Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Positiver Corona-Test (Symbolbild)
3.468×

Täglich hunderte neue Fälle
Steigende Corona-Inzidenzen im Oberallgäu: Kontaktaufnahmen verzögern sich

Derzeit werden der Behörde täglich hunderte neue Corona-Fälle gemeldet. Die Kontaktaufnahme zu Betroffenen und Kontaktpersonen verzögert sich deshalb. Das Amt hofft auf Verständnis aus der Bevölkerung. Täglich hunderte neue Corona-FälleMit der steigenden Zahl an Corona-Fällen steigt die Arbeitsbelastung für die Beschäftigten im Oberallgäuer Gesundheitsamt. Wie Ludwig Walters, Leiter des Gesundheitsamtes, berichtet, würden der Behörde täglich hunderte neue Fälle von corona-positiven Personen...

  • Sonthofen
  • 20.01.22
250 Teilnehmer versammelten sich letzten Sonntag in Sonthofen.
10.989× 19 2 3 Bilder

An einem Fenster
Corona-Versammlung in Sonthofen: Landratsamt blendet Impfzahlen ein

Wie schon in den vergangenen Wochen versammelten sich auch vergangenen Sonntag wieder knapp 250 Teilnehmer vor dem Landratsamt in Sonthofen. Dabei entzündeten sie wieder Kerzen, wobei weiße Kerzen für ungeimpfte und rote Kerzen für geimpfte Teilnehmer stehen sollten.  Landratsamt sagt Danke Besonders bei der unangemeldeten Versammlung am vergangenen Sonntag: Die Zahlen der im Landkreis geimpften Personen wird oberhalb der Teilnehmer eingeblendet. Am Sonntagabend lag die Zahl der geimpften...

  • Sonthofen
  • 17.01.22
Der Kindergarten Süd in Sonthofen
17.336× 4 2 Bilder

Update
Sonthofener Kinderkrippe in Corona-Quarantäne: Das sagt die Stadt zum angeblich positiven Test

+++Update am 13. Januar, 14:50+++ Der Vorwurf lautete: Ein Kind in der Kinderkrippe des Kindergartens Süd in Sonthofen sei mit einem Schnelltest positiv auf Corona getestet worden, ein darauf folgender Test sei negativ ausgefallen. Das Kind sei daraufhin im Kindergarten betreut worden. Am Tag darauf war ein PCR-Test bei dem Kind positiv, alle Kinder der Gruppe mussten daraufhin in Quarantäne. Mehrere Quellen hatten dies gegenüber all-in.de bestätigt. Die Stadt Sonthofen hat jetzt mitgeteilt,...

  • Sonthofen
  • 13.01.22
Am Faschingsdienstag fand der Faschingsumzug 2020 in Sonthofen statt.
1.486× 4

Fasching
Kein Fasching in Sonthofen - Vereine sagen alle Veranstaltungen und den "Gaudiwurm" ab!

Auch dieses Jahr werden alle Veranstaltungen der beiden Sonthofer Faschingsvereine abgesagt. Es wird keine Veranstaltungen, darunter auch keine Saalveranstaltungen und den große "Gaudiwurm" in Sonthofen geben. Jährlich besuchten über 5.000 Besucher den großen Umzug am Faschingsdienstag. Absage auf Facebook "Liebe Faschingsfreunde der beiden Sonthofer Fasnachtsvereine „HILLARIA und Sonthofer Fasnachtszunft e.V.“, die Hoffnung stirbt zuletzt. Wie gerne hätten wir nach der Absage im letzten Jahr...

  • Sonthofen
  • 11.01.22
Die Stadt Sonthofen geht was die Testpflicht in ihren Kindergärten angeht einen strengeren Weg: Eltern müssen ihre Kinder vor Ort und unter Aufsicht testen oder ein Testergebnis von einer offiziellen Teststelle vorlegen.
8.057× 75 1 2 Bilder

Teststrategie sorgt für Kritik
Testpflicht für Kindergartenkinder - Sonthofen setzt auf strenge Linie

Ab dem 10. Januar gilt in Bayern für Kinder ab dem ersten vollendeten Lebensjahr bis zur Einschulung eine Testnachweispflicht. Das hat das bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales am 21.12.2021 verkündet. Heißt: Kinder die einen Kindergarten, eine Kita oder ähnliche Einrichtungen besuchen, müssen drei mal pro Woche auf das Coronavirus getestet werden. In der Regel sollen Eltern das von zu Hause aus selbstständig erledigen. Die Stadt Sonthofen geht aber noch einen Schritt...

  • Sonthofen
  • 07.01.22
Die Omikron-Variante ist auch im Oberallgäu angekommen. (Symbolbild)
8.049× 67

Corona-Pandemie
Erstmals Omikron-Variante im Oberallgäu nachgewiesen

Die Omikron-Variante des Corona-Virus wurde erstmals im Oberallgäu nachgewiesen. Wie das zuständige Gesundheitsamt mitteilt, gebe es im Landkreis aktuell 15 dringende Verdachtsfälle beziehungsweise von einem Labor bestätigte Fälle. Die Tests fanden in der Zeit vor den Feiertagen bis Dienstag statt. Der Großteil der Personen mit Verdacht auf die Omikron-Variante ist aus dem Ausland in den Landkreis eingereist. Alle positiv Getesteten befinden sich derzeit in Quarantäne. Das gilt auch für ihre...

  • Sonthofen
  • 28.12.21
Zu der unangemeldeten Veranstaltung kamen weniger Teilnehmer als erwartet.
15.011× 66 1 10 Bilder

Weniger Teilnehmer als erwartet
200 Menschen setzen Zeichen gegen Spaltung der Gesellschaft vor dem Landratsamt in Sonthofen

Knapp 200 Menschen, wollten auch am Sonntagabend wieder ein Zeichen gegen die Spaltung der Gesellschaft setzten. Wie bereits letzten Sonntag, zündeten sie auch diesmal wieder Kerzen an, wobei die weißen Kerzen für ungeimpfte Teilnehmer und die roten für geimpfte Teilnehmer standen. Unangemeldete VersammlungAngemeldet war die Versammlung auch diesmal nicht. Bei deutlich weniger Teilnehmern, war die Polizei aber mit zahlreichen Kräften vor Ort. Verabredet haben sich die Teilnehmer wieder über den...

  • Sonthofen
  • 20.12.21
Nach dem großen Erfolg der Sonder-Impfaktion am letzten Novemberwochenende startet das Landratsamt Oberallgäu am Samstag erneut einen "Booster-Samstag".
2.353×

Drive-In-Impfaktion
Landratsamtes Oberallgäu startet erneut "Booster-Samstag" in Sonthofen

Nach dem großen Erfolg der Sonder-Impfaktion am letzten Novemberwochenende startet das Landratsamt Oberallgäu mit Unterstützung der Johanniter-Unfall-Hilfe Bayerisch Schwaben und des THW Sonthofen am Samstag, 18. Dezember 2021, erneut einen "Booster-Samstag". Die Impfungen finden von 10 bis 20 Uhr an einem Drive-In-Schalter auf dem Marktangergelände statt. Eine vorherige Terminreservierung ist nötig. "Den Impfwilligen stehen an jenem Samstag 2.520 Impfdosen der mRNA-Impfstoffe von BioNTech und...

  • Sonthofen
  • 15.12.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Mittwoch: Alle Kreise weiterhin über bundesdeutschem Schnitt. (Symbolbild)
13.477× 47 1

Corona-Infektionen
Inzidenzwerte am Mittwoch: Alle Kreise über bundesdeutschem Schnitt

Die bundesdeutsche Inzidenz ist erneut gesunken und liegt nun bei 353,0 Fällen je 100.000 Einwohner. Damit registrierte das Robert-Koch-Institut seit gestern 51.301Neuinfektionen. Hinzu kamen auch 453 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Covid-19-Erreger. Aus Bayern wurden 7.624 neue Fälle registriert. Der Inzidenzwert im Freistaat liegt am heutigen Mittwoch bei 356,0 - also nur noch leicht über dem gesamtdeutschen Schnitt.  Inzidenzwerte im Allgäu(Stand: Mittwoch, 15. Dezember 2021,...

  • Kempten
  • 15.12.21
Christian Wilhelm (Freie Wähler), 1. Bürgermeister von Sonthofen (Archivbild)
27.588× 175

Anke Wilhelm: "Ich bin frustriert und wütend!"
Ehefrau von Sonthofens Bürgermeister Wilhelm auf Telegram aktiv: Was sagt er dazu?

"Ich bin frustriert und wütend", schreibt Anke Wilhelm, Ehefrau des Sonthofer Bürgermeisters Christian Wilhelm (Freie Wähler), in einer öffentlichen Telegram-Gruppe. Es geht dabei um die Corona-Politik. Unterschiedliche Haltungen bei gewissen Themen"Was seine Einstellung angeht, ist er nicht so extrem wie ich", schreibt sie. Auf Anfrage von all-in.de sagt Christian Wilhelm: "Ich bin sowohl in Kontaktbeschränkungen in der jetzigen Infektionslage (2G) mit vielen Entscheidungen der Regierung...

  • Sonthofen
  • 14.12.21
250 bis 300 Menschen haben sich am Sonntagabend vor dem Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen versammelt.
12.513× 11 2 Video 8 Bilder

Teilnehmer wollen Zeichen setzen
Im Video: 300 Menschen versammeln sich unangemeldet vor dem Landratsamt Oberallgäu

Knapp 300 Menschen haben sich am Sonntagabend vor dem Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen versammelt. Mit der Aktion wollten sie wohl ein Zeichen gegen die Spaltung der Gesellschaft setzen. Dazu zündeten sie auch zahlreiche Kerzen an, wobei die weißen Kerzen für ungeimpfte Teilnehmer und die roten für geimpfte Teilnehmer standen. Angemeldet war die Aktion laut Polizei nicht, die Teilnehmer haben sich alle über den Messengerdienst "Telegram" zu dem Treffen verabredet. Einen Versammlungsleiter...

  • Sonthofen
  • 14.12.21
250 bis 300 Menschen haben sich am Sonntagabend vor dem Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen versammelt.
68.790× 97 1 4 Bilder

Teilnehmer wollen Zeichen setzen
300 Menschen versammeln sich unangemeldet vor dem Landratsamt Oberallgäu

Update 19:18 Uhr Laut unserem Reporter vor Ort löst sich die Versammlung nun relativ zügig auf. Aktuell sind noch etwa 100 Menschen vor Ort. Bezugsmeldung 250 bis 300 Menschen haben sich am Sonntagabend vor dem Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen versammelt. Mit der Aktion wollen sie wohl ein Zeichen gegen die Spaltung der Gesellschaft setzen. Dazu zündeten sie auch zahlreiche Kerzen an, wobei die weißen Kerzen für ungeimpfte Teilnehmer und die roten für geimpfte Teilnehmer stehen. Angemeldet...

  • Sonthofen
  • 12.12.21
Das BRK Oberallgäu unterstützt das Gesundheitsamt.
1.441×

Bis zu 20 Mitglieder im Einsatz
BRK Oberallgäu: Bereitschaften und Wasserwacht unterstützen Gesundheitsamt

Angesichts der hohen Zahl an Corona-Infizierten in Kempten und dem Oberallgäu steht das Gesundheitsamt Oberallgäu vor einer Mammutaufgabe: Die Mitarbeitenden müssen jeden neu hinzukommenden Fall dokumentieren, die Betroffenen kontaktieren, Quarantänemaßnahmen und -dauer festlegen und vieles mehr. Das Pensum ist enorm. Täglich hunderte FälleUm dieses zu bewältigen, erhält das Gesundheitsamt seit einigen Wochen tatkräftige Unterstützung durch zahlreiche ehrenamtliche Mitglieder der Bereitschaften...

  • Sonthofen
  • 08.12.21
Um die Bearbeitung der Fälle beschleunigen zu können, testet das Gesundheitsamt seit vergangener Woche mit einigen Fällen einen digitalen Assistenten. (Symbolbild)
5.692× 16

Digitaler Kollege
Gesundheitsamt Oberallgäu an seiner Grenze: Künftig SMS und Mails statt Anrufen

Die vierte Welle bringt die Teams im Gesundheitsamt Oberallgäu an ihre Grenzen. Unterstützungskräfte von Hilfsorganisationen, Polizei, Bundeswehr und anderen Abteilungen des Landratsamtes tun ihr Möglichstes - und dennoch warten Covid-Erkrankte teilweise mehrere Tage auf eine Rückmeldung des Gesundheitsamtes zum positiven Testergebnis. Um die Bearbeitung der Fälle beschleunigen zu können, testet das Gesundheitsamt seit vergangener Woche mit einigen Fällen einen digitalen Assistenten. Der neue...

  • Sonthofen
  • 01.12.21
In Sonthofen hat die Polizei am Wochenende die Einhaltung  der Corona-Maßnahmen kontrolliert. (Symbolbild)
2.967× 8

Corona-Maßnahmen
Sperrstunde missachtet und kein 3G-Nachweis: Polizei kontrolliert in Sonthofen

In mehreren Sonthofener Betrieben kontrollierte die Polizei am vergangenen Wochenende die Einhaltung der Corona-Maßnahmen. Lediglich in zwei Betrieben stellten die Beamten Verstöße gegen die geltenden Vorschriften fest. In einer Bar wurden laut Polizei mehrere Gäste nach der gesetzlichen Sperrstunde um 22 Uhr noch bewirtet, in einem anderen Betrieb konnten der Chef und ein Mitarbeiter keinen aktuell gültigen 3G-Nachweis vorweisen.

  • Sonthofen
  • 29.11.21
In Sonthofen wurden am Samstag fast 3.000 Personen gegen Corona geimpft. Auch Landrätin Indra Baier-Müller holte sich die dritte Impfung.
7.666× 30 15 Bilder

Corona-Impfaktion
2.962 Impfungen in Sonthofen an einem Tag: Drive-In kommt sehr gut an

Gut angekommen ist die Drive-In-Impfaktion des Landkreises Oberallgäu am vergangenen Samstag in Sonthofen. 2.415 Personen bekamen auf dem Marktanger ihren Booster. Auch Landrätin Indra Baier-Müller holte sich ihre dritte Impfung ab. "Der einzige Weg aus der Corona-Pandemie ist die Impfung. Aus diesem Grund hole auch ich mir heute gerne und aus voller Überzeugung meine Auffrischungsimpfung. Ich wünsche mir und bin zuversichtlich, dass viele weitere Allgäuerinnen und Allgäuer es ebenso machen...

  • Sonthofen
  • 28.11.21
Um der großen Nachfrage nach Auffrischungsimpfungen gerecht zu werden, bietet das Landratsamt Oberallgäu eine Sonderimpfaktion an. (Symbolbild)
4.365× 5

Corona-Impfung
Landratsamt Oberallgäu: Sonder-Impfaktion am Samstag in Sonthofen

Um der großen Nachfrage nach Auffrischungsimpfungen ("Booster-Impfungen") im Allgäu gerecht zu werden, bietet das Landratsamt Oberallgäu zusammen mit dem Johanniter Regionalverband bay. Schwaben am kommenden Samstag (27.11.2021) eine Sonderimpfaktion an. Impfwillige können sich von 10-22 Uhr auf dem Marktanger in Sonthofen gegen Corona impfen lassen. Dabei müssen sie nicht einmal das Auto verlassen - die Impfungen werden an einem Drive-In-Schalter durchgeführt. Für die Aktion stehen die...

  • Sonthofen
  • 25.11.21
Lageplan für die Sonderimpfaktion in Sonthofen.
2.188× 1 2 Bilder

Corona-Pandemie
Booster-Sonderimpfaktion in Sonthofen am kommenden Samstag

Am Samstag, 27.11.2021, bietet das Impfzentrum Oberallgäu eine Sonderimpfaktion für Booster- Impfungen am Marktanger in Sonthofen an. Das Landratsamt Oberallgäu und die Johanniter haben aufgrund der großen Nachfrage eine Sonderimpfaktion mit Drive-Through-System, also Impfung im Auto, für den kommenden Samstag am Marktanger in Sonthofen geplant. Bei dieser Impfaktion sind nur Booster- Impfungen (Auffrischungs-Impfungen) möglich.Für wen kommt diese Aktion in Frage?Alle Bürgerinnen und Bürger,...

  • Sonthofen
  • 24.11.21
Wegen seines Glaubens verweigerte der Mitarbeiter eines Sonthofer Ladens den geforderten Corona-Test. (Symbolbild)
8.241× 6

Corona-Regeln nicht mit Glauben vereinbar
50-jähriger Mitarbeiter eines Sonthofer Geschäfts verweigert die Corona-Maßnahmen

Ein 50-jähriger Mitarbeiter ist in ein Sonthofer Geschäft zurückgekehrt, obwohl er bereits des Ladens verwiesen worden war. Er weigerte sich den Laden zu verlassen und lehnte auch die Corona-Maßnahmen ab.  Der Mann gab an, dass die Maßnahmen gegen Corona mit seinem Glauben nicht vereinbar seien. Aus diesem Grund wollte er auch nicht den notwendigen Test durchführen. Die gerufene Polizei erklärte ihm die Rechtslage. Trotz Uneinsichtigkeit verließ er nach kurzer Zeit erbost über ein Fenster des...

  • Sonthofen
  • 23.11.21
Impfpass und digitaler Impfnachweis (Symbolbild)
7.253× 29

Keine Zugangskontrollen
Corona-Verstöße bei Gastronomiekontrollen in Sonthofen

Bei mehreren Kontrollen am Montagabend stellten Beamte der PI Sonthofen in zwei der kontrollierten Betriebe Verstöße gegen die geltenden Corona-Beschränkungen fest. Unter anderem wurde der Zugang nicht kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass ein Gast überhaupt kein Zertifikat mit sich führte und ein anderer Gast kein gültiges Zertifikat nachweisen konnte. OrdnungswidrigkeitGegen die Verantwortlichen leiten die Beamten nun Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Die Polizei Sonthofen wird auch...

  • Sonthofen
  • 18.11.21
Das Adventsprogramm in Sonthofen ist abgesagt. (Symbolbild)
8.809× 19

Wegen rasanter Ausbreitung von Coronafällen
Stadt Sonthofen sagt alle Adventsveranstaltungen ab

Da die Corona-Pandemie vor allem im Oberallgäu gerade sehr hohe Inzidenzwerte hervorbringt, hat die Stadtverwaltung Sonthofen entschieden, dass die geplanten städtischen Adventsveranstaltungen, wie Weihnachtsmärkte und Nikolaus-Ballonstart abgesagt werden. Die Verantwortlichen sehen momentan keine Möglichkeit, wie Veranstaltungen in diesem großen Rahmen angesichts der rasanten Verbreitung des Virus für alle Teilnehmenden sicher organisiert werden kann. Stadt setzt auf kleines Ersatzprogramm...

  • Sonthofen
  • 13.11.21
Das Oberallgäu gilt ab Sonntag als regionaler Hotspot. (Symbolbild)
14.599× 15

Hotspot
Corona-Ampel steht auch im Oberallgäu ab Sonntag auf "Rot"

Die Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV2 je 100.000 Einwohner innerhalb von 7-Tagen (7-Tage-Inzidenz) liegt im Landkreis Oberallgäu am 06.11.2021 bei 564,3. Die Auslastung der Intensivbetten im Zuständigkeitsbereich der Integrierten Leitstelle Allgäu beträgt 86,6 Prozent. Aufgrund dieser Überschreitungen gilt der Landkreis nun als regionaler Hotspot, in dem damit ab Sonntag, dem 07. November, die Regelungen der roten Krankenhausampel gelten. Die entsprechende Bekanntmachung mit...

  • Sonthofen
  • 06.11.21
Corona-Impfstoff (Symbolbild)
10.278× 23 1

Aufruf zur Corona-Impfung
Gesundheitsamt Oberallgäu schlägt Alarm: "Vierte Welle ist die der Ungeimpften!"

Die Infektionszahlen steigen auch im Allgäu. In den Landkreisen Oberallgäu und Ostallgäu liegen die Inzidenzwerte jeweils über 350. Alarmierende Zahlen, auf die das Gesundheitsamt des Landkreises Oberallgäu jetzt mit einem Appell an die Bevölkerung reagiert, sich impfen zu lassen. "Wir werden absehbar alle persönlich mit dem Virus konfrontiert sein, der unbedingt sinnvollere Weg ist aber der als Geimpfter", so Dr. Ludwig Walters, Leiter des Oberallgäuer Gesundheitsamtes, in einer...

  • Sonthofen
  • 28.10.21
Die nächsten Tage sind wieder der Impfbus und die mobilen Impfteams im Oberallgäu unterwegs. (Symbolbild)
1.235×

Die aktuellen Impfaktionen
Oberallgäu: Stopps des Impfbusses und der mobilen Impfteams im Überblick

In den nächsten Tagen sind wieder der Impfbus und die mobilen Impfteams im Oberallgäu unterwegs. Hier gilt genauso wie bei den Impfzentren: Einen Termin braucht man nicht. Allerdings muss man seinen Impfpass und seinen Personalausweis mitnehmen. Ein Überblick, wo und wann es kostenlose Impfungen gibtSamstag, 25. September, 13 bis 16 Uhr: Kurhaus in Oberstaufen (jeden Samstag bis mindestens Ende Oktober)Samstag 25. September, 13 bis 16 Uhr: Kurhaus Fiskina in Fischen (jeden Samstag bis...

  • Sonthofen
  • 25.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ