Defizit

Beiträge zum Thema Defizit

21×

Defizit
Große Defizite bei Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

Für 2012 könnte der Fehlbetrag auf zwölf Millionen Euro steigen Die wirtschaftliche Lage des Kommunalunternehmens Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren scheint noch schwieriger als bislang angenommen. Gerüchteweise ist von bis zu zwölf Millionen Euro Defizit für 2012 die Rede. Diese Zahlen bestätigt der Verwaltungsratsvorsitzende, Landrat Johann Fleschhut, zwar nicht, er schließt sie aber auch nicht aus. Am Wochenende mokierte sich der Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse über den Landkreis....

  • Buchloe
  • 29.01.13
27×

Kaufbeuren
Neuer Vorstand des Klinikverbunds Ostallgäu-Kaufbeuren vorgestellt

Dr. Philipp Ostwald sieht sich den Herausforderungen gewachsen, die als neuer Vorstand des Klinikverbunds Ostallgäu-Kaufbeuren auf ihn zukommen. Das sagte er heute bei seiner Vorstellung in Kaufbeuren. Innerhalb der kommenden zwei Jahre will er den Klinikverbund leistungsfähiger machen. Dafür müsse das Defizit, das dieses Jahr deutlich über 6,5 Millionen Euro liege, gesenkt werden. Der gelernte Anästhesist und Betriebswirtschaftler, Dr. Philipp Ostwald, war zuletzt als kaufmännischer Direktor...

  • Kempten
  • 10.01.13
18×

Mittelstandsunion Oal
Mittelstandsunion kritisiert Defizit der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

Der Kreisvorstand der Mittelstandsunion Ostallgäu kritisiert die Entwicklung des Defizits der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren. Die Mittelstandsunion ist in einer Pressemitteilung der Ansicht, dass dem Verwaltungsrat als verantwortlichem Organ die Kontrolle über die finanzielle Entwicklung des Klinikverbunds nicht entgleiten dürfe. Die "katastrophale Unternehmensbilanz mit einem voraussichtlichen Rekorddefizit von 10 Millionen Euro in 2012 gefährdet die Sicherheit der medizinischen Versorgung in...

  • Kempten
  • 22.12.12
37×

Gutachten
Ostallgäuer Klinikmanager erwidern Kritik mit Kritik

Defizit nur durch veränderte Struktur reduzierbar Immer wieder stehen die beiden Vorstandsmitglieder der Kliniken Ostallgäu–Kaufbeuren in der Kritik, weil die Defizite des Unternehmens zu hoch seien. Im Gespräch mit unserer Zeitung stellten Ludwig Lederle und Dr. Joachim Klasen nun klar, dass dem Verwaltungsrat seit Frühjahr zwei Gutachten vorliegen, wonach das Defizit von neun Millionen Euro im laufenden Jahr nur durch eine veränderte Klinikstruktur reduzierbar ist. Obwohl das Management...

  • Marktoberdorf
  • 11.10.12
30×

Theater
Zweckverbandsvorsitzender Holzinger fordert höhere Zuschüsse für Landestheater Schwaben

'Wollen mehr Gastspiele verkaufen' 'Wir wollen, dass sich da was ändert', hatte Zweckverbandsvorsitzender Ivo Holzinger angesichts des Defizits bei den Gastspieleinnahmen 2012 des Landestheaters Schwaben (LTS) verkündet. Der 64-Jährige möchte dies zum großen Thema der nächsten Sitzung der Struktur-Kommission im Herbst machen. Im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung räumte er nun ein, dass – wie Intendant Walter Weyers unlängst betonte – das Gastspiel-Defizit (91 500 Euro) vor allem...

  • Kempten
  • 21.07.12
38×

Wangen
Oberschwabenklinik Wangen erhält Förderung vom Bund

750.000 Euro vom Bund erhält die Oberschwabenklinik in Wangen. Das Geld kommt vom Bund, der unter anderem zusätzliche finanzielle Mittel für defizitäre Krankenhäuser bereitstellt. Das Defizit der Oberschwabenklinik dürfte im vergangenen Jahr rund 5,9 Millionen Euro betragen haben. In diesem Jahr könnte durch Tarif- und Sachkostenerhöhungen ein noch höheres Defizit entstehen.

  • Kempten
  • 18.07.12
17×

Tagung
Asylunterkünfte: Im Allgäu kein Defizit mehr

Landräte erörtern aktuelle Themen 26 Plätze für Flüchtlinge bietet ab dem heutigen Donnerstag die neue Sammelunterkunft für Asylbewerber in Mindelheim. 'Damit haben wir ein Defizit im Allgäu beseitigt', freute sich der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser bei einer Tagung der schwäbischen Landräte in Schwangau (Ostallgäu). Bei dem zweimal jährlich stattfindenden Arbeitstreffen waren sich die Chefs der Landkreise im Regierungsbezirk aber einig, dass nicht zuletzt aufgrund der anhaltenden...

  • Füssen
  • 14.06.12
21×

Kaufbeuren
Defizit des Klinikverbundes Kaufbeuren-Ostallgäu - Stefan Bosse hält an seiner Aussage fest

Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse bleibt bei seiner Aussage, dass das Klinikum Kaufbeuren für das Jahr 2012 vermutlich nur für fünf Prozent des Defizites im Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren verantwortlich ist. In einer Pressemitteilung schreibt Bosse, er sei verwundert über die jüngste Pressemitteilung von Landrat Johann Fleschhut. Fleschhut hatte als Begründung die Zahlen des letzten Jahres herangezogen. Bosse bekräftigt jedoch in der Pressemitteilung nochmals die Aussage, die sich...

  • Kempten
  • 29.05.12
22×

Marktoberdorf
Uneinigkeit über Klinikdefizit im Ostallgäu

Ostallgäus Landrat Johann Fleschhut hat eine Aussage von Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse zurückgewiesen. Bosse soll gesagt haben, im Klinikum Kaufbeuren entstünden heuer nur fünf Prozent des Defizits im Klinikverbund, der Rest gehe auf das Konto der vier Kliniken im Ostallgäu. Landrat Fleschhut verweist dagegen auf den Jahresabschluss 2011. Dieser weise ein Gesamtdefizit von 7,4 Millionen Euro auf, von dem rund 2,7 Millionen Kaufbeuren zugeordnet werden müssten. In den vergangenen...

  • Marktoberdorf
  • 29.05.12
40×

- Millionenloch
Oberschwabenklinik: Defizit von 5,9 Millionen

Nach Vorlage der meisten Abrechnung liegt das Defizit der Oberschwabenklinik (OSK) für 2011 bei 5,9 Millionen Euro. Das haben OSK-Geschäftsführer Dr. Sebastian Wolf und der Ravensburger Landrat Kurt Widmaier auf Nachfrage bestätigt. Vor allem an ihren Allgäuer Standorten Isny, Leutkirch und Wangen schreibt die Oberschwabenklinik rote Zahlen. Durch Tariferhöhungen und Sachkostensteigerungen droht für 2012 sogar ein Fehlbetrag in zweistelliger Millionenhöhe.

  • Kempten
  • 10.04.12
38×

Verwaltungsrat
Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren muss nächstes Jahr mit 6,9 Millionen Euro Defizit kämpfen

Wirtschaftsplan 2012 vorgelegt – Pro-Klinik-Gutachten im Januar Sitzungsthema Auf 6,9 Millionen Euro beziffert der Wirtschaftsplan 2012 der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren das Defizit. 2013 und 2014 soll der Fehlbetrag, den sich Stadt und Kreis teilen müssen, auf rund vier Millionen Euro sinken. Vorausgesetzt sei, das neue Klinikkonzept funktioniert. Diese Zahlen nannte Verwaltungsratsvorsitzender Stefan Bosse nach der Sitzung des Aufsichtsgremiums. Sie entsprechen laut einer Mitteilung des...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.11

Ostallgäu
Defizit der Kliniken-Ostallgäu durch Umstrukturierung gestiegen auf 6,9 Millionen Euro

Das Defizit der Kliniken Ostallgäu Kaufbeuren für das Jahr 2012 wird voraussichtlich bei 6,9 Millionen Euro liegen. Das sieht der gestern vom Verwaltungsrat der Klinikgruppe verabschiedete Wirtschaftsplan vor. Das Defizit entspreche den Erwartungen der Beraterfirma Kienbaum, heißt es in einer Pressemitteilung der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren. Kienbaum hat unterdessen gestern einen aktuellen Umstrukturierungsbericht vorgestellt. Darin macht die Beraterfirma deutlich, dass man zu Gunsten einer...

  • Kempten
  • 16.12.11
29×

Vitalpark
Vitalpark bei Burgberg hält Defizitrahmen ein

Trotz des relativ schlechten Wetters hat der Vitalpark seinen angepeilten Defizitrahmen eingehalten – anders als in der vorigen Sommersaison. 120 000 beträgt heuer das Minus der Betriebs-GmbH laut Geschäftsführer Dieter Fischer. Voriges Jahr waren es noch 203 000 Euro. Der Vitalpark ist eine Freizeitanlage, die zwischen Burgberg und Blaichach liegt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.12.11

Zuschüsse
Kempten: 2,6 Millionen Defizit mit Veranstaltungen und Tourismus

Auch Festwoche rechnet mit Minus - Eigenbetrieb legt Wirtschaftsplan für 2012 vor 'Geht's nicht ein bisschen billiger?' lautet eine häufig gestellte Frage in schwäbischen Gefilden. Geht oft, aber dann kommt halt auch nicht erste Qualität auf den Tisch. In diesem Sinne wurde zuletzt im Kemptener Werkausschuss diskutiert, als es um die Zuschüsse für städtische Zuckerl bei Veranstaltungen und Tourismus ging. Manchem Stadtrat erschienen die knapp 2,6 Millionen Euro Verlust zu hoch. Letztlich...

  • Kempten
  • 11.11.11
15×

Stadtwerke
Kämmerer Helmut Schuster präsentiert gute Zahlen für Wasser und Abwasser in Füssen

Im 13. Jahr ein Überschuss – Aber Defizit bei den Parkierungsanlagen Die Zahl 13 muss nicht immer Unglück bringen: Im 13. Geschäftsjahr haben die Stadtwerke Füssen erstmals einen Überschuss erzielt, berichtete Kämmerer Helmut Schuster im Werkausschuss. Rund 32 500 Euro wurden 2010 erwirtschaftet. Dazu trugen die Geschäftsfelder Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung bei, während man mit den Parkierungsanlagen weiter rote Zahlen schreibt – auch wenn sie nicht so hoch ausfallen wie...

  • Füssen
  • 29.10.11

Ostallgäu
Außerplanmäßige Sitzung der Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu

In Marktoberdorf trifft sich heute der Verwaltungsrat der Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu zu einer außerplanmäßigen Sitzung. Grund ist das für 2012 prognostizierte Defizit von 9 Millionen Euro. In der Sitzung soll über mögliche Einsparungen diskutiert werden. Wie der Personalratsvorsitzenden diese Woche mitgeteilt hat, sei das Personal nicht bereit Kürzungen beim Gehalt hinzunehmen. Wenn das Unternehmen Fehler gemacht habe, dann sollten diese nicht von den Mitarbeitern ausgebadet werden.

  • Kempten
  • 28.10.11
12× 2 Bilder

Kalkulation
Kliniken erwarten 2012 über neun Millionen Defizit

Entsetzen bei Verantwortlichen – Kienbaum ging wohl von falschen Daten aus – Auch fürs laufende Jahr höheres Minus Eigentlich sollte das Defizit der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren durch Umstrukturierungen endlich sinken. Doch nun wurde unserer Zeitung ein Papier zugespielt, aus dem hervorgeht, dass der Vorstand den Jahresfehlbetrag für 2012 mit minus 9,36 Millionen Euro angesetzt hat. Dies führte nach AZ-Informationen zu einer Krisensitzung mit der Verwaltungsratsspitze, dem...

  • Kempten
  • 22.10.11
18× 2 Bilder

Kalkulation
Kliniken rechnen 2012 mit über neun Millionen Miesen

Entsetzen bei Verantwortlichen – Beratungsunternehmen Kienbaum ging wohl von falschen Daten aus – Neuberechnungen nötig Eigentlich sollte das Defizit der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren durch Umstrukturierungen endlich sinken. Doch nun wurde unserer Zeitung ein Papier zugespielt, aus dem hervorgeht, dass der Vorstand den Jahresfehlbetrag für 2012 mit 9,36 Millionen Euro angesetzt hat. Dies führte nach AZ-Informationen zu einer Krisensitzung mit der Verwaltungsratsspitze, dem...

  • Kempten
  • 22.10.11
17× 2 Bilder

Kalkulation
Kliniken rechnen 2012 mit über 9 Millionen Miesen

Entsetzen bei Verantwortlichen – Kienbaum ging wohl von falschen Daten aus Eigentlich sollte das Defizit der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren durch Umstrukturierungen endlich sinken. Doch nun wurde unserer Zeitung ein Papier zugespielt, aus dem hervorgeht, dass der Vorstand den Jahresfehlbetrag für 2012 mit minus 9,36 Millionen Euro angesetzt hat. Dies führte nach AZ-Informationen zu einer Krisensitzung mit der Verwaltungsratsspitze, dem Klinikenvorstand und der Unternehmensberatung...

  • Kempten
  • 22.10.11
19×

Unterhalt
Anteil der Gemeinde Stöttwang am Defizit erhöht sich

Die Kosten für den Kindergarten steigen - Reparaturen stehen an Die Kindergartenbetriebsvereinbarung, Schäden an der Kirche St. Gordian und Epimach, Änderung des Bebauungsplanes Gennachhausen und einige Bauangelegenheiten beschäftigten die Mitglieder des Gemeinderates Stöttwang auch in der Ferienzeit. Der Kirchenstiftungsvorsitzende Ludwig Merk trug dem Rat detailliert vor, dass die Einnahmen der Kirchenstiftung in den vergangenen Jahren eher rückläufig seien, die ungedeckten Kosten des...

  • Kaufbeuren
  • 29.08.11
25×

Kliniken
Defizit der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren bei über vier Millionen - Marktoberdorf mit niedrigstem Wert

Fehlbeträge der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren im vergangenen Jahr - , Füssen hat mit Abstand am meisten Minus Immer wieder hatten Bürger und Kommunalpolitiker in den vergangenen Wochen die Zahlen eingefordert. Jetzt hat der Verwaltungsratsvorsitzende der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Stefan Bosse, gegenüber der BZ die Jahresfehlbeträge von 2010 auf den Tisch gelegt: Das Gesamtminus der fünf Häuser lag laut Bosse bei rund 4,1 Millionen Euro. Den geringsten Fehlbetrag weist dabei Marktoberdorf...

  • Buchloe
  • 22.08.11
12×

Krankenhauswesen
4,1 Millionen Euro Defizit der Kliniken im Jahr 2010

Verluste sinken im Vergleich zu 2009 Immer wieder hatten Bürger und Kommunalpolitiker in den vergangenen Wochen die Zahlen eingefordert. Jetzt hat der Verwaltungsratsvorsitzende der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Stefan Bosse, gegenüber der AZ die Jahresfehlbeträge von 2010 auf den Tisch gelegt: Das Gesamt-Minus der fünf Häuser lag laut Bosse bei rund 4,1 Millionen Euro. Den geringsten Fehlbetrag weist dabei Marktoberdorf mit 207000 Euro aus, den mit Abstand höchsten Füssen mit 1,5 Millionen...

  • Kempten
  • 20.08.11
23×

Kliniken
Geringstes Defizit in Marktoberdorfer Klinik

Immer wieder hatten Bürger und Kommunalpolitiker in den vergangenen Wochen die Zahlen eingefordert. Jetzt hat der Verwaltungsratsvorsitzende der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Stefan Bosse, gegenüber der AZ die Jahresfehlbeträge von 2010 auf den Tisch gelegt: Das Gesamt-Minus der fünf Häuser lag laut Bosse bei rund 4,1 Millionen Euro. Den geringsten Fehlbetrag weist dabei Marktoberdorf mit 207000 Euro aus, den mit Abstand höchsten Füssen mit 1,5 Millionen Euro. Allerdings sind die Zahlen vom...

  • Marktoberdorf
  • 19.08.11
16×

Klinikdebatte
Kompromiss bei Kliniken in Sicht: Stadt deckelt Defizit

Spitzengespräch zwischen OB Bosse und Landrat Fleschhut trägt Früchte - Fünf Häuser könnten bleiben - Kaufbeuren zahlt ab 2014 nur noch eine Million Euro im Jahr, Rest trägt Ostallgäu Der Durchbruch scheint greifbar: Bei einem Spitzengespräch über die Zukunft des Kommunalunternehmens Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren entwickelten Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) und Landrat Johann Fleschhut (Freie Wähler) einen Kompromissvorschlag. Daraus soll nun eine schriftliche Vereinbarung formuliert...

  • Kempten
  • 20.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ