Dachstuhlbrand

Beiträge zum Thema Dachstuhlbrand

Feuerwehr (Symbolbild)
2.030×

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Heimwerker (65) löst Dachstuhlbrand in Buchloe aus

Die Feuerwehr hat am Dienstagnachmittag einen größeren Brand in Buchloe verhindert. Ein 65-jähriger Mann hatte an seinem Hausdach mit einem Brenner sogenannte Teerpappe angebracht. Aufgrund der warmen Witterung entzündete sich dabei ein Holzbalken. Nach Angaben der Polizei geriet dadurch ein Teil des Dachstuhls in Brand.  Höhe des Sachschadens noch unbekannt Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen schnell ablöschen. Insgesamt wurden durch das Feuer rund zwei Quadratmeter des Daches...

  • Buchloe
  • 09.06.21
In Bregenz geriet in der Nacht auf Mittwoch ein Dachstuhl in Brand. (Symbolbild)
1.055×

28 Personen evakuiert
Dachstuhlbrand in Bregenz: Identität von Totem noch nicht geklärt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 2 Uhr starb eine Person bei einem Dachstuhlbrand in Bregenz. Wie die Polizei berichtet, stand das Dachgeschoss bereits in Vollbrand, als die Einsatzkräfte eintrafen. Die Bewohner des Hauses wurden evakuiert. Fünf Personen kamen mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Toter noch nicht identifiziertEine Person wurde tot in einer Wohnung gefunden. Vermutlich handelt es sich um eine männliche Leiche. Sie ist bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Durch...

  • 02.06.21
Seit circa vier Uhr ist die Feuerwehr am Freitagmorgen  in Kaufbeuren im Einsatz. Laut ersten Informationen der Polizei ist der Dachstuhl eines Hause in Brand geraten.
19.398× 1 Video 29 Bilder

Dachstuhl abgebrannt
Feuerwehr-Großeinsatz in Kaufbeuren: Es war zum Glück niemand im Haus

In Kaufbeuren hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Wohn- und Geschäftshaus in der Kemptener Straße gebrannt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Dachstuhl des mehrstöckigen Gebäudes in Flammen. Mehrere Feuerwehren aus Kaufbeuren waren mit 100 Einsatzkräften vor Ort und löschten das Gebäude bis in den Vormittag hinein. Brandursache unbekanntDer Dachstuhl musste für die Löscharbeiten abgetragen werden. Darunter befanden sich mehrere Glutnester die gelöscht werden mussten....

  • Kaufbeuren
  • 10.04.21
Dachstuhlbrand in Wertach im Ortsteil Vorderschneid.
19.126× Video 16 Bilder

Historische Mühle in Flammen
Dachstuhlbrand in Wertach - mehrere hunderttausend Euro Schaden

Am Montagmorgen hat in Wertach im Ortsteil Vorderschneid ein Wohnhaus gebrannt. Bei dem Gebäude handelt es sich um die "Wertacher Mühle". Der Dachstuhl stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Flammen. Die Bewohner konnten das Haus frühzeitig verlassen und wurden nicht verletzt. Brandursache unklar Die Feuerwehr begann laut Polizei sofort mit den Löscharbeiten. Ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Die Löscharbeiten dauerten in den Mittagsstunden noch an....

  • Wertach
  • 23.03.21
Am Sonntagabend hat in Dornbirn ein Dachstuhl eines Einfamilienhauses gebrannt. Eine Person, die sich während des Brandausbruchs im Objekt befand, konnte sich mit ihrem Hund selbstständig aus dem Haus retten (Symbolbild).
1.262×

Feuerwehreinsatz
Dachstuhlbrand in Dornbirn: Hund und Besitzer unverletzt

Am Sonntagabend hat in Dornbirn ein Dachstuhl eines Einfamilienhauses gebrannt. Eine Person, die sich während des Brandausbruchs im Objekt befand, konnte sich mit ihrem Hund selbstständig aus dem Haus retten. Verletzt wurde niemand.  Wie die Feuerwehr mitteilt, dürfte eine Überhitzung des Kamins das Feuer ausgelöst haben. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnten die Einsatzkräfte ein Übergreifen der Flammen auf andere Objekte verhindern. Allerdings entstand erheblicher Sachschaden,...

  • Lindau
  • 15.02.21
Das Amtsgericht Memmingen hat Strafbefehl gegen einen 34-Jährigen erlassen (Symbolbild).
5.120×

Dachstuhlbrand im Bauernhofmuseum Illerbeuren
Staatsanwaltschaft wirft Feuerwehrmann (34) fahrlässige Brandstiftung vor

Im Februar 2020 war ein Dach des historischen Bauernhofmuseums in Illerbeuren in Brand geraten. Damals entstand ein Sachschaden von 750.000 Euro. Nun hat das Amtsgericht Memmingen einen Strafbefehl wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen einen 34-jährigen Feuerwehrmann erlassen. Der Vorwurf: Er soll ein Funkenfeuer, das den Brand verursacht hat, "nicht mit der erforderlichen Sorgfalt beaufsichtigt haben", so der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Memmingen auf Nachfrage. Beschuldigter legt...

  • Kronburg
  • 12.01.21
Symbolbild
2.758×

Feuer
Dachstuhl eines Wohnhauses brennt in Obergünzburg: 10.000 Euro Schaden

Am späten Freitagabend hat in Willofs der Dachstuhl eines Wohnhauses gebrannt. Die Feuerwehren aus Obergünzburg, Willofs und Burg löschten das Feuer, bevor es auf das gesamte Haus übergreifen konnte. Laut Polizeiangaben waren etwa 80 Einsatzkräfte vor Ort.  Verletzt wurde bei dem Feuer glücklicherweise niemand. Der Gebäudeschaden liegt nach ersten Schätzungen bei etwa 10.000 Euro. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

  • Obergünzburg
  • 11.01.20
Die Feuerwehr im Einsatz.
3.800× 12 Bilder

Feuer
Dachstuhlbrand in Stöttwang: Sachschaden, keine Verletzten

70 Feuerwehrleute aus Stöttwang, Dösingen, Mauerstetten und Kaufbeuren waren am Mittwoch im Einsatz, um einen Dachstuhlbrand zu löschen. Laut Polizei war es ein kleiner Brand, Sachschaden ca. 5.000 Euro. Es waren keine Personen im Gebäude. In der ehemaligen Scheune wurde ein Ofen betrieben. Das Ofenrohr geht durch das Dach des Gebäudes ins Freie. Im Bereich dieses Edelstahlrohres kam es zur Brandentwicklung. Die Polizeiinspektion Kaufbeuren ermittelt jetzt zur Brandursache, insbesondere zur...

  • Stöttwang
  • 18.12.19
Dachstuhlbrand in Buchloe.
10.437× 14 Bilder

Feuer
Weitere Glutnester im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Buchloe: Feuerwehr rückt erneut aus

+++Update+++ In dem Buchloer Mehrfamilienhaus hat es am Dienstagmittag nochmal stark geraucht. Die Feuerwehr ist ein weiteres Mal ausgerückt. Die sechs Wohnungen sind erneut evakuiert worden. Verletzt wurde niemand.  Laut Polizeiangaben begannen bislang verborgene Glutnester am Dienstagmittag wieder zu klimmen und zu qualmen. Die Feuerwehr musste den Dachstuhl weiter öffnen, um die letzten Glutnester zu erreichen.  Die betroffene Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Kriminalpolizei...

  • Buchloe
  • 29.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ