Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Ab 21. Januar werden im Impfzentrum in Bad Wörishofen auch Fünf- bis Elfjährige geimpft. (Symbolbild)
412× 2

Kinderimpfungen starten in Bad Wörishofen am 21. Januar

Ab 21. Januar werden im Impfzentrum in Bad Wörishofen auch Fünf- bis Elfjährige geimpft. Die Kinderimpfungen werden immer freitags von 15 bis 19 Uhr angeboten. "Ich freue mich sehr, dass wir eine pädiatrisch - also in Kinderheilkunde - sehr erfahrene Ärztin dafür gewinnen konnten", hebt Dr. Carola Winkler, koordinierende Ärztin im Landkreis Unterallgäu, hervor: "Die Patientensicherheit steht schließlich an erster Stelle." Eltern können Kinder telefonisch anmeldenAnmelden können Eltern ihr Kind...

  • Bad Wörishofen
  • 14.01.22
Wer einen Kinderarzt sucht, der gegen Covid-19 impft, kann sich beim Bad Wörishofer Impfzentrum melden. (Symbolbild)
834× 1

Corona-Impfung
Bad Wörishofer Impfzentrum kooperiert mit Kinderärzten

Wer einen Kinderarzt sucht, der gegen Covid-19 impft, kann sich beim Bad Wörishofer Impfzentrum melden. Die Unterallgäuer Koordinierungsärztin Dr. Carola Winkler hat eine Vereinbarung mit niedergelassenen Kinderärzten getroffen: Eltern, die ihre Kinder impfen lassen möchten, werden vom Impfzentrum an sie weitervermittelt. Die Kinderärzte impfen auch Kinder, die normalerweise keine Patienten in ihrer Praxis sind. Die Hotline des Impfzentrums ist werktags von 9 bis 16.30 Uhr unter Telefon (08247)...

  • Bad Wörishofen
  • 15.12.21
Am Sonntag findet am Impfzentrum in Bad Wörishofen ein Sonderimpftag statt. (Symbolbild)
2.473×

Am Sonntag
Sonderimpftag in Bad Wörishofen: Es sind noch Termine frei

Beim Sonderimpftag im Bad Wörishofer Impfzentrum am kommenden Sonntag, 19. Dezember, sind noch Termine frei. Wer sich gegen Covid-19 impfen lassen möchte, kann im Bayerischen Impfportal unter impfzentren.bayern einen Termin buchen. Das Impfzentrum ist an diesem Sonntag außertourlich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Möglich sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen. Es stehen die Impfstoffe von Biontech und Moderna zur Verfügung. Für den Sonderimpftag werden insgesamt 1.700 Termine vergeben. Es impfen 20...

  • Bad Wörishofen
  • 15.12.21
Bei zwei Sonderimpftagen in Bad Wörishofen gibt es 3.000 zusätzliche Impftermine.
3.104×

Sonderimpftage am 5. und 19. Dezember
Impfzentrum in Bad Wörishofen bietet 3.000 zusätzliche Termine an

Um der großen Nachfrage nach Corona-Impfungen besser gerecht zu werden und die Impfzahlen im Unterallgäu zu erhöhen, bietet das Impfzentrum in Bad Wörishofen zwei Sonderimpftage am 5. und 19. Dezember an. An den beiden Sonntagen kann man sich jeweils von 9 bis 17 Uhr impfen lassen. Pro Sonderimpftag finden 1.500 Impfungen statt. Eine Terminvereinbarung im Bayerischen Impfportal im Internet unter impfzentren.bayern ist zwingend erforderlich. Für den 5. Dezember ist die Anmeldung bereits möglich....

  • Bad Wörishofen
  • 30.11.21
Die Öffnungszeiten der Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen sollen ausgeweitet werden. Auch die Öffnungszeiten der Testzentren im Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren wurden angepasst. (Symbolbild)
7.318× 1

Ostallgäu, Kaufbeuren, Unterallgäu und Memmingen
Kampf gegen Corona: Neue Öffnungszeiten bei Impfzentren und Testzentren

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und der wieder stark steigenden Nachfrage nach Impfungen sollen die Öffnungszeiten der Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen wieder deutlich ausgeweitet werden.  Als erster Schritt soll zunächst das Impfzentrum in Bad Wörishofen "hochgefahren werden". Bereits ab dem 15. November dieses Jahres sollen Impfungen wieder von Montag bis Samstag angeboten werden. Der Betrieb des Impfzentrums durch die Hilfsorganisation Malteser sei bis April 2022 verlängert...

  • Kaufbeuren
  • 12.11.21
Im Impfzentrum in Bad Wörishofen zieht die Nachfrage nach Corona-Impfungen laut der Unterallgäuer Koordinierungsärztin Dr. Carola Winker wieder deutlich an. (Symbolbild)
900× 1

Impfzentrum
Wieder mehr Corona-Impfungen: Sonderimpftag in Bad Wörishofen

Im Impfzentrum in Bad Wörishofen zieht die Nachfrage nach Corona-Impfungen laut der Unterallgäuer Koordinierungsärztin Dr. Carola Winker wieder deutlich an. So verzeichnet die Einrichtung aktuell rund 20 Prozent mehr Besucher - darunter auch wieder mehr Menschen, die sich zum ersten Mal impfen lassen. Deshalb findet am Samstag, 30. Oktober, ein Sonderimpftag statt. Das Impfzentrum ist an diesem Tag außertourlich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Man benötigt keinen Termin. Winkler appelliert an alle...

  • Bad Wörishofen
  • 22.10.21
Die Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen haben ab Oktober neue Öffnungszeiten.
739×

Impfung ohne Termin weiter möglich
Impfzentren Memmingen und Bad Wörishofen ab Oktober mit reduzierten Öffnungzeiten

Ab Freitag, 1. Oktober 2021, gelten im Impfzentrum Memmingen (Buxacher Str. 8) neue Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Samstag 8–12 und 13–17 Uhr; Mittwoch und Freitag 10-15 und 16-20 Uhr. Donnerstags und sonntags ist das Impfzentrum zukünftig geschlossen. Für Jugendliche bleibt weiterhin der Mittwoch reserviert. Schülerinnen und Schüler und alle Jugendlichen ab zwölf Jahren sind herzlich willkommen. Das Impfteam nimmt sich für die jungen Menschen besonders Zeit. Das Angebot ist bereits...

  • Memmingen
  • 24.09.21
Der Impfbus macht Station in Bad Wörishofen und Mindelheim.
1.316×

Johnson & Johnson oder Biontech
Impfbus macht Station in Bad Wörishofen und Mindelheim - Impfstoff wählbar

Impfen ohne Termin - das geht jetzt auch im Impfbus. Am Donnerstag, 15. Juli, steht der Impfbus beim Kurhaus in Bad Wörishofen, am Montag, 19. Juli, auf dem Marienplatz in Mindelheim. Geimpft wird jeweils von 9 bis 16.30 Uhr mit den Impfstoffen von Johnson & Johnson und Biontech/Pfizer. Wer sich die Corona-Schutzimpfung holen möchte, muss volljährig sein und den Ausweis sowie den Impfpass mitbringen. Die Impfung im Impfbus ist für alle gedacht, die sich zum ersten Mal impfen lassen wollen....

  • Mindelheim
  • 12.07.21
Wer sich in den Impfzentren in Memmingen oder Bad Wörishofen gegen Covid-19 impfen lassen möchte, kann ab Montag, 12. Juli, ohne vorherige Terminvereinbarung kommen.
2.067× 2

Freie Auswahl bei den Impfstoffen
Im Impfzentrum Memmingen und Bad Wörishofen sind bald keine Termine mehr nötig

Es steht genügend Impfstoff zur Verfügung und die Priorisierung wurde aufgehoben: Deshalb benötigt man in den Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen ab Montag, 12. Juli, keinen Termin mehr. Man kann ohne Anmeldung kommen und zwischen einem Vektor- oder mRNA-Impfstoff wählen. Das teilen das Landratsamt Unterallgäu und die Stadt Memmingen mit. Freie Auswahl Ab 12. Juli werden in den Impfzentren die Impfstoffe von Biontech/Pfizer, Moderna, Johnson & Johnson und AstraZeneca zur Auswahl...

  • Memmingen
  • 08.07.21
Nachdem bereits vor einer Woche in Memmingen eine Sonderimpfaktion "scheiterte" wurde auch in Bad Wörishofen die Aktion früher beendet als ursprünglich gedacht. (Symbolbild)
7.799× 10

Nicht mal 10% Auslastung
Auch Sonderimpfaktion in Bad Wörishofen abgebrochen

Nachdem bereits vor einer Woche in Memmingen eine Sonderimpfaktion "scheiterte", wurde auch in Bad Wörishofen die Aktion früher beendet, als ursprünglich gedacht.  90 von 1.000 Dosen verimpft 1.000 Dosen AstraZeneca lagen bereit und hätten am Freitag und Samstag verimpft werden sollen. Nachdem bis Samstagabend allerdings nur 90 Personen eine Impfung wollten, wurde die Aktion laut Merkur gegen 20 Uhr vorzeitig abgebrochen.  Mehr Corona-Impfstoff als Nachfrage - Sonderimpfaktion im Unterallgäu...

  • Bad Wörishofen
  • 06.07.21
Im Unterallgäuer Impfzentrum in Bad Wörishofen findet Anfang Juli eine Sonderimpfaktion mit AstraZeneca statt.
2.723×

1.000 Dosen AstraZeneca
Sonderimpfaktion in Bad Wörishofen startet am Freitag

Nach Memmingen startet nun auch der Landkreis Unterallgäu eine Sonder-Impfaktion. Am kommenden Freitag und Samstag, 2. und 3. Juli, kann sich jeder Volljährige solange der Vorrat reicht im Impfzentrum Bad Wörishofen impfen lassen. Voraussetzung für eine Impfung ist lediglich, dass man im Bayerischen Impfportal registriert und dem Bad Wörishofer Impfzentrum zugeordnet ist. Ein Termin ist somit nicht erforderlich.  1.000 Dosen AstraZenecaGeimpft wird am Freitag von 13 bis 22 Uhr und am Samstag...

  • Bad Wörishofen
  • 29.06.21
Ab Freitag wird in den Impfzentren in Bad Wörishofen und Memmingen geimpft. Das Bild zeigt den Anmeldebereich in Bad Wörishofen.
5.816× 47

Jetzt ist doch Impfstoff da
Impfzentren in Bad Wörishofen und Memmingen starten am Freitag

Die Corona-Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen nehmen nun doch schon am Freitag, 22. Januar, den Betrieb auf. Ab sofort werden die ersten Impftermine vergeben, teilen das Landratsamt Unterallgäu und die Stadt Memmingen mit. Noch am Montag hatte es nicht danach ausgesehen, weil die bereits zugesagte Impfstofflieferung ausgeblieben war. Eine außerplanmäßige Lieferung verändert jetzt die Situation. Demnach soll am Freitag Impfstoff in die Impfzentren Bad Wörishofen und Memmingen geliefert...

  • Memmingen
  • 20.01.21
Biontech/Pfizer hat zu wenige Impfdosen geliefert. (Symbolbild)
4.349×

Corona
Zu wenig Impfstoff: Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen können nicht starten

Die Inbetriebnahme des Impfzentrums Unterallgäu-Memmingen muss verschoben werden. Grund ist eine Nachricht des Herstellers Biontech/Pfizer, dass auf Grund von Umbauarbeiten in der Produktionsstätte in Belgien die bereits zugesagte Impfstofflieferung nicht in vollem Umfang erfolgt. Damit können die beiden Standorte des Impfzentrums in Memmingen und Bad Wörishofen nicht wie geplant am Mittwoch, 20. Januar, starten. Das teilen das Landratsamt Unterallgäu und die Stadt Memmingen in einer...

  • Memmingen
  • 18.01.21
Am 20. Januar sollen die Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen in Betrieb gehen.
4.951× 1 1

Coronavirus
Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen sollen am 20. Januar eröffnen

Am 20. Januar sollen die Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen in Betrieb gehen. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit, das die Zentren zusammen mit der Stadt Memmingen betreibt. Demnach werden zunächst Personen ab einem Alter von 80 Jahren geimpft. Personen ab 80 erhalten demnächst einen Brief Die Stadt und der Landkreis bereiten momentan ein Schreiben für alle Personen ab 80 Jahren vor, indem sie über die Möglichkeit, sich impfen zu lassen, aufgeklärt werden. Laut dem Landratsamt...

  • Memmingen
  • 07.01.21
Wann die ersten Impfungen im Bad Wörishofener Impfzentrum stattfinden, ist momentan noch völlig offen.
6.645× 1 3 Bilder

Am Sonntag kommen die ersten Impfdosen
So ist der Ablauf der Corona-Impfungen im Unterallgäu

Am Sonntag, 27. Dezember, sollen die ersten Impfdosen an den Unterallgäuer Impfzentren in Bad Wörishofen und Memmingen eintreffen. Dann soll auch sofort mit den Impfungen begonnen werden, die zunächst allerdings nicht im Impfzentrum stattfinden werden. Mobile Teams werden zuerst die Bewohner und Arbeiter in den Seniorenheimen im Landkreis und der Stadt Memmingen in den jeweiligen Einrichtungen impfen. Im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen sind das etwa 5.200 Personen. Erst danach...

  • Bad Wörishofen
  • 22.12.20
Das Impfzentrum für den Landkreis Unterallgäu wird in Bad Wörishofen entstehen. (Symbolbild)
2.014×

Corona
Unterallgäuer Impfzentrum wird in Bad Wörishofen angesiedelt

Der Standort für das Corona-Impfzentrum im Unterallgäu steht fest: Das Landratsamt errichtet dieses in einem ehemaligen Möbelhaus im Gewerbegebiet von Bad Wörishofen. Damit das Impfzentrum sobald wie möglich betriebsbereit ist, wird aktuell die Einrichtung und das Personal organisiert. Geimpft werden kann dann, sobald ein Impfstoff zur Verfügung steht. Damit Bürger aus dem westlichen Landkreis nicht bis nach Bad Wörishofen fahren müssen, will der Landkreis mit der Stadt Memmingen...

  • Bad Wörishofen
  • 27.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ