Dachstuhl

Beiträge zum Thema Dachstuhl

Feuerwehr (Symbolbild)
1.980×

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Heimwerker (65) löst Dachstuhlbrand in Buchloe aus

Die Feuerwehr hat am Dienstagnachmittag einen größeren Brand in Buchloe verhindert. Ein 65-jähriger Mann hatte an seinem Hausdach mit einem Brenner sogenannte Teerpappe angebracht. Aufgrund der warmen Witterung entzündete sich dabei ein Holzbalken. Nach Angaben der Polizei geriet dadurch ein Teil des Dachstuhls in Brand.  Höhe des Sachschadens noch unbekannt Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen schnell ablöschen. Insgesamt wurden durch das Feuer rund zwei Quadratmeter des Daches...

  • Buchloe
  • 09.06.21
In Bregenz geriet in der Nacht auf Mittwoch ein Dachstuhl in Brand. (Symbolbild)
1.050×

28 Personen evakuiert
Dachstuhlbrand in Bregenz: Identität von Totem noch nicht geklärt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 2 Uhr starb eine Person bei einem Dachstuhlbrand in Bregenz. Wie die Polizei berichtet, stand das Dachgeschoss bereits in Vollbrand, als die Einsatzkräfte eintrafen. Die Bewohner des Hauses wurden evakuiert. Fünf Personen kamen mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Toter noch nicht identifiziertEine Person wurde tot in einer Wohnung gefunden. Vermutlich handelt es sich um eine männliche Leiche. Sie ist bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Durch...

  • 02.06.21
Seit circa vier Uhr ist die Feuerwehr am Freitagmorgen  in Kaufbeuren im Einsatz. Laut ersten Informationen der Polizei ist der Dachstuhl eines Hause in Brand geraten.
19.281× 1 Video 29 Bilder

Dachstuhl abgebrannt
Feuerwehr-Großeinsatz in Kaufbeuren: Es war zum Glück niemand im Haus

In Kaufbeuren hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Wohn- und Geschäftshaus in der Kemptener Straße gebrannt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Dachstuhl des mehrstöckigen Gebäudes in Flammen. Mehrere Feuerwehren aus Kaufbeuren waren mit 100 Einsatzkräften vor Ort und löschten das Gebäude bis in den Vormittag hinein. Brandursache unbekanntDer Dachstuhl musste für die Löscharbeiten abgetragen werden. Darunter befanden sich mehrere Glutnester die gelöscht werden mussten....

  • Kaufbeuren
  • 10.04.21
Anzeige
520×

Die verschiedenen Dächer
Aufs Dach gestiegen – kleine Dächerkunde

Flachdach und Steildach, das kennt man ja irgendwie noch. Aber was ist mit diesen ganzen anderen Dachformen? Und wie deckt man ein Dach am besten? Wir bringen ein bisschen Licht ins Dunkel. DachformDas Steildach ist das in Deutschland vorherrschende Dach. Das macht deshalb Sinn, weil der Raum unter dem Dach genutzt werden kann – als Wohnfläche oder sonstigen Stauraum. Außerdem ist es im Gegensatz zum Flachdach leichter abzudichten und statisch ist es recht einfach umzusetzen. Je nach Breite der...

  • Kempten
  • 23.03.21
Dachstuhlbrand in Wertach im Ortsteil Vorderschneid.
18.993× Video 16 Bilder

Historische Mühle in Flammen
Dachstuhlbrand in Wertach - mehrere hunderttausend Euro Schaden

Am Montagmorgen hat in Wertach im Ortsteil Vorderschneid ein Wohnhaus gebrannt. Bei dem Gebäude handelt es sich um die "Wertacher Mühle". Der Dachstuhl stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Flammen. Die Bewohner konnten das Haus frühzeitig verlassen und wurden nicht verletzt. Brandursache unklar Die Feuerwehr begann laut Polizei sofort mit den Löscharbeiten. Ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Die Löscharbeiten dauerten in den Mittagsstunden noch an....

  • Wertach
  • 23.03.21
Brand in einem Haus mit Ferienwohnungen in Oberstdorf.
29.916× Video 15 Bilder

Gebäudebrand
Großeinsatz der Feuerwehr in Oberstdorf - mindestens 100.000 Euro Schaden

Am Montagabend hat es in einem geschlossenen Beherbergungsbetrieb in Oberstdorf gebrannt. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer gegen 17:30 Uhr aus. Die alarmierten Feuerwehren Oberstdorf, Tiefenbach, Schöllang, Altstädten, Reichenbach und Kornau konnten ein Übergreifen auf die Nachbarhäuser verhindern und den Brand unter Kontrolle bringen. Die Brandursache ist noch nicht abschließend geklärt. Ein technischer Defekt sei aber sehr wahrscheinlich. Der Schaden wird auf mindestens 100.000 Euro...

  • Oberstdorf
  • 23.11.20
Dachstuhlbrand in Isny
10.398× Video 18 Bilder

Bildergalerie
Sachschaden nach Gebäudebrand in Isny

Bei dem Brand eines Wohn- und Bürogebäudes in Isny ist am Samstag ein Schaden von bis zu 100.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei hatte einer der Bewohner das Feuer gegen 9:20 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.  Da zunächst nur Rauch zu sehen war, mussten die Einsatzkräfte das Dach des Gebäudes abdecken. Dabei schlugen dann kurzfristig Flammen aus dem Gebäude. Der Feuerwehr gelang es dann allerdings das Feuer schnell zu löschen. Verletzt wurde bei dem Feuer glücklicherweise...

  • Isny
  • 27.09.20
Die Feuerwehr musste nicht eingreifen.
3.735×

Pizzaofen löst Feuerwehreinsatz aus
Sirenenalarm am Abend bei Blaichach/Bihlerdorf

Zu einem rauchenden Dachstuhl wurden die Feuerwehren Blaichach ,Bihlerdorf und Sonthofen am Sonntagabend alarmiert. Gegen 19:15 Uhr heulten die Sirenen über Blaichach und Bihlerdorf. Badegäste die sich am Sonthofer Baggersee befanden, hatten laut Feuerwehrkommandant Markus Adler die Feuerwehr alarmiert.  Schwarzer Rauch soll aus dem Dachstuhl eines Hauses an der Oberzollbrücke aufsteigen. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass ein Pizzaofen beim Anzünden stark qualmte. Die Feuerwehr musste...

  • Blaichach
  • 14.09.20
Die Rauchentwicklung war bereits beim Eintreffen der Rettungskräfte deutlich zu sehen. (Symbolbild).
2.706×

Feuerwehreinsatz
Dachstuhl brennt in Kaufbeuren: Keine Verletzten

In Kaufbeuren hat am Dienstagabend gegen 19:45 Uhr ein Dachstuhl eines Einfamilienhauses gebrannt. Verletzt wurde niemand, so die Polizei in einer Mitteilung.  Der Löschzug erkundete das Objekt, um die Ursache der Rauchentwicklung festzustellen. Zwei Polizeistreifenwagen sperrten die Füssener Straße in beiden Richtungen ab. Dort hatte sich der Brand ereignet. Die Ursache des Brandes war vermutlich Funkenflug, so die Polizei. Dieser entstand durch das Nachlegen von Brennholz in den Hauskamin....

  • Kaufbeuren
  • 26.03.20
Symbolbild
2.756×

Feuer
Dachstuhl eines Wohnhauses brennt in Obergünzburg: 10.000 Euro Schaden

Am späten Freitagabend hat in Willofs der Dachstuhl eines Wohnhauses gebrannt. Die Feuerwehren aus Obergünzburg, Willofs und Burg löschten das Feuer, bevor es auf das gesamte Haus übergreifen konnte. Laut Polizeiangaben waren etwa 80 Einsatzkräfte vor Ort.  Verletzt wurde bei dem Feuer glücklicherweise niemand. Der Gebäudeschaden liegt nach ersten Schätzungen bei etwa 10.000 Euro. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

  • Obergünzburg
  • 11.01.20
Dachstuhlbrand in Kirchhaslach. Die Polizei geht als Brandursache von einem technischen Defekt aus.
1.674× 12 Bilder

Feuerwehr
90.000 Euro Sachschaden nach Dachstuhl-Brand in Kirchhaslach

Vermutlich aufgrund eines technisches Defekts geriet am Sonntagabend ein Dachstuhl in Kirchhaslach in Brand. Wie die Polizei mitteilt, bemerkten zwei Nachbarn gegen 20:00 Uhr, dass von einem angrenzenden Einfamilienhaus im Ortszentrum Rauch aus einem Dachstuhl aufstieg. Sie konnten die 80-jährige Bewohnerin unverletzt aus dem Gebäude bringen, heißt es weiter in der Mitteilung. Vom zweiten Obergeschoss aus breitete sich der Brand aus und erfasste schließlich den Dachstuhl des Gebäudes. Mittels...

  • Kirchhaslach
  • 16.12.19
Maxi-Center in Memmingen: Anwohner hatten in der Nacht einen Dachstuhl-Brand gemeldet.
9.445× 10 Bilder

Feuer
Brand in Memminger Maxi-Center: Schaden von rund 50.000 Euro

Bei einem Feuer im Dachstuhl des Memminger Maxi-Centers  ist ein Schaden von rund 50.000 Euro entstanden. Anwohner hatten den Brand gegen Mitternacht gemeldet. Das Gebäude liegt in der Memminger Innenstadt. Nach Angaben der Polizei mussten fünf Bewohner und fünf Arbeiter evakuiert werden. Alle Personen blieben unverletzt. Die Feuerwehren aus Memmingen, Buxach, Benningen, Amendingen und Ottobeuren konnten den Brand zügig löschen. Ebenfalls im Einsatz waren Rettungsdienst und das Technische...

  • Memmingen
  • 15.05.19
Arbeiten am einsturzgefährdeten Dach des Färberhauses in der Memminger Zangmeisterstraße.
4.720×

Einsturzgefahr
Arbeiten am Memminger Färberhaus fortgesetzt

Am Samstag sind die Arbeiten am Dachstuhl des denkmalgeschützten Färberhauses in Memmingen fortgesetzt worden. Angestellte eines Bauunternehmens haben - von einem im Kran hängenden Arbeitskorb aus - die Fachwerksparren des Hauses gesichert und anschließend den Kamin und weiteres Mauerwerk abgetragen. Ziel dieser Arbeiten ist es, den Giebel vom benachbarten Gebäude wegzuziehen. Die Sperrung des gegenüberliegenden Dekanatsgebäudes konnte im Laufe des Samstags aufgehoben werden - ebenso die...

  • Memmingen
  • 27.04.19
Brand in Lindenberg, Dachstuhl und Wohnung betroffen, Feuerwehren Lindenberg, Scheidegg und Oberstaufen im Einsatz
9.340× 18 Bilder

Feuer
Wohnung und Dachstuhl geraten in Lindenberg in Brand

Update am 02. Oktober: Die Brandursache ist geklärt. Eine defekte Mehrfachsteckdose hat die Wohnzimmercouch in Brand gesteckt. Ein Dachstuhlbrand in Lindenberg (Landkreis Lindau) hat drei Feuerwehren beschäftigt. Bei der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte schlugen helle Flammen aus der Wohnung im obersten Stockwerk eines Achtfamilienhauses. Das Feuer griff auf den Dachstuhl über. Kräfte der Lindenberger Feuerwehr suchten in der völlig verrauchten Wohnung nach möglichen Bewohnern, parallel...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.09.18
Dachstuhlbrand nach Blitzschlag
12.038× 6 Bilder

Gewitter
Blitz schlägt in Füssener Mehrfamilienhaus ein: Dachstuhl brennt

Bei dem starken Gewitter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist ein Blitz in ein Mehrfamilienhaus in der Füssener Welfenstraße eingeschlagen. Dadurch brach im Bereich zwischen dem Kamin des Hauses und dem Dachgiebel ein Brand aus. Die Feuerwehren aus Füssen, Schwangau und Pfronten eilten mit einem Großaufgebot von 71 Einsatzkräften zur Brandstelle. Sie brachten das Feuer im Dachgeschoss unter Kontrolle und verhinderten ein weiteres Ausweiten des Feuers. Nach Auskunft von Füssens...

  • Füssen
  • 29.08.18
454×

Feuer
Dachstuhl brennt in Schlegelsberg: 10.000 Euro Schaden

In Schlegelsberg bei Erkheim hat am Donnerstag ein Dachstuhl gebrannt. Es wurde niemand verletzt. Der Hauseigentümer bemerkte, dass Rauch aus dem Rohbau seines Anbaus aufstieg. Er verständigte sofort die Feuerwehr. Die Feuerwehren Schlegeslberg und Ottobeuren waren mit 45 Mann vor Ort und löschten den Brand ab. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar. Es entstand ein Schaden im Wert von 10.000 Euro.

  • Erkheim
  • 24.08.18
73×

Zeugenaufruf
Diebstahl aus Kellerabteil und Dachboden in Kaufbeuren

Im Tatzeitraum vom 02.12.2017 bis 03.12.2017 wurden im Brunnenweg aus vier nebeneinanderliegenden Hauseingängen diverse Gegenstände gestohlen. Der bislang unbekannte Täter betrat dabei unberechtigt ein unversperrtes Kellerabteil und entwendete eine Bohrmaschine samt Bohrer. Im Hauseingang direkt nebenan wurden aus einem Dachbodenabteil ebenfalls Kleidung und Elektronikgegenstände gestohlen. Sachdienliche Hinweise erbittet sich die Polizei Kaufbeuren unter 08341-933-0.

  • Kaufbeuren
  • 05.12.17
84×

Feuer
Nachbar (39) rettet Frau (72) bei Dachstuhlbrand in Ottobeuren

Gegen 5.40 Uhr brannte am Donnerstagmorgen der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Ottobeuren. Ein 39-Jähriger bemerkte den Brand im Nachbarhaus und konnte die 72-jährige Bewohnerin aus dem Haus bringen. Die Frau hatte zunächst versucht, den Brand mit einem Eimer Wasser zu löschen. Beide Personen blieben unverletzt. Am Haus entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Ottobeuren und Memmingen eingesetzt. Der Kriminaldauerdienst hat die...

  • Memmingen
  • 02.11.17
30×

Zeugenaufruf
Dachstuhlbrand in Kempten entpuppt sich als brennender Mülleimer

Nach der Meldung eines Dachstuhlbrandes in der Ulmer Straße am Montagabend konnten die gerufenen Einsatzkräfte die Ursache schnell ausmachen: Unbekannte hatten in einem Abbruchhaus einen Mülleimer in Brand gesteckt. Der Brand griff bereits auf den Zimmerboden über. Es ist davon auszugehen, dass Personen sich widerrechtlich im dem Gebäude aufhielten und den Brand legten. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Kempten Tel. 0831/9909-0 zu melden.

  • Kempten
  • 09.10.17
368×

Feuer
Dachstuhlbrand in Wangen

Im Dachgeschoss einer Hobbywerkstatt brach am Sonntagnachmittag ein Brand aus, welcher aber innerhalb kurzer Zeit durch Anwesende selbst gelöscht werden konnte. Der Rettungsleitstelle wurde gegen 13.50 Uhr ein Dachstuhlbrand in einem landwirtschaftlichen Ökonomiegebäude gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei war allerdings kein Feuer mehr feststellbar. Wie sich herausstellte, geriet im Dachgeschoss einer Hobbywerkstatt dort gelagertes Material in Brand. Die Anwesenden konnten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.09.17
105× 16 Bilder

Feuer
Frau (78) stirbt bei Dachstuhlbrand in Erkheim

Eine 78-jährige Frau ist bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Arlesried, einem Ortsteil von Erkheim, ums Leben gekommen. Am Donnerstagmorgen war der Dachstuhl des Hauses in Brand geraten. Das Feuer griff auf den Dachstuhl des angrenzenden Gebäudes über und konnte nach mehreren Stunden durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte gelöscht werden. Erst nachdem die Feuerwehr die Flammen gelöscht hatte und das Gebäude gesichert war, konnte das THW das Brandobjekt am Spätnachmittag betreten. Leider...

  • Mindelheim
  • 05.01.17
237× 6 Bilder

Feuerwehreinsatz
Dachstuhlbrand in Buchloe

Der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Ludwigstraße in Buchloe ist am frühen Sonntagabend in Brand geraten. Da das Haus leer steht, wurden keine Personen verletzt. Die Feuerwehr Buchloe war mit 60 Personen und acht Fahrzeugen im Einsatz. Wie der Einsatzleiter der Feuerwehr Buchloe, Herbert Mayr, gegenüber unserer Zeitung berichtete, ging um 16.36 Uhr der Notruf bei der Feuerwehr ein. Als diese in der Ludwigstraße eintraf, habe sie starke Rauchentwicklung im Dachstuhl festgestellt. Sofort...

  • Buchloe
  • 13.11.16
109× 9 Bilder

Großeinsatz
50.000 Euro Sachschaden bei Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Weitnau

Am Donnerstagabend gegen 23.45 Uhr alarmierte ein Anwohner die Rettungsleitstelle und Polizei über den Brand eines Dachstuhls in Weitnau. Aus dem Dachgeschoß eines zweistöckigen Wohnhauses in der Kirchstraße waren starker Rauch und offenes Feuer zu sehen. Zum Brandzeitpunkt befanden sich fünf Bewohner in den Wohnungen, die mit Eintreffen der Einsatzkräfte das Gebäude verlassen hatten. Die Feuerwehren Weitnau, Siebratshofen, Eisenbolz/Hellengerst und Kleinweilerhofen waren im Einsatz. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ