Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Der Inzidenzwert in Deutschland ist am Freitag wieder gestiegen. (Symbolbild)
15.088× 6

Corona-Übersicht am Freitag
Inzidenzwert in Deutschland steigt wieder: Hier finden Sie die Allgäuer Werte

Von Donnerstag auf Freitag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 74.352 neue Corona-Fälle. Damit steigt die Inzidenz wieder etwas an und liegt laut dem Robert-Koch-Institut aktuell bei 442,1. In Bayern hingegen ist der Wert auf 561,5 gesunken. Trotzdem liegt er noch weit über dem deutschen Durchschnitt. Im Allgäu sind die Inzidenzwerte im Vergleich zur Vorwoche flächendeckend gesunken. Den niedrigsten Wert hat die Stadt Memmingen mit 471,1, den höchsten Wert hat der Landkreis...

  • Kempten
  • 03.12.21
Silvester 2021/22: Wieder keine Böller. (Symbolbild)
6.564× 8

Aktuelle Corona-Regelungen
Feuerwerk an Silvester? Das sind die Böller-Regeln für den Jahreswechsel 2021/22

Böller und Feuerwerk an Silvester: Auch dazu gab es am Donnerstag einen Beschluss, als sich Noch-Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr voraussichtlicher Nachfolger Olaf Scholz mit den Regierungschefs der Länder trafen. Verkaufsverbot für Feuerwerk und BöllerDemnach wird es auch zum Jahreswechsel 2021/22 Verbote geben. Der Verkauf von Feuerwerk und Böllern ist - wie bereits im Vorjahr - verboten. An publikumsträchtigen Orten soll darüber hinaus Feuerwerksverbot gelten. Dadurch will man...

  • 02.12.21
Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die meistgeladenen Apps auf Apples iPhone.
312×

Neben Luca und Corona-Warn-App
Die "CovPass"-App ist die meistgeladene kostenlose iPhone-App 2021

Wie schon im vergangenen Jahr hat die Corona-Pandemie auch 2021 Auswirkungen auf die meistgeladenen Apps für iPhone und iPad. Gleich drei Corona-Apps befinden sich in den Top Five. Die Corona-Pandemie hat Deutschland weiterhin fest im Griff. Das verdeutlichen auch die von Apple veröffentlichten Listen der am häufigsten heruntergeladenen Apps des Jahres. Spitzenreiter bei den meistgeladenen kostenlosen Apps für das iPhone ist die Anwendung "CovPass", mit der Nutzerinnen und Nutzer ihre...

  • 02.12.21
Corona-Impfung (Symbolbild)
2.741× 3

Von wegen "unfruchtbar"
Neue Studie: Corona-Impfung verbessert die Sperma-Qualität!

Unfruchtbarkeit durch die Corona-Impfung? Ganz im Gegenteil! Die Impfung gegen das Coronavirus soll sich bei Männern sogar positiv auf die Spermaqualität auswirken. Das ergibt eine neue Studie aus den USA. Damit wäre ein weiteres Gerücht, das über die Covid-Impfungen kursiert, widerlegt. So lief die Studie ab:Durchgeführt hat diese Studie die Universität Miami in Florida. Sie ist veröffentlicht im "Journal of the American Medical Association". Wissenschaftler haben demnach Samenproben von 45...

  • 02.12.21
Unterschiedliche Corona-Impfstoffe: Die Mischung bringt sogar Vorteile, vermuten Experten.
1.340×

Boostern mit anderem Vakzin
Corona-Impfung mit verschiedenen Impfstoffen sinnvoll? Ja, sagen Experten!

Bundesweit sind mittlerweile 68,7 Prozent derBevölkerung vollständig geimpft. Allerdings steht jetzt die Booster-Impfung an, um den Impfschutz weiterhin aufrecht zu erhalten. Und da stellt sich die Frage: Womit sollich mich boostern lassen? Kann man nach einer Erstimpfung mit AstraZeneca und einer Zweitimpfung mit Biontech einen Moderna-Booster bekommen? Ja, sagt ein Professor der LMU München. Das kann sogar höchst sinnvoll sein. Boostern mit mRNA besserÜber 14 Millionen mal wurde laut...

  • 02.12.21
Bund und Länder beraten am Donnerstag in einer Ministerpräsidentenkonferenz über das weitere Vorgehen und mögliche Einschränkungen in der Corona-Pandemie. (Symbolbild)
9.123× 124

2G im Einzelhandel und Kontaktbeschränkungen
Corona-Gipfel von Bund und Ländern: Das sind die neuen Beschlüsse

Am Donnerstag um 11 Uhr sind die 16 Länderchefs mit der noch amtierenden Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem voraussichtlichen Nachfolger Olaf Scholz bei einer Ministerpräsidentenkonferenz zusammengekommen, um weitere Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie zu beschließen. Für Angela Merkel war es die letzte Ministerpräsidentenkonferenz ihrer Amtszeit.  Diese Maßnahmen wurden beschlossen:  2G gilt nun flächendeckend, auch im Einzelhandel. Ausnahme sind Geschäfte des täglichen Bedarfs. Ab einer...

  • 02.12.21
Auch am Donnerstag ist der Inzidenzwert in Deutschland gesunken. (Symbolbild)
17.924× 33

Corona-Übersicht
Inzidenz in Deutschland sinkt weiter: Die Allgäuer Werte am Donnerstag

Von Mittwoch auf Donnerstag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 73.209 neue Corona-Fälle. Damit sinkt der Inzidenzwert laut dem Robert-Koch-Institut weiter und liegt bei 439,2. In Bayern ist der Wert mit 571,6 weiterhin höher.  Die Allgäuer Inzidenzwerte sind im Vergleich zur Vorwoche flächendeckend gesunken. Den niedrigsten Wert hat die kreisfreie Stadt Memmingen mit 520,7. Spitzenreiter ist das Ostallgäu mit einem Wert von 885,8. Seit heute gilt der Landkreis nicht mehr als...

  • Kempten
  • 02.12.21
Joko Winterscheidt (re.) und Klaas Heufer-Umlauf.
538×

Knallharte Corona-Realität statt Klamauk
Olaf Scholz ruft bei "Joko & Klaas" zur Corona-Impfung auf

Wichtige 15 Minuten "Joko & Klaas": Gemeinsam mit Olaf Scholz und zwei weiteren Personen haben sie auf die Folgen einer Corona-Erkrankung und die Dringlichkeit einer Impfung aufmerksam gemacht. Was läuft dieses Mal zur Primetime? Himmelschreiender Klamauk oder ein gesellschaftlich wertvoller Beitrag? Diese Frage stellt sich jedes Mal, wenn Joko Winterscheidt (42) und Klaas Heufer-Umlauf (38) 15 Minuten Sendezeit gegen ihren Arbeitgeber ProSieben erspielt haben. Am 1. Dezember lieferten sie aus...

  • 01.12.21
Das Ostallgäu ist den fünften Tag in Folge unter der 1.000er Grenze. (Symbolbild)
18.508× 41

Corona-Übersicht
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Mittwoch - Ostallgäu erneut unter 1.000

Von Dienstag auf Mittwoch meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 67.186 neue Corona-Fälle. Damit liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz laut dem Robert-Koch-Institut am Mittwoch bei 442,9. Die Inzidenz in Bayern erreicht aktuell einen Wert von 589,3. Das Ostallgäu liegt mit 946,4 nun den fünften Tag in Folge unter der 1.000er Marke und ist somit ab morgen kein Hotspot mehr. Die Allgäuer Inzidenzwerte am Mittwoch(Stand: Mittwoch, 01. Dezember 2021, Quelle: Robert-Koch-Institut) Stadt...

  • Kempten
  • 01.12.21
Nachrichten
3.630× 16

Long-Covid im Allgäu
Immer mehr jüngere Patienten von Langzeitfolgen des Coronavirus betroffen

Die vierte Corona-Welle rollt über Deutschland. Heute liegt die bayernweite Inzidenz bei 589,3. Hier im Allgäu verzeichnet das Ostallgäu mit einer Inzidenz von 946,4 den höchsten Wert. Corona betrifft mittlerweile jedoch nicht mehr nur die älteren Generationen. Auch die jüngeren Menschen sind betroffen. Die Langzeitfolgen von Corona spüren auch junge Menschen inzwischen immer deutlicher: Atem -und Lungenbeschwerden oder Konzentrationsschwächen beispielsweise. Mit diesen Symptomen wird auch die...

  • Pfronten
  • 30.11.21
Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) fordert die Möglichkeit einer Impfung auch in Apotheken und Zahnarztpraxen zu schaffen. (Symbolbild)
553×

Gesundheitsminister fordern Bund auf
Wird in Zukunft auch in Apotheken und Zahnarztpraxen gegen Corona geimpft?

Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) hat laut einer Pressemitteilung am Montag den Bund einstimmig dazu aufgefordert, die Rechtsgrundlage für Corona-Schutzimpfungen und Auffrischungsimpfungen in Apotheken und Zahnarztpraxen zu schaffen. Dies soll im Rahmen einer zeitlich befristeten Ausnahmegenehmigung geschehen.  Holetschek: "Impfen impfen impfen"Der GMK-Vorsitzende und bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek sagte dazu: „Wir müssen die Impfkampagne mit Pragmatik, Flexibilität und...

  • 30.11.21
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, gibt im Anschluss an die Beratungen mit den Ministerpräsidenten und der geschäftsführenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Orangerie der Staatskanzlei München ein Statement ab.
6.429× 90 2 Bilder

Corona-Gespräche auf höchster Ebene
Bund-Länder-Gespräch: Impfungs-Einigkeit bei Bund und Ländern - Das sagt Söder

+++Update+++ Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat sich am Dienstag Nachmittag zu den Beratungsgesprächen zwischen Bund und Länder geäußert. Er zeigte sich zufrieden mit dem Gesprächsverlauf. Beschlüsse wurden noch keine getroffen, dafür wird eine  Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag angesetzt. Vor allem beim Thema Impfen herrschte laut Söder Einigkeit bei Bund und Ländern. Impfen soll demnach oberste Priorität haben, der künftige Kanzler Olaf Scholz will eine Impfpflicht bis...

  • 30.11.21
Schon bald könnte das Ostallgäu nicht mehr als Corona-Hotspot gelten. (Symbolbild)
20.384×

Corona-Übersicht
Das sind die Allgäuer Inzidenzwerte am Dienstag

45.753 neue Coronafälle meldeten die deutschen Gesundheitsämter von Montag auf Dienstag. Damit sinkt die Inzidenz minimal auf 452,2. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie steigt um 388 auf 101.344. Der Inzidenzwert im Ostallgäu liegt laut dem Robert-Koch-Institut am Dienstag den vierten Tag in Folge unter der 1.000er Marke. Sollte das auch am Mittwoch so bleiben, würde der Landkreis nicht länger als Hotspot gelten. Den niedrigsten Wert hat der Landkreis Ravensburg mit 591,8....

  • Kempten
  • 30.11.21
Corona-Impfungen (Symbolbild)
14.623× 25

Steigende Corona-Zahlen
Rechtsexperte: Droht Impfverweigerern sogar der Führerschein-Entzug?

Täglich steigen die Corona-Fallzahlen. Der Druck auf Ungeimpfte wird höher. Mehrere Politiker, darunter auch der Bayeriche Ministerpräsident Markus Söder, sprechen sich mittlerweile für eine Impfpflicht aus. Die Frage ist: Was passiert Impfverweigerern, wenn die Impfpflicht kommt? Mit welchen Strafen könnten Impfverweigerer in Deutschland rechnen? Tübinger OB für GeldstrafeBoris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen, sprach sich bereits letzte Woche sich auf seiner Facebook-Seite für eine...

  • 29.11.21
Der Berliner Virologe Christian Drosten macht sich Sorgen wegen der neuen Corona-Variante namens Omikron.
1.107× 12

Neue Variante des Corona-Virus
Drosten über Omikron-Variante: "bin ziemlich besorgt!"

Die Ausbreitung der neuentdeckten Omikron-Variante des Coronavirus sorgt weltweit für Beunruhigung. Auch der Berliner Virologe Christian Drosten macht sich Sorgen. "Ich bin schon ziemlich besorgt im Moment", sagte Drosten am Sonntagabend im ZDF-heute-Journal. Man wisse nicht allzu viel über die neue Variante. Erst Verläufe abwartenBerichte darüber, dass Erkrankungen mit der Omikron-Variante mild verlaufen, hätten noch nicht so viel Sustanz angesichts von nur gut 1.000 Fällen. Hier müsse man die...

  • 29.11.21
Das Unterallgäu hat den höchsten Inzidenzwert im Allgäu. (Symbolbild)
47.932× 86

Unterallgäu mit höchstem Wert
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Montag

Von Sonntag auf Montag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 29.364 neue Corona-Fälle. Der Inzidenzwert steigt damit auf 452,4. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie steigt um 73 auf 100.956. In Bayern liegt der Inzidenzwert am Montag bei 627,6. Höchster Allgäuer Inzidenzwert im UnterallgäuBis auf den Landkreis Lindau liegen alle Allgäuer Regionen über diesem Wert. Den höchsten Inzidenzwert hat das Unterallgäu mit 975,6. Der Wert im Ostallgäu liegt den dritten Tag...

  • Kempten
  • 29.11.21
Die Omikron-Variante hat inzwischen auch Bayern erreicht. (Symbolbild)
2.506× 1

Viele Mutationen
Omikron: Was ist bisher über die neue Corona-Variante bekannt?

Bisher ist nicht viel über die neue Corona-Variante B.1.1.529 aus dem Süden Afrikas bekannt. Wegen der großen Zahl an Mutationen stufte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die auch Omikron genannte Variante als besorgniserregend ein. Von den bislang aufgetretenen Varianten ist bekannt, dass Mutationen zu einer höheren Übertragbarkeit und einer niedrigeren Wirksamkeit der Impfstoffe führen. Zudem steigt die Zahl der Infektionen sehr schnell. Wie gefährlich ist die Omikron-Variante?Noch ist...

  • 28.11.21
Die Luftwaffe hilft bei der Verlegung von Corona-Patienten. (Archivbild)
1.863× 2

Flug nach Norddeutschland
Luftwaffe verlegt auch am Sonntag bayerische Corona-Patienten

Am Sonntagnachmittag hat die Luftwaffe der Bundeswehr weitere fünf Intensivpatienten mit einer Corona-Erkrankung von München aus nach Norddeutschland ausgeflogen. Nach der Landung sollten die Schwerkranken auf Kliniken in Schleswig-Holstein verteilt werden. Erst am Freitag wurden sechs Patienten erstmals vom Allgäu Airport aus nach Münster gebracht.  "Dramatische" Situation auf vielen bayerischen IntensivstationenNach Angaben des Ministeriums wurden von Freitag bis Sonntag dann 29 Patienten aus...

  • 28.11.21
Am Sonntag liegt der Inzidenzwert im Ostallgäu unter der 1.000er Marke. (Symbolbild)
24.188× 5

Corona-Übersicht
Allgäuer Inzidenzwerte am Sonntag: Ostallgäu zweiten Tag in Folge unter 1.000

Von Samstag auf Sonntag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 44.401 neue Corona-Fälle. Damit steigt die bundesweite Inzidenz laut dem Robert-Koch-Institut auf 446,7. In Bayern ist der Wert mit 632,2 deutlich höher. Inzidenzwert im Ostallgäu unter 1.000In den Allgäuer Regionen sind die Inzidenzwerte im Vergleich zur Vorwoche größtenteils gestiegen. Den höchsten Wert hat weiterhin das Ostallgäu. Mit 977,4 bleibt es aber unter der 1.000er Marke. Den niedrigsten Inzidenzwert hat der...

  • Kempten
  • 28.11.21
In Belgien wurde die neue Corona-Variante aus dem südlichen Afrika festgestellt. (Symbolbild)
1.599× 16

Experten sind besorgt
Neue Omicron-Variante aus südlichem Afrika erreicht Europa

Im südlichen Afrika wurde die neue Corona-Variante B.1.1.529 entdeckt. Am Freitag hat die Mutation Medienberichten zufolge Europa erreicht. Ein erster Fall wurde in Belgien registriert. Wegen ungewöhnlich vieler Mutationen befürchten Experten, dass die Variante hoch ansteckend sein könnte. Zudem könnten die Corona-Impfstoffe womöglich weniger gut dagegen wirken. Wegen neuer Corona-Variante: Reisebeschränkungen angekündigtBelgien, Deutschland und die EU haben nun Reisebeschränkungen für...

  • 26.11.21
Die Luftwaffe hilft bei der Verlegung von Corona-Patienten am Allgäu Airport.
4.724× 5 Video 6 Bilder

Kleeblatt-System
Am Allgäu Airport: Erstmals Corona-Patienten aus Bayern ausgeflogen

Erstmals wurden im Rahmen des sogenannten Kleeblatt-Systems Corona-Patienten aus Bayern ausgeflogen. Den Auftakt machte ein Flug vom Allgäu Airport zum Flughafen Münster-Osnabrück. An Bord waren sechs Intensiv-Patienten aus Schwaben. Intensivpatienten werden in NRW behandeltDer Airbus A310 MedEvac landete am frühen Nachmittag auf dem Memminger Flughafen, um die Patienten mehrerer Intensivstationen aus Schwaben an Bord zu nehmen. Sie wurden laut einer Pressemitteilung des Flughafens in speziell...

  • Memmingerberg
  • 26.11.21
Das Ostallgäu ist ab Freitag in einem dreiwöchigen Lockdown.  (Symbolbild)
26.054× 41

Ostallgäu im Lockdown
Die Corona-Inzidenzwerte im Allgäu am Freitag - Bundesweit neuer Höchststand bei Neuinfektionen

Das Robert-Koch-Institut meldet für Freitag eine bundesweite 7-Tage-Inzidenz von 438,2. Insgesamt sind 76.414 neue Fälle gemeldet worden - so viele wie noch nie. Am Freitag der vergangenen Woche lag die Zahl der Neuinfektionen noch bei 52.940. Bayernweit liegt der Inzidenzwert bei 652,5, die Hospitalisierungsrate steigt leicht auf 9,6. Mittlerweile sind 12 bayerische Landkreise über der 1.000er Schwelle, darunter auch das Ostallgäu. Lockdown im OstallgäuNach den neuen Corona-Bestimmungen muss...

  • 26.11.21
Inzwischen sind in Deutschland über 100.000 Menschen mit oder an Corona gestorben. (Symbolbild)
810×

Knapp 76.000 Neuinfektionen
Corona-Tote in Deutschland: Jetzt sind es über 100.000!

In Deutschland sind inzwischen über 100.000 Menschen mit oder an Corona gestorben. Das zeigt das Covid-19-Dashboard des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Donnerstag. Nach aktuellem Stand gibt es demnach 100.119 Tote. Innerhalb eines Tages meldeten die deutschen Gesundheitsämter 75.961 Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 419,7 und die Hospitalisierungsinzidenz bei 5,74. Ostallgäu jetzt Corona-HotspotIn Bayern sind die Zahlen deutlich höher. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt im Freistaat...

  • 25.11.21
Das Ostallgäu ist mit einer Inzidenz von 1.054,9 der erste Hotspot im Allgäu.(Symbolbild)
51.346× 43

Zahlen in Kempten sinken
Ostallgäu über 1.000 - Hotspot! - Die Inzidenzwerte für das Allgäu am Donnerstag

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 419,7 pro 100.000 Einwohner. 75.961 neue Fälle sind dem RKI gemeldet worden. In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 641,1 je 100.000 Einwohner. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt nach wie vor bei 9,5.  Unterallgäu nächster Hotspot?Im Allgäu liegen alle Landkreise und kreisfreien Städte nach wie vor über der bundesweiten Inzidenz. Das Ostallgäu hat sogar die 1.000-er Grenze durchbrochen, wird damit der erste "Lockdown-Landkreis" im Allgäu! Laut...

  • 25.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ