Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Coronavirus (Symbolbild)
286.196× 13 10 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage

Freitag, 27. November  Update Wegen der Weihnachtsfeiertage wird der Memminger Wochenmarkt vom Samstag, 26. Dezemeber 2020 auf Donnerstag, 24. Dezember 2020 vorgezogen. Der Markt ist von 7:30 bis 13 Uhr geöffnet.   Update In Memmingen kamen im Vergleich zum Vortag 14 Corona-Fälle und vier Todesfälle in Zusammenhang mit Corona hinzu. Die 7-Tage-Inzidenz in Memmingen liegt nach Angaben des RKI bei 122,4. Damit ist die Stadt weiter "rot". Ebenfalls in den roten Bereich der Corona-Ampel fällt...

  • Memmingen
  • 27.11.20
Trauer (Symbolbild).
4.590×

Coronavirus
Memminger Altenheim: Fünf Bewohner sterben infolge von Corona-Erkrankungen

Im Altenheim St. Ulrich in Memmingen sind insgesamt fünf Bewohnerinnen und Bewohner infolge von Corona-Erkrankungen gestorben. Das teilt das Gesundheitsamt der Stadt Memmingen mit. Demnach sind aktuell noch sieben Bewohner des Ulrichsheims an Corona erkrankt, zwei von ihnen werden im Klinikum Memmingen behandelt. Die Zahl der Todesfälle in Memmingen seit Beginn der Pandemie ist nun auf neun gestiegen. Reihentest am vergangenen Samstag Am vergangenen Samstag hatte das Gesundheitsamt eine...

  • Memmingen
  • 26.11.20
Deutlich mehr Corona-Patienten als im Frühjahr: Die Klinik Memmingen spürt die zweite Welle.
5.827×

"Wesentlich härter"
Deutlich mehr Corona-Patienten als im Frühjahr: Klinik Memmingen spürt die zweite Welle

Die Kliniken in der Region spüren die zweite Corona-Welle, die das Allgäu "wesentlich härter" trifft als noch die erste Welle im Frühjahr. Das teilt das Klinikum Memmingen in einer Pressemeldung mit. Demnach werden in der Memminger Klinik momentan deutlich mehr Patienten mit Corona-Infektion behandelt als noch im Frühjahr.  Weitere Isolationsstationen geschaffen Während auf dem Höhepunkt der ersten Welle nie mehr als sieben COVID-19-Patienten auf Normalstation und zwei auf Intensivstation...

  • Memmingen
  • 26.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
1.267×

Alle Bewohner negativ
Reihentests im Kreis-Seniorenwohnheim "Am Anger" ergeben keine neuen Fälle

Vergangene Woche ist eine Pflegekraft des Kreis-Seniorenwohnheims "Am Anger" in Bad Wörishofen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Alle Mitarbeiter und Bewohner wurden daraufhin am vergangenen Donnerstag getestet. Laut dem Landratsamt Unterallgäu haben sich keine Folgefälle ergeben. "Wir sind sehr erleichtert", sagt Landrat Alex Eder.  Elf Bewohner bleiben in Quarantäne Elf Bewohner, die als direkte Kontaktpersonen gelten, wurden am Dienstag ein weiteres Mal  getestet - auch hier...

  • Bad Wörishofen
  • 25.11.20
Die Stadt Memmingen wird das Corona-Impfzentrum im Erdgeschoss des Schulgebäudes der ehemaligen Realschule in der Buxacher Straße einrichten (Symbolbild).
3.405×

Coronavirus
Betriebsbereit ab 15. Dezember: Memmingen richtet Impfzentrum ein

Die Stadt Memmingen wird das Corona-Impfzentrum im Erdgeschoss des Schulgebäudes der ehemaligen Realschule in der Buxacher Straße einrichten, teilt die Stadt mit. Im Moment laufen die Vorbereitungen, was Personal und Ausstattung angeht. Betriebsbereit wird das Impfzentrum ab dem 15. Dezember sein. Geplant wird zunächst mit einem Betrieb voraussichtlich bis 30. Juni 2021. Wann es mit den Impfungen für die Bewohner Memmingens aber konkret losgeht, hängt "natürlich von der Verfügbarkeit eines...

  • Memmingen
  • 25.11.20
Polizei (Symbolbild).
2.268×

Bad Wörishofen
Ruhestörung endet mit Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz

Am Sonntagabend ereignete sich erneut in der Zugspitzstraße eine Ruhestörung. Eine Anwohnerin hörte lautstark Musik und beschallte damit die angrenzenden Nachbarn. Trotz mehrfacher Ermahnungen durch die Polizeibeamten drehte die Frau die Musik wieder auf. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Ruhestörung. Zudem waren noch vier weitere Gäste aus fremden Haushalten bei ihrer Feier anwesend. Alle fünf Personen erwarten nun Anzeigen gegen das Infektionsschutzgesetz. Coronavirus im Unterallgäu:...

  • Bad Wörishofen
  • 23.11.20
Restaurant (Symbolbild).
2.298×

Gastronomie
Stadt Memmingen verzichtet auf die Hälfte der Sondernutzungsgebühr

Die Stadt Memmingen verzichtet 2020 auf die Hälfte der fälligen Sondernutzungsgebühren für die Bewirtschaftung von Außenflächen. Das hat der Stadtrat in der jüngsten Plenumssitzung einstimmig entschieden. Stadt verzichtet auf über 20.000 Euro Damit möchte die Stadt die Gastronomie-Branche unterstützen, die unter der Corona-Pandemie "wirtschaftlich besonders leidet", heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Komplett kostenfrei für die Gastronomen ist zudem die Corona-bedingte...

  • Memmingen
  • 18.11.20
Ein vierter Spieler des FC Memmingen hatte ein positives Corona-Testergebnis. Jetzt ist der Verein wieder Corona-frei (Symbolbild).
329×

Fußball
FC Memmingen nach viertem Fall jetzt Corona-frei

Zu den drei bereits vermeldeten Covid-19-Fällen Anfang des Monats ist beim Fußball-Regionalligisten FC Memmingen noch ein weiterer Spieler hinzugekommen. „Er ist eine Woche mit Fieber flach gelegen und es ging ihm nicht gut“, teilt der sportliche Leiter Thomas Reinhardt mit. Mittlerweile sei die Krankheit abgeklungen, der betroffene Fußballer hatte jetzt ein negatives Testergebnis. Ob die Ansteckung innerhalb der Mannschaft oder auf anderem Weg passierte, ließ sich nicht nachvollziehen. Im...

  • Memmingen
  • 16.11.20
Gesundheitsstaatssekretär Klaus Holetschek (von links), Daniela Schönhals Leiterin des städtischen Gesundheitsamts (Mitte) und Oberbürgermeister Manfred Schilder.
982× 2 Bilder

„Es kommt auf Jeden an!“
Klaus Holetschek und Manfred Schilder statten Memminger Gesundheitsamt Besuch ab

Das Gespräch mit der Leitung des städtischen Gesundheitsamts sowie den vielen kurzfristig aushelfenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern suchten Oberbürgermeister Manfred Schilder und Gesundheitsstaatssekretär Klaus Holetschek in den vergangenen Tagen. Die beiden trafen sich mit der Leiterin Dr. Daniela Schönhals sowie dem Referenten für öffentliche Sicherheit und Ordnung Thomas Schuhmaier vor Ort in der Buxacher Straße. Zum einen interessierten sich Schilder und Holetschek für die alltäglichen...

  • Memmingen
  • 16.11.20
"Die Linke" demonstriert in Memmingen gegen Rechts und Verschwörungstheorien
4.517× 1 45 Bilder

"Mit Abstand zusammenhalten"
"Die Linke" demonstriert in Memmingen gegen Rechts und Verschwörungstheorien

Gegen Rechtsextremismus und gegen Verschwörungstheorien im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat am Freitag die Partei "Die Linke" mit 50 Teilnehmern auf dem Memminger Westertorplatz demonstriert. Die Botschaften auf Transparenten und Schildern: "Gemeinsam achtsam - mit Abstand zusammenhalten", "Querfront stoppen, kein Schulterschluss mit Rechts", "Kein Platz für Verschwörungstheorien, Antisemitismus und rechte Positionen".  Auch die "Querdenker" demonstrierenAm selben Nachmittag haben...

  • Memmingen
  • 14.11.20
Neue Software für die Anmeldung zum Corona-Test im Unterallgäu. (Symbolbild)
691×

Pandemie
Corona-Test: Neue Software zur Anmeldung im Unterallgäu

Wer sich ab sofort zum Corona-Test im Testzentrum des Landkreises Unterallgäu anmelden möchte, tut dies über eine neue Software. Diese soll in erster Linie positive Ergebnisse schneller an das Gesundheitsamt übermitteln. Laut Eugen Lehner, Leiter des EDV-Bereichs am Landratsamt, ist die Software direkt mit dem Unterallgäuer Gesundheitsamt verzahnt. Alle Daten werden digital übermittelt. Ein weiterer Vorteil: Auch andere Landkreise nutzen diese Software. So kann der Nutzer bei der Auswahl...

  • Mindelheim
  • 13.11.20
Das Spiel am Freitag zwischen dem ECDC Memmingen und den Passau Black Hawks kann nicht stattfinden (Symbolbild).
598×

Reihentestungen
Spiel zwischen ECDC Memmingen und Passau Black Hawks findet nicht statt

Das Spiel zwischen dem ECDC Memmingen und den Passau Black Hawks, das für Freitag angesetzt war, musste abgesagt werden. Die Niederbayern können die Reise nach Memmingen nicht antreten und müssen eine Reihentestung vornehmen, teilt der ECDC Memmingen mit. Der Grund: Bei einem der letzten Gegner wurde mindestens ein positiv getesteter Spieler festgestellt. Ein kurzfristiger Ersatz durch eine Verschiebung im Spielplan konnte nicht realisiert werden.

  • Memmingen
  • 13.11.20
Die beiden Krippengruppen der Kindertagesstätte Im Mitteresch sind vorläufig bis Freitag geschlossen.
5.730× 1

Zweiter Corona-Fall in Kinderkrippe
KiTa Im Mitteresch in Memmingen bis Dienstag, 24.11. geschlossen

+++Update am Donnerstag, 12. November 2020 um 17:30 Uhr+++ Die beiden Krippengruppen der Kindertagesstätte (KiTa) Im Mitteresch im Memminger Westen sind bis Dienstag, 24. November geschlossen. Das teilt die Stadt Memmingen mit. Demnach gibt es in der KiTa einen weiteren bestätigten Corona-Fall. Das Gesundheitsamt hat eine Quarantäne für Mitarbeiter und Kinder der KiTa angeordnet untaktiert und informiert alle betroffenen Familien über das weitere Vorgehen sowie die...

  • Memmingen
  • 12.11.20
Er ist künftig für die Steuerung der Patientenströme im Kampf gegen die Corona-Pandemie zuständig: Dr. Rupert Grashey, der Chefarzt der Notfallklinik am Klinikum Memmingen.
6.333×

Corona-Pandemie
Region Donau-Iller: Memminger Chefarzt soll Überlastung der Krankenhäuser verhindern

Der Chefarzt der Memminger Notfallklinik, Dr. Rupert Grashey, ist jetzt zum "Ärztlichen Leiter Krankenhauskoordination" für die Region Donau-Iller ernannt worden. Laut einer Mitteilung des Klinikums Memmingen, soll der Mediziner künftig die Patientenströme im Kampf gegen das Corona-Virus steuern. Grashey soll in den Landkreisen Unterallgäu, Günzburg, Neu-Ulm und der kreisfreie Stadt Memmingen die Überlastung der Krankenhäuser durch Corona-Patienten verhindern. "Wenn es in nächster Zeit...

  • Memmingen
  • 10.11.20
Symbolbild
1.455×

Positive Testergebnisse
Drei Fußballer des FC Memmingen mit Corona infiziert

Deim Regionalligisten FC Memmingen sind drei Fußballer positiv auf das Covid19-Virus getestet worden. Am vergangenen Sonntag waren zunächst bei einem Spieler Krankheitssymptome aufgetreten. In dieser Woche erhielt er die Nachricht, dass er sich infiziert hat. Inzwischen haben sich zwei weitere Spieler mit positiven Testergebnissen beim FCM gemeldet. Am vergangenen Samstag war der Regionalliga-Kader noch letztmals vor dem Sport-Lockdown in einem Abschlusstraining beisammen (übrigens anstelle...

  • Memmingen
  • 06.11.20
Maskenpflicht an Grundschulen im Unterallgäu (Symbolbild)
2.534× 1

Nach den Herbstferien
Grundschüler werden auch im Unterallgäu eine Maske tragen müssen

Ab Dienstag, den 10. November soll auch an Grundschulen im Unterallgäu eine Maskenpflicht gelten. Zu diesem Resultat sind Landrat Alex Eder und Regierungspräsident Dr. Erwin Lohner bei einem Telefonat gekommen. Es sei ein sehr gutes Gespräch gewesen, obwohl man sich nicht einer Meinung war, so Landrat Eder. Landrat Eder hatte angekündigt, eine Erneuerung der Unterallgäuer Allgemeinverfügung, die am Montag ausläuft, zu beantragen. Regierungspräsident Dr. Lohner hat hingegen deutlich...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 06.11.20
Coronamaßnahmen (Symbolbild)
15.288× 7 2 Bilder

Anpassung der Corona-Regeln
Stadt Memmingen erlässt neue Allgemeinverfügung

Seit Montag gelten bundesweit neue Corona-Regeln. Die Stadt Memmingen hat jetzt reagiert und eine neue Allgemeinverfügung (Link auf pdf) erlassen - die mittlerweile sechste. Diese neue Allgemeinverfügung ist laut Stadt Memmingen eine "Anpassung an die aktuelle Rechtslage". Die bisherigen Regelungen werden demnach an die 8. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung angepasst. Inhaltlich bleibt es bei den Regelungen der fünften Allgemeinverfügung vom 27. Oktober. Das sind die wichtigsten...

  • Memmingen
  • 02.11.20
Symbolbild
618×

Fußball-Regionalliga
Muss der FC Memmingen als "Proficlub" im Lockdown weiterspielen?

Das Regionalliga-Heimspiel des FC Memmingen am kommenden Samstag gegen den FC Schweinfurt ist abgesetzt worden. Die Schweinfurter sind mit der Bitte einer Spielverlegung auf den FCM zugekommen, um durch den Punktspiel-Ausflug ins Allgäu das für nächsten Dienstag angesetzte DFB-Pokalspiel auf Schalke wegen möglicher Ansteckungen nicht zu gefährden. Die FCM-Verantwortlichen haben dem Schweinfurter Wunsch entsprochen. Verbandsspielleiter Josef Janker hat zähneknirschend der Absage...

  • Memmingen
  • 30.10.20
Corona (Symbolbild)
758× 1

Auswirkungen der Corona-Pandemie
Unterallgäuer Wirtschaft kommt relativ gut durch die Krise

Wie ist die Wirtschaft im Unterallgäu aufgestellt und wie wirkt sich die Corona-Pandemie aus? Darüber informierte Michael Stoiber, Sachgebietsleiter am Landratsamt, nun im Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus des Unterallgäuer Kreistags. Insgesamt komme der Landkreis bislang relativ gut durch die Krise. Im Unterallgäu gibt es 7.284 Betriebe. Handwerk: "Im Großen und Ganzen volle Auftragsbücher"Große Bedeutung hat laut Stoiber das Handwerk mit 2.445 Betrieben, 11.200 Beschäftigten und...

  • Mindelheim
  • 28.10.20
Coronavirus (Symbolbild)
9.106× 1

Caritas zum aktuellen Stand
Seniorenzentrum in Mindelheim: Sieben Bewohner tot, aber "nicht an Corona allein" gestorben

Im Caritas-Seniorenzentrum St. Georg in Mindelheim (Landkreis Unterallgäu) kämpft man in einer Wohngruppe gegen das Coronavirus. Die zentrale Pandemiebeauftragte der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH Michaela Weber hat sich jetzt in einer Pressemitteilung zum aktuellen Stand geäußert. Ältere Menschen schaffen es zum Teil nicht, gegen das Coronavirus anzukämpfenDemnach sind bisher sieben Bewohnerinnen und Bewohner einer Wohngruppe des Seniorenheims im Zusammenhang mit dem Coronavirus...

  • Mindelheim
  • 27.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
5.305× 1

Quarantäne
Corona-Fälle im Maristenkolleg und Mindeheimer Kita

Am Maristenkolleg Mindelheim hat es einen Corona-Fall gegeben. Nun müssen sich die Klasse 9WA des Gymnasiums und die betroffenen Lehrkräfte in häusliche Quarantäne begeben. Auch Schülerinnen und Schüler, die in Mischgruppen mit dieser Klasse waren oder mit Teilen dieser Klasse Kontakt hatten, müssen bis voraussichtlich 4. November in häusliche Isolation. Das teilt das Kolleg auf seiner Homepage mit. Die Klasse 9WA und Kontaktpersonen aus den anderen 9. Klassen haben sich am Montag einem...

  • Mindelheim
  • 27.10.20
Coronavirus (Symbolbild)
3.613×

Neue Allgemeinverfügung
Stufe "Dunkelrot" in Memmingen: Nur noch Veranstaltungen bis maximal 50 Peronen

Seit 24. Oktober hat die Stadt Memmingen den erhöhten Schwellenwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten. Automatisch gelten in Memmingen damit bayernweite Regelungen für die Stufe Dunkelrot der Corona-Ampel in Bayern. Festgeschrieben sind diese Regelungen in der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Memmingen erlässt fünfte Allgemeinverfügung Da diese in der vergangenen Woche um Maßnahmen für die Stufe Dunkelrot ergänzt wurde,...

  • Memmingen
  • 26.10.20
Nicht ohne Grund zum Corona-Test fahren  (Symbolbild).
1.611× 1

Gesundheitsamt benötigt derzeit alle Kapazitäten
Nicht ohne Grund zum Corona-Test fahren

Wer keinen besonderen Grund dafür hat, sollte derzeit auf einen Corona-Test im Drive-In des Landkreises verzichten. "Wir brauchen momentan alle Kapazitäten", sagt Landrat Alex Eder. Wegen der steigenden Zahl an Infektionsfällen müsse das Gesundheitsamt alle Testmöglichkeiten ausschöpfen. Entlastung der Labore Eigentlich kann sich im Drive-In am Mindelheimer Kreisbauhof jeder, der möchte, auf das Virus testen lassen. Kontaktpersonen von Infizierten ließ das Gesundheitsamt bis vor Kurzem über...

  • Mindelheim
  • 26.10.20
Das Frundsbergfest in Mindelheim: Rund 100.000 Besucher kommen alle drei Jahre nach Mindelheim. Das 2021-er Frundsbergfest wurde allerdings um ein Jahr verschoeben auf 2022.
1.047× 1

Wegen Corona-Pandemie
Frundsbergfest 2021 in Mindelheim um ein Jahr verschoben

Alle drei Jahre findet in Mindelheim das Frundsbergfest statt. Vom 25. Juni bis 4. Juli 2021 sollte das nächste Frundsbergfest stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde es bereits jetzt verschoben auf das Jahr 2022. Die Planung für kommendes Jahr war den Organisatoren, dem Frundsberg Festring Mindelheim e.V., offenbar zu unsicher. Frundsbergfest: Eines der größten historischen Feste in SüddeutschlandRund 100.000 Besucher kommen alle drei Jahre zum Frundsbergfest in die Unterallgäuer...

  • Mindelheim
  • 26.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ