Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Die nächsten Tage sind wieder der Impfbus und die mobilen Impfteams im Oberallgäu unterwegs. (Symbolbild)
1.150×

Die aktuellen Impfaktionen
Oberallgäu: Stopps des Impfbusses und der mobilen Impfteams im Überblick

In den nächsten Tagen sind wieder der Impfbus und die mobilen Impfteams im Oberallgäu unterwegs. Hier gilt genauso wie bei den Impfzentren: Einen Termin braucht man nicht. Allerdings muss man seinen Impfpass und seinen Personalausweis mitnehmen. Ein Überblick, wo und wann es kostenlose Impfungen gibtSamstag, 25. September, 13 bis 16 Uhr: Kurhaus in Oberstaufen (jeden Samstag bis mindestens Ende Oktober)Samstag 25. September, 13 bis 16 Uhr: Kurhaus Fiskina in Fischen (jeden Samstag bis...

  • Sonthofen
  • 25.09.21
Im Oberallgäu und in Kempten gibt mehrere Orte, an denen man sich gegen Corona impfen lassen kann. (Symbolbild)
3.253×

Corona-Impfung
Aktuelle Impfaktionen im Oberallgäu und in Kempten

Wer sich momentan impfen lassen will, dem bieten die Stadt Kempten (Allgäu) und der Landkreis Oberallgäu mehrere Möglichkeiten: Impfzentren, Impfpoint, Impfbus und mobile Impfteams. Sie alle haben gemeinsam, dass nur der eigene Impfpass sowie Personalausweis mitgebracht werden muss und die Impfung kostenlos ist. Ein Termin ist hierfür nicht erforderlich. Um Verwirrung vorzubeugen, haben wir eine Übersicht zusammengestellt. ImpfzentrenDas Impfzentrum in Kempten befindet sich auf dem Gelände der...

  • Kempten
  • 21.09.21
Am Freitagnachmittag haben fünf Personen eine Impfaktion auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Sonthofen gestört.
7.809× 9 1

Beleidigung gegen Impfteam
Fünf Personen stören Impfaktion in Sonthofen: Polizei erteilt Platzverweis und ermittelt

Am Freitagnachmittag haben fünf Personen eine Impfaktion auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Sonthofen gestört. Nach Angaben der Polizei erschienen die fünf Personen im Alter zwischen 28 und 64 Jahren an dem Impfbus und versuchten, die Mitarbeiter in Diskussionen zu verwickeln.  Platzverweis erteiltDie Polizei sprach einen Platzverweis gegen die Personen aus, die sich daraufhin entfernten. Die Beamten haben Ermittlungen aufgenommen, weil es zu mindestens einer Beleidigung aus der...

  • Sonthofen
  • 17.09.21
Das Landratsamt hat weitere Sonder-Impfaktionen im Landkreis angekündigt. (Impfung-Symbolbild)
3.764× 39

Einmal auch für 12-Jährige
Landratsamt kündigt sieben Sonder-Impfaktionen im Oberallgäu an

Das Landratsamt hat weitere Sonder-Impfaktionen im Landkreis angekündigt. Geimpft wird dabei jeweils zwischen 13:00 und 16:00 Uhr. Die folgenden Termine richten sich an alle Impfwilligen über 18 Jahren, die eine Erstimpfung erhalten wollen oder eine Zweitimpfung benötigen. Voraussetzung für eine Zweitimpfung ist, dass die Mindestwartezeit zwischen Erst- und Zweitimpfung bereits abgelaufen ist. Verwendet werden die mRNA-Impfstoffe Biontech und Moderna. "Eine Vorabregistrierung unter...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 30.07.21
Thomas Mertens, Vorsitzender der Ständigen Impfkommission (STIKO), verteidigt die Entscheidung, keine generelle Empfehlung für die Impfung von Kindern und Jugendlichen von 12 bis 17 Jahren abzugeben. (Archivbild)
4.720× 37 1

Ist eine Impfung für die Gesundheit der Kinder besser?
Stiko-Vorsitzender: "Gesunde Kinder würde ich im Augenblick nicht impfen lassen"

Thomas Mertens, der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (Stiko), würde seine Enkel nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen. "Nein, gesunde Kinder würde ich im Augenblick nicht impfen lassen", antwortete  Mertens am Donnerstag während der Fernsehsendung von Markus Lanz auf die Frage, ob er Kinder ab einem Alter von 12 Jahren impfen lassen würde. Das habe er in seiner Familie auch genauso vertreten, erzählt Mertens. Söder will Kinder ab 12 impfen - Stiko gegen allgemeine Empfehlung Die...

  • Kempten
  • 18.07.21
Coronavirus (Symbolbild).
10.767× 9 1

Corona
Übersicht am Samstag: Allgäuer Inzidenzwerte bleiben niedrig

Die deutschen Gesundheitsämter haben am Freitag insgesamt 952 neue Coronafälle gemeldet. Damit liegt die Inzidenz am Samstag bei 5,8. Die Zahl der Todesfälle ist um 35 auf 91.225 gestiegen. Im Allgäu haben sich die Inzidenzwerte von Freitag auf Samstag nur leicht verändert. Die kreisfreie Stadt Kempten bleibt corona-frei. Den höchsten Wert hat aktuell Memmingen mit 6,8. Überblick: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag(Stand: Samstag, 10. Juli 2021, Quelle: Robert Koch-Institut) Stadt Kempten:...

  • Kempten
  • 10.07.21
Corona-Impfung: Einige Städte und Landkreise in Bayern bekommen Sonderkontingente.
6.822×

Regionale Ungleichgewichte
Diese Allgäuer Städte und Landkreise bekommen zusätzliche Corona-Impfdosen

28 der 96 bayerischen Landkreise und kreisfreien Städte bekommen Sonderrationen an Impfstoffen. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek: "Einige Regionen haben beispielsweise eine geringere Ärztedichte. Deshalb haben wir dort eine geringere Impfquote in den Arztpraxen und damit im Ergebnis ein geringeres Angebot an Schutzimpfungen." Mit erneuten Impfstoff-Sonderkontingenten will Bayern jetzt die regionalen Ungleichgewichte ausgleichen. Insgesamt verteilt der Freistaat rund 100.000...

  • Kempten
  • 17.06.21
Auch in den Allgäuer Apotheken bekommt man jetzt seinen digitalen Corona - "Impfpass"
10.539× 1 Video 3 Bilder

Corona-Krise
Apotheken erstellen digitalen Corona-"Impfpass" auch im Allgäu

Der digitale Nachweis für Corona-Impfungen geht an den Start. Ab dem heutigen Montag geben erste Apotheken und Ärzte QR-Codes für Geimpfte aus, die sich bereits vollständig gegen das Virus impfen lassen haben. Auch im Allgäu starten die ersten Apotheken mit der Vergabe. "Wer seinen Impfnachweis gegen das Coronavirus digital möchte, braucht dazu seinen Impfpass, in dem beide Impfungen eingetragen sind und einen Personalausweis oder seinen Führerschein", so Dr. Hans-Peter Keiß von der...

  • Sonthofen
  • 14.06.21
Diejenigen, die sich gegen Corona impfen lassen oder sich bereits impfen lassen haben, müssen mit weiteren Auffrischungsimpfungen rechnen. (Symbolbild)
12.661× 134

Dritte (und wohl weitere) Corona-Impfungen nötig
Muss die Corona-Impfung schon nach 6 Monaten aufgefrischt werden?

Wer sich gegen das Coronavirus impfen lässt oder bereits geimpft wurde, den erwartet auch eine dritte und möglicherweise weitere Impfungen. Laut des Vorsitzenden der Ständigen Impfkommission (STIKO) Thomas Mertens ist die Auffrischung der Corona-Schutzimpfung spätestens 2022 nötig, berichten mehrere Medien. Manche Bürger könnte die dritte Impfung bereits diesen Herbst treffen, so SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach. Weitere Impfungen nötigWeil das Virus weiter mutiert und der Impfschutz...

  • Kempten
  • 19.05.21
Ab Freitag werden die zusätzlichen Impfdosen in Kempten verimpft. (Symbolbild)
7.561×

Für Bürger ab 60
Auch Kempten bietet zusätzliche Corona-Impfungen mit Johnson & Johnson an

Wie das Unterallgäu und Memmingen erhielt auch das Impfzentrum Kempten eine Sonderlieferung von 800 Dosen des Impfstoffes Johnson & Johnson. Diese wurden vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bereitgestellt. "Ich freue mich, dass unser Impfzentrum von dieser Zusatzlieferung profitieren kann. Dies ist ein wichtiges Signal und ein Schritt in die richtige Richtung trotz des aktuellen Impfstoffmangels", so Oberbürgermeister Thomas Kiechle. Wer kann sich impfen...

  • Kempten
  • 18.05.21
Etwa 11 Prozent der Deutschen sind aktuell vollständig gegen Corona geimpft. (Symbolbild)
2.113× 12

Impfstatus
Elf Prozent der Deutschen sind bisher vollständig gegen Corona geimpft

Laut dem Robert Koch-Institut haben bislang rund 30,39 Millionen Deutsche mindestens eine erste Impfdosis erhalten. Rund 9,06 Millionen Menschen gelten dagegen aktuell als vollständig geimpft. Das entspricht 10,9 Prozent der Bevölkerung. Bei aktuell 0,70 Millionen Impfungen pro Tag werden im Schnitt acht Personen pro Sekunde geimpft. (Stand: 15.05.2021) Deutschland hat bisher 41,35 Millionen Impfdosen erhaltenDie Bundesrepublik hat bis zum 14. Mai etwa 41,35 Millionen Impfdosen erhalten. Diese...

  • Kempten
  • 18.05.21
Etwa sechs Prozent der Deutschen sind bislang vollständig gegen Corona geimpft. (Symbolbild)
1.737× 34

Impfstatus
Sechs Prozent der Deutschen sind bisher vollständig gegen Corona geimpft

Laut dem Robert Koch-Institut haben bislang rund 13,20 Millionen Deutsche mindestens eine erste Impfdosis erhalten. Rund 5,04 Millionen Menschen gelten dagegen aktuell als vollständig geimpft. Das entspricht 6,1 Prozent der Bevölkerung. Bei aktuell 0,46 Millionen Impfungen pro Tag wird im Schnitt alle 0,2 Sekunden eine Impfung durchgeführt. (Stand: 12.04.2021) Deutschland hat bisher 19,70 Millionen Impfdosen erhaltenDie Bundesrepublik hat bis zum 4. April etwa 19,70 Millionen Impfdosen...

  • Kempten
  • 12.04.21
Landrätin Indra Baier-Müller und Bürgermeister Gerhard Frey beim erfolgreichen Vor-Ort-Impfauftakt in Sulzberg.
2.168× 1 2 Bilder

Auftakt in Sulzberg
Zum ersten Mal: 48 Senioren in Oberallgäuer Impfbus geimpft

Zum ersten Mal sind jetzt Senioren im Oberallgäuer Impfbus geimpft worden. Am Donnerstag machte das mobile Impfteam der Johanniter Station in Sulzberg. Eine erste Dosis des Impfstoffes haben dabei die 48 ältesten Bürger der Gemeinde bekommen. Bürgermeister ist dankbarDer Sulzberger Bürgermeister Gerhard Frey zeigte sich zum Start des Projekts dankbar und berichtete von durchwegs positiver Resonanz. "Ich sehe es als unsere Pflicht als Kommune, hier zu unterstützen und die notwendigen...

  • Sulzberg
  • 04.03.21
3.485×

Coronavirus
Das Impfzentrum im Oberallgäu ist umgezogen

Seit dem 27.12.2020 betreiben die Johanniter das Impfzentrum Oberallgäu in Immenstadt im Auftrag des Landratsamts Oberallgäu. Bis jetzt, Stand 01.02.2021, wurden insgesamt 2.467 Erstimpfungen und 921 Zweitimpfungen durchgeführt. Die Aufgaben der Johanniter waren die Entwicklung, Planung und der Aufbau des Impfzentrums. Dazu gehörten im Detail die Strukturierung der täglichen Abläufe, die Impfplanung, Logistik, Materialbeschaffung und das Impfmanagement sowie die Vorbereitung der Impfungen. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.21
Impfung gegen Corona: Vormerkungen für Menschen ab 80 Jahren möglich (Symbolbild)
11.083× 7

Impfzentren Kempten und Oberallgäu
Impfung gegen Corona: Vormerkungen für Menschen ab 80 Jahren möglich

Zum Start am Sonntag, 27. Dezember konkretisieren Stadt und Landkreis ihr Vorgehen bei den nun anstehenden Impfungen gegen das Corona-Virus. Prioritätenreihenfolge bei ImpfungDie Impfzentren in Kempten und im Oberallgäu werden die bundesweit vereinbarte Prioritätenreihenfolge strikt einhalten. Neben Heimbewohnern gehören zur am höchsten priorisierten Gruppe die Mitarbeitenden der Heime und medizinisches Personal auf Intensivstationen, in den Covid-19-Bereichen der Kliniken sowie das Personal...

  • Kempten
  • 27.12.20
Das Impfzentrum Oberallgäu geht vermutlich am 27. Dezember in Immenstadt in Betrieb.
4.933× 2 Bilder

Coronavirus
Lokales Impfzentrum Oberallgäu geht in Immenstadt in Betrieb

Das lokale Impfzentrum Oberallgäu wird voraussichtlich ab dem 27. Dezember zunächst im Hofgarten Immenstadt in Betrieb gehen. Wie die Katastrophenschutzbehörde des Landratsamtes Oberallgäu mitteilt, sollen voraussichtlich an sieben Tagen pro Woche Menschen gegen das Coronavirus geimpft werden.  Wer wird zuerst geimpft?Der Fokus liegt zunächst auf:Personen, die in stationären Pflegeeinrichtungen Menschen behandeln, betreuen oder pflegen. Das gilt auch im ambulanten Pflegebereich.Personen, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.12.20
Der gewählte US-Präsident Joe Biden meldet sich nach seiner Corona-Impfung erneut zu Wort
1.001×

"Keinen Grund zur Sorge"
Joe Biden lässt sich gegen Corona impfen

Der gewählte US-Präsident Joe Biden meldet sich nach seiner öffentlichen Corona-Impfung erneut zu Wort. Er richtet sich an die Forscher und das Volk. Am Montag ließ sich der gewählte US-Präsident Joe Biden (78) vor laufenden Kameras in einem Krankenhaus in Newark gegen Corona impfen. Anschließend rief er seine Landsleute auf, es ihm sobald wie möglich gleichzutun. Auch in einem Instagram-Post sagte er, dass es keinen Grund gebe, sich Sorgen zu machen.  "Heute habe ich den Covid-19-Impfstoff...

  • Kempten
  • 22.12.20
Corona-Impfungen sollen in Deutschland ab dem 27. Dezember möglich sein.
1.771×

Pandemie
Was Sie über den Corona-Impfstoff wissen sollten

Noch dieses Jahr sollen in Deutschland die ersten Menschen gegen das Coronavirus geimpft werden. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum wohl wichtigsten Thema des Jahres. Bereits am Montag, den 27. Dezember, sollen deutschlandweit die Corona-Impfungen starten. Was Sie über den Corona-Impfstoff wissen sollten? Hier gibt´s die wichtigsten Fragen und Antworten. Wann beginnen die Impfungen?In einigen Ländern wird schon fleißig geimpft, in Deutschland soll es laut Gesundheitsministerkonferenz am...

  • Kempten
  • 17.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ