Dach

Beiträge zum Thema Dach

Wie hier auf dem Dach der Firma Multivac in Wolfertschwenden, saugen Arbeiter den Schnee von den Dächern.
9.624× Video 3 Bilder

So macht das der Allgäuer!
Der Schnee muss vom Dach - Wie wärs mit Absaugen?

Der Winter bringt dieses Jahr viel Schnee ins Allgäu. In den nächsten Tagen soll es zwar erstmal etwas milder werden, doch bereits am Wochenende soll es wieder schneien. Viele Unternehmen und Supermärkte haben sich daher dazu entschieden, ihre Dächer vom Schnee zu befreien. Und einige setzten dabei auf eine etwas skurrile, aber auch praktische Methode: Sie lassen sich buchstäblich den Schnee von den Dächern saugen. Normalerweise nutzt die Firma Geiger die überdimensionalen "Staubsauger" dazu,...

  • Wolfertschwenden
  • 19.01.21
In Teilen des südlichen Allgäus und in Vorarlberg hinterließ der Orkan am frühen Dienstagmorgen eine Spur der Verwüstung, wie hier in Oberstdorf.
3.288×

Schaden
Orkanböen reißen Dach von Seilbahnstation am Tegelberg ab

Orkanartige Windböen haben in den gestrigen frühen Morgenstunden im südlichen Allgäu sowie in Vorarlberg erhebliche Schäden angerichtet. Die Windspitzen in Vorarlberg lagen bei über 120 km/h. Auf dem Tegelberg war der Sturm so heftig, dass das 400 Quadratmeter große Blechdach der Ostseite des Panoramarestaurants abgerissen wurde. Dort ist jetzt die Verschalung zu sehen. Laut den Aufzeichnungen der Wetterstation auf dem Tegelberg nahm die Windgeschwindigkeit gegen drei Uhr am frühen Morgen stark...

  • Schwangau
  • 31.10.18
384×

Wahrzeichen
Im Fünfknopfturm über der Kaufbeurer Altstadt dürfen Besucher künftig bis unters Dach steigen

Unwillkommener Besuch vor den Kaufbeurer Stadttoren und Rauchfahnen versetzten einst den Türmer in Aufregung. Wenn der Wächter die Brandglocke schlug, war Gefahr in Verzug. Bald soll der atemberaubende Blick vom Fünfknopfturm in Kaufbeuren nicht mehr Feinden und Feuer gelten, sondern dem reinen Vergnügen. Die Mitglieder eines Fördervereins und die Stadt wollen das für die Öffentlichkeit gesperrte Denkmal zugänglich machen. 'Wir geben den Kaufbeurern ihr Wahrzeichen zurück', sagt...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.17
30×

Energie
Taugt mein Dach für Stromerzeugung? - Allgäuer können ihr Dach im Internet überprüfen

AÜW-Kunden startet Solarkataster Seit gestern können sich die rund 94.000 Kunden des Energieversorgers Allgäuer Überlandwerk (AÜW) und der Partner von Allgäu-Strom im Internet darüber informieren, ob sich eine Solaranlage auf dem Dach zur Stromerzeugung rentieren würde. Das Unternehmen hat ein Solarkataster erstellen lassen, das von Kunden kostenlos genutzt werden kann. Unter anderem entscheiden die Himmelsrichtung eines Daches, der Neigungsgrad und eine mögliche Beschattung durch Bäume oder...

  • Kempten
  • 07.03.13
30×

Dach
Mann stürzt bei Montagearbeiten in Wangen von Dach

Verunglückt ist ein Arbeiter, der mit der Dachmontage einer Solaranlage in Wangen beschäftig war. Auf dem Weg über das Dach zum Montageort rutsche er nach Polizeiangaben ungesichert auf dem taunassen Dach aus und stürzte rund sieben Meter in die Tiefe. Mit den Beinen voraus kam er auf dem aufgeweichten Erdreich auf und zog sich schwere Verletzungen zu.

  • Kempten
  • 17.09.12
55×

Annonce
Häusletauscher statt Häuslebauer

Margarete (72) und Karl (67) suchen nach einer Zukunft im Allgäu - und bieten dafür ihr Dach über dem Kopf im Kraichgau feil Auch wer gerade keine Wohnung, kein Auto und keinen Partner sucht, für den könnte es sich trotzdem lohnen, den privaten Anzeigenteil der Zeitung zu durchforsten. Immer wieder stößt man auf lustige, skurrile oder auffallende Anzeigen. Wir greifen uns diese in einer Serie heraus, machen aus, wer sie geschaltet hat - und erzählen die Geschichte hinter der Anzeige....

  • Kempten
  • 23.12.10
547×

Gewerbeansiedlung
Vier Ingenieure unter einem Dach

IT-Werkstatt in Maierhöfen - Zehn Arbeitsplätze entstanden - Schönen Platz in Allgäuer Landschaft gesucht Ein Standort mit Bezug zur Allgäuer Landschaft sollte es sein. Genau den haben vier Ingenieure in Maierhöfen gefunden - und sich deshalb in der Argentalgemeinde mit ihrer «IT-Werkstatt» angesiedelt. In einem markanten Neubau im Gewerbegebiet «Am Gehrenbach» sind die selbstständigen Ingenieure seit September untergebracht und haben von hier freien Blick über Wiesen, Wälder sowie Iberg und...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ