Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Die nächsten Tage sind wieder der Impfbus und die mobilen Impfteams im Oberallgäu unterwegs. (Symbolbild)
845×

Die aktuellen Impfaktionen
Oberallgäu: Stopps des Impfbusses und der mobilen Impfteams im Überblick

In den nächsten Tagen sind wieder der Impfbus und die mobilen Impfteams im Oberallgäu unterwegs. Hier gilt genauso wie bei den Impfzentren: Einen Termin braucht man nicht. Allerdings muss man seinen Impfpass und seinen Personalausweis mitnehmen. Ein Überblick, wo und wann es kostenlose Impfungen gibtSamstag, 25. September, 13 bis 16 Uhr: Kurhaus in Oberstaufen (jeden Samstag bis mindestens Ende Oktober)Samstag 25. September, 13 bis 16 Uhr: Kurhaus Fiskina in Fischen (jeden Samstag bis...

  • Sonthofen
  • 25.09.21
Um es den Impfwilligen im Landkreis Unterallgäu so einfach wie möglich zu machen, sind derzeit mobile Impfteams in den Unterallgäuer Gemeinden unterwegs. (Symbolbild)
432×

Termine für Erst- und Zweitimpfung
Impfteams kommen in Unterallgäuer Gemeinden

Um es den Impfwilligen im Landkreis Unterallgäu so einfach wie möglich zu machen, sind derzeit mobile Impfteams in den Unterallgäuer Gemeinden unterwegs. Hier können sich die Bürger ohne Termin impfen lassen. Die Impfteams bieten hauptsächlich den Impfstoff von Biontech/Pfizer an. Um auch die Zweitimpfung vor Ort zu ermöglichen, die nach drei bis sechs Wochen erfolgen sollte, kommt das mobile Team vier Wochen später erneut in die Gemeinden - an diesen Terminen sind wiederum auch Erstimpfungen...

  • Mindelheim
  • 23.09.21
Im Oberallgäu und in Kempten gibt mehrere Orte, an denen man sich gegen Corona impfen lassen kann. (Symbolbild)
2.105×

Corona-Impfung
Aktuelle Impfaktionen im Oberallgäu und in Kempten

Wer sich momentan impfen lassen will, dem bieten die Stadt Kempten (Allgäu) und der Landkreis Oberallgäu mehrere Möglichkeiten: Impfzentren, Impfpoint, Impfbus und mobile Impfteams. Sie alle haben gemeinsam, dass nur der eigene Impfpass sowie Personalausweis mitgebracht werden muss und die Impfung kostenlos ist. Ein Termin ist hierfür nicht erforderlich. Um Verwirrung vorzubeugen, haben wir eine Übersicht zusammengestellt. ImpfzentrenDas Impfzentrum in Kempten befindet sich auf dem Gelände der...

  • Kempten
  • 21.09.21
Am Freitagnachmittag haben fünf Personen eine Impfaktion auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Sonthofen gestört.
7.777× 9 1

Beleidigung gegen Impfteam
Fünf Personen stören Impfaktion in Sonthofen: Polizei erteilt Platzverweis und ermittelt

Am Freitagnachmittag haben fünf Personen eine Impfaktion auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Sonthofen gestört. Nach Angaben der Polizei erschienen die fünf Personen im Alter zwischen 28 und 64 Jahren an dem Impfbus und versuchten, die Mitarbeiter in Diskussionen zu verwickeln.  Platzverweis erteiltDie Polizei sprach einen Platzverweis gegen die Personen aus, die sich daraufhin entfernten. Die Beamten haben Ermittlungen aufgenommen, weil es zu mindestens einer Beleidigung aus der...

  • Sonthofen
  • 17.09.21
Der Impfbus des Memminger Impfzentrums ist wieder unterwegs.
500×

Corona-Impfungen am Mittwoch
Memminger Impfbus ist wieder unterwegs

Am Mittwoch, 22. September 2021 von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr steht der Impfbus zur Schutzimpfung gegen Covid-19 auf dem Firmenparkplatz der Firma KATEK an der Augsburger Straße/ Ecke Mammostraße in Memmingen. Vor allem wird der Impfstoff von Johnson & Johnson zum Einsatz kommen. Der Vorteil: Eine einzelne Impfung reicht für den vollen Impfschutz aus. Mit an Bord ist auch der Impfstoff von BioNTech. Die notwendige Zweitimpfung findet dann in einem Impfzentrum statt. Es ist keine...

  • Memmingen
  • 16.09.21
Im Landkreis Unterallgäu besteht die Möglichkeit, den Impfbus bei Bedarf zu bestellen. (Symbolbild)
1.207× 1

Coronavirus
Landkreis Unterallgäu: Der Impfbus kommt auch auf Bestellung

Der Landkreis Unterallgäu will es allen Impfwilligen so einfach wie möglich machen. Deshalb setzt der Kreis neben den Corona-Impfungen bei Haus- oder Betriebsärzten sowie in den beiden Impfzentren auch auf niederschwellige Angebote direkt vor Ort. Im Rahmen der deutschlandweiten Impfaktionswoche "HierWirdGeimpft" vom 13. bis 19. September und darüber hinaus sollen weitere unkomplizierte Angebote geschaffen werden. Gemeinden, Vereine oder auch größere Betriebe, die in dieser Zeit oder später...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 09.09.21
Der Impfbus des Memminger Impfzentrums ist wieder in der Stadt unterwegs.
449×

Impfbus in Memmingen unterwegs: Freitag vor dem Kino, Samstag beim Feneberg

Neben dem Einkauf noch schnell eine Impfung abholen und gesund bleiben: Der Impfbus des Impfzentrums Memmingen steht am Freitag, 27. August, von 17 bis 21.00 Uhr vor dem Kino Cineplex und am Samstag, 28. August, von 8.30 bis 16 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Feneberg, (ehemals Kaufmarkt). Vor allem wird der Impfstoff von Johnson & Johnson verimpft. Der Vorteil dabei: Eine einzelne Impfung reicht für den vollen Impfschutz. Mit an Bord ist auch der Impfstoff von BioNTech. Die notwendige...

  • Memmingen
  • 24.08.21
In dieser Woche gibt es Sonderimpftermine in Kaufbeuren. (Symbolbild)
729× 2

Corona-Pandemie
Mobiles Impfteam: Sonderimpftermine in Kaufbeuren im Überblick

Das mobile Impfteam des Impfzentrums Kaufbeuren ist auch in der aktuellen Woche wieder auf Tour. Am Freitag, dem 27.08.2021, geht es von 14:00 bis 18:30 Uhr zum V-Baumarkt nach Neugablonz (Sudetenstraße 5). Am Samstag, dem 28.08.2021, wird von 9:00 bis 16:30 Uhr im Buron Center (Josef-Landes-Straße 38) in Kaufbeuren geimpft. Am Sonntag, dem 29.08.2021, wird es dann von 12:30 bis 17:30 Uhr sportlich: Am Sportplatz in Jengen (Landgerichtsweg 30, 86860 Jengen) wird während den beiden...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.21
Im Landkreis Lindau gibt es in dieser Woche mehrere Sonderimpfaktionen. (Symbolbild)
1.154×

Corona-Pandemie
Übersicht: Sonderimpfaktionen im Landkreis Lindau

In dieser Woche finden im Landkreis Lindau mehrere Sonderimpfaktionen statt. Eine Übersicht finden Sie hier: Impfzentren in Lindau und Lindenberg mit Impfstoff von BioNTech / Pfizer, Moderna und Johnson&Johnson (Impfstoff nach Verfügbarkeit) Impfzentrum Lindau Montag, 23. August von 16 bis 20 Uhr Mittwoch, 25. August von 12 bis 16 Uhr Samstag, 28. September von 14 bis 20 Uhr (Unterstützt mit einer Sonderaktion von der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim) Impfzentrum Lindenberg Samstag, 4....

  • Lindau
  • 23.08.21
Sind Auffrischungsimpfungen sinnvoll? (Impfung-Symbolbild)
483× 1

Drosten: "Auffrischung bei älteren Menschen sinnvoll"
WHO kritsiert Auffrischungsimpfungen: "Noch ist nicht klar, ob sie überhaupt nötig sind"

Seit wenigen Tagen sind in Bayern Auffrischungsimpfungen gegen das Coronavirus für bestimmte Gruppen möglich und sollen vor allem in den Pflegeeinrichtungen beginnen. Laut einem Bericht von vol.at kritisiert die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Pläne für Auffrischimpfungen bei gesunden Menschen. Bisher sei nicht einmal klar, ob sie nötig seien, wird die Chef-Wissenschaftlerin Soumya Swaminathan in dem Bericht zitiert. Obwohl in den reichen Ländern jede Menge Impfstoff vorhanden ist, warten...

  • 19.08.21
Ab September sollen Auffrischungsimpfungen möglich sein. (Symbolbild)
1.605×

Corona-Pandemie
Gesundheitsministerkonferenz: Wer soll zuerst eine Auffrischungsimpfung bekommen?

Die Mitglieder der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) haben die Zielgruppe für den Start der Corona-Auffrischungsimpfungen präzisiert. Zunächst sollen Menschen in Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Eingliederungshilfe und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen sowie Personen mit Immunschwäche oder Immunsuppression und Pflegebedürftige in ihrer eigenen Häuslichkeit sowie Höchstbetagte (ab 80 Jahren) eine Auffrischungsimpfung bekommen. Voraussetzung ist, dass die Zweitimpfung...

  • 10.08.21
Das Landratsamt hat weitere Sonder-Impfaktionen im Landkreis angekündigt. (Impfung-Symbolbild)
3.755× 39

Einmal auch für 12-Jährige
Landratsamt kündigt sieben Sonder-Impfaktionen im Oberallgäu an

Das Landratsamt hat weitere Sonder-Impfaktionen im Landkreis angekündigt. Geimpft wird dabei jeweils zwischen 13:00 und 16:00 Uhr. Die folgenden Termine richten sich an alle Impfwilligen über 18 Jahren, die eine Erstimpfung erhalten wollen oder eine Zweitimpfung benötigen. Voraussetzung für eine Zweitimpfung ist, dass die Mindestwartezeit zwischen Erst- und Zweitimpfung bereits abgelaufen ist. Verwendet werden die mRNA-Impfstoffe Biontech und Moderna. "Eine Vorabregistrierung unter...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 30.07.21
Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) hat am Montag im sogenannten "Rote-Hand-Brief" vor zwei schwerwiegenden Nebenwirkungen des Corona-Impfstoffes von "Johnson & Johnson" gewarnt. (Impfung-Symbolbild)
37.017× 186

Auf diese Symptome soll man achten!
"Johnson & Johnson": Paul-Ehrlich-Institut weist auf schwere Nebenwirkungen hin

Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) hat am Montag im sogenannten "Rote-Hand-Brief" vor zwei schwerwiegenden Nebenwirkungen des Corona-Impfstoffes von "Johnson & Johnson" gewarnt. Seltene Fälle des Kapillarlecksyndrom Nach Angaben des PEI ist es im Zusammenhang mit der Impfung von "Johnson & Johnson" in "sehr seltenen Fällen" zum Auftreten des Kapillarlecksyndroms gekommen. Die Fälle seien in den ersten Tagen nach der Impfung aufgetreten. Es habe auch "einige" Todesfälle gegeben. In mindestens einem...

  • 22.07.21
Der Impfbus macht Station in Ettringen.
994×

"Johnson & Johnson" oder "Biontech/Pfizer"
Impfbus kommt am Mittwoch nach Ettringen

Der Impfbus kommt am Mittwoch, 21. Juli, nach Ettringen. Von 9 bis 15 Uhr steht er bei der Aktion Hoffnung in der Augsburger Straße 40. Wer sich dort gegen Covid-19 impfen lassen möchte, braucht keinen Termin. Den Impfstoff kann man sich aussuchen. Es stehen die Impfstoffe von "Johnson & Johnson" und "Biontech/Pfizer" zur Verfügung. Voraussetzung ist, dass man volljährig ist und im Unterallgäu oder Memmingen wohnt. Außerdem braucht man den Ausweis und den Impfpass. Damit es zügig geht, sollte...

  • Ettringen
  • 21.07.21
Thomas Mertens, Vorsitzender der Ständigen Impfkommission (STIKO), verteidigt die Entscheidung, keine generelle Empfehlung für die Impfung von Kindern und Jugendlichen von 12 bis 17 Jahren abzugeben. (Archivbild)
4.705× 37 1

Ist eine Impfung für die Gesundheit der Kinder besser?
Stiko-Vorsitzender: "Gesunde Kinder würde ich im Augenblick nicht impfen lassen"

Thomas Mertens, der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (Stiko), würde seine Enkel nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen. "Nein, gesunde Kinder würde ich im Augenblick nicht impfen lassen", antwortete  Mertens am Donnerstag während der Fernsehsendung von Markus Lanz auf die Frage, ob er Kinder ab einem Alter von 12 Jahren impfen lassen würde. Das habe er in seiner Familie auch genauso vertreten, erzählt Mertens. Söder will Kinder ab 12 impfen - Stiko gegen allgemeine Empfehlung Die...

  • Kempten
  • 18.07.21
In die Produktinformation des Corona-Impfstoffs AstraZeneca wird ein neuer Warnhinweis aufgenommen.
5.394× 1

Corona-Impfung
Neuer Warnhinweis bei AstraZeneca: Fälle einer seltenen Nervenkrankheit aufgetreten

Nach einer Impfung mit AstraZeneca sind laut dem Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich-Instituts mehrere Fälle des Guillain-Barré-Syndroms, einer Entzündung des peripheren Nervensystems, aufgetreten. Deshalb hat der Ausschuss für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz beschlossen, einen entsprechenden Warnhinweis in die Produktinformation aufzunehmen. Warnhinweis in den USA auch für Johnson & JohnsonMedienberichten zufolge hat die US-Arzneimittelbehörde FDA einen solchen Hinweis Anfang...

  • 16.07.21
Söder will Sonderrechte beim Besuch Clubs und Bars dafür nutzen, die Impfbereitschaft bei Jüngeren zu erhöhen. (Bar-Symbolbild)
6.041× 148 Video

Party in Clubs nur für vollständig Geimpfte
"Impfen ist der Weg zur Freiheit": Söder will Sonderrechte für Geimpfte

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder will Geimpften mehr Freiheiten einräumen. Unter anderem sollen in Zukunft nur vollständig Geimpfte Zutritt zu Clubs oder Diskotheken erhalten, denen er Öffnungen im kommenden Herbst in Aussicht stellte. Bevor es solche weitreichenden Sonderrechte geben wird, möchte Söder noch abwarten, bis eine ausreichende Anzahl an jungen Menschen zweifach geimpft worden ist. Ansonsten mache das keinen Sinn, so Söder. Auf der Pressekonferenz nach der...

  • 14.07.21
Coronavirus (Symbolbild).
10.757× 9 1

Corona
Übersicht am Samstag: Allgäuer Inzidenzwerte bleiben niedrig

Die deutschen Gesundheitsämter haben am Freitag insgesamt 952 neue Coronafälle gemeldet. Damit liegt die Inzidenz am Samstag bei 5,8. Die Zahl der Todesfälle ist um 35 auf 91.225 gestiegen. Im Allgäu haben sich die Inzidenzwerte von Freitag auf Samstag nur leicht verändert. Die kreisfreie Stadt Kempten bleibt corona-frei. Den höchsten Wert hat aktuell Memmingen mit 6,8. Überblick: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag(Stand: Samstag, 10. Juli 2021, Quelle: Robert Koch-Institut) Stadt Kempten:...

  • Kempten
  • 10.07.21
Der BioNTech-Impfstoff schützt nur noch zu 64 Prozent vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus. (Symbolbild)
6.795× 1

Corona-Impfung
Wegen Delta-Variante: Wirksamkeit von BioNTech sinkt

Der BioNTech-Impfstoff schützt nur noch zu 64 Prozent vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Dies sei auch bei der Verhinderung einer Erkrankung mit Symptomen der Fall. Das belegen laut einem Bericht der Tagesschau Daten des israelischen Gesundheitsministeriums. Grund dafür ist die aggressive Delta-Variante. Der Schutz vor schweren Verläufen sei aber hoch. Er liegt bei 93 Prozent. Diese Studie sei allerdings nur vorläufig. Dennoch weichen die Zahlen deutlich von früheren Angaben ab. Im...

  • 06.07.21
Wer bei der Erstimpfung AstraZeneca erhalten hat, soll bei der zweiten Impfung mit einen mRNA-Impfstoff von Biontech oder Moderna geimpft werden. Die Empfehlung der STIKO gilt unabhängig vom Alter. (Archivbild)
4.182× 17

Wirksamkeit erhöhen
STIKO empfiehlt Kreuzimpfungen: AstraZeneca soll mit Biontech oder Moderna kombiniert werden

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat eine Empfehlung für Kreuzimpfungen herausgegeben: Wer bei der Erstimpfung AstraZeneca erhalten hat, soll bei der zweiten Impfung mit einen mRNA-Impfstoff von Biontech oder Moderna geimpft werden - unabhängig vom Alter. Dadurch soll die Wirksamkeit erhöht werden.  Kreuzimpfungen sind zwei Dosen AstraZeneca "deutlich überlegen" Laut der STIKO hätten aktuelle Studienergebnisse gezeigt, dass die Immunantwort nach der Kombination von AstraZeneca mit einem...

  • 02.07.21
Markus Söder (CSU) spricht auf der Pressekonferenz nach dem Corona-Impfgipfel der bayerischen Staatsregierung im Prinz-Carl-Palais neben Klaus Holetschek (CSU).
3.491× Video

Priorisierung in den Impfzentren fällt
Impfbereitschaft in Bayern nimmt ab: Das will der Freistaat unternehmen

Der Freistaat Bayern wird noch in dieser Woche die Impf-Priorisierung in den Impfzentren aufheben. Das haben Ministerpräsident Markus Söder und Gesundheitsminister Klaus Holetschek auf einer gemeinsamen Pressekonferenz am Montag angekündigt. Demnach muss dafür zunächst noch die System-Software umgestellt werden. "Ich gehe davon aus, dass das spätestens am Freitag erfolgt sein wird", so Holetschek. Ab dann wird die Priorisierung komplett aufgehoben sein.  Bis Ende September: Über 85 Prozent...

  • 29.06.21
2.208×

Impfung ohne Anmeldung
Sonder-Impfaktion in Memmingen: Noch ausreichend Impfdosen vorhanden

Seit Freitag 18:00 Uhr läuft die Sonder-Impfaktion ohne Anmeldung des Impfzentrums Memmingen. Laut der Stadt stehen aktuell noch ausreichend viele Impfdosen von AstraZeneca zur Verfügung. Wer geimpft werden möchte, kann ohne Anmeldung ins Impfzentrum in der Buxacher Straße kommen. Mitgebracht werden müssen nur Personalausweis und Impfpass. Geimpft wird weiter den gesamten Samstag und die folgende Nacht bis längstens Sonntagmorgen 08:00 Uhr. Wer kann geimpft werden? Mindestalter 18 JahreErfolgte...

  • Memmingen
  • 26.06.21
Die Stadt Leutkirch organisiert eine weiter Impfaktion. (Symbolbild)
1.264×

Termine werden ab sofort vergeben
Keine Priorisierung: Stadt Leutkirch organisiert Impfaktion

Die Stadt Leutkirch wird ein Sonderkontingent an Corona-Impfstoff erhalten. Nach eigenen Angaben erhält die Stadt 300 zusätzliche Dosen des Moderna-Impfstoffes. An zwei Impftagen will die Stadt das Sonderkontingent nun Impfwilligen ab 18 Jahren anbieten. Die Termine werden ab sofort vergeben. Eine Priorisierung gibt es nicht.  Mindestens 18 Jahre alt Die Erstimpfungen finden am 1. und 2. Juli 2021 statt. Die Zweitimpfungen am 12. und 13. August 2021. Geimpft wird jeweils in der Seelhaushalle...

  • Leutkirch
  • 22.06.21
Corona-Impfung: Einige Städte und Landkreise in Bayern bekommen Sonderkontingente.
6.818×

Regionale Ungleichgewichte
Diese Allgäuer Städte und Landkreise bekommen zusätzliche Corona-Impfdosen

28 der 96 bayerischen Landkreise und kreisfreien Städte bekommen Sonderrationen an Impfstoffen. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek: "Einige Regionen haben beispielsweise eine geringere Ärztedichte. Deshalb haben wir dort eine geringere Impfquote in den Arztpraxen und damit im Ergebnis ein geringeres Angebot an Schutzimpfungen." Mit erneuten Impfstoff-Sonderkontingenten will Bayern jetzt die regionalen Ungleichgewichte ausgleichen. Insgesamt verteilt der Freistaat rund 100.000...

  • Kempten
  • 17.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ