Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lothar Wieler und Karl Lauterbach geben am Dienstag ihre Einschätzungen zur aktuellen Corona-Lage ab. (Symbolbild)
1.867×

Die aktuelle Corona-Lage
Lauterbach: "Höhepunkt der Omikron-Welle Mitte Februar"

Obwohl die Omikron-Variante des Coronavirus das Land fest im Griff hat, planen manche Bundesländer Lockerungen. Gesundheitsminister Karl Lauterbach und RKI-Präsident Lothar Heinz Wieler sind am Dienstag um 10 Uhr zu einer Bundespressekonferenz geladen, um über ihre Einschätzungen der aktuellen Corona-Lage zu sprechen. Aktuelle Informationen dazu finden sie hier. +++Update: 11:00 Uhr+++ "Es geht nicht darum, das Leben der Pflegekräfte schwerer zu machen"Auch zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht...

  • 08.02.22
Nachrichten
423×

Ein Roboter wird zum Kellner
Personalmangel in der Gastronomie

Die Gastrobranche hat es in Sachen Personal aktuell nicht einfach – der Personalmangel wird immer größer. Vereinzelte Betriebe müssen sogar schließen oder ihre Öffnungszeiten reduzieren. Durch Corona hat sich diese Problematik nochmal verstärkt. Ein Restaurant in Fischen hat dafür eine Lösung gefunden. Dort gibt es eine neue Mitarbeiterin, die täglich 12 Stunden am Stück arbeiten kann, nie krank ist und keinen Urlaub braucht. Wir haben uns das mal genauer angeschaut.

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 08.02.22
Die Inzidenzwerte sind weiter auf Rekordkurs. (Symbolbild)
11.505×

Corona-Übersicht
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Dienstag - Zahlen steigen in fast allen Landkreisen weiter an

Insgesamt gab es von Montag auf Dienstag in Deutschland 169.571 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Damit steigt der bundesweite Inzidenzwert weiter an. Er liegt jetzt bei 1441,0. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat sich um 177 erhöht. Bayern weiter mit höchster InzidenzIn Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 1.819,1. Damit ist der Freistaat weiterhin das Bundesland mit der höchsten Inzidenz in Deutschland. Im Allgäu sind die Zahlen ebenfalls weiter angestiegen....

  • Kempten
  • 08.02.22
Bayern setzt die Impfpflicht beim Pflege- und Klinikpersonal vorerst aus. Das verkündete Ministerpräsident Söder am Montag. (Symbolbild)
2.649×

Vollständige Impfung ab 15. März
Vorerst keine Impfpflicht für bayerische Pflegekräfte

Bayern will die Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheitswesen vorerst nicht umsetzen. Das verkündete Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Montag. Impfpflicht für unbestimmte Zeit ausgesetztSöder begründete die Entscheidung unter anderem damit, dass "großzügigste Übergangslösungen" nötig seien. Wie der Spiegel berichtet, sei auch die Personalsituation in bayerischen Krankenhäusern ein ausschlaggebender Grund, die Impfpflicht auszusetzen. Für wie viele lange die Impfpflicht ausgesetzt wird,...

  • 07.02.22
Nachrichten
105×

Gesangsunterricht in Zeiten von Corona
Besuch bei Gesangslehrer Patrick Lutz

Onlineunterricht ist seit knapp zwei Jahren nichts Fremdes mehr für Schüler aller Art. Ob online Uni, Seminare oder Fitnessstunden. Alles mittlerweile geläufig für viele von uns. Aber heißt das, dass es deswegen auch gleich effektiv ist oder Spaß macht? Vor allem Unterrichtseinheiten, wo Gehör und Ton eine essenzielle Rolle spielen, sind online schwierig zu gestalten. Mittlerweile ist Präsenz aber wieder möglich: Wir haben Gesangslehrer Patrick Lutz und eine seine Schülerinnen bei einer...

  • Kempten
  • 07.02.22
Ab Dienstag kann man sich in Bayern auch in Apotheken impfen lassen. (Symbolbild)
446×

Corona-Pandemie
Corona-Impfungen ab Dienstag auch in Apotheken in Bayern

Ab Dienstag, den 8. Februar, starten in Bayern auch die Apotheken mit den Impfungen gegen das Coronavirus. Dafür hatte der Bundestag mit einer Änderung des Infektionsschutzgesetzes am 10. Dezember 2021 den Weg frei gemacht. Möglicherweise kann damit der momentan geringer werdenden Bereitschaft sich Impfen zu lassen entgegengewirkt werden.  Bisher positive ErfahrungenIn der vergangenen Woche sind bereits erste Impfungen in Apotheken verabreicht worden. Dabei wurde Impfstoff aus benachbarten...

  • 07.02.22
Die Inzidenzwerte im Allgäu liegen größtenteils deutlich über dem bundesdeutschen Schnitt. (Symbolbild)
12.780×

Corona-Übersicht
Inzidenzwert auf neuem Höchststand: Fast alle Allgäuer Kreise über deutschem Schnitt

Der bundesdeutsche 7-Tage-Inzidenzwert hat einen neuen Höchststand erreicht. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt der Wert am heutigen Montag bei 1426,0 Infektionen je 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen. Die Gesundheitsämter übermittelten dem RKI seit binnen eines Tages zuletzt 95.267 Neuinfektionen. Im Zusammenhang mit einer Corona-Infektionen wurden weitere 49 Todesfälle gemeldet. Bayern mit höchster Inzidenz Deutschlandweit ist Bayern das Bundesland mit der...

  • Kempten
  • 07.02.22
Coronavirus (Symbolbild)
12.697×

Corona-Übersicht
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Sonntag: Ostallgäu nähert sich der 2000er Inzidenz

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zum Vortag weiter gestiegen und liegt jetzt bei 1.400,8. Von Samstag auf Sonntag registrierte das Robert-Koch Institut insgesamt 133.173 Neuinfektionen. Im Freistaat Bayern liegt der Inzidenzwert mit 1.756,0 deutlich über dem deutschen Durchschnitt.  Ostallgäu nähert sich der 2000er Marke Im Allgäu nähert sich der Landkreis Ostallgäu weiter der 2000er Marke. Aktuell liegt die Inzidenz im Landkreis noch bei 1930,1. Das entspricht dem höchsten Wert...

  • Kempten
  • 06.02.22
Die Corona-Zahlen im Allgäu am Samstag.
9.899×

Corona-Übersicht
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Samstag

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 1.388,0. Von Freitag auf Samstag registrierte das Robert-Koch Institut 217.815 Neuinfektionen. Im Freistaat Bayern liegt der Inzidenzwert mit 1.741,2 über dem bundesweiten Durchschnitt.  Ostallgäu mit höchster Inzidenz Im Allgäu weist aktuell der Landkreis Ostallgäu mit 1.806,1 die höchste 7-Tage-Inzidenz auf. Alle Allgäuer Regionen haben momentan eine Inzidenz von deutlich über 1.000 Die einzelnen Inzidenzwerte im Allgäu am Samstag(Stand:...

  • Kempten
  • 05.02.22
Nachrichten
531×

Corona-Regeln und Impfpflicht
Besuch in einer Praxis für Physiotherapie in Bad Grönenbach

Die Corona-Zahlen in Bayern steigen weiter, in den letzten sieben Tagen gab es über 220.000 Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz in Bayern liegt aktuell bei knapp 1.700. Trotzdem mag man manche Termine, wie etwa lang ersehnte Physio-Stunden, deshalb nicht unbedingt absagen. Aber welche Corona-Regeln gelten denn beim Physiotherapeuten. Und wie stehts um die Impfpflicht, die ab Mitte März für Gesundheits- und Pflegepersonal gelten soll? Wir haben in einer Praxis für Physiotherapie in Bad...

  • Bad Grönenbach
  • 04.02.22
In Ländern wie Dänemark und Großbritannien wurde die Maskenpflicht abgeschafft. Auch Test- und Impfnachweise sind nur noch in Außnahmefällen nötig. (Symbolbild)
3.269×

"Freedom Day"
Urlaub ohne Corona-Beschränkungen? In diesen Ländern ist das möglich

In diesem noch jungen Jahr 2022 wird die Urlaubsplanung wohl etwas entspannter ablaufen. Einige Urlaubsländer haben beschlossen, im Rahmen eines sogenannten "Freedom Day" ihre Corona-Maßnahmen  komplett abzuschaffen. Hier ein Überblick über die Länder, die ihre Beschränkungen aufheben wollen.  Die Länder im ÜberblickIn Schweden wird der "Freedom Day" am 9. Februar stattfinden. An dem Tag werden vor allem Teilnehmerobergrenzen und Beschränkungen in Restaurants, Kneipen und Cafés abgeschafft. In...

  • 04.02.22
Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an.
492×

Corona-Impfung
Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu

Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an. Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna. Es werden sowohl Erst-, Zweit- als auch Drittimpfungen vorgenommen. Online Termin für Impfung vereinbarenFür eine Impfung kann online ein Termin vereinbart werden. Vor der Terminvereinbarung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite...

  • Buchloe
  • 04.02.22
Bereits im März könnten die Corona-Maßnahmen abgeschafft werden, so zumindest der Plan der SPD. Kritiker halten das für verfrüht. (Symbolbild)
10.840×

Trotz hoher Fallzahlen
Keine Corona-Beschränkungen mehr ab Mitte März?

Die Forderungen nach einem klaren Fahrplan zu Corona-Lockerungen halten an. Die SPD hat bereits den 19. März im Blick, doch Intensivmedizinern geht das zu schnell. Pro und ContraTäglich werden dem Robert-Koch-Institut (RKI) neue Höchststände der Inzidenzen und Neuinfektionen gemeldet. Dennoch wird nach wie vor über die Lockerung der Corona-Maßnahmen diskutiert. Befürworter drängen auf vorbereitende Schritte, da es während der Omikron-Welle weniger schwere Krankheitsverläufe gibt. Die Gegner...

  • 04.02.22
Stefan Radinger in der bisherigen Ausrüstung, bestehend aus Schutzbrille, Visier, FFP3-Maske, doppelten Handschuhen und einem Schutzanzug. Den Luftfilterhelm erleichtert die Arbeit des Sanitäters erheblich.
238×

Erleichterung im Corona-Alltag
BRK in Altusried testet modernen Luftfilterhelm für Sanitäter

Man stelle sich vor, stundenlanges Sitzen in einem Rettungswagen in einem nicht atmungsaktiven Schutzanzug. Man schwitzt, das Visier beschlägt ständig und schränkt die Sicht ein. Für viele Rettungskräfte ist die Verlegung von Corona-Patienten gerade wegen der Schutzausrüstung eine wahre Tortur. Ein spezieller Luftfilterhelm soll nun den Corona-Alltag für die Rettungskräfte leichter machen.  Umständliche AusrüstungFFP3-Maske, Schutzbrille, Visier, doppelte Handschuhe und ein Schutzanzug, der...

  • Altusried
  • 04.02.22
Der Inzidenzwert in Deutschland liegt am Freitag bei 1.349,5. (Symbolbild)
10.283×

Corona-Übersicht
Allgäuer Inzidenzwerte am Freitag: Kempten über 1.700

Jeden Tag auf's Neue meldet das Robert-Koch-Institut neue Höchstwerte. So auch am Freitag. Insgesamt gab es in Deutschland 248.838 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Damit steigt der Inzidenzwert auf 1.349,5. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat sich um 170 auf 118.504 erhöht. Auch im Allgäu sind die Inzidenzwerte von Donnerstag auf Freitag in allen Regionen gestiegen. Vier Regionen liegen mittlerweile sogar über 1.600. Den höchsten Wert hat die kreisfreie Stadt...

  • Kempten
  • 04.02.22
Am Donnerstag meldete das Robert-Koch-Institut 236.120 neue Corona-Fälle. (Symbolbild)
3.667×

So verhalten Sie sich richtig
Ich habe Corona-Symptome - Was jetzt?

Im Moment gibt es in Deutschland so viele Neuinfektionen mit dem Corona-Virus wie nie zuvor. Am Donnerstag meldete das Robert-Koch-Institut 236.120 neue Fälle. Damit steigt zwangsläufig auch die Ansteckungsgefahr. Symptome einer Corona-InfektionDoch welche Symptome können auf eine Corona-Infektion hindeuten? Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gibt an, dass  Krankheitszeichen wie Husten, Fieber, Schnupfen, Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns, Halsschmerzen, Kopf- und...

  • 03.02.22
In den Impfzentren im Ostallgäu ist ab sofort kein Termin zum Impfen mehr nötig. (Symbolbild)
1.491×

Neue Öffnungszeiten im Impfzentrum Marktoberdorf
Corona-Impfzentren im Ostallgäu: Keine Terminvereinbarung mehr notwendig

Wer sich in den Corona-Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes impfen lassen möchte, muss dazu ab sofort keinen Termin mehr vereinbaren. Grund dafür ist die rückläufige Nachfrage. Im Impfzentrum in Marktoberdorf werden daher auch die Öffnungszeiten angepasst. Terminvereinbarung trotzdem empfohlenAuch nach dem Wegfall der Pflicht ist eine Terminvereinbarung möglich und empfohlen. Sie bietet im Fall eines hohen Besucheraufkommens den Vorteil eines...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 03.02.22
Wenn es nach Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ginge, soll die 2G-Regel in Geschäften in ganz Deutschland gekippt werden. In Bayern hat der Verwaltungsgerichtshof bereits im Januar die 2G-Beschränkung im Einzelhandel gekippt. (Symbolbild)
1.058×

"Konsequente Öffnungsschritte"
Corona-Lockerungen bald auch in Deutschland? - Söder will schrittweise Öffnung

Nachdem europäische Länder wie Dänemark bereits ihre Corona-Maßnahmen gelockert haben werden auch hierzulande die Stimmen für Lockerungen lauter. So fordert Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) von der Regierung einen konsequenten Öffnungsplan.  Kein 2G mehr in GeschäftenSöder schlug unter anderem vor wegen der FFP2-Maskenpflicht die 2G-Regelung im Handel zu kippen. Außerdem halte man sich sowieso nicht sehr lange in Geschäften auf. In der Gastronomie könne die 2G-Regel beibehalten...

  • 03.02.22
Der Inzidenzwert in Deutschland liegt am Donnerstag bei 1283,2. (Symbolbild)
11.305×

Corona-Übersicht
Allgäuer Inzidenzwerte am Donnerstag: Vier Regionen über 1.500

Schon wieder neue Höchstwerte: Von Mittwoch auf Donnerstag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 236.120 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Damit steigt der Inzidenzwert auf 1283,2. Die Zahl der Todesfälle steigt um 164 auf 118.334. Auch in den meisten Regionen des Allgäus steigen die Inzidenzwerte weiterhin. Mit Memmingen und Ravensburg liegen nur zwei Regionen unter dem bundesweiten Durchschnitt. Kaufbeuren, Kempten, das Unterallgäu und das Ostallgäu haben sogar einen...

  • Kempten
  • 03.02.22
Laut einer neuen Studie waren viele Lockdown-Maßnahmen wirkungslos. (Symbolbild)
604×

Ausgangsbeschränkungen wirkungslos?
Meta-Studie: 1. Corona-Lockdown hat kaum Leben gerettet!

Der harte Lockdown mit Ausgangsbeschränkungen während der ersten Corona-Welle hat in den USA und Europa nahezu keine Leben gerettet. Masken dagegen sind offenbar höchst wirkungsvoll. Das wollen Wissenschaftler der Johns-Hopkins-Universität in einer Meta-Studie herausgefunden haben. Geringe oder gar keine AuswirkungenDazu hatten sie mehr als 18.000 weltweite Studien zu den Folgen der Pandemie ausgewertet und dabei nur die herausgefiltert, die sich mit Übersterblichkeit beschäftigen. Der Analyse...

  • 02.02.22
Bald kommt eine allgemeine Impfpflicht in Österreich.
4.678×

Bis zu 3.600 Euro Strafe
Impfpflicht in Österreich kommt: Wie wird sie umgesetzt?

Bald wird es eine allgemeine Impfpflicht in Österreich geben. Der Österreichische Nationalrat das die Gesetzesvorlage bereits beschlossen. Jetzt muss nur noch der zweite Beschluss des Bundesrates folgen und dann die Unterzeichnung des Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen. Die Sitzung dazu ist für Donnerstag geplant. Dementsprechend wird das Gesetz zur Impfpflicht noch an Freitag oder spätestens am Montag in Kraft treten. Die Impfpflicht gilt für alle Österreicher ab 18 Jahren. Ausgenommen...

  • 02.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ