Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Mehrere Verstöße gegen die Corona-Bestimmungen
 (Symbolbild)
4.906×

„click und collect“-Verfahren nicht eingehalten
Mehrere Verstöße gegen die Corona-Bestimmungen bei Oberstaufen

Am vergangenen Samstag, 23.01.2021 hatte sich die Polizeistation Oberstaufen mit mehreren Verstößen gegen die Corona-Bestimmungen zu beschäftigen. Zuerst wurde die Dienststelle darüber verständigt, dass in einem Geschäft die Corona-Bestimmungen für das „click und collect“-Verfahren nicht eingehalten wurden. Eine anschließende Kontrolle ergab, dass der Kunde dort zwar einen eigenen Termin hatte, jedoch im Geschäft bedient wurde. Unverzüglich in Quarantäne Im weiteren Verlauf wurden zwei in...

  • Oberstaufen
  • 24.01.21
Polizeikontrolle in Steibis.
27.661× Video 9 Bilder

Corona-Beschränkungen
Wird die 15-Kilometer-Regel eingehalten? Die Polizei kontrolliert Fahrzeuge bei Oberstaufen

Im Allgäu gilt derzeit für die Bewohner im Unterallgäu und der Stadt Kaufbeuren die 15-Kilometer-Regel. Aber halten sich die Menschen aus den betroffenen Landkreisen und kreisfreien Städten auch daran? In Steibis bei Oberstaufen haben das am Freitag mehrere Polizeibeamte überprüft. all-in.de war bei der Verkehrskontrolle mit dabei. Verkehrskontrolle in SteibisMehrere Einsatzkräfte der Polizei haben die aktuelle Infektionsschutzverordnung kontrolliert. Insbesondere legten die Beamten Wert auf...

  • Oberstaufen
  • 15.01.21
Das Corona-Testzentrum in Oberstaufen hat am Mittwoch eröffnet.
2.019× 2 Bilder

Noch zwei Termine in diesem Jahr
Kurhaus Oberstaufen öffnet seine Pforten als Corona-Testzentrum

Am Mittwoch fanden im Kurhaus in Oberstaufen zum ersten Mal Corona-Tests mit 122 Testpersonen statt. Alle Ergebnisse waren negativ. "Die Erleichterung der Testpersonen war in jedem einzelnen Fall deutlich spürbar", erzählt Constanze Höfinghoff, Tourismusdirektorin Oberstaufen, die mit dem Tourismus Eigenbetrieb das Testcenter betreibt. In diesem Jahr wird es noch zwei weitere Termine für Antigen-Schnelltests und PCR-Tests geben, am 23. und 30. Dezember von 15 bis 19 Uhr. Ab dem 5. Januar wird...

  • Oberstaufen
  • 18.12.20
Oberstaufen: Tourismus-Magnet im süd-westlichen Oberallgäu
3.523× 1

Umsatz-Einbußen im März/April
Tourismus in Oberstaufen: 21,1 Millionen Euro Verlust durch Corona-Lockdown

Rund 40 Prozent der Haushaltseinkommen in Oberstaufen kommen von Urlaubern und Tagesgästen. Die Einwohner von Oberstaufen sind damit zu einem großen Teil vom Tourismus abhängig. Im Corona-Jahr 2020 musste die Gemeinde zeitweise herbe Verluste einstecken. Das Marktorschungsunternehmen dwif-Consulting hat den Wirtschaftsfaktor Tourismus für die Gemeinde Oberstaufen untersucht und die Ergebnisse in einer Studie zusammengefasst (Link auf pdf). Demnach hat der Corona-Lockdown im März und April zu...

  • Oberstaufen
  • 14.10.20
Polizeikontrolle (Symbolbild)
18.291× 4

Infektionsschutzgesetz
Ausgangsbeschränkung: Mehrere Verstöße über die Osterfeiertage im ganzen Allgäu

Vor allem das schöne Wetter hat im Allgäu einige Leute dazu verführt, gegen die Ausgangsbeschränkung und damit gegen das Infektionsschutzgesetz zu verstoßen. Oberallgäu: Senioren feiern Party Gleich sechs ältere Personen saßen am Samstagabend auf einem Balkon in Oberstaufen und trafen sich dort zum Feiern und Trinken. Die Polizei hat die Gruppe im Alter von 67 bis 80 Jahre nach einem Hinweis aufgesucht. Die Partygäste zeigten sich einsichtig und verließen die fremde Wohnung....

  • Oberstaufen
  • 14.04.20
Symbolbild.
9.175×

Polizei
Hochgratbahn-Parkplatz wegen Corona gesperrt: Autofahrer weichen in Landschaftsschutzgebiet aus

Weil der Parkplatz der Hochgratbahn für den Ausflugsverkehr aufgrund der Corona-Krise gesperrt ist, wichen mehrere Autofahrer in das angrenzende Landschaftsschutzgebiet aus. Das teilte die Polizei mit. Demnach stellten einige Autofahrer ihre Fahrzeuge teilweise in den Bergwiesen ab. Allein über das Osterwochenende wurden laut Polizei 33 Autofahrer angezeigt, ihnen droht ein Bußgeld nach dem Bayerischen Naturschutzgesetz. Ein 62-Jähriger aus Leipheim, der ebenfalls im Landschaftsschutzgebiet...

  • Oberstaufen
  • 14.04.20
Die Gemeinde Oberstaufen hat mehrere öffentliche Parkplätze gesperrt. Das Seniorenzentrum der Caritas wurde zum Schutz der Bewohner eingezäunt.
14.287× 9 Bilder

Coronakrise
Wegen Tagestourismus: Oberstaufen sperrt Parkplätze

Die Gemeinde Oberstaufen hat am Montag öffentliche Parkplätze gesperrt. Grund dafür sind die vielen Tagesgäste, die - trotz Ausgangsbeschränkungen - für Wanderungen und Bergtouren nach Oberstaufen kommen. Mit der Sperrung soll ein deutliches Signal gesetzt werden, dass zur Sicherheit aller, derzeit kein Tagestourismus und privater Wohnmobiltourismus stattfinden soll, so die Gemeinde auf ihrer Webseite. Parkplätze im Ortskern, an Supermärkten und Pendlerparkplätze stehen allerdings weiter zur...

  • Oberstaufen
  • 07.04.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
12.609× 3

Polizei
Geburtstagsparty aufgelöst, "nur zum Spaß" unterwegs: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Auch am Wochenende hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung kontrolliert. In Lindenberg stellten die Beamten mehrere Personen in der Stadt fest, die die Beschränkungen nicht beachteten. Gegen fünf Personen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Sie müssen nun mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro rechnen. Geburtstagsparty in Kempten aufgelöst Fünf Männer und zwei Frauen im Alter von 25 bis 39 Jahren haben in der Nacht auf Sonntag...

  • Kempten
  • 06.04.20
Ruhestandspfarrer Dr. Johannes Netzer ist am Coronavirus gestorben. Er war unter anderem Pfarrer in Oberstaufen.
16.050×

Trauer
Ehemaliger Pfarrer von Benningen und Oberstaufen: Dr. Johannes Netzer (76) stirbt an Coronavirus

Am Freitag ist Dr. Johannes Netzer, ehemaliger Pfarrer von Benningen und Oberstaufen, im Alter von 76 Jahren verstorben. Das teilt das Bistum Augsburg auf ihre Internetseite mit. "Nun hat Corona auch unser Presbyterium erreicht. Pfarrer Netzer war ein physisch und psychisch kraftvoller Mensch, ein waschechter Allgäuer und zugleich der italienischen Lebensart affin. Doch dieser Krankheit musste er sich nun geschlagen geben", betrauert der ernannte Bischof Dr. Bertram Meier den Tod von Netzer. Am...

  • Oberstaufen
  • 04.04.20
Symbolbild
24.424× 2

Polizeikontrollen
Ausgangsbeschränkung wegen des Coronavirus: Wieder mehrere Verstöße im Allgäu

#Wirbleibenzuhause: Das sehen nicht alle so. Auch am Donnerstag hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus kontrolliert. Dabei sind den Beamten einige Verstöße aufgefallen. OberallgäuIn Immenstadt hat die Polizei mehrere Personen angezeigt, die sich in Gruppen im Freien aufgehalten haben.  Fünf Personen saßen gemeinsam auf einer Bank. Zwei von ihnen, 62 und 72 Jahre alte Männer, wollten nicht aufstehen und zeigten sich völlig...

  • Kempten
  • 03.04.20
Polizei (Symbolbild)
4.393×

Ordnungswidrigkeit
Polizei stellt mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz in Oberstaufen fest

Am vergangenen Wochenende wurden durch die Beamten der Polizeistation Oberstaufen mehrere Verstöße gegen die Allgemeinverfügung zum Infektionsschutzgesetz festgestellt. So wurden am Freitag gegen 15.30 Uhr zwei junger Männer im Alter von 22 und 23 Jahre alt auf dem Fußballplatz in Oberstaufen-Kalzhofen angetroffen, die sich dort niedergelassen hatten um Bier zu trinken. Am Samstag gegen 12.50 Uhr wurden erneut zwei Männer, 30 und 31 Jahre alt, im Freigelände des Kurhauses angetroffen, die dort...

  • Oberstaufen
  • 31.03.20
Symbolbild
33.206× 1

Corona
In Gewahrsam genommen: Kontaktperson (36) aus Oberstaufen missachtet Quarantäne

Polizeibeamte haben am Freitagnachmittag einen 36-jährigen Mann aus Oberstaufen in Gewahrsam genommen. Der Mann gilt als Corona-Kontaktperson und hätte bis zum 25. März in Quarantäne bleiben müssen. Stattdessen ging der 36-Jährige in Steibis einkaufen und hatte dabei auch näheren Kontakt zu Passanten.  Eine Belehrung durch die Streifenbeamten ignorierte der Mann und prahlte damit, dass er sich auch künftig nicht an die Quarantäne-Anordnung halten werde. Die Beamten mussten den 36-Jährigen...

  • Oberstaufen
  • 21.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ