Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Nachrichten
198×

Lockdown im Ostallgäu
Der Untergang für Clubs?

Party, Tanzen, viele Freunde sehen. Fast Fremdwörter für junge Menschen in dieser Zeit. Vor allem jetzt im Winter. Die Coronapandemie ist wieder in vollem Gange. Seit kurzem gilt wieder eine Sperrstunde in der Gastronomie. Ab 22 Uhr müssen Restaurants schließen. Besonders hart traf es Clubs und Bars. Die sind aktuell komplett im Lockdown. Einen Club mitten in der Corona-Pandemie zu öffnen ist mutig – diesen Schritt wagten zwei junge Unternehmer aus dem Ostallgäu. Auch sie mussten nach einem...

  • Kempten
  • 02.12.21
Parktheater wieder geöffnet nach langer Pause.
2.879×

170 Meter lange Schlange
Hoher Andrang: Parktheater wieder offen

Ungefähr 170 Meter lang war die Schlange am Samstag vor dem Parktheater in Kempten. Der Club konnte vergangenes Wochenende nach über 1,5 Jahren corona-bedingter Schließung wieder öffnen. Laut Geschäftsführer Hannes Palmer war es für alle Beteiligten "ein großes Privileg, richtige Normalität zu zelebrieren". Der Abend lief nach Plan und ohne Zwischenfälle, es gelten die 3G-Regeln.

  • Kempten
  • 05.10.21
Gemeinsame Erlebnisse: Während des Corona-Lockdowns für Jugendliche nur sehr schwer möglich. (Symbolbild)
3.827×

Nachgefragt bei der Polizei
Verstöße im Corona-Lockdown: Wie schlimm waren die Allgäuer Jugendlichen wirklich?

Kinder, Jugendliche und Heranwachsende in der Corona-Pandemie: vermutlich die Personengruppen, die in der zweiten Lockdown-Phase zwischen Oktober 2020 und Mai 2021 mit am meisten gelitten haben. Gerade Jugendliche (14 bis 17 Jahre), die in diesem Alter normalerweise die ersten Schritte in ein selbstbestimmtes Erwachsenenleben unternehmen, haben viel verpasst. Treffen mit Freunden, Flirts, Partys: Alles blieb auf der Strecke. Und wenn sie sich doch heimlich getroffen haben, gab es des Öfteren...

  • Kempten
  • 06.07.21
Allgäuer Profimusiker im Corona-Lockdown: Die LAMAS (Piero und Batti) und Martin Folgmann von Losamol.
6.950×

Podcast mit Optimismus
Allgäuer Musiker im Corona-Lockdown: So geht es Losamol und den LAMAS

Der erste Corona-Lockdown im Frühjahr 2020 hat die Veranstaltungsbranche mit dem Vorschlaghammer getroffen. Keine Konzerte, keine Partys. Seitdem gilt natürlich auch: keine Einnahmen. Besonders hart für Musiker, die mit Live-Auftritten normalerweise ihr Geld verdienen. Beste Beispiele: die Allgäuer Mundart-Reggae-Band Losamol und die Partyband Die LAMAS. Martin Folgmann von Losamol und die beiden LAMAS Piero und Batti erzählen im Podcast, wie sie die Corona-Krise getroffen hat und wie sie damit...

  • Kempten
  • 09.04.21
Nachrichten
10.627×

Wandern
Berge statt Party – wie zwei junge Allgäuer durch den Lockdown eine neue Leidenschaft entdecken

Zwei junge Männer aus Westendorf im Ostallgäu haben den Lockdown zu einer positiven Veränderung in ihrem Leben genutzt. Sie machen derzeit die Allgäuer Berge unsicher und haben sich ein großes Ziel gesetzt: Sie wollen einen der "Seven Summits" besteigen. Bei den "Seven Summits" handelt es sich um die jeweils größten Berge der sieben Kontinente.  Dabei waren die beiden Männer früher an den Wochenenden eher an der Theke anzutreffen, als auf einem Berggipfel. Die Entscheidung, nun das Bierglas...

  • Kempten
  • 08.04.21
Polizei (Symbolbild)
8.103×

Keine Masken, kein Hygienekonzept
Corona-Regeln missachtet: Polizei löst Party in Kempten auf

Am Sonntagabend hat die Polizei eine Party in Kempten aufgelöst. Der Polizei war mitgeteilt worden, dass eine Party im Gange sei, bei der laut Polizeibericht "weder Mundschutz getragen noch Sicherheitsabstand eingehalten wurde". Veranstalter ohne Gästeliste und Hygienekonzept Etwa 50 Gäste haben die Beamten bei der Feier angetroffen. Zehn Personen trugen keine Maske. Der Verantwortliche gab gegenüber der Polizei an, dass es sich bei der Feier um eine geschlossene Veranstaltung handle, er konnte...

  • Kempten
  • 19.10.20
Symbolbild
7.557×

Corona
Polizei muss Schulabschluss-Partys in Kempten und Buchenberg auflösen

Aufgrund der geltenden Corona-Regeln ist derzeit das Feiern und Grillen im öffentlichen Raum verboten. Aus diesem Grund musste die Polizei am Freitag auch zwei Schulabschluss-Partys auflösen. Am Mariaberg in Kempten hatten sich rund 60 Schülerinnen und Schüler getroffen. Nach der Aufklärung über die derzeit gültigen Infektionsschutz-Maßnahmen verließen die Feiernden den Mariaberg friedlich. Ebenso ruhig verließen auch rund 30 Schüler eine Liegewiese am Herrenwieser Weiher. Auch sie hatten dort...

  • Kempten
  • 27.06.20
Polizei (Symbolbild)
10.095×

Verstoß gegen Corona-Auflagen
Ausgiebig Geburtstag gefeiert: Polizei nimmt Mann (22) in Kempten in Gewahrsam

Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz bei Geburtstagsparty In der Nacht von Samstag auf Sonntag mussten die Beamten der Polizeiinspektion Kempten (Allgäu) mehrfach eine Geburtstagsparty auflösen, die ein 22-jähriger Kemptener in seiner Wohnung in der Breslauer Straße in Kempten gefeiert hatte. Nachdem der Mann völlig uneinsichtig war und durch die Beamten immer wieder Partygäste in seiner Wohnung festgestellt wurden, musste er letztlich über die Nacht in Sicherheitsgewahrsam...

  • Kempten
  • 10.05.20
Polizei (Symbolbild)
9.802×

Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung
Junger Erwachsener trinkt auf Wald-Party zu viel: Bergwacht Sonthofen muss ausrücken

Im Sonthofener Ortsteil Altstädten haben vier junge Erwachsene eine Party in einem Waldstück gefeiert. Wie die Polizei berichtet trank einer aus der Gruppe so viel Alkohol, dass ihn Rettungkräfte ins Krankenhaus bringen mussten. Wegen des unwegsamen Geländes musste die Bergwacht Sonthofen mit fünf Einsatzkräften ausrücken. Die Gruppe verstieß gegen die bestehende Ausgangsbeschränkung und wird nach dem Infektionsschutzgesetz zur Anzeige gebracht, so die Polizei. Bergwacht appelliert: Bitte keine...

  • Kempten
  • 10.04.20
Sowohl das "go to GÖ"-Festival als auch der Kemptener Jazzfrühling finden 2020 nicht statt.
3.628×

Coronavirus
Musikfestivals: "go to GÖ" und der Kemptener Jazzfrühling finden nicht statt

Wie die Veranstalter auf ihren Webseiten mitteilen, findet dieses Jahr sowohl das "go to GÖ" Musikfestival, als auch der 36. Kemptener Jazzfrühling nicht statt. go to GÖ: Gesundheit steht an erster Stelle "Nach intensiven Überlegungen, zahlreichen Gesprächen und dem vergeblichen Hoffen auf das ausgebliebene Wunder, müssen wir euch schweren Herzens mitteilen, dass es uns leider nicht möglich ist, go to GÖ 2020 durchzuführen", schreiben die Veranstalter auf ihrer Hompage. Daher werde das...

  • Kempten
  • 01.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ