Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Coronavirus (Symbolbild)
8.276× 1

Inzidenzwert von 50 überschritten
Corona-Ampel in Kaufbeuren ab sofort auf "Rot"

Auch die Stadt Kaufbeuren hat jetzt den Sieben-Tage-Inzidenzwert von 50 überschritten. Damit steht in Kaufbeuren die Corona-Ampel auf "Rot". Das teilt die Stadt mit. Demnach gelten ab Freitag, 23. Oktober 2020 in Kaufbeuren folgende Regeln: Die bisherigen Regelungen in Bezug auf Hygiene und Abstand beispielsweise in Vereinssport und Kulturveranstaltungen bleiben wie gehabt in Kraft. Sobald die Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen einen Wert von 50 pro 100.000 Einwohner überschreiten,...

  • Kaufbeuren
  • 22.10.20
Polizei (Symbolbild).
1.615×

Corona-Auflagen
Polizei kontrolliert Veranstaltung in Füssen: Zu viele Teilnehmer

Am Mittwoch, den 21.10.2020 wurde der Polizei Füssen gegen 13:20 Uhr eine Ruhestörung durch eine größere private Veranstaltung in einem Gebäude nahe des Hopfener Dreiecks in Füssen gemeldet. Beamte der Polizei Füssen und der Bereitschaftspolizei hatten die Örtlichkeit aufgesucht und hinsichtlich der Infektionsschutzauflagen kontrolliert. Dabei konnten mehr als 50 überwiegend junge Leute bei einer gemeinsamen unter nicht ausreichenden Hygenieschutzmaßnahmen stattfindenden Veranstaltung...

  • Füssen
  • 22.10.20
Weihnachtsmarkt (Symbolbild).
1.297× 1

Coronavirus
Obergünzburg sagt Weihnachtsmarkt 2020 ab

Der Weihnachtsmarkt in Obergünzburg ist abgesagt. Das hat Bürgermeister Lars Leveringhaus in einem gemeinsamen Schreiben mit dem stellvertretenden Bürgermeister Florian Ullinger und der stellvertretenden Bürgermeisterin Christine Räder bekannt gegeben. Angesichts der aktuellen Infektionszahlen im Landkreis sei man zu dem Entschluss gekommen, den Weihnachtsmarkt für dieses Jahr abzusagen. Weihnachtsmarkt soll Veranstaltung der Begegnung sein Die wegen des Infektionsgeschehens geänderten...

  • Obergünzburg
  • 22.10.20
Corona (Symbolbild)
271.915× 8 12 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Ostallgäu: die aktuelle Lage

Donnerstag, 22. Oktober 2020 Update Auch die Stadt Kaufbeuren hat jetzt den Sieben-Tage-Inzidenzwert von 50 überschritten und hat jetzt Ampelstufe "Rot". Corona-Ampel in Kaufbeuren ab sofort auf "Rot" Update Im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren sind aktuell 222 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Von den infizierten stammen 163 aus dem Landkreis und 59 aus der Stadt Kaufbeuren. Seit Beginn der Pandemie sind 50 mit Corona infizierte Personen gestorben (Stand: 21....

  • Marktoberdorf
  • 22.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
8.048× 2

Corona-Ampel auf "gelb"
Stadt Kaufbeuren: Ab Donnerstag gilt Maskenpflicht auf den Wochenmärkten

Bereits seit Sonntag steht die Corona-Ampel in Kaufbeuren auf "gelb". Momentan liegt der Inzidenzwert bei 36 Neuinfizierten auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen, also leicht über dem ersten Warnwert. Die Stadt hat jetzt eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Maskentragen auf stark frequentierten öffentlichen Plätze der Stadt Kaufbeuren festgelegt. Maskenpflicht auf den Kaufbeurer Wochenmärkten Demnach besteht Maskenpflicht auf dem in der Kaiser-Max-Straße während der Öffnungszeiten an...

  • Kaufbeuren
  • 20.10.20
Coronamaßnahmen (Symbolbild)
17.519× 3 2 Bilder

Inzidenzwert über 35
Aktuelle Corona-Maßnahmen in Kaufbeuren: Ampel auf gelb

+++Update am 19.10.2020+++ Die Stadt Kaufbeuren hat die "Regelungen für Gaststätten und für den Verkauf von Alkohol" aktualisiert und den Unterpunkt "Maskenpflicht in Arbeitsstätten" hinzugefügt. Auch die Stadt Kaufbeuren hat am Sonntag den Sieben-Tage-Inzidenzwert von 35 überschritten. Die Stadt liegt aktuell bei 36 Neuinfizierten auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Die "Corona-Ampel" der Bayerischen Staatsregierung springt daher auch in Kaufbeuren von "grün" auf...

  • Kaufbeuren
  • 19.10.20
Coronavirus (Symbolbild)
59.413× 10

Warnwerte weit überschritten
Neuer Corona-Höchststand im Landkreis Ostallgäu und in Memmingen

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) sind die Corona-Infektionszahlen im Ostallgäu und in der Stadt Memmingen jeweils auf einem neuen Höchststand. Der Warnwert von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tag ist bei beiden Kommunen weit überschritten. Für den Landkreis Ostallgäu meldet das RKI am Sonntag einen Wert von über 62, für die Stadt Memmingen über 70 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tage. In beiden Kommunen galten bereits...

  • Marktoberdorf
  • 18.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
37.486× 27

Allgemeinverfügung ab Samstag
Warnwert von 35 erreicht: Das sind die neuen Corona-Regeln im Ostallgäu

Der Landkreis Ostallgäu hat den Corona-Warnwert von 35 Infektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten. Darum hat das Landratsamt jetzt eine Allgemeinverfügung (Link auf pdf) erlassen. Sie gilt zunächst ab Samstag bis einschließlich Freitag, 23. Oktober.  Die neuen Regeln in der Übersicht: Die Teilnehmerzahl bei privaten Veranstaltungen und privaten Treffen wird auf zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt. Für Schüler an weiterführenden Schulen gilt nun auch...

  • Marktoberdorf
  • 16.10.20
Blick von oben auf den Füssener Adventsmarkt
2.499× 3 Bilder

Besucherobergrenze
Adventsmarkt in Füssen soll mit Corona-Sicherheitsauflagen stattfinden

Wenn es die Corona-Lage zulässt, soll der Füssener Adventsmarkt im Klosterhof St. Mang heuer jeweils am zweiten (04. bis 06. Dezember) und am dritten (11. bis 13. Dezember) Adventswochenende stattfinden. Das teilt das Kommunalunternehmen Füssen Tourismus und Marketing mit. Ein entsprechendes Hygiene- und Sicherheitskonzept sei derzeit in Vorbereitung. Besucherzählung am EingangLaut Füssen Tourismus und Marketing wird es beim Adventsmarkt am Klosterhofeingang Besucherzählungen geben. Das sei...

  • Füssen
  • 16.10.20
Der Weihnachtsmarkt in Pfronten wurde abgesagt. (Symbolbild)
1.386×

Wegen Corona
Pfrontener Vereine sagen Nikolaus- und Weihnachtsmärkte ab

Der am 13.12.2020 geplante Weihnachtsmarkt der Pfrontener Vereine findet heuer nicht statt. Ebenso fallen der Adventsmarkt in Kappel sowie der Nikolausmarkt am SGW-Gelände aus. In zwei Sitzungen trafen sich die Vertreter von acht Pfrontener Vereinen sowie der Gemeinde Pfronten als Veranstalter des traditionellen Weihnachtsmarktes und berieten über die Durchführbarkeit der gerade bei Kindern und Familien beliebten Veranstaltung am dritten Adventssonntag. Weihnachtsmarkt fällt ersatzlos ausAm...

  • Pfronten
  • 15.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
4.294×

Coronavirus
Umzug des Corona-Testzentrums in Kaufbeuren

Ab Montag, den 19. Oktober befindet sich das Corona-Testzentrum der Stadt Kaufbeuren nicht mehr am Tänzelfestplatz, sondern im Gablonzer Haus. Zum 31. August 2020 mussten die Landkreise und kreisfreien Städte sogenannte Bayerische Testzentren für die Untersuchung auf eine Infektion mit dem Coronavirus einrichten und betreiben. In den ersten Wochen sollte das Testangebot insbesondere für Reiserückkehrer und für die Reihentestungen von Lehrkräften und Schulpersonal sowie von Erzieherinnen und...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.20
Am vergangenen Freitag und Samstag beteiligte sich die Abteilung Ski Nordisch vom Skiclub Pfronten wie in den vergangenen Jahren mit einem Kaffee- und Kuchenstand an der "Woche der Regionen". Nachwuchslangläufer Benedikt Haff-Winkelmann sowie die langjährige Trainerin Rosi Rederer bewirten Angela Hirtl (von links nach rechts). Im Hintergrund bilanzieren Gemeinderätin Susi Manhard vom Stammtisch der Einzelhändler und Bürgermeister Alfons Haf die diesjährige Themenwoche, in der viele Vorträge, Aktionen sowie In- formations- und Verkaufsstände von Direktvermarktern für das Einkaufen vor Ort warben.
1.086×

"Nachfrage macht Mut"
Verantwortliche ziehen positive Bilanz unter die "Woche der Regionen" in Pfronten

Eine positive Bilanz ziehen die Verantwortlichen der "Woche der Regionen" in Pfronten, die vom 04. bis zum 10. Oktober stattfand. Wegen Corona hatte die Gemeinde den "Tag der Regionen" in eine ganze Woche ausgedehnt. Bei dem "Tag der Regionen" handelt es sich um einen verkaufsoffenen Sonntag mit Bauernmarkt und Rahmenprogramm. Durch die Streckung der Veranstaltung auf fünf Tage, sind die täglich wechselnden Verkaufsständen der Direktvermarkter laut der Gemeinde Pfronten erwartungsgemäß weniger...

  • Pfronten
  • 14.10.20
Wandern (Symbolbild).
36.572×

Mit Corona infizierter Besucher
Gäste der Füssener Hütte sollen auf Gesundheitszustand achten

Personen, die sich am Sonntag, 04. Oktober zwischen 12:30 und 14:00 Uhr im Innen- oder Außenbereich der Füssener Hütte in Musau (Österreich) aufgehalten haben, sollen auf ihren Gesundheitszustand achten. Dazu hat das österreichische Bundesland Tirol aufgerufen. Der Grund: Eine Person die positiv auf das Coronavirus getestet worden ist, hat sich in diesem Zeitraum im Bereich der Hütte aufgehalten. Die betroffenen Personen sollen auf Symptome wie Husten, Halsschmerzen, Fieber, Kurzatmigkeit...

  • Füssen
  • 09.10.20
Bei Kontrollen Anfang Oktober in Gastronomiebetrieben in Kaufbeuren wurden keine Verstöße gegen die Corona-Regeln festgestellt. (Symbolbild)
2.949×

Corona-Regeln
Keine Verstöße festgestellt: Erneute Kontrollen von Gewerbebetrieben in Kaufbeuren

Erneut hat das Ordnungsamt der Stadt Kaufbeuren Gewerbebetriebe zur Einhaltung der Hygienekonzepte und -regeln kontrolliert. Während im September noch bei der Hälfte der Betriebe bußgeldpflichtige Verstöße festgestellt wurden, hielten sich bei den verdeckten Kontrollen Anfang Oktober alle Betriebe an die Auflagen. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit.  Demnach wurden neben Gastronomiebetrieben auch ein Friseur und ein Lebensmittelgeschäft kontrolliert. In keinem Fall wurde ein Verstoß...

  • Kaufbeuren
  • 08.10.20
Fendt (Symbolbild).
6.456×

Traktorenhersteller
AGCO/Fendt erzielt trotz fünfwöchigem Produktionsstopp "sehr ordentliches Ergebnis"

Trotz der Corona-Pandemie und einem Produktionsstopp kann der Marktoberdorfer Traktorenhersteller Fendt das Jahr 2020 mit einem "sehr ordentlichen Ergebnis" abschließen. Das teilt die Firma in einer Pressemeldung anlässlich der internationalen AGCO/Fendt-Pressekonferenz mit. Demnach seien die Landtechnikmärkte "relativ stabil" geblieben.  Produktionsrückstand: "Gut die Hälfte wieder aufgeholt" Trotz guter Auftragslage hatte AGCO/Fendt die Traktorenproduktion und zum großen Teil auch die...

  • Marktoberdorf
  • 08.10.20
Wann Schwimmer einmal ins kühle Nass eines neuen Bads in Memmingen eintauchen können, ist weiter offen. Indes haben Unternehmensberater in der jüngsten Stadtratssitzung ein Betriebskonzept für ein Kombibad vorgestellt (Symbolfoto).
1.439× 2

Hygieneregeln
Saisonstart im Kaufbeurer Hallenbad: Diese Regeln gelten

Am Freitag startet das Kaufbeurer Hallenbad in den Betrieb für die kalte Jahreszeit. Trotz Corona, möchte die Stadt Kaufbeuren und das Team des Jordan Badeparks den Bürger*innen unter Einhaltung der Hygieneregeln den Besuch des Hallenbads ermöglichen. Um die Gesundheit der Badegäste und des Personals im Hallenbad ausreichend zu schützen, gelten laut der Stadt Kaufbeuren folgende Verhaltensregeln: • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung vom Eingangsbereich über die Umkleiden bis...

  • Kaufbeuren
  • 29.09.20
39 Schüler in Quarantäne (Symbolbild).
6.985×

Aus einer Familie
Zwei Schüler positiv getestet: 41 Personen in Marktoberdorf in Quarantäne

In der Don-Bosco-Schule in Marktoberdorf und der Mittelschule Marktoberdorf wurden zwei Kinder positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Angaben des Landratsamtes Ostallgäu befinden sich somit aktuell 41 Personen in Quarantäne. 39 Schüler und zwei Lehrer in QuarantäneDie zwei positiv getesteten Kinder stammen aus einer Familie, so das Landratsamt Ostallgäu. In der Don-Bosco-Schule befinden sich derzeit 28 Kinder in Quarantäne, in der Mittelschule Marktoberdorf sind es 11 Kinder, die sich in...

  • Marktoberdorf
  • 24.09.20
Kontrollen von Gewerbebetrieben aufgrund von Beschwerden gegen Corona-Aulagen. (Symbolbild)
12.560× 12

5.000 Euro Strafe
Kontrollen: Verstöße gegen Corona-Auflagen in Kaufbeurer Gewerbebetrieben

Das Ordnungsamt der Stadt Kaufbeuren hat vergangene Woche Gewerbebetriebe, insbesondere Gaststätten im Stadtgebiet Kaufbeuren, auf die Einhaltung der Corona-Auflagen überprüft. Vorausgegangen waren Hinweise aus der Bevölkerung. Von zwölf kontrollierten Gewerbebetrieben in Kaufbeuren stellten die Kontrolleure bei fünf erhebliche Verstöße fest. Das berichtet die Stadt Kaufbeuren. Die Regelgeldbuße für die Verstöße beträgt jeweils 5.000 Euro.  Kontaktdaten hinterlassen - nur selten möglichWie die...

  • Kaufbeuren
  • 23.09.20
Coronavirus (Symbolbild).
11.757×

Infektion
Schulklasse in Füssen nach Corona-Fall in Quarantäne

Nach einem betätigten Fall einer Covid-19-Infektion in der Erich Kästner Schule in Füssen befindet sich eine Klasse in Quarantäne. Das teilt die Schule auf ihrer Homepage mit. Demnach könne die Klasse nach der vierzehntägigen Quarantäne den Unterricht wieder regulär aufnehmen, wenn keine weiteren Anordnungen vom Gesundheitsamt kommen. Für alle anderen Klassen läuft der Unterrichtsbetrieb regulär weiter, so die Schule. Coronavirus im Ostallgäu: die aktuelle Lage

  • Füssen
  • 22.09.20
Coronavirus (Symbolbild).
7.270× 14

Coronavirus
Zwei weitere Todesfälle in Kaufbeurer Pflegeheim

Zwei Bewohnerinnen des Pflegeheims im Gartenweg Kaufbeuren sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben, teilt Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse auf seiner Facebook-Seite mit.  Demnach handelt es sich um zwei Frauen im fortgeschrittenen Alter, die jeweils an zahlreichen Vorerkrankungen litten. Bereits vor einer Woche war ein Bewohner des Pflegeheims mit positivem Corona-Test verstorben. Insgesamt gibt es seit März 2020 in Kaufbeuren nun 8 Todesfälle in Verbindung mit dem...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.20
Polizei (Symbolbild)
9.335× 5

Bußgeld
Illegale Bauwagenparty mit teilweise etwa 150 Personen in Rosshaupten

Samstagnacht wurde der Polizei Füssen eine illegale Bauwagenparty in Rosshaupten gemeldet. Bei Ankunft der Streifen stellten die Polizisten fest, dass dort ein Bauwagen zu einer Diskothek umgebaut worden ist. Neben einer Bar gab es auch eine Frei-Tanzfläche. Beim Eintreffen der Polizei waren noch etwa 75 Personen vor Ort. Nach Angaben der Polizei waren zu Spitzenzeiten jedoch circa 150 Personen bei der Feier. Ursprünglich waren zwar nur 50 Personen eingeladen, aber aufgrund von...

  • Füssen
  • 20.09.20
Wer am Mittwoch und Donnerstag den besagten Schulbus in Reutte genutzt hat, soll auf seinen Gesundheitszustand achten (Symbolbild).
4.467×

Coronavirus
Mitfahrende aus Reutter Schulbus sollen auf Gesundheitszustand achten

Das Land Tirol ruft Personen, die am Mittwoch (16.09.) und Donnerstag (17.09) den Schulbus zwischen Reutte Hüttenmühle und Schulzentrum benutzt haben, dazu auf, auf ihren Gesundheitszustand zu achten. Demnach liegen seit Freitagabend positive Testergebnisse für vier Personen vor, die laut den Erhebungen der Gesundheitsbehörde am Mittwoch, 16. und Donnerstag, 17. September 2020 ab 7.40 Uhr zwischen der Haltestelle Reutte Hüttenmühle und Reutte Schulzentrum den Schulbus genutzt haben....

  • Reutte
  • 19.09.20
Kind mit Mund-Nasenschutz (Symbolbild)
7.674× 14

Für insgesamt zwei Wochen
Kindergarten in Nesselwang wegen zwei Corona-Fällen geschlossen: Bislang keine weiteren Fälle

Update vom 19. September 2020 um 9:47 Uhr  Bei dem Reihentest von 105 Kindern und Mitarbeiterinnen des Kindergartens St. Andreas in Nesselwang sind keine weiteren Corona-Infektionen ermittelt worden. Allerdings stehen noch einige Ergebnisse aus, teilt laut Allgäuer Zeitung das Landratsamt mit.  Bezugsmeldung vom 15. September 2020 um 13:05 Uhr Bis einschließlich 25. September bleibt der Kindergarten St. Andreas in Nesselwang geschlossen. Zwei Personen wurden positiv auf das Coronavirus...

  • Nesselwang
  • 19.09.20
In dem Kaufbeurer Pflegeheim ist eine Person in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben (Symbolbild).
14.404× 16

Neuer Todesfall in Kaufbeurer Pflegeheim
Kaufbeuren mittlerweile größter Corona-Hotspot in Deutschland

Update vom 14. September um 15:19 Uhr:  Kaufbeuren hat die Marke der 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen deutlich überschritten. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 75,18 ist Kaufbeuren mittlerweile der größte Corona-Hotspot deutschlandweit. Das geht aus der Homepage des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) hervor.  Bezugsmeldung vom 14. September um 11:19 Uhr:  Ein Bewohner des Kaufbeurer Alten- und Pflegeheims der...

  • Kaufbeuren
  • 14.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ