Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Am Dienstag, Donnerstag und Freitag bieten die Impfzentren in Kaufbeuren und im Ostallgäu wieder Sonderimpftermine an.  Interessierte können sich online anmelden. (Symbolbild)
564×

Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen
Neue Sonderimpftermine in Kaufbeuren und Ostallgäu

Die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an. Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen vorgenommen. Termine im Überblick:Dienstag (17.Mai 2022): Nesselwang, Alpspitzhalle, Von-Lingg-Straße 30; 9.30-14.00 Donnerstag (19.Mai 2022): Obergünzburg, Akku-Treff, Poststr. 2; 9.30-14.00 Donnerstag (19.Mai 2022): Stöttwang,...

  • Kaufbeuren
  • 13.05.22
Im Ostallgäu werden weitere Sonderimpftermine angeboten. (Symbolbild)
469×

Nesselwang, Obergünzburg, Kaufbeuren
Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu

Die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an. Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen vorgenommen. Auch zweite Auffrischungsimpfung wird angebotenEine zweite Auffrischungsimpfung wird für die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Personengruppen angeboten. Dazu gehören zum Beispiel Menschen ab dem Alter von...

  • Nesselwang
  • 04.04.22
Die Impfzentren im Ostallgäu und in Kaufbeuren ändern ab 1. April ihre Öffnungszeiten. (Symbolbild)
864×

Corona-Impfung
Impfzentren im Ostallgäu und in Kaufbeuren passen Öffnungszeiten an

Ab 1. April 2022 gelten für die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes geänderte Öffnungszeiten. Die mobilen Teams werden weiterhin in Stadt und Landkreis Sonderimpftermine anbieten. Die neuen Öffnungszeiten ab 1. April 2022Impfzentrum Marktoberdorf: Montag: 8 - 16 UhrDienstag: 12 - 20 UhrMittwoch: 8 - 16 UhrDonnerstag: 8 - 16 UhrFreitag: 8 - 16 UhrImpfzentrum Kaufbeuren: Montag: 8 - 16 UhrDienstag: 8 - 16 UhrMittwoch: 8 - 16 UhrDonnerstag: 12 - 20 Uhr...

  • Kaufbeuren
  • 30.03.22
Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat die Gesundheitsämter informiert, dass die einrichtungsbezogene Impflicht in einem mehrstufigen Verwaltungsverfahren umgesetzt wird. (Symbolbild)
3.024×

Meldeportal nutzen
Landkreis Ostallgäu setzt einrichtungsbezogene Impfpflicht um: So funktioniert es

Das Gesundheitsamt Ostallgäu wird die einrichtungsbezogene Impfpflicht nach den Vorgaben des Bayerischen Gesundheitsministeriums in einem gestuften Verwaltungsverfahren umsetzen. Für einen möglichst reibungslosen Ablauf bittet das Gesundheitsamt alle betroffenen Einrichtungen, für das zu meldende Personal das Portal des Freistaates Bayern zu verwenden. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat die Gesundheitsämter informiert, dass die einrichtungsbezogene Impflicht in einem...

  • Marktoberdorf
  • 10.03.22
Die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten einen weiteren Außentermin für Corona-Impfungen an. (Symbolbild)
364×

Nesselwang
Weiterer Sonderimpftermin im Ostallgäu

Die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten einen weiteren Außentermin für Corona-Impfungen an. Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen vorgenommen. Der Sonderimpftermin findet am Mittwoch, 09.03, in der Nesselwanger Alpspitzhalle (Von-Lingg-Straße 30) von 09:30 bis 14:00 Uhr statt.  Die zweite Auffrischungsimpfung wird für die von der Ständigen Impfkommission...

  • Nesselwang
  • 07.03.22
Corona-Impfungen (Symbolbild)
477×

Impfung und Booster
Sonder-Impftermine im Ostallgäu an Faschingsdienstag und Aschermittwoch

Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten an Faschingsdienstag und Aschermittwoch Außentermine für Corona-Impfungen an. Geimpft wird laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes Ostallgäu mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen ("Booster") vorgenommen. Zweiter Booster für Senioren empfohlenDie Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die zweite...

  • Pfronten
  • 27.02.22
Für die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Zielgruppen bieten die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes ab sofort eine zweite Auffrischungsimpfung an. (Symbolbild)
1.474× 2

Corona-Impfung
Ostallgäuer Impfzentren bieten zweite Auffrischungsimpfung an

Für die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Zielgruppen bieten die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes ab sofort eine zweite Auffrischungsimpfung an. Zu einer zweiten Auffrischungsimpfung rät die STIKO zum Beispiel Menschen ab dem Alter von 70 Jahren sowie dem Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen - insbesondere solchem mit direktem Patienten- beziehungsweise Bewohnerkontakt. Bei den über 70-Jährigen sowie...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.22
In der kommenden Woche finden in Nesselwang, Buchloe und Obergünzburg wieder Impftermine gegen das Coronavirus statt.
471×

Corona-Maßnahmen
Sonderimpftermine in Nesselwang, Buchloe und Obergünzburg

Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Bayerischen Roten Kreuzes bieten in der kommenden Woche Impftermine in drei verschiedenen Kommunen an. Vor Ort werden die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna eingesetzt.  Nach Angaben des Landkreises sind bei den Vor-Ort-Terminen Erst-, Zweit- und auch Drittimpfungen möglich. Voraussetzung für eine Impfung ist eine Registrierung auf der Internetseite www.impfzentren.bayern/citizen. Dort können...

  • Nesselwang
  • 18.02.22
Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an.
492×

Corona-Impfung
Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu

Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an. Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna. Es werden sowohl Erst-, Zweit- als auch Drittimpfungen vorgenommen. Online Termin für Impfung vereinbarenFür eine Impfung kann online ein Termin vereinbart werden. Vor der Terminvereinbarung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite...

  • Buchloe
  • 04.02.22
In den Impfzentren im Ostallgäu ist ab sofort kein Termin zum Impfen mehr nötig. (Symbolbild)
1.480×

Neue Öffnungszeiten im Impfzentrum Marktoberdorf
Corona-Impfzentren im Ostallgäu: Keine Terminvereinbarung mehr notwendig

Wer sich in den Corona-Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes impfen lassen möchte, muss dazu ab sofort keinen Termin mehr vereinbaren. Grund dafür ist die rückläufige Nachfrage. Im Impfzentrum in Marktoberdorf werden daher auch die Öffnungszeiten angepasst. Terminvereinbarung trotzdem empfohlenAuch nach dem Wegfall der Pflicht ist eine Terminvereinbarung möglich und empfohlen. Sie bietet im Fall eines hohen Besucheraufkommens den Vorteil eines...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 03.02.22
Im Ostallgäu gibt es weitere Sonderimpftermine. (Symbolbild)
456×

BioNTech/Pfizer und Moderna
Ostallgäu bietet weitere Sonderimpftermine an

Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an. Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna. Es werden sowohl Erst-, Zweit- als auch Drittimpfungen vorgenommen. Online-Terminvereinbarung notwendigFür eine Impfung bei den Sonderimpfaktionen durch das mobile Impfteam ist – wie bei den Impfzentren – eine Online-Terminvereinbarung notwendig. Vor der...

  • Obergünzburg
  • 27.01.22
In den Impfzentren Kaufbeuren und dem Ostallgäu gibt es wieder ausreichend Impfstoff - auch von Biontech/Pfizer. (Symbolbild)
808×

Impfzentren Ostallgäu/Kaufbeuren
Viele Termine noch offen - Wieder alle Impfstoffe verfügbar

In den Impfzentren Ostallgäu und Kaufbeuren sind wieder ausreichend Impfstoffe verfügbar. Nachdem in der vergangenen Woche nicht immer der "Wunsch"-Impfstoff von Biontech/Pfizer verfügbar war, sind nun wieder genügend Dosen der Vakzine Biontech, Moderna und Johnson&Johnson vorrätig, das hat das Landratsamt Ostallgäu nun mitgeteilt. Das gilt auch für Termine der mobilen Impfteams. Weiter genügend Kapazitäten bei den Terminen Wer sich für eine Impfung entscheidet, hat bei den Impfzentren in...

  • Kaufbeuren
  • 21.01.22
Im Ostallgäu werden weitere Sonderimpftermine angeboten. (Symbolbild)
520×

Mobiles Impfteam
Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu: Online anmelden

Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an. Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson. Es werden sowohl Erst-, Zweit- als auch Drittimpfungen vorgenommen. Online-Terminvereinbarung notwendigFür eine Impfung bei den Sonderimpfaktionen durch das mobile Impfteam ist – wie bei den Impfzentren – eine Online-Terminvereinbarung notwendig. Vor der...

  • Buchloe
  • 20.01.22
Bis Sonntag, 23. Januar 2022, sind in den Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren noch rund 3000 Termine für Erst-, Zweit- und Drittimpfungen frei. (Symbolbild)
1.165×

Online-Terminvereinbarung
3.000 freie Termine in den Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren

Bis Sonntag, 23. Januar 2022, sind in den Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren noch rund 3.000 Termine für Erst-, Zweit- und Drittimpfungen frei. Es stehen die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson zur Verfügung. Eine Online-Terminvereinbarung ist notwendig. Vor der Online-Terminvereinbarung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger hier registrieren. Anschließend können sie dort ihren Impftermin buchen. Im Ausnahmefall ist während der Öffnungszeiten der Impfzentren...

  • Marktoberdorf
  • 14.01.22
Im Ostallgäu stehen in der kommenden Woche neue Sonderimpftermine an. (Symbolbild)
1.796×

Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen
Neue Sonderimpftermine gegen Corona im Ostallgäu verfügbar

Im Ostallgäu finden in der kommende Woche weitere Sonderimpftermine statt. Laut dem Landratsamt sind Erst-, Zweit- und auch Boosterimpfungen möglich. Geimpft werde mit den Vakzinen von Biontech/Pfizer und Moderna. Die Termine zur Sonderimpfaktion im OstallgäuDienstag, 18. Januar 2022 in Schwangau, Schlossbrauhaus, Gipsmühlweg 5 von 9:30 Uhr bis 14 UhrMittwoch, 19. Januar 2022 in Pfronten, Pfarrheim, Dr.-Kohnle-Weg 1 von 9:30 Uhr bis 14 UhrDonnerstag, 20. Januar 2022 in Obergünzburg, Akku-Treff,...

  • Pfronten
  • 14.01.22
Mehrere Arztpraxen bieten in Füssen und der Umgebungen Impfsprechstunden und Impftermine gegen das Coronavirus an. (Symbolbild)
1.647×

Omikron-Welle
Diese Ärzte bieten in Füssen und Umgebung Impfsprechstunden an

Feste Impfsprechstunden und somit auch feste Impftermine werden in Füssen und der Umgebung aufgrund der drohenden Omikron-Welle angeboten. Der Arzt Herr Dr. Christian Stenner, der in Füssen eine Praxis betreibt, hat deshalb in einer Liste zusammengefasst, bei welchen Arztpraxen in der Umgebung Impfsprechstunden und Impfungen möglich sind. Dabei können alle Bürger einen Termin vereinbaren. Verimpft werden Moderna für Über-30-Jährige und BioNTech bei Unter-30-jährigen und je nach Verfügbarkeit....

  • Füssen
  • 11.01.22
Im Ostallgäu gibt es zwei weitere Sonderimpftermine. (Symbolbild)
753×

Corona-Pandemie
Ostallgäu bietet weitere Sonderimpftermine an

Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an. Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna. Es werden sowohl Erst-, Zweit- als auch Drittimpfungen vorgenommen. Online-Terminvereinbarung notwendigFür eine Impfung bei den Sonderimpfaktionen durch das mobile Impfteam ist – wie bei den Impfzentren – eine Online-Terminvereinbarung notwendig. Vor der...

  • Nesselwang
  • 07.01.22
Eine Impfung ist nur nach Terminvereinbarung möglich. (Symbolbild)
2.221×

Im neuen Jahr
Neuer Sonder-Impftermin im Ostallgäu

Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten einen weiteren Außentermin für eine Corona-Impfung an. Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna. Es werden sowohl Erst-, Zweit- als auch Drittimpfungen vorgenommen. Impfung nur mit TerminDer Sonderimpftermin ist für Donnerstag, den 06. Januar im Akku-Treff in der Poststraße 2 von 9.30 Uhr bis 14 Uhr angesetzt. Für eine Impfung bei den Sonderimpfaktionen durch...

  • Kaufbeuren
  • 01.01.22
Füssen bekommt eine Impfpraxis. (Symbolbild)
1.670× 2

Corona-Pandemie
Füssen bekommt eigene Impfpraxis

Füssen erhält eine eigene Impfpraxis in der Keltensteinstraße. Bereits seit Mitte Dezember wurde das regionale Impfangebot im südlichen Ostallgäu durch eine private Impfpraxis erweitert. Über eine riesige Resonanz freut sich PD Dr. Dr. Martin Zens. Der Facharzt für Innere Medizin beteiligt sich bereits seit Beginn der Impfkampagne in den Impfzentren Marktoberdorf und Kaufbeuren an den lebenswichtigen COVID-19 Impfungen. Terminbuchung onlineMit dem Beginn der Auffrischungsimpfungen im Herbst...

  • Füssen
  • 27.12.21
Corona-Impfung (Symbolbild)
1.978×

Corona-Impfungen zu Weihnachten und Neujahr
Impfzentren Kaufbeuren und Marktoberdorf: Auch an den Feiertagen geöffnet

Der Andrang ist groß bei den Impfzentren Kaufbeuren und Marktoberdorf. Kurzfristig sind sie daher auch über die Weihnachtsfeiertage, über Silvester und Neujahr geöffnet, wie das Landratsamt Ostallgäu mitteilt. Im Impfzentrum Kaufbeuren sind die Termine allerdings schon vergeben. Nur in Marktoberdorf gibt es noch freie Termine an den Feiertagen. Das sind die Sonder-Öffnungszeiten:Heiligabend, 24. Dezember 2021, von 8 bis 12 UhrWeihnachtsfeiertage Samstag und Sonntag, 25. und 26. Dezember 2021,...

  • Marktoberdorf
  • 26.12.21
Die FfF Füssen/Pfronten hat in Füssen bei einer Aktion zum Thema Impfen aufmerksam gemacht.
1.608× 1 4 Bilder

Wunsch zu Weihnachten
Fridays for Future Füssen/Pfronten veranstaltet in Füssen Aktion zum Thema Impfen

Die Ortsgruppe Fridays for Future Füssen/Pfronten (FfF) hat am Wochenende eine Aktion am Stadtbrunnen in Füssen zum Thema Impfen veranstaltet. Organisiert und durchgeführt wurde die Initiative von der Hauptorganisatorin der FfF Füssen/Pfronten Michelle Derbach. Natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln. Die FfF Füssen/Pfronten wollte mit der Veranstaltung zum Ausdruck bringen, dass "nur wir alle gemeinsam durch eine komplette Impfung den Weg aus der Pandemie finden können." Weihnachtswunsch...

  • Füssen
  • 06.12.21
die Impfzentren im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren weiten ihre Öffnungszeiten aus. (Symbolbild)
2.292×

Tägliches Impfangebot
Impfzentren im Ostallgäu und in Kaufbeuren erhöhen Kapazität

Die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes weiten ab 4. Dezember 2021 ihre Öffnungszeiten deutlich aus. Sie reagieren damit auf die gestiegene Nachfrage. Sowohl im Impfzentrum in Marktoberdorf als auch im Impfzentrum in Kaufbeuren wird ein Sieben-Tage-Betrieb eingeführt – mit Angeboten teilweise bis 22 Uhr. Künftige ÖffnungszeitenDie künftigen Öffnungszeiten sind: Impfzentrum Kaufbeuren: Montag: 11 – 22 UhrDienstag: 8 – 16 UhrMittwoch: 11 – 22 Uhr...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.21
Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten wieder Außentermine für eine Corona-Impfung an. (Symbolbild)
2.154×

Corona-Impfung
Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu und in Kaufbeuren

Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten wieder Außentermine für eine Corona-Impfung an. Geimpft wird mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer. Die mobilen Impfteams nehmen sowohl Erst-, Zweit- als auch Drittimpfungen vor. Online-Terminvereinbarung notwendigFür eine Impfung bei den Sonderimpfaktionen durch das mobile Impfteam ist – wie bei den Impfzentren – eine Online-Terminvereinbarung notwendig. Vor der...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.21
Die Öffnungszeiten der Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen sollen ausgeweitet werden. Auch die Öffnungszeiten der Testzentren im Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren wurden angepasst. (Symbolbild)
7.355×

Ostallgäu, Kaufbeuren, Unterallgäu und Memmingen
Kampf gegen Corona: Neue Öffnungszeiten bei Impfzentren und Testzentren

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und der wieder stark steigenden Nachfrage nach Impfungen sollen die Öffnungszeiten der Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen wieder deutlich ausgeweitet werden.  Als erster Schritt soll zunächst das Impfzentrum in Bad Wörishofen "hochgefahren werden". Bereits ab dem 15. November dieses Jahres sollen Impfungen wieder von Montag bis Samstag angeboten werden. Der Betrieb des Impfzentrums durch die Hilfsorganisation Malteser sei bis April 2022 verlängert...

  • Kaufbeuren
  • 12.11.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ