Dach

Beiträge zum Thema Dach

Das Flachdach des Füssener Eisstadions ist undicht und muss saniert werden.
793×

Sanierung
Das undichte Flachdach am Eisstadion und die Mühlen der Bürokratie

Die Mühlen der Bürokratie mahlen in Füssen sehr langsam: Das bestätigte sich einmal mehr mit Blick auf eine Chronologie zur geplanten Sanierung der undichten Flachdächer im Bundesleistungszentrum, die Kämmerer Marcus Eckert den Stadträten präsentierte. Wie berichtet, ist durch ein undichtes Dach Wasser in Räume gedrungen und hat Schäden verursacht. Beim Vortrag des Kämmerers wurde auch klar: Momentan steht im Haushalt kein Geld für die inzwischen auf 1,9 Millionen Euro taxierte Sanierung zur...

  • Füssen
  • 07.05.19
Arbeiten am einsturzgefährdeten Dach des Färberhauses in der Memminger Zangmeisterstraße.
4.720×

Einsturzgefahr
Arbeiten am Memminger Färberhaus fortgesetzt

Am Samstag sind die Arbeiten am Dachstuhl des denkmalgeschützten Färberhauses in Memmingen fortgesetzt worden. Angestellte eines Bauunternehmens haben - von einem im Kran hängenden Arbeitskorb aus - die Fachwerksparren des Hauses gesichert und anschließend den Kamin und weiteres Mauerwerk abgetragen. Ziel dieser Arbeiten ist es, den Giebel vom benachbarten Gebäude wegzuziehen. Die Sperrung des gegenüberliegenden Dekanatsgebäudes konnte im Laufe des Samstags aufgehoben werden - ebenso die...

  • Memmingen
  • 27.04.19
Gefahr in Verzug: Wegen baulicher Mängel im Deckenbereich bleibt die Mehrzweckhalle gesperrt. Die Wohnungen auf der Rückseite des Gebäudes seien nicht in Gefahr, hieß es im Gemeinderat, bleiben weiterhin bewohnt.
1.370×

Sicherheit
Blaichacher Mehrzweckhalle wegen Baumängeln gesperrt

Die Blaichacher Mehrzweckhalle ist seit einigen Tagen gesperrt. Ein weißrotes Absperrband flattert im Wind. An der verglasten Eingangstür klebt ein Blatt mit dem Wappen der Gemeinde Blaichach: „Wegen zum Teil erheblicher Trägerschiefstellungen.... sind Stand und Verkehrssicherheit eingeschränkt“, ist dort zu lesen und auch, dass ein „Betretungsverbot“ besteht. Der Gemeinderat diskutierte, wie es mit der maroden Halle weitergehen könnte. Ein sofortiger Abriss steht derzeit nicht an. Konsens ist...

  • Blaichach
  • 27.04.19
2.131×

Unfallflucht
Unterführung bei Biessenhofen zu niedrig: Lkw-Fahrer reißt Containerdach auf

Wieder einmal beachtete ein Lkw-Fahrer die Höhenbegrenzung der Bahnunterführung der B16 in Biessenhofen nicht. Am Montagnachmittag riss sich ein 37-jähriger Lkw-Fahrer das komplette Dach seines Containers auf, dabei entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Vergleichsweise gering blieb der Schaden an der Unterführung in Höhe von ca. 250 Euro. Irgendwie schaffte es der Lkw-Fahrer durch die Unterführung zu fahren und zu flüchten. Er konnte später gestellt werden. Ihn erwartet nun ein...

  • Biessenhofen
  • 09.04.19
Symbolbild
6.112×

Einsatz
Auf dem Dach telefoniert: Memminger Feuerwehr muss Jugendlichen (14) retten

Die Feuerwehr in Memmingen hat am Samstagabend einen 14-Jährigen vom Dach seines Elternhauses retten müssen. Nach Angaben der Polizei wollte der Junge in Ruhe telefonieren und war durch das Dachfenster gestiegen. Unglücklicherweise schloss sich das Fenster und der Junge konnte das Fenster nicht mehr öffnen.  Die herbeigerufene Feuerwehr musste den 14-Jährigen mit der Drehleiter vom Dach retten. Der Jugendliche blieb unverletzt.

  • Memmingen
  • 07.04.19
4.614×

Betrug
Unbekannte fordern von Kemptener Seniorin für Dacherneuerung der Gartenhütte 7.000 Euro

Eine Rentnerin befand sich am Freitagvormittag, gegen 11 Uhr, in ihrem Schrebergarten in der Ludwigstraße. Hier bekam sie Besuch von vier bisher unbekannten Männern. Diese erklärten der Dame, dass das Dach ihrer Hütte im Schrebergarten repariert werden müsse. Die Dame glaubte den Männern, es wurde für die Reparatur ein Preis von 350 Euro vereinbart. Nach kurzer Zeit waren die „Handwerker“ fertig, allerdings verlangten die Männer jetzt 7.000 Euro für ihre „Arbeit“. Die Rentnerin kratzte all ihre...

  • Kempten
  • 04.04.19
Archivbild: Das Eindringen von Wasser hat in der Zwischenzeit dazu geführt, dass der Gymnastikraum im Füssener Eisstadion gesperrt worden ist. Die Deckenverkleidung ist dort ausgehöhlt, sie droht einzustürzen. Doch das ist noch nicht alles: Die Fitnessgeräte haben durch die Nässe schon Rost angesetzt.
573×

Sanierung
Erste Arbeiten am undichten Flachdach des Füssener Eisstadions

Auf dem undichten Flachdach der Halle 1 im Füssener Bundesleistungszentrum sind inzwischen erste Arbeiten erfolgt: Verstopfte Wasserabläufe wurden gereinigt und beschädigte Folien abgedichtet, teilte Kämmerer Marcus Eckert den Stadträten mit. Bürgermeister Paul Iacob betonte: „Wir wollen das Dach noch dieses Jahr sanieren.“ Doch könne das die Stadt nicht alleine entscheiden, man brauche grünes Licht auch von den weiteren Geldgebern Bund und Land. Ein Zuwendungsantrag sei in Arbeit. Was die...

  • Füssen
  • 28.03.19
In der Stadiongaststätte am Kobelhang hängt inzwischen eine provisorische Plane, sie soll die Nässe von den Gästen fernhalten. Angebracht hat sie Pächter Michael Bade
5.258×

Winter
Wasserschaden: Dach des Füssener Eisstadions ist undicht

Erst waren es nur ein, zwei Räume, in denen es tropfte. Inzwischen ist nahezu der komplette Stadiontrakt der Halle 1 des Bundesleistungszentrum betroffen – und aus den kleinen Tropfen sind Bindfäden geworden, die es drinnen regnet. „Es sind fatale Zustände“, sagt Klaus Zettlmeier. Der Ex-Stadtrat und Unternehmer sitzt im Vorstand des EV Füssen. In dieser Funktion hat er sich bereits mehrfach hilfesuchend an die Stadt gewandt. Ohne Erfolg. Das Eindringen von Wasser hat in der Zwischenzeit dazu...

  • Füssen
  • 18.03.19
Symbolbild
1.743×

Schneemassen
Eisstadion Füssen: Wasser tropft in mehrere Räume

Die momentane Situation sei alles andere als akzeptabel, es müsse dringend etwas unternommen werden: So äußerte sich Dagmar Rothemund (SPD) im Füssener Bauausschuss zur Lage im Bundesleistungszentrum. Denn dort dringe in mehrere Räume das Wasser ein. Betroffen sind unter anderem der VIP- und Gymnastikraum. Bürgermeister Paul Iacob (SPD) erklärte, beim Gespräch mit dem Bund und dem Land Bayern habe die Stadt klar gemacht, dass das Dach saniert werden muss. Nach den heftigen Schneefällen habe er...

  • Füssen
  • 07.02.19
In Oy-Mittelberg ist ein Scheunendach teilweise eingestürzt. Die Feuerwehr hat danach das Dach vom schweren Schnee befreit. Symbolbild.
2.562×

Feuerwehreinsatz
Scheunendach stürzt wegen der Schneelast in Oy-Mittelberg ein

Am Donnerstagvormittag hat ein Landwirt aus Oy-Mittelberg/Oberzollhaus damit begonnen, das Scheunendach des landwirtschaftlichen Anwesens von den Schneemassen zu befreien. Während der Landwirt den Schnee vom Dach entfernte, knackste das Dach. Der Mann stieg vorsorglich herunter. Kurz nachdem der Mann das Dach verlassen hatte, brach die Scheune in sich zusammen. Der Landwirt und zwei Stück Jungvieh, die sich im Nebengebäude befanden, blieben unverletzt. Das Jungvieh wurde durch die örtliche...

  • Oy-Mittelberg
  • 18.01.19
Aufgrund der heftigen Schneefälle mussten im Allgäu viele Dächer freigeräumt werden.
450×

Dachlast
Alle Turnhalle in Memmingen wieder geöffnet

Die Stadt Memmingen hat am Mittwoch nun auch die Reichshain-Turnhalle wieder freigegeben. Während der schweren Schneefälle waren in der kreisfreien Stadt insgesamt vier Turnhallen gesperrt worden. Neben der Reichshain-Turnhalle, waren auch die Turnhallen des Vöhlin-Gymnasiums, der Jakob-Küner-Schule und der Johann-Bierwirt-Schule geschlossen worden. Grund war die hohe Dachlast auf den Gebäuden.

  • Memmingen
  • 15.01.19
Zu viel Schnee auf den Dächern: Das kann gefährlich werden. (Symbolfoto)
1.540×

Winter
Kindergarten in Isny wegen Schneelast evakuiert

Der Kindergarten und die Krippe "St. Maria" in der Mechenseer Straße mussten heute Vormittag gegen 11.00 Uhr aufgrund der Schneemassen auf dem Dach vorsorglich evakuiert werden. Mitarbeitern des Kindergartens waren mehrere kleine Risse im Mauerwerk des Gebäudes aufgefallen. Daraufhin wurde die Evakuierung des Gebäudes, in dem sich zu diesem Zeitpunkt etwa 60 Kinder und die Erzieher befanden, angeordnet. Alle Kinder wurden im Gemeindehaus St. Michael untergebracht und die Eltern von Seiten der...

  • Isny
  • 14.01.19
Vordach bricht durch Schneelast und landet auf Transporter.
6.626× 7 Bilder

Schneemassen
Vordach bei Sonthofener Firma bricht durch Schneelast und landet auf Transporter-Fahrzeug

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz rückte die Feuerwehr Sonthofen am Sonntag aus. Unter der Schneelast brach am Sonntag Nachmittag das Vordach einer Laderampe in der Immenstädter Straße ab und blieb auf zwei darunter stehenden Lieferwagen liegen. Die Einsatzstelle wurde auf Personen kontrolliert, ein unbeschädigtes Auto gerettet und die Einsatzstelle für Fußgänger und Fahrzeuge gesperrt. Das Dach brach durch den schweren Schnee zusammen. Wie hoch der Gesamtschaden ist, ist noch unklar.

  • Sonthofen
  • 14.01.19
Zu viel Schnee auf den Dächern von Turnhallen und anderen Gebäuden. Die Stadt Kempten sperrt vorsichtshalber einige Sportstätten. In Sulzberg haben Freiwillige Feuerwehren das Dach der Turnhalle freigeschaufelt.
3.426×

Prävention
Vorsorgliche Sperrung von Schulsporthallen in Kempten

Wegen der zunehmenden Schneelasten auf den Dächern, die sich durch den angekündigten zusätzlichen Niederschlag von Schnee und Regen weiter erhöhen werden, sperrt die Stadt Kempten vorsorglich Schulsporthallen. Diese Sporthallen sind ab sofort bis einschließlich Dienstag, 15.01.19, für den Schul- und Vereinssport gesperrt: Dreifachsporthalle WestendstraßeHildegards-Gymnasium (2 Sporthallen)Carl-von-Linde Gymnasium (2 Sporthallen)Allgäu Gymnasium (2 Sporthallen)Konrad Adenauer...

  • Kempten
  • 12.01.19
Auf den Dächern von Memminger Turnhallen liegt derzeit viel Schnee. Kritische Grenzwerte werden allerdings noch nicht erreicht.
320×

Winter
Dachlast: Derzeit noch keine Sperrung der Memminger Sporthallen nötig

Der starke Schneefall der vergangenen Tage hat bei vielen Bürgern die Frage aufgeworfen: Wie schaut es eigentlich auf den Dächern der Sporthallen aus? Auf Anfrage der MZgab Hauptamtsleiter Michael Birk dazu gestern eine klare Antwort: „Alle Hallen sind derzeit geöffnet. Die zuständigen Stellen der Stadt führen aufgrund des Wetters aber regelmäßige Messungen durch.“ Die Leiterin des Schulverwaltungsamts, Sabine Ganser, stehe hinter den Kulissen im permanenten Austausch mit den Schulleitern. Die...

  • Memmingen
  • 11.01.19
In Teilen des südlichen Allgäus und in Vorarlberg hinterließ der Orkan am frühen Dienstagmorgen eine Spur der Verwüstung, wie hier in Oberstdorf.
3.288×

Schaden
Orkanböen reißen Dach von Seilbahnstation am Tegelberg ab

Orkanartige Windböen haben in den gestrigen frühen Morgenstunden im südlichen Allgäu sowie in Vorarlberg erhebliche Schäden angerichtet. Die Windspitzen in Vorarlberg lagen bei über 120 km/h. Auf dem Tegelberg war der Sturm so heftig, dass das 400 Quadratmeter große Blechdach der Ostseite des Panoramarestaurants abgerissen wurde. Dort ist jetzt die Verschalung zu sehen. Laut den Aufzeichnungen der Wetterstation auf dem Tegelberg nahm die Windgeschwindigkeit gegen drei Uhr am frühen Morgen stark...

  • Schwangau
  • 31.10.18
1.791×

Verkehr
Geldbeutel auf dem Autodach vergessen: Mehrere Geldscheine auf der A7 bei Dietmannsried verstreut

Am Freitag, 07.09.2018, gingen in den Morgenstunden bei der Polizei mehrere Anrufe über Geldscheine auf der Autobahn ein. Durch eine Streife der Verkehrspolizei Kempten konnte kurz nach dem Allgäuer Tor in Fahrtrichtung Füssen ein Geldbeutel auf der Fahrbahn liegend festgestellt werden. Dieser sowie die ebenfalls auf der Fahrbahn verstreuten Geldscheine wurden eingesammelt. Letztlich konnte durch die Streife ein vierstelliger Eurobetrag gesichert werden. Aufgrund des im Geldbeutel befindlichen...

  • Dietmannsried
  • 08.09.18
4.047×

Kurios
Geldbeutel fährt 14 Kilometer auf dem Autodach von Seeg bis Marktoberdorf mit

Am Dienstag legte eine 22-jährige Frau aus Seeg ihren Geldbeutel auf das Autodach und vergaß diesen dort. Mit dem Geldbeutel auf dem Dach fuhr sie etwa 14 Kilometer bis nach Marktoberdorf, als die Geldbörse in einer scharfen Kurve herunterfiel. Ein hinter ihr fahrender 43-Jähriger bemerkte dies, nahm den Geldbeutel an sich und gab ihn bei der Marktoberdorfer Polizei ab. Die Papiere im Geldbeutel erleichterten die Suche nach der 22-Jährigen.

  • Seeg
  • 29.08.18
3.030×

Nachbarschaft
Marktoberdorfer muss selbst gebastelte Marderfalle auf Dach entfernen

Ein Bewohner in der Anton-Bruckner-Straße in Marktoberdorf installierte auf seinem Garagendach eine selbst gebastelte Marderabwehr, die aufgrund des Regens in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ständig einen Lichtbogen erzeugte, welcher auch laut knallte. Sein Nachbar fühlte sich durch das Knallen gestört und verständigte die Polizei, weil er selbst mit seinem Nachbarn schon seit langem nicht mehr reden kann. Nach einem kurzen Gespräch und der Schilderung des Problems wurde die Anlage zur...

  • Marktoberdorf
  • 11.07.18
Symbolbild
1.638×

Polizeieinsatz
Gesuchter Mann (37) droht, von Kaufbeurer Hausdach zu springen

Ein 37-jähriger Kaufbeurer hat am Sonntagnacht damit gedroht vom Dach eines Hauses zu springen. Der Mann wollte dadurch seine Verhaftung zu verhindern. Gegen 22 Uhr stellte eine Polizeistreife fest, dass sich der per Haftbefehl gesuchte Mann in seiner Wohnung befindet. Bei einer Überprüfung flüchtete der 37-Jährige plötzlich durch ein Fenster und stieg auf das ca. acht Meter hohe Hausdach. Dort drohte er mit dem Sprung in die Tiefe, wenn die Polizei seine Wohnung betreten sollte. Nach ca. zwei...

  • Kaufbeuren
  • 11.06.18
Polizeiauto bei Unfall
1.130×

Zeugenaufruf
Dachkoffer auf der Autobahn verursacht Unfall auf der A7 bei Durach

Eine Verkehrsteilnehmerin fuhr am 26.03.2018 gegen 17.00 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der A7 aus Richtung Füssen kommend in Richtung Ulm, um andere Fahrzeuge zu überholen. Etwa auf Höhe des Parkplatz Vorwald-Ost bemerkte sie, dass ein vor ihr fahrender Pkw ein abruptes Ausweichmanöver machte. Sie erblickte dann, dass ein Dachkoffer auf dem linken Fahrstreifen lag, wich nach links aus und streifte mit der kompletten linken Seite die Mittelleitplanke. Die 38-jährige Fahrerin unverletzt. Es...

  • Kempten
  • 27.03.18
149×

Photovoltaik
Strom fürs Klinikum Kempten-Oberallgäu direkt vom Dach

Es ist ein Projekt, das der Zweckverband für Abfallwirtschaft (ZAK) schon länger in der Pipeline hat: Auf die Dächer des Klinikums Kempten-Oberallgäu will der Verband zusammen mit dem Allgäuer Überlandwerk (AÜW) Photovoltaik-Anlagen bauen – also auf die Krankenhäuser in Kempten, Sonthofen und Immenstadt. Im Kemptener Stadtgebiet wäre das voraussichtlich dann die drittgrößte PV-Anlage. Hinter dem Projekt steht die Solar-Energie-Allgäu-GbR (SEA), ein Unternehmen des ZAK und des AÜW. Andreas...

  • Kempten
  • 27.01.18
29×

Zechbetrug
Betrunkener Autofahrer flüchtet in Nonnenhorn auf ein Hausdach

Ein betrunkener Mann ist am Samstagmorgen nach einem Zechbetrug in Kressbronn mit seinem Auto geflüchtet. Weil sein Kennzeichen bekannt war, konnte die Polizei Lindau den Autofahrer identifizieren und seine Adresse ausfindig machen. Der Mann sprach über die Haussprechanlage mit den Beamten, ließ sie aber nicht ein. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Staatsanwalt betraten die Beamten das Haus, konnten den Mann jedoch zunächst nicht finden. Der Mann war auf das Hausdach geflüchtet. Da die...

  • Lindau
  • 06.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ