Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Der Inzidenzwert in Deutschland ist am Freitag wieder gestiegen. (Symbolbild)
15.079× 6

Corona-Übersicht am Freitag
Inzidenzwert in Deutschland steigt wieder: Hier finden Sie die Allgäuer Werte

Von Donnerstag auf Freitag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 74.352 neue Corona-Fälle. Damit steigt die Inzidenz wieder etwas an und liegt laut dem Robert-Koch-Institut aktuell bei 442,1. In Bayern hingegen ist der Wert auf 561,5 gesunken. Trotzdem liegt er noch weit über dem deutschen Durchschnitt. Im Allgäu sind die Inzidenzwerte im Vergleich zur Vorwoche flächendeckend gesunken. Den niedrigsten Wert hat die Stadt Memmingen mit 471,1, den höchsten Wert hat der Landkreis...

  • Kempten
  • 03.12.21
Auch die Polizei kontrolliert die Einhaltung der 3G-Regel in öffentlichen Verkehrsmitteln.
863× 2

Öffentliche Verkehrsmittel
3G in Bus und Bahn: Wie kontrolliert die Polizei in Kempten?

Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss in öffentlichen Verkehrsmitteln seit vergangenem Mittwoch einen negativen Corona-Test vorlegen. Die Nachweise sollen stichprobenartig kontrolliert werden. Und zwar von den Verkehrsgesellschaften selbst. So sieht es zumindest das Infektionsschutzgesetz vor. Busfahrer können 3G-Nachweise nicht kontrollierenDoch die Kapazitäten der Busfahrer reichen dafür bei weitem nicht aus. Der 3G-Nachweis soll genauso kontrolliert werden wie die Fahrkarte. Das ist aber...

  • Kempten
  • 02.12.21
Nachrichten
109×

Reisen während Corona
Worin liegt die Schwierigkeit?

Seit fast zwei Jahren beschäftigt uns die Corona-Pandemie. Ein Lockdown nach dem anderen – zuletzt einer im Ostallgäu. Viele Menschen fällt nach der langen Zeit Zuhause die Decke auf den Kopf. Auf Reisen zu gehen ist in der aktuellen Zeit sicherlich schwierig, aber nicht unmöglich. Unter welchen Voraussetzungen das möglich ist, erklärt Tourismusfachwirtin Petra Thar. Außerdem haben wir mit Louisa Hamelbeck und Tobias Nickel gesprochen, die zurzeit eine Weltreise machen - auf dem Fahrrad. Was...

  • Kempten
  • 02.12.21
Nachrichten
148×

Lockdown im Ostallgäu
Der Untergang für Clubs?

Party, Tanzen, viele Freunde sehen. Fast Fremdwörter für junge Menschen in dieser Zeit. Vor allem jetzt im Winter. Die Coronapandemie ist wieder in vollem Gange. Seit kurzem gilt wieder eine Sperrstunde in der Gastronomie. Ab 22 Uhr müssen Restaurants schließen. Besonders hart traf es Clubs und Bars. Die sind aktuell komplett im Lockdown. Einen Club mitten in der Corona-Pandemie zu öffnen ist mutig – diesen Schritt wagten zwei junge Unternehmer aus dem Ostallgäu. Auch sie mussten nach einem...

  • Kempten
  • 02.12.21
Auch am Donnerstag ist der Inzidenzwert in Deutschland gesunken. (Symbolbild)
17.914× 33

Corona-Übersicht
Inzidenz in Deutschland sinkt weiter: Die Allgäuer Werte am Donnerstag

Von Mittwoch auf Donnerstag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 73.209 neue Corona-Fälle. Damit sinkt der Inzidenzwert laut dem Robert-Koch-Institut weiter und liegt bei 439,2. In Bayern ist der Wert mit 571,6 weiterhin höher.  Die Allgäuer Inzidenzwerte sind im Vergleich zur Vorwoche flächendeckend gesunken. Den niedrigsten Wert hat die kreisfreie Stadt Memmingen mit 520,7. Spitzenreiter ist das Ostallgäu mit einem Wert von 885,8. Seit heute gilt der Landkreis nicht mehr als...

  • Kempten
  • 02.12.21
Das Ostallgäu ist den fünften Tag in Folge unter der 1.000er Grenze. (Symbolbild)
18.503× 41

Corona-Übersicht
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Mittwoch - Ostallgäu erneut unter 1.000

Von Dienstag auf Mittwoch meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 67.186 neue Corona-Fälle. Damit liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz laut dem Robert-Koch-Institut am Mittwoch bei 442,9. Die Inzidenz in Bayern erreicht aktuell einen Wert von 589,3. Das Ostallgäu liegt mit 946,4 nun den fünften Tag in Folge unter der 1.000er Marke und ist somit ab morgen kein Hotspot mehr. Die Allgäuer Inzidenzwerte am Mittwoch(Stand: Mittwoch, 01. Dezember 2021, Quelle: Robert-Koch-Institut) Stadt...

  • Kempten
  • 01.12.21
Nachrichten
222×

Leben mit HIV
Welt-Aids-Tag 2021 am Klinikum Kempten

Bis Mitte der 90er-Jahre führte die HIV-Infektion meist zum Tod. Behandlungsmöglichkeiten gab es kaum. Heute können Menschen, die an HIV erkranken meist leben wie alle anderen - Der Virus muss bei rechtzeitiger Behandlung keine Beeinträchtigung mehr sein. Diskriminierung macht HIV-positiven Menschen aber das Leben oft immer noch unnötig schwer. Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag. An diesem Tag soll genau diesen Menschen die Aufmerksamkeit geschenkt - Und zugleich mehr über die Krankheit...

  • Kempten
  • 30.11.21
Nachrichten
3.628× 16

Long-Covid im Allgäu
Immer mehr jüngere Patienten von Langzeitfolgen des Coronavirus betroffen

Die vierte Corona-Welle rollt über Deutschland. Heute liegt die bayernweite Inzidenz bei 589,3. Hier im Allgäu verzeichnet das Ostallgäu mit einer Inzidenz von 946,4 den höchsten Wert. Corona betrifft mittlerweile jedoch nicht mehr nur die älteren Generationen. Auch die jüngeren Menschen sind betroffen. Die Langzeitfolgen von Corona spüren auch junge Menschen inzwischen immer deutlicher: Atem -und Lungenbeschwerden oder Konzentrationsschwächen beispielsweise. Mit diesen Symptomen wird auch die...

  • Pfronten
  • 30.11.21
Das Unterallgäu hat den höchsten Inzidenzwert im Allgäu. (Symbolbild)
47.932× 86

Unterallgäu mit höchstem Wert
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Montag

Von Sonntag auf Montag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 29.364 neue Corona-Fälle. Der Inzidenzwert steigt damit auf 452,4. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie steigt um 73 auf 100.956. In Bayern liegt der Inzidenzwert am Montag bei 627,6. Höchster Allgäuer Inzidenzwert im UnterallgäuBis auf den Landkreis Lindau liegen alle Allgäuer Regionen über diesem Wert. Den höchsten Inzidenzwert hat das Unterallgäu mit 975,6. Der Wert im Ostallgäu liegt den dritten Tag...

  • Kempten
  • 29.11.21
Am Sonntag liegt der Inzidenzwert im Ostallgäu unter der 1.000er Marke. (Symbolbild)
24.188× 5

Corona-Übersicht
Allgäuer Inzidenzwerte am Sonntag: Ostallgäu zweiten Tag in Folge unter 1.000

Von Samstag auf Sonntag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 44.401 neue Corona-Fälle. Damit steigt die bundesweite Inzidenz laut dem Robert-Koch-Institut auf 446,7. In Bayern ist der Wert mit 632,2 deutlich höher. Inzidenzwert im Ostallgäu unter 1.000In den Allgäuer Regionen sind die Inzidenzwerte im Vergleich zur Vorwoche größtenteils gestiegen. Den höchsten Wert hat weiterhin das Ostallgäu. Mit 977,4 bleibt es aber unter der 1.000er Marke. Den niedrigsten Inzidenzwert hat der...

  • Kempten
  • 28.11.21
Ein Airbus A310 MedEvac der Bundeswehr am Freitagnachmittag auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg. Insgesamt wurden sechs Coronapatienten aus Schwaben nach Münster geflogen.
4.205× 1 1

Bundeswehr-Einsatz am Allgäu Airport
Insgesamt sechs Corona-Patienten aus Schwaben nach NRW transportiert

Insgesamt wurden am gestrigen Freitag sechs Patienten aus schwäbischen Intensivstationen nach Nordrhein-Westfahlen geflogen. Wie berichtet, hatte die Bundeswehr mit einem speziell ausgestatteten Airbus A310 MedEvac nach Münster transportiert. Die schwäbischen Patienten wurden dort in aufnahmebereite regionale Krankenhäuser verteilt, so die Regierung von Schwaben in einer Mitteilung. In Memmingerberg waren die Coronapatienten im Halbstundentakt mit Intensivtransportfahrzeugen zu der...

  • Memmingen
  • 27.11.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu: Ostallgäu knapp unter 1.000er Wert. (Symbolbild)
20.245× 78

Corona-Pandemie
Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag: Ostallgäu knapp unter 1.000

Die bundesweite 7-Tages-Inzidenz hat den bisherigen Höchststand von 444,3 Fällen je 100.000 Einwohner erreicht. Binnen 24 Stunden registrierte das Robert-Koch-Institut (RKI) zuletzt 67.125 Neuinfektionen. Die Zahl der in Verbindung mit Corona verstorbenen Patienten stieg um weitere 303 Personen.  In Bayern liegt die Inzidenz am heutigen Samstag bis 634,5. Laut RKI meldeten die bayerischen Gesundheitsämter 12.422 Neuinfektionen und 72 verstorbene Coronapatienten.  Ostallgäu zunächst wieder unter...

  • Kempten
  • 27.11.21
Impfen: Das Bayerische Rote Kreuz bietet für das Allgäu telefonische Terminvergaben für Personen über 65 ohne Internet an.
3.939×

Angebot für 65+ ohne Internet
Neue Impftermine im Allgäu telefonisch vereinbaren: BRK schaltet Hotline

Menschen über 65 Jahre, die keinen Zugang zum Internet haben, können ab Dienstag, 23. November 2021, ihren Termin für die Corona-Schutzimpfung auch telefonisch vereinbaren. Dazu schaltet das Bayerische Rote Kreuz (BRK) Oberallgäu eine Impfterminvereinbarungs-Hotline unter der Telefonnummer 0831 - 870 23 444 frei. Sie ist von Montag bis Freitag von 8 -12 Uhr erreichbar. Termine für diese Impfzentren:Über die Hotline können Termine für die Erst-, Zweit- und Booster- Impfung vereinbart werden. Die...

  • Kempten
  • 21.11.21
Corona-Virus, FFP2-Maske (Symbolbild)
44.209× 51

Ostallgäu weiterhin hat den höchsten Wert
Inzidenzwerte im Allgäu am Samstag: Zwei Landkreise über 900!

Das Robert-Koch-Institut meldet für Samstag eine bundesweite 7-Tage-Inzidenz von 362,2. Bayern hat mit 635,6 den zweithöchsten Inzidenzwert hinter Sachsen. Die bayernweite 7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt am Samstag bei 9,2. Ostallgäu und Unterallgäu über 900Der Landkreis Ostallgäu hat - wie bereits am Freitag - den höchsten Inzidenzwert im Allgäu. Als einer von zwei Allgäuer Landkreisen liegt das Ostallgäu jetzt bei knapp über 900 und bewegt sich damit gemeinsam...

  • Kempten
  • 20.11.21
Die aktuellen Inzidenzwerte am Donnerstag, 18.11.21. (Symbolbild)
19.509× 15

Oberallgäu weit über 900!
Die aktuellen Corona-Inzidenzwerte im Allgäu am Donnerstag

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz bei 336,9 pro 100.000 Einwohner. 65.371 neue Fälle von Covid19-Infektionen wurden dem RKI gemeldet.  In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 609,5 je 100.000 Einwohner. Das RKI registrierte in Bayern 19.141 Neuinfektionen. Im Allgäu liegen alle Landkreise und kreisfreien Städte nach wie vor über der bundesweiten Inzidenz. Das Oberallgäu ist nach wie vor Spitzenreiter mit einem Inzidenzwert von 923,2.  Die...

  • Kempten
  • 18.11.21
Die aktuellen Corona-Inzidenzwerte für das Allgäu am Mittwoch.(Symbolbild).
21.816× 60

Corona-Pandemie
Die Corona-Inzidenzwerte im Allgäu am Mittwoch - Oberallgäu erneut an der Spitze

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 319,5 Fällen je 100.000 Einwohner. Die Zahl der neugemeldeten Covid19-Infektionen liegt derzeit bei 52.826 Fällen.  In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 568,4 je 100.000 Einwohner. Im Allgäu liegen derzeit alle Landkreise und kreisfreien Städte deutlich über der bundesweiten Inzidenz. Mit 863,7 verzeichnet das Oberallgäu erneut den höchsten Wert bei der 7-Tage-Inzidenz im Allgäu. Die...

  • Kempten
  • 17.11.21
Nachrichten
162×

PCR und Luftfilter
Initiative fordert mehr Sicherheit für Kitas

Aktuell werden in den Schulen regelmäßig PCR-Tests durchgeführt. In den Kindergärten werden allerdings nur Schnelltest gemacht -und das auch nur freiwillig. Zwei Mütter aus Kempten, Elisabeth Jung und Steffanie Koller sind der Meinung, in den Kindergärten sollten die gleichen Regelungen wie in den Schulen gelten. Sie fordern eine engmaschige PCR-Testung in allen Kemptner Kindertageseinrichtungen. In einem Brief mit gesammelten Unterschriften hat sich die Initiative der beiden Mütter jetzt an...

  • Kempten
  • 16.11.21
Nachrichten
31×

AwardNight
Umweltminister verleiht Energieauszeichnung

Es sind sozusagen die Oscars für Städte und Kommunen in Bayern  – gestern Abend fand die große Preisverleihung der European Energy Awards statt. Mehrere bayerische Städte, Kommunen und Landkreise haben einen Energieaward abgesahnt – auch das Allgäu bringt gleich zwei Preisträger hervor. Auch wenn die Verleihung coronabedingt etwas kleiner ausfallen musste, war gestern Abend trotzdem ein bisschen Award-Feeling angesagt. Die Highlights des Abends haben wir jetzt für Sie

  • Kempten
  • 16.11.21
Nachrichten
2.189×

Inzidenzen in unbekannten Höhen
Warum die vierte Welle uns so hart trifft

Die Blätter fallen – die Coronazahlen schießen in die Höhe. Auch wenn wir das wohl alle nicht gerne hören: rein zahlenmäßig sind wir gerade in der Hochphase der Coronapandemie – die Inzidenzen sind so hoch wie nie, die Intensivstationen werden von Corona-Patienten wahrlich überrollt. Aber wie kann das sein, bei anhaltender Maskenpflicht und nach einem Sommer voller Maßnahmen und Impfungen. Wir haben versucht die komplexe Coronalage im Allgäu für Sie zusammenzufassen.

  • Kempten
  • 16.11.21
Nachrichten
310× 1

Teamarbeit und Disziplin
Wertacher Bergwacht übt für den Ernstfall

Die Allgäuer Berge sind aktuell beliebter den je – das hat vor allem der Coronasommer nochmal gezeigt. Wird in den Allgäuer Bergen jemand vermisst, ist verletzt oder braucht jemand Hilfe – ist die Bergwacht gefragt. Gerade der Coronasommer hat gezeigt, was ist, wenn zu viele Leute sich in den Bergen aufhalten. Hinter der Arbeit der Bergwacht steckt viel Zeit und Disziplin. Von den Jungs und Mädls wird viel erwartet und im Ernstfall muss sofort reagiert werden. Auch der Bergwacht Wertach geht es...

  • Wertach
  • 15.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ