Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Winter (Symbolbild).
513×

Tipps vom DAV
Wintersport in Corona-Zeiten - Ein Überblick

Auch in diesem Jahr findet die Wintersportsaison unter besonderen Bedingungen statt. Erste Allgäuer Skigebiete starten in die Saison. Der Deutsche Alpenverein (DAV) hat einen Überblick über die wichtigsten Regeln und nützliche Tipps für Wintersportfans zusammengestellt.  Gute Planung ist wichtigDass Bergsport gesund ist und die Abwehrkräfte stärkt, ist allgemein bekannt. Gerade in Pandemie-Zeiten sollte besonders viel Wert auf Bewegung und die Stärkung des Immunsystems gelegt werden. Angesichts...

  • 03.12.21
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder wird am Freitag Geisterspiele in Bayern in einer Kabinettssitzung beschließen. (Symbolbild)
9.900× 28

Geisterspiele und Lockdown für Ungeimpfte
Bayerisches Kabinett beschließt neue Corona-Regeln

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hatte am Donnerstag in einem Statement zur Bund-Länder Konferenz angekündigt für Bayern die Corona-Maßnahmen nachzubessern. Dabei geht es ihm besonders um sogenannte Geisterspiele im Fussball. Am Freitag hat ein Sonder-Kabinett darüber beraten.  Geisterspiele ab SamstagWie Markus Söder zu Beginn der Pressekonferenz mitteilte ist die Inzidenz in Bayern leicht heruntergegangen, das ist eine sehr positive Entwicklung. Allerdings steigt der Bedarf an...

  • 03.12.21
2.402× 5

Teil II: Sind die „Ungeimpften“ schuld?
Corona-Diskussion: Ist eine „Impfpflicht“ verfassungskonform?

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Das Bundesverfassungsgericht hat mit Beschluss vom 19. November 2021 (Az. 1 BvR 781/21, 1 BvR 889/21, 1 BvR 860/21, 1 BvR 854/21, 1 BvR 820/21, 1 BvR 805/21, 1 BvR 798/21) - Verfassungsbeschwerden gegen die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen im Vierten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite („Bundesnotbremse“) zurückgewiesen und...

  • Kempten
  • 02.12.21
Ein Mann hat sich geweigert in einer Postfiliale eine Maske zu Tragen. (Symbolbild)
2.350× 80

Keine Maske in Postfiliale getragen
Maskenverweigerer (47) leistet in Ottobeuren Widerstand gegen Polizisten

Am frühen Mittwochnachmittag hat ein 47-jähriger Mann in Ottobeuren Widerstand gegen einen Polizisten geleistet. Der Mann wollte in der Postfiliale eines Verbrauchermarktes ein Paket abholen. Dabei trug er allerdings keine Maske. Deshalb forderte der Filialleiter der Poststelle ihn dazu auf, das Gebäude zu verlassen. Weil der 47-Jährige dieser Aufforderung aber nicht nachkam, wurde zur Unterstützung eine Polizeistreife gerufen.  Polizei nimmt Mann in GewahrsamDie Polizisten forderten den Mann...

  • Ottobeuren
  • 02.12.21
Bund und Länder beraten am Donnerstag in einer Ministerpräsidentenkonferenz über das weitere Vorgehen und mögliche Einschränkungen in der Corona-Pandemie. (Symbolbild)
9.122× 124

2G im Einzelhandel und Kontaktbeschränkungen
Corona-Gipfel von Bund und Ländern: Das sind die neuen Beschlüsse

Am Donnerstag um 11 Uhr sind die 16 Länderchefs mit der noch amtierenden Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem voraussichtlichen Nachfolger Olaf Scholz bei einer Ministerpräsidentenkonferenz zusammengekommen, um weitere Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie zu beschließen. Für Angela Merkel war es die letzte Ministerpräsidentenkonferenz ihrer Amtszeit.  Diese Maßnahmen wurden beschlossen:  2G gilt nun flächendeckend, auch im Einzelhandel. Ausnahme sind Geschäfte des täglichen Bedarfs. Ab einer...

  • 02.12.21
In Lindau hat das Landratsamt zusammen mit der Polizei die Einhaltung der Corona-Regeln kontrolliert. (Symbolbild)
1.531×

Gastronomiebetriebe und Spielhalle
Landratsamt Lindau kontrolliert mit der Polizei Einhaltung der Coronaregeln

Nachdem Mitarbeiter des Landratsamts mit Unterstützung von Beamten der Polizeiinspektion Lindau Mitte November bereits Gastronomiebetriebe im Stadtgebiet Lindau auf Einhaltung der 3G-Plus- Regelung kontrolliert hatten, fand nun eine weitere gemeinsame Kontrolle des Landratsamts und der Polizei in 10 Gastronomiebetrieben und einer Spielhalle in Lindenberg, Heimenkirch und Scheidegg statt. Aufgrund der verschärften Maßnahmen wurde hier die Einhaltung der 2G-Regelung in den Gastronomiebetrieben...

  • Lindau
  • 01.12.21
Das Ostallgäu sollte ab Donnerstag nicht mehr im Lockdown sein. (Symbolbild)
24.559× 7

Fünf Tagen in Folge unter 1.000
Das Ostallgäu ist ab Donnerstag nicht mehr im Lockdown - Diese Regeln fallen weg

Weil das Ostallgäu letzten Donnerstag mit einer Inzidenz von 1.054,9 die 1.000er Marke überschritten hatte, war der Landkreis seit Freitag ein Corona-Hotspot. Die 7-Tage-Inzidenz liegt nun aber bereits den fünften Tag in Folge unter der 1.000er Grenze. Deshalb fallen die zusätzlichen Maßnahmen ab Donnerstag bis auf weiteres weg.  Fünfter Tag in Folge unter 1.000 Die Inzidenzwerte im Ostallgäu haben seit Samstag den Wert von 1.000 nicht mehr überschritten und sind somit seit fünf Tagen unter der...

  • Marktoberdorf
  • 01.12.21
Das Ostallgäu ist den fünften Tag in Folge unter der 1.000er Grenze. (Symbolbild)
18.500× 41

Corona-Übersicht
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Mittwoch - Ostallgäu erneut unter 1.000

Von Dienstag auf Mittwoch meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 67.186 neue Corona-Fälle. Damit liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz laut dem Robert-Koch-Institut am Mittwoch bei 442,9. Die Inzidenz in Bayern erreicht aktuell einen Wert von 589,3. Das Ostallgäu liegt mit 946,4 nun den fünften Tag in Folge unter der 1.000er Marke und ist somit ab morgen kein Hotspot mehr. Die Allgäuer Inzidenzwerte am Mittwoch(Stand: Mittwoch, 01. Dezember 2021, Quelle: Robert-Koch-Institut) Stadt...

  • Kempten
  • 01.12.21
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, gibt im Anschluss an die Beratungen mit den Ministerpräsidenten und der geschäftsführenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Orangerie der Staatskanzlei München ein Statement ab.
6.429× 90 2 Bilder

Corona-Gespräche auf höchster Ebene
Bund-Länder-Gespräch: Impfungs-Einigkeit bei Bund und Ländern - Das sagt Söder

+++Update+++ Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat sich am Dienstag Nachmittag zu den Beratungsgesprächen zwischen Bund und Länder geäußert. Er zeigte sich zufrieden mit dem Gesprächsverlauf. Beschlüsse wurden noch keine getroffen, dafür wird eine  Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag angesetzt. Vor allem beim Thema Impfen herrschte laut Söder Einigkeit bei Bund und Ländern. Impfen soll demnach oberste Priorität haben, der künftige Kanzler Olaf Scholz will eine Impfpflicht bis...

  • 30.11.21
In Sonthofen hat die Polizei am Wochenende die Einhaltung  der Corona-Maßnahmen kontrolliert. (Symbolbild)
2.899× 8

Corona-Maßnahmen
Sperrstunde missachtet und kein 3G-Nachweis: Polizei kontrolliert in Sonthofen

In mehreren Sonthofener Betrieben kontrollierte die Polizei am vergangenen Wochenende die Einhaltung der Corona-Maßnahmen. Lediglich in zwei Betrieben stellten die Beamten Verstöße gegen die geltenden Vorschriften fest. In einer Bar wurden laut Polizei mehrere Gäste nach der gesetzlichen Sperrstunde um 22 Uhr noch bewirtet, in einem anderen Betrieb konnten der Chef und ein Mitarbeiter keinen aktuell gültigen 3G-Nachweis vorweisen.

  • Sonthofen
  • 29.11.21
Markus Söder sieht in der Impfpflicht die "einzige Chance". (Symbolbild)
986×

Auch Linke für Corona-Impfpflicht
Söder: "Die einzige Chance ist eine Impfpflicht!"

Kommt die allgemeine Impfpflicht? Immer mehr Politiker, inzwischen sogar aus der Linkspartei, und auch Teile der Bevölkerung sprechen sich dafür aus. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder befürwortet die Impfpflicht. Im Bericht aus Berlin machte der Ministerpräsident seine Stellung zu diesem Thema klar.  "Einzige Chance"Auf die Frage, wie man die allgemeine Impfpflicht bei dieser Spaltung der Gesellschaft überhaupt durchsetzen wolle, antwortete Söder: "Sie haben recht, wir haben eine Spaltung...

  • 29.11.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu: Ostallgäu knapp unter 1.000er Wert. (Symbolbild)
20.245× 78

Corona-Pandemie
Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag: Ostallgäu knapp unter 1.000

Die bundesweite 7-Tages-Inzidenz hat den bisherigen Höchststand von 444,3 Fällen je 100.000 Einwohner erreicht. Binnen 24 Stunden registrierte das Robert-Koch-Institut (RKI) zuletzt 67.125 Neuinfektionen. Die Zahl der in Verbindung mit Corona verstorbenen Patienten stieg um weitere 303 Personen.  In Bayern liegt die Inzidenz am heutigen Samstag bis 634,5. Laut RKI meldeten die bayerischen Gesundheitsämter 12.422 Neuinfektionen und 72 verstorbene Coronapatienten.  Ostallgäu zunächst wieder unter...

  • Kempten
  • 27.11.21
1.679× 8

Teil I
Corona-Diskussion: Sind die „Ungeimpften“ schuld?

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Die aktuelle Lage betreffend der „Corona-Pandemie“ spitzt sich im Moment immer mehr zu. Jeden Tag infizieren sich gerade deutlich über 75.000 Menschen mit „COVID-19“ und die Todeszahlen sind in Deutschland mittlerweile auf über 100.000 geklettert - Tendenz steigend. In Deutschland haben sich laut der „Johns Hopkins University of Medicine“, rund 68,32 Prozent der Gesamtbevölkerung gegen das...

  • Kempten
  • 26.11.21
Insgesamt 186 Fälle wurden dem RKI seit Donnerstag gemeldet. (Symbolbild)
36.422× 55

Hotspot-Region
Warum die Inzidenz im Ostallgäu so hoch ist

Die Inzidenzwerte im ganzen Allgäu steigen immer weiter. Vor allem die Landkreise Oberallgäu, Unterallgäu und Ostallgäu verzeichnen regelmäßig die höchsten Corona-Inzidenzen. In dieser Woche hat das Ostallgäu als erster Allgäuer Landkreis eine Inzidenz von über 1.000 überschritten.  Gründe für die hohen ZahlenWarum die Zahlen gerade im Ostallgäu so hoch sind, kann nur vermutet werden. Auf Nachfrage äußerte die Pressestelle des Landratsamts verschiedene Vermutungen, warum es soweit kommen...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 26.11.21
Die Polizei kontrollierte die Einhaltung der Corona-Regeln im Unterallgäu. (Symbolbild)
3.522× 1 1

In mehreren Lokalen und einem Betrieb
Polizei kontrolliert Einhaltung der Corona-Regeln im Unterallgäu

Am Donnerstag kontrollierte die Polizei zusammen mit einem Vertreter des Gesundheitsamts Unterallgäu mehrere Lokale und einen Betrieb im Landkreis. Nach Angaben der Polizei wiesen alle Gastwirte glaubwürdig nach, auf die Einhaltung der Corona-Regeln zu achten. Die Überprüfung der 2G-Regel gestaltet sich deutlich einfacher als 3G. Wer die 2G-Voraussetzungen nicht erfüllt, darf das Lokal nicht betreten. Die Polizei überprüfte auch die Impfnachweise der Gäste. Bei den sechs kontrollierten...

  • Mindelheim
  • 26.11.21
Die Stadt Füssen schließt wegen der aktuellen Coronalage städtische Einrichtungen. (Symbolbild)
2.002×

Corona-Pandemie
Füssen schließt städtische Einrichtungen

Die Stadt Füssen schließt aufgrund der Hotspot-Regelungen ab Freitag, 26. November, mehrere Einrichtungen. Betroffen sind laut Stadtverwaltung: Der Bundesstützpunkt für Eishockey und CurlingDie Weidachsportanlage samt Skate- und BikeparkDie BergerfeldturnhallenDie WeißenseeturnhalleDer JugendtreffDie Tourist Informationen Füssen und Hopfen am See sowie der Tourist Info Point WeißenseeDie StadtbibliothekDas Museum der Stadt Füssen und die Galerien im Hohen Schloss sind bis auf weiteres...

  • Füssen
  • 25.11.21
Für ungeimpfte, enge Kontaktpersonen von Infizierten verlängert sich in Kaufbeuren die Dauer der Quarantäne. (Symbolbild)
4.405× 13

Corona-Pandemie
Stadt Kaufbeuren verlängert Quarantäne für Ungeimpfte

In einer Allgemeinverfügung hat die Stadt Kaufbeuren "wegen deutlich erhöhter 7-Tage-Inzidenz" am Donnerstag neue Quarantäne-Regelungen bekanntgegeben. Die Dauer der Quarantäne für enge Kontaktpersonen wird generell auf zehn Tage mit einem abschließenden Test verlängert. Dementsprechend kann man sich nicht mehr ab dem siebten Tag freitesten. Davon betroffen sind auch Haushaltsmitglieder von Infizierten. Ausgenommen von dieser Regel sind Geimpfte und Genesene. Diese Corona-Maßnahme tritt ab...

  • Kaufbeuren
  • 25.11.21
In Kaufbeuren gilt auf bestimmten Plätzen ab Donnerstag ein Alkoholverbot. (Symbolbild)
5.850× 42 1 3 Bilder

Corona-Maßnahmen
Ab Donnerstag gibt es ein Alkoholverbot in Kaufbeuren

Ab Donnerstag gilt in Kaufbeuren ein Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen. Das gab die Stadt am Mittwoch in einer Allgemeinverfügung bekannt. Folgende Orte sind von dem Verbot betroffen: Altstadt: AfrabergAlleewegAn der StadtmauerAm Breiten BachAm GrabenBaumgartenBlasiusbergBranntweiner-gässchenCrescentiaplatzColleggässchenHafenmarktJosef-Landes-StraßeKaisergässchenKaiser-Max-StraßeKappeneckKemptener StraßeKemptener...

  • Kaufbeuren
  • 25.11.21
"Darf ich das?" Klarheit über die derzeitigen verworrenen Corona-Regelungen gibt es über die kostenlose App "Darf ich das?"
1.126× 1

Klarheit zu Corona-Regelungen
"Darf ich das?" - App hilft im Corona-Dschungel

Welche Corona-Regeln gelten gerade in meinem Landkreis oder in meiner Stadt? Eine Frage, die oft für Verwirrung sorgt. Zu unübersichtlich ist vielen der Dschungel an Regelungen. Immer beliebter wird gerade eine relativ neue App, die Klarheit schaffen soll. "Darf ich das?" heißt die Smartphone-App, sie ist kostenlos. Gut zu sortieren und zu filternIn der App gibt es aktuelle Informationen zum jeweiligen Corona-Inzidenzwert im Landkreis oder der kreisfreien Stadt, in der man lebt, zur...

  • 25.11.21
Die Gastronomie muss im Ostallgäu ab Freitag wieder schließen. (Symbolbild)
33.525× 56

Inzidenz über 1.000
Lockdown ab Freitag: Ostallgäu wird zum Corona-Hotspot

Als erster Allgäuer Landkreis gilt das Ostallgäu ab Freitag als Corona-Hotspot. Am Donnerstag hat der Landkreis mit einer Inzidenz von 1.054,9 die 1.000er-Marke überschritten. Diese Regeln gelten ab Freitag im OstallgäuDementsprechend werden die Corona-Regeln im Ostallgäu ab Freitag verschärft. Unter anderem müssen die Gastronomie, Beherbergungsbetriebe und Betriebe, die körpernahe Dienstleistungen anbieten, sowie Sport und Kulturstätten schließen. Zudem sind Kultur-, Freizeit- und...

  • Marktoberdorf
  • 25.11.21
Im Rahmen der seit Mittwoch geltenden Corona-Regelungen bleibt der Hüttenzauber mit der Kunsteisbahn in Neugablonz auf dem Bürgerplatz vorerst bestehen.
872×

Trotz neuer Corona-Maßnahmen
Neugablonzer Hüttenzauber mit Eislaufbahn für Kids bleibt vorerst bestehen

Im Rahmen der seit Mittwoch geltenden Corona-Regelungen bleibt der Hüttenzauber mit der Kunsteisbahn in Neugablonz auf dem Bürgerplatz vorerst bestehen. Die Eislaufbahn wurde am Mittwoch den 17. November eröffnet und soll planmäßig bis zum 4. Advent am 19.12.2021 in Betrieb bleiben. Kindern steht die Eislauffläche in der Zeit vom 17.11. bis einschließlich 19.12.2021, mittwochs bis sonntags, von 15 bis 20 Uhr kostenlos zur Verfügung. Um die gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zu...

  • Kaufbeuren
  • 25.11.21
Aktuell flattern beim ESV Kaufbeuren die Hiobsbotschaften der Reihe nach herein. (Symbolbild)
1.001×

Eishockey
Corona-Fälle, Verletzte und Zuschauerbegrenzung: Es läuft nicht beim ESVK

Wenn es nicht läuft, dann läuft es nicht. So kann man die aktuelle Lage beim ESVK in schönen Worten wohl beschreiben. Aktuell flattern beim ESV Kaufbeuren die Hiobsbotschaften der Reihe nach rein. Positive Corona FälleAm Mittwochen haben sich in der Mannschaft der Joker zwei Corona-Verdachtsfälle, die mittels Schnelltests ermittelt wurden, mit einer PCR-Testung bestätigt. Da der Rest der Mannschaft bei der PCR-Testung negativ getestet wurde, werden die Spiele des ESVK am Wochenende auch...

  • Kaufbeuren
  • 25.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ