Daten

Beiträge zum Thema Daten

Lokales
Die Vorsitzende der Nesselwanger Blumenfreunde, Christine Haug, mit dem Referenten Dr. Michael Schneider.

Vorträge
Oberallgäuer Biologe erklärt: Klimawandel wirkt sich schon jetzt auf das Allgäu aus

Aufgrund des Klimawandels wird sich auch im Allgäu einiges verändern. Zu diesem Schluss kommt der Biologe Dr. Michael Schneider, der bei zwei Vorträgen im Füssener Land auf die regionalen Auswirkungen des Klimawandels eingegangen ist. Die Zeichen dafür sehe man an der sich verändernden Pflanzen- und Tierwelt, so die Allgäuer Zeitung. Bei den Blumenfreunden Nesselwang waren rund 50 Interessierte in das örtliche Pfarrheim gekommen, um mehr über die Auswirkungen des Klimawandels auf das Allgäu...

  • Füssen
  • 06.11.19
  • 3.103× gelesen
Polizei
Symbolbild

Warnung der Polizei
Falsche Emails der Zentralen Bußgeldstelle in Bad Wörishofen und Immenstadt eingegangen

Sowohl in Immenstadt als auch in Bad Wörishofen sind in den letzten Tagen Phishingmails eingegangen. Wie die Polizei mitteilt, ist in beiden Fällen die Zentrale Bußgeldstelle Brandenburg der vermeintliche Absender. In beiden Fällen seien Bußgelder wegen Geschwindigkeitsverstößen fällig. Die Polizei warnt vor diesen falschen E-Mails. Bußgeldbescheide würden laut Polizei nie per E-Mail verschickt. Ein 69-jähriger Mann aus Bad Wörishofen hatte eine solche E-Mail entdeckt, in der er zur Eingabe...

  • Bad Wörishofen
  • 20.06.19
  • 3.182× gelesen
Lokales
Beliebtes Ausflugsziel: Die Kemptener Hütte. Eine Datenbank soll künftig allgäuweit Informationen über Besucherströme und Parkplatzauslastungen liefern.

Tourismus
Allgäuweite Datenbank soll aktuelle Besucherzahlen auf Hütten und in Museen zeigen

Ist der Parkplatz in Oberstdorf schon voll besetzt, wie viele Wanderer sind in den Bergen unterwegs und wie viele Besucher sind aktuell im Museum? Bis zum Jahresende soll es eine Test-App geben, die solche Fragen beantworten könnte. Möglich macht das die Bayern-Cloud, sozusagen eine Bayerische Daten-Wolke. Das Allgäu ist seit 2018 Modellregion für digitale Dienste im Bereich Tourismus – seitdem hat sich bei dem Projekt einiges getan. Was sich hinter dem Begriff Bayern-Cloud verbirgt, weiß...

  • Kempten
  • 06.04.19
  • 1.633× gelesen
Lokales
Symbolbild.
2 Bilder

"Ändere dein Passwort"-Tag
"Nichts ist unhackbar": Kemptener Informatiker Frank Köhler über sichere Passwörter

Mit dem "Ändere dein Passwort Tag" soll jedes Jahr am ersten Februar auf die Sicherheit von Zugangsdaten aufmerksam gemacht werden. Denn Passwörter wie "Passwort" oder "1234" sind noch immer sehr beliebt und machen es Hackern leicht an persönliche Accounts und Daten zu gelangen. Aus aktuellem Anlass umso wichtiger, häufen sich doch gerade die Nachrichten von neuen Veröffentlichungen persönlicher E-Mail-Adressen und Passwörter.  "So lang und so kryptisch, dass man es sich nicht merken kann":...

  • Kempten
  • 01.02.19
  • 1.264× gelesen
Lokales

Cyber-Kriminalität: Welche Forderungen Allgäuer Politiker nach dem Datenklau haben

Daten von Politikern und Prominenten hat ein 20-jähriger Hesse veröffentlicht. Darunter fanden sich auch Daten von Sulzberger Stephan Thomae (stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion), Landtagsvizepräsident Thomas Gehring (Grüne) aus Gunzesried und Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller (CSU). Wir fragten hiesige Politiker, welche Konsequenzen sie ziehen. „Ich werde weiter intensiv auf den Umgang mit meinen Daten achten“, sagt Stephan Thomae . Er hat seine Accounts mit...

  • Kempten
  • 12.01.19
  • 107× gelesen
Lokales

Krankenakten
Klinikverbund Kempten-Oberallgäu will Daten bald elektronisch erfassen

Patientenakten auf Papier – das ist oft noch Standard bei der Datenerfassung in Krankenhäusern. Von diesem überkommenen System will sich der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu in den nächsten Jahren verabschieden. Bei der Finanzierung sind die beteiligten Kommunen gefragt. Digitalisierung ist das tragende Thema im bevorstehenden Investitionsprogramm, erklärte Geschäftsführer Andreas Ruland im Kemptener Finanzausschuss. Vom 'Krankenhaus 4.0' sind die Häuser in Kempten, Immenstadt, Sonthofen und...

  • Kempten
  • 02.12.17
  • 75× gelesen
Lokales

Viren
Hackerangriffe: Klinikum Kempten wehrt Erpressung ab

Auf die Katastrophen-Nachricht folgte Gott sei Dank eine erlösende Nachricht Das Klinikum Kempten/Oberallgäu war zwei Mal Ziel von Hackerangriffen, die elektronischen Sicherungssysteme verhinderten jedoch, dass Patienten- und Behandlungsdaten verloren gegangenen sind. Klinik-Geschäftsführer Andreas Ruland nannte am Donnerstag im Kemptener Stadtrat bei der Vorstellung der insgesamt guten wirtschaftlichen Entwicklung Investitionen in die Digitalisierung als eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben....

  • Kempten
  • 14.10.17
  • 208× gelesen
Lokales

Technik
Diskussion an der Hochschule Kempten über Datensicherheit

Welche Seiten wir im Internet anschauen, welche Begriffe wir suchen, wo wir mit dem Auto unterwegs sind – das wissen nicht nur wir, das wissen – oft ohne dass wir es wissen – auch Google und Co. Die großen Internetdienstleister sind auch große Datensammler. Diese Sammelwut und deren Folgen war Thema eines Diskussionsabends an der Hochschule Kempten. Eingeladen hatte die Ökumenische Hochschulgemeinde (ÖHSG). 'Sitzen wir noch am Steuer? – Der Mensch, ein Roboter oder ganze...

  • Kempten
  • 04.05.17
  • 28× gelesen
Lokales

Fortschritt
Software-Experte Stephan Reichart aus Weiler: Daten sind das Gold des 21. Jahrhunderts

Welche Chance bietet die Digitalisierung für das Allgäu? Darüber spricht Stephan Reichart am Donnerstag, 8. Dezember, ab 20 Uhr im Gymnasium Lindenberg im Rahmen der Reihe 'Ehemalige kehren an die Schule zurück'. Der 47-Jährige aus Weiler hat unter anderem im Hightech-Mekka Silicon Valley (USA) gearbeitet und bekleidet eine führende Position in der Software-Entwicklung des Branchenriesen SAP. Wir haben uns vorab mit dem Westallgäuer über das Thema unterhalten. Was ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.12.16
  • 46× gelesen
Lokales

Internet
An immer mehr Stellen in Marktoberdorf geht es kostenlos ins Internet

In Marktoberdorf wird der freie Wlan-Netz immer dichter. Unterwegs Videos anschauen, bei der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft die Spiele auf dem Tablet verfolgen oder als Urlauber einfach nur mal im Internet surfen und nachsehen, was in der Stadt Interessantes geboten ist: Das frisst auf Dauer viel Datenvolumen, wofür der Kunde zahlen muss. Schön, wenn es dann ein öffentliches Wlan-Netz gibt, bei dem das Surfen eben nicht zu Lasten des eigenen Kontingents geht. Großflächig und mit...

  • Marktoberdorf
  • 08.06.16
  • 60× gelesen
Lokales

Verbrechen
Internet-Kriminalität: Kripo Lindau verzeichnet 69 Fälle in der Jahresstatistik

Cybercrime, die Kriminalität übers Internet beschäftigt die Kriminalpolizei Lindau immer mehr – und die Taten werden wohl rasant zunehmen, vermutet die Kripo. Das weltweite Datennetz macht der Kriminalpolizei beinahe täglich zu schaffen: 'Es vergeht kaum ein Arbeitstag, an dem wir es nicht mit Internetkriminalität zu tun haben', sagt Kurt Kraus, Leiter der Lindauer Kriminalpolizei. Virus-Mails, ausgelesene Kreditkartendaten oder gehackte Online-Konten beim Internetshop: Knapp 200 derartige...

  • Lindau
  • 21.04.16
  • 14× gelesen
Lokales

Internet-Nutzung
WLAN-Hotspots im Allgäu: Hier gibts kostenlose Zugänge

Bilder laden, YouTube-Videos anschauen: Am besten über offenes WLAN, dann belastet es nicht die mobile Datenflat. Wir suchen WLAN-Hotspots im ganzen Allgäu. Falls Sie einen WLAN-Hotspot kennen, tragen Sie ihn bitte über das Formular ein. Die WLAN-Hotspots finden Sie in unserer Übersichtskarte. Hinweis: Bis Ihre Eintragung auf der Karte erscheint, kann es ein bis zwei Tage dauern.

  • Kempten
  • 18.04.16
  • 2.212× gelesen
Lokales

Behörden
Welche Daten geben Behörden im Oberallgäu weiter und welche nicht?

Der Immenstädter Hans-Kersten Lesk will wissen, ob die Stadtverwaltung seine persönlichen Daten weitergibt. Da hat das Allgäuer Anzeigeblatt nachgefragt. Und die Antwort: Das Melderegister einer Kommune ist zunächst mal öffentlich. Doch darüber hinaus geben die Behörden nur in Ausnahmefällen Daten der Bürger weiter. Um welche Ausnahmen es sich handelt, lesen Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 08.01.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.01.16
  • 16× gelesen
Polizei

Aufgepasst
Vorsicht vor Datenherausgabe: Renter in Memmingen von angeblicher Krankenkassen-Mitarbeiterin kontaktiert

Ein Memminger Rentner erhielt am vergangenen Wochenende den Telefonanruf einer Frau, die sich als Mitarbeiterin einer Krankenkasse ausgab. Sie gab dem Senior zu verstehen, dass sie ihm gesetzliche Änderungen der Krankenpflege erläutern wolle, und ihn hierzu zuhause aufsuchen möchte. Der Mann lehnte dieses Angebot ab und legte einfach auf. Tatsächlich könnte dieser Anruf dazu gedient haben, die Lebensverhältnisse des Mannes auszuhorchen. Die Memminger Polizei weist darauf hin, dass...

  • Kempten
  • 02.12.15
  • 7× gelesen
Lokales

Bildung
Ostallgäuer Landratsamt sammelt Daten, um Bildungsprojekte zu koordinieren

Das Ostallgäuer Landratsamt hat eine neue Stelle geschaffen: Eine 25-Stunden-Kraft soll in den kommenden drei Jahren im kompletten Landkreis Daten zum Thema Bildung erfassen. Das hat der Ausschuss für Kultur, Bildung, Sport und Ehrenamt beschlossen. Damit sollen Probleme schneller und sorgfältiger erkannt und behandelt werden können. 37000 Euro kostet das jährlich. Bezahlt wird die Stelle durch ein Förderprogramm des Bunds. Einige Kreisräte äußerten Bedenken und befürchteten, dass sie nach...

  • Marktoberdorf
  • 25.09.15
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019