DAV

Beiträge zum Thema DAV

155×

Sport
Yoga fürs Bergwandern und Mountainbiken

Yoga und Bergsport, wie passt das denn zusammen? Sehr gut, finden der Deutsche Alpenverein und Yogalehrerin Petra Zink aus Österreich. Deswegen haben der Verband und die Sportwissenschaftlerin gemeinsam Yogavideos gedreht. Und zwar für jede Bergsportart eins. Aktuell gibt es die fürs Mountainbiken und Wandern. Später soll es noch Videos fürs Klettern und Skitourengehen geben.  Die Übungen sind speziell auf die Muskelgruppen abgestimmt, die beim Wandern und Mountainbiken relevant sind. Sie...

  • Kempten
  • 07.10.21
Mit dem Ende des Sommers, neigt sich auch die Wandersaison in den Bergen dem Ende entgegen. (Wandern-Symbolbild).
8.590×

Wandern im Allgäu
Wann die Alpenvereins-Hütten in den Allgäuer Alpen schließen

Mit dem Ende des Sommers, neigt sich auch die Wandersaison in den Bergen dem Ende entgegen. Auch die Alpenvereinshütten beenden dann ihre Sommersaison. Der Deutsche Alpenverein (DAV) gibt einen Überblick, wann die Hütten in den Allgäuer Alpen schließen.  Dann schließen die Alpenvereinshütten in den Allgäuer AlpenTannheimer Hütte - geschlossen Prinz-Luitpold-Haus - 20. September Hermann-von-Barth-Hütte - 3. Oktober Waltenberger Haus - 4. Oktober Rappenseehütte - 04. Oktober Mindelheimer Hütte -...

  • 29.09.21
Der DAV gibt Tipps, worauf man bei Wanderungen im Herbst achten sollte. (Symbolbild)
1.259× 1

Dunkelheit, Kälte und Eis
Wandern im Herbst: Der DAV gibt Tipps

Der Herbst ist für viele die schönste Zeit, um die Natur zu genießen. Warmes Licht, klare Luft und gute Fernsicht machen Wanderungen jetzt besonders reizvoll. Wechselnde Temperaturen, kürzere Tage und Schnee in höheren Lagen führen dazu, dass sich nicht mehr alle Touren, die im Sommer möglich sind, für eine Wanderung eignen. Zudem sollte auch die Ausrüstung an die Verhältnisse angepasst werden. Der Deutsche Alpenverein gibt TippsKürzere Tage berücksichtigen Während man im Juli noch um neun Uhr...

  • 17.09.21
Barmer Hütte
2.823×

Vorgezogene Hüttenschließungen
DAV zieht Bilanz: Hütten im Corona-Jahr 2020

Der Herbst ist traditionell eine besonders beliebte Wandersaison. Durch die Corona-Lage und das schlechte Wetter sind in den Monaten September bis Oktober aber viele Tische und Betten in den Alpenvereinshütten leer geblieben, besonders in Österreich. Teile Österreichs, darunter Tirol, sind vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet eingestuft worden. Die Folge war eine entsprechende Reisewarnung durch das Auswärtige Amt und somit weniger Wanderer und Hüttengäste.  Hütten schließen früher als...

  • 18.11.20
DAV-Präsident Josef Klenner an die Mountainbiker*innen: "Nehmt Rücksicht auf die, die zu Fuß unterwegs sind, und fahrt nicht querfeldein!"
3.678× 9

Volle Berge
DAV appelliert an Mountainbiker: "Nehmt Rücksicht"

Mehr Menschen als normalerweise sind diesen "Corona-Sommer" in den Bergen unterwegs. "Die Berge sind voll", meint der Deutsche Alpenverein (DAV). Das birgt eine ganze Menge Konfliktpotenzial. Vor allem Streitigkeiten zwischen der "Mountainbike-Szene" und der "Wander-Gemeinde" sind laut dem DAV momentan besonders präsent.  Auch wenn tatsächliche Auseinandersetzungen die Ausnahme seien, appelliert der DAV-Präsident Josef Klenner an die Mountainbiker*innen: "Nehmt Rücksicht auf die, die zu Fuß...

  • 11.08.20
Bezogen auf die Mitgliederanzahl sind die Bergunfälle zurückgegangen. (Symbolbild)
2.016×

DAV
So wenige Berg-Unfälle wie seit 20 Jahren nicht - aber mehr Todesopfer

Weniger Unfälle, aber mehr Tote. Das sind die Schlüsselaussagen der Bergunfallstatistik des DAVs für das Berichtsjahr 2019. Stefan Winter, Ressortleiter für Sportentwicklung im DAV, stellte den Bericht in einer Pressekonferenz vor.  Deutlich mehr Tote Insgesamt 877 Unfälle und Notlagen verzeichnete der DAV im Bergsport 2019. Das sind 102 weniger als noch im Vorjahr und der niedrigste Wert seit 20 Jahren. Zuletzt habe man bezogen auf die Mitgliederzahl im Jahr 2000 einen ähnlich niedrigen Wert...

  • 05.08.20
Das Wetter in den Alpen ist nicht zu unterschätzen (Symbolbild).
2.066×

Bergsport
Tipps des DAV: richtiges Verhalten bei Unwetter in den Bergen

Das Wetter ist besonders in den Alpen sehr wechselhaft und unvorhersehbar. Innerhalb von Minuten kann es von Sonne, zu Blitz und Donner wechseln. Gewitter zählen dabei zu den gefährlichsten Wetterphänomenen.  Bevor man eine Bergtour startet, sollte man sich immer davor schon im Klaren sein, was man zu tun hat, wenn es zu einem Unwetter kommen sollte. Der DAV hat dafür ein paar Tipps und Vorkehrungen zusammengefasst:Das Wetter immer genau beobachten.Früh starten.Notabstieg einplanen.Bei der...

  • Bad Hindelang
  • 21.07.20
Wanderung zur Kemptner Hütte. (Archivbild)
5.961×

Wandern
Übernachtungen in DAV-Alphütten: Ab Samstag, 30. Mai auch im Allgäu wieder erlaubt

Nachdem die DAV-Alpenhütten am 18. Mai ihre Außenbereiche und am 25. Mai ihre Innenbereiche wieder für Gäste geöffnet hat, sind nun ab Samstag, 30. Mai, auch wieder Übernachtungen in den Hütten erlaubt. Wie der DAV mitteilt, müssen sich Besucher aber auf neue Abläufe und Vorgaben einstellen – und das in allen Bereichen. Außerdem, so der DAV weiter, können wegen der strengen Auflagen nicht alle Hütten öffnen. Was Hütten-Gäste beachten müssen:Es gilt eine uneingeschränkte Reservierungspflicht....

  • Kempten
  • 29.05.20
Alpenvereinshütten des DAV in Bayern dürfen am 18. Mai wieder öffnen (Symbolbild).
20.113× 1

Wanderer freuen sich
Alphütten des DAV öffnen ab Montag, 18. Mai auch im Allgäu

In Bayern dürfen die Alpenvereinshütten des Deutschen Alpenvereins (DAV) ab Montag in die Sommersaison starten. Das teilt der DAV auf seiner Homepage mit.  Für Bayern gilt:ab Montag, den 18. Mai öffnen die Außenbereiche der Hütten.ab Montag, den 25. Mai dürfen Gäste auch den Innenbereich nutzen.ab Samstag, den 30. Mai sind Übernachtungen erlaubt.Ob und wann eine Hütte tatsächlich öffnet, hängt aber auch von anderen Faktoren ab. Das können zum Beispiel die Größe des Außenbereichs oder das...

  • Kempten
  • 15.05.20
Grünten - schneebedeckter "Wächter des Allgäus"
5.536×

Grünten Bergwelt
Deutscher Alpenverein kritisiert Ausbau-Pläne am Grünten, lehnt sie aber nicht komplett ab

In der Diskussion um die Planungen der Familie Hagenauer, am Grünten für rund 30 Millionen Euro die "Grünten Bergwelt" entstehen zu lassen, hat sich jetzt auch der Deutsche Alpenverein (DAV) zu Wort gemeldet. Auf seiner Webseite äußert der DAV teilweise starke Kritik, findet aber auch positive Ansätze in den Plänen. Die geplante Walderlebnisbahn, eines für Familie Hagenauer zentralen Elemente der Grünten Bergwelt, sieht der DAV als insgesamt überflüssig an, spricht von "Erlebnisinstallationen...

  • Rettenberg
  • 14.08.19
1.485× 24 Bilder

Bergwandergruppe (BuS) des DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz auf dem Heinrichweg bei Sulzberg

Im April führte die Gemeinschaftswanderung der Bergwandergruppe (BuS) des DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz die Teilnehmer auf den Heinrichsweg bei Sulzberg. Nach einer Besichtigung der Burgruine Sulzberg ging es für eine Gruppe auf den Heinrichweg Teil 1 mit 10,2 km Länge. Die andere Gruppe nahm den Heinrichweg Teil 2 mit 10,5 km in Angriff. Da an diesem Tage ein herrliches Frühsommerwetter herrschte, konnten beide Gruppen eine wunderbare Aussicht auf die Panoramen der Voralpenlandschaft sowie...

  • Kaufbeuren
  • 15.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ