Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Der bundesweite Inzidenzwert ist auf 1703,3 gesunken.(Symbolbild)
6.031×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte am Dienstag - Weiter alle Allgäuer Kreise über 2.000

Der bundesweite Inzidenzwert ist auf 1.703,3 gesunken. Dem RKI sind insgesamt 237.352 neue Fälle gemeldet worden. 307 weitere Todesfälle sind hinzugekommen. In Bayern liegt der Inzidenzwert bei 2.143,9. Seit Montag wurden dem RKI 37.042 neue Fälle gemeldet. Fünf Tote an einem Wochenende Am Klinikum Memmingen sind am vergangenen Wochenende fünf Corona-Patienten gestorben. Wie das Krankenhaus mitteilt, handelt es sich bei den Verstorbenen um zwei Personen aus dem Unterallgäu, eine Person aus...

  • 29.03.22
Laut Robert-Koch Institut (RKI) ist der bundesweite Inzidenzwert auf 1700,6 gesunken. (Symbolbild)
15.768×

Corona-Übersicht
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Montag - Kempten mit Höchstwert

Laut Robert-Koch Institut (RKI) ist der bundesweite Inzidenzwert auf 1.700,6 gesunken. Bayern liegt mit einer Inzidenz von 2.178,1 nach wie vor deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Seit Sonntag wurden dem RKI 20.601 neue Fälle gemeldet. Tendenz sinkend Im Allgäu vermeldet aktuell Kempten den höchsten Inzidenzwert. Ravensburg hat die niedrigste Inzidenz. Viele Inzidenzwerte sind im Vergleich zur Vorwoche leicht gesunken, nur im Unterallgäu, Oberallgäu und Kempten sind die Werte angestiegen. Die...

  • Kempten
  • 28.03.22
Positiver Corona-Test (Symbolbild)
8.908×

Corona-Übersicht
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Sonntag - Kempten mit höchster Inzidenz im Allgäu

Laut dem Robert-Koch Institut (RKI) liegt die 7-Tage-Inzidenz in Deutschland aktuell bei 1.723,8. Demnach registrierte das RKI in den vergangenen sieben Tagen circa 1.433.000 Neuinfektionen. Insgesamt hat das RKI seit Pandemie-Beginn 20.256.000 Corona-Infektionen in Deutschland registriert.  Kempten mit höchster Inzidenz Im Freistaat Bayern liegt die Inzidenz aktuell bei 2.184,6. Insgesamt fünf Allgäuer Regionen liegen über diesem Wert. Die allgäuweit höchste Inzidenz hat mit 2.573,3 die Stadt...

  • Kempten
  • 27.03.22
Die aktuellen Inzidenzwerte im Allgäu. (Symbolbild)
7.073×

Corona-Pandemie
Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag: Ein erster Landkreis wieder unter 2.000

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben zuletzt 252.026 Neuinfektionen mit dem Coronavirus an das Robert-Koch-Insititut (RKI) übermittelt. Damit liegt die 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner in Deutschland am heutigen Samstag bei 1.758,4. In der Vorwoche lag der Wert leicht darunter (1.735,0). Zudem meldet das RKI 278 (Vorwoche 221) weiter Todesfälle mit dem Coronavirus. Die Situtation in Bayern Bayern verzeichnete zuletzt 48.747 Neuinfektionen und hat damit eine 7-Tage-Inzidenz von 2.197,5....

  • Kempten
  • 26.03.22
Trotz der Lockerungen der Bundesregierung appelliert Lindaus Landrat Elmar Stegmann weiter an die Bürger Hygieneregeln und Maskenpflicht zu befolgen (Symbolbild).
1.379×

Wöchentliche Übersicht
Die aktuelle Corona-Lage in Lindau: Infektionsgeschehen ist "diffus"

Nachdem der Inzidenzwert in Bayern einen neuen Höchststand erreicht hat, meldet auch Lindau nach wie vor sehr hohe Inzidenzen. Laut dem Landratsamt ist die aktuelle Lage diffus, das Infektionsgeschehen kann nicht näher eingegrenzt werden.  Dramatische Lage in PflegeeinrichtungenBei den Infektionen sind alle Altersgruppen vertreten. Besonders hoch ist die Zahl der Infektionen in der Altersgruppe der 35- bis 59-Jährigen (775). Auch in Pflegeheimen sind die Zahlen sehr hoch. Momentan sind laut...

  • Lindau
  • 25.03.22
72 Prozent der Corona-Infizierten haben den Omikron-Subtyp BA.2. (Symbolbild)
1.392×

RKI-Wochenbericht
Inzidenz in Deutschland steigt weiter - 72 Prozent mit Omikron-Subtyp BA.2 infiziert

In der vergangenen Woche gab es in Deutschland erstmals mehr als 1,5 Millionen Coronafälle. Demnach stieg auch die 7-Tage-Inzidenz weiter an. Grund dafür ist vermutlich der Omikron-Subtyp BA.2 und deren leichtere Übertragbarkeit. Auch die Aufhebung der Kontaktbeschränkungen und das geänderte Verhalten der Bevölkerung hat laut dem Robert-Koch-Institut vermutlich zu der hohen Zahl an Neuinfektionen beigetragen. In Deutschland ist aktuell Omikron die dominierende Variante. In der Woche vom 7. bis...

  • 25.03.22
Nachrichten
1.759×

Ohne Booster keine Grundimmunisierung?
Neuer Gesetzesbeschluss in der Kritik

Wer zwei Mal geimpft ist, gilt derzeit als Grundimmunisiert. Also als vollständig geimpft. Das könnte sich jedoch schon bald ändern, mit einem neuen Gesetzesbeschluss könnten nur noch Geboosterte als komplett geimpft gelten. Doch wer ist davon betroffen und ab wann genau soll die Regelung gelten? Das haben wir bei Hausarzt und FPD- Landtagsabgeordneten Dominik Spitzer in Kempten nachgefragt.

  • Kempten
  • 25.03.22
In Bayern ist der Inzidenzwert auf einem neuen Rekordhoch.(Symbolbild)
9.250×

Corona-Überblick
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Freitag - Inzidenz in Bayern auf unerreichtem Rekordhoch

Laut Robert-Koch Institut (RKI) ist der bundesweite Inzidenzwert am Freitag auf 1.756,4 angestiegen. Insgesamt wurden 296.498 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion ist um 288 auf 128.110 angestiegen. Bayern liegt weiterhin deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt. Der Freistaat erreichte mit einer Inzidenz von 2.199,9 einen neuen und bisher im landesweiten Schnitt noch nicht erreichten Höchstwert. Alle Kreise im Allgäu weiter über...

  • Kempten
  • 25.03.22
Österreich hat die Maskenpflicht wieder verschärft. (Symbolbild)
6.553×

Corona-Pandemie
Lockerungen und Verschärfungen: Das sind die aktuellen Corona-Regeln in Österreich

Seit Donnerstag herrscht in Österreich wieder in nahezu allen Innenräumen Maskenpflicht . Nur in der Nachtgastronomie und bei größeren Veranstaltungen ab 100 Personen dürfen die Betreiber beziehungsweise Organisatoren zwischen Maskenpflicht und 3G-Regel wählen. Wie vol.at berichtet, sind Masken bei Indoor-Zusammenkünften bis 100 Personen und bei Proben oder künstlerischen Darbietungen in fixer Zusammensetzung nicht verpflichtend. Auch im privaten Wohnbereich und in der Gastronomie am Tisch...

  • 24.03.22
Die Stadt Kempten meldet den höchsten Inzidenzwert am Donnerstag. In fast allen Allgäuer Regionen sind die Inzidenzwerte weiter gestiegen. (Symbolbild)
9.899×

Corona-Überblick
Neuer Höchststand bei bundesweiten Neuinfektionen - Die Allgäuer Inzidenzwerte am Donnerstag

Die bundesweite Inzidenz liegt am Donnerstag laut Robert-Koch-Institut (RKI) bei 1.752,0 und ist damit erneut gestiegen. Die Bundesländer haben 318.387 neue Fälle gemeldet, ein neuer Höchststand. 300 Menschen sind seit Mittwoch an einer Corona-Infektion gestorben. In Bayern liegt die Inzidenz aktuell bei 2.199,9. Dem RKI wurden aus Bayern 61.834 neue Fälle gemeldet Kempten hat die höchste InzidenzAuch im Allgäu sind die Zahlen weiter gestiegen. Die Stadt Kempten meldet dabei den höchsten Stand...

  • Kempten
  • 24.03.22
Joshua Kimmich soll inzwischen gegen das Coronavirus geimpft sein. (Archivbild)
375×

Diskussionen nach TV-Interview im Herbst
Joshua Kimmich hat sich offenbar gegen Corona impfen lassen

Der Impfstatus von Joshua Kimmich vom FC Bayern sorgte im vergangenen Herbst für heftige Diskussionen. Der 27-Jährige war nicht gegen das Coronavirus geimpft und rechtfertigte seine Entscheidung in einem Interview mit Sky-Moderator Patrick Wasserziehr mit Bedenken wegen fehlender Langzeitstudien. Etwa einen Monat später infizierte sich der Bundesligaspieler mit Corona. In einem Interview mit dem ZDF berichtete Kimmich, dass er bereits einen Impftermin gehabt hatte. "Natürlich, rückblickend...

  • 23.03.22
Viele fliegen über Ostern oder Pfingsten in den Urlaub. (Symbolbild)
902×

Erste Reisewelle des Jahres
Das Allgäu ist urlaubsreif: Flüge und Hotels für Ostern fast ausgebucht

Nach der Pandemie ist vor dem Urlaub. Das scheint gerade auch das Motto vieler Allgäuer zu sein. Die Sonne der letzten Tage zeigt es: Ostern und auch Pfingsten stehen quasi vor der Türe. Die Corona-Einschränkungen sind gerade auch überschaubar – die erste Reisewelle des Jahres bahnt sich an. Viele Flüge und Hotels sind schon ausgebucht. Doch was muss man bei einer Buchung aktuell beachten?  214 Flüge vom Allgäu AirportDie Reisebranche nimmt nach zwei Jahren Pandemie wieder Fahrt auf. Allein in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.03.22
Fast alle Allgäuer Regionen melden einen starken Anstieg bei den Inzidenzwerten. Memmingen hat den höchsten Wert mit einer Inzidenz von 2.700,6.  (Symbolbild)
8.667×

Corona-Überblick
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Mittwoch - Memmingen mit der höchsten Inzidenz

Bei der bundesweiten Inzidenz hat sich nicht viel verändert im Vergleich zum Dienstag. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) ist sie auf 1734,2 angestiegen (Inzidenz Dienstag: 1733,4). Dem RKI  wurden 283.732 neue Fälle gemeldet. 329 Menschen sind seit Dienstag an einer Corona-Infektion gestorben. In Bayern hat sich auch nicht viel an dem Inzidenzwert geändert. Das RKI meldet einen leichten Rückgang auf 2183, 49.511 neue Fälle wurden dem RKI gemeldet.  Inzidenzwerte wieder gestiegenIm Allgäu sind...

  • Kempten
  • 23.03.22
Das Impfzentrum in Memmingen zieht um. (Symbolbild)
833×

In Industriehalle
Impfzentrum Memmingen zieht Anfang April um

Seit Januar 2021 ist das Memminger Impfzentrum in der Alten Realschule an der Buxacherstraße in Betrieb. Über 110.000 Schutzimpfungen gegen Covid-19 wurden dort bislang verabreicht. Nun wird das Impfzentrum in der ersten Aprilwoche den Standort wechseln und in eine Industriehalle in der Eislebenstraße 8 umziehen. Ein Umzug ist notwendig, da die Impfzentren in Bayern mindestens bis Ende 2022 geöffnet bleiben sollen. Das Gebäude der Alten Realschule wird in den kommenden Jahren jedoch anderweitig...

  • Memmingen
  • 22.03.22
In Memmingen gibt es kein Alkoholverbot mehr. (Symbolbild)
594×

Corona-Maßnahmen
Stadt Memmingen hebt Alkoholverbot auf

Die Stadt Memmingen hebt das Alkoholverbot in der Fußgängerzone und auf den zuvor festgelegten Plätzen in der Innenstadt auf. Die Allgemeinverfügung tritt am Dienstag in Kraft. Mit der Verordnung vom 18. März wurde das Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen aus der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gestrichen.

  • Memmingen
  • 22.03.22
Die Inzidenzwerte in der Stadt Kempten sind zuletzt stark angestiegen. Dennoch sind die Inzidenzwerte in den meisten Allgäuer Regionen zurückgegangen. (Symbolbild)
8.346×

Corona-Überblick
Leichter Rückgang: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Dienstag

Der bundesweite Inzidenzwert ist auf 1733,4 angestiegen. Dem RKI sind insgesamt 222.080 neue Fälle gemeldet worden. Den höchsten Inzidenzwert meldet der Landkreis Sigmaringen (3535,0). 264 weitere Todesfälle sind hinzugekommen. In Bayern steigt der Inzidenzwert auf 2185,9. Seit Montag wurden dem RKI 41.298 neue Fälle gemeldet.  Sprunghafter Anstieg in KemptenIm Allgäu hat Lindau weiterhin die höchste Inzidenz, sie ist allerdings im Vergleich zu Montag leicht gesunken. Kaufbeuren vermeldet den...

  • Kempten
  • 22.03.22
Die Corona-Regeln in Bayern ändern sich immer wieder. (Symbolbild)
20.534× 1

Haben Sie noch einen Überblick?
Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Bayern

Am Sonntag sind fast alle bundesweiten Corona-Regeln weggefallen. Doch in Bayern ändert sich trotzdem vorerst kaum etwas. Wir haben die wichtigsten Corona-Regeln, die aktuell in Bayern gelten, für Sie zusammengefasst. Wo herrscht noch FFP2-Maskenpflicht?An Orten, an denen viele Menschen zusammenkommen, herrscht Maskenpflicht. Besucher in der Gastronomie dürfen die Masken am Tisch abnehmen. Schüler sind im Sportunterricht grundsätzlich von der Maskenpflicht befreit. In Grund- und Förderschulen...

  • Kempten
  • 21.03.22
Nachrichten
401×

Neue Bundesregierung
Allgäuer Abgeordneter zieht 100-Tage-Bilanz

100 Tage gibt man normalerweise neuen Regierungen Zeit, bis man ein erstes Zwischenfazit zieht. Doch was ist in diesen Zeiten schon normal. Eine Krise nach der anderen bricht über die neue Bundesregierung herein, die seit eben heute genau 100 Tage im Amt ist. Die Coronapandemie ist noch nicht überwunden, in der Ukraine herrscht Krieg, die Öl- und Benzinpreise steigen in Rekordhöhen und dann ist da ja auch noch der Klimawandel. Dabei ist die Aufzählung mit Sicherheit nicht mal vollzählig. Seit...

  • Kempten
  • 21.03.22
Fast im gesamten Allgäu sind die Zahlen im Vergleich zu Sonntag leicht zurückgegangen. Nur Memmingen meldete einen starken Anstieg bei der Inzidenz. (Symbolbild)
13.161×

Corona-Überblick
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Montag - Memmingen und Lindau über 2.500

Laut Robert-Koch Institut (RKI) ist der bundesweite Inzidenzwert auf 1714,2 angestiegen. Bayern liegt mit einer Inzidenz von 2134,5 nach wie vor deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Seit Sonntag wurden dem RKI 23.189 neue Fälle gemeldet.  Stärkster Anstieg in MemmingenIm Allgäu vermeldet weiter Lindau den höchsten Inzidenzwert. Das Oberallgäu hat die niedrigste Inzidenz. Die Inzidenzwerte sind leicht gesunken, nur in Memmingen stieg der Wert von 2.414,3 auf 2.538.  Die Inzidenzwerte im Allgäu...

  • Kempten
  • 21.03.22
Im Allgäu hat nach wie vor der Landkreis Lindau die höchste Inzidenz. Das Unterallgäu vermeldet den niedrigsten Stand. (Symbolbild)
6.825×

Corona-Überblick
Die Corona-Inzidenzwerte am Sonntag: Lindau weiter mit höchstem Wert

Der bundesweite Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) von Samstag auf Sonntag auf 1708,7 gesunken. In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 2133,5 und ist weiterhin die vierthöchste unter den Bundesländern.  Ab Sonntag fallen fast alle Corona-MaßnahmenWie vom Bundestag beschlossen, sollen die meisten Corona-Maßnahmen am Sonntag wegfallen. So besteht nur noch in Bussen und Straßenbahnen Maskenpflicht.  Nur in Bayern bleiben die aktuellen Corona-Regeln bis zum 2. April bestehen....

  • Kempten
  • 20.03.22
Coronavirus (Symbolbild)
7.087×

Corona-Übersicht
Die Corona-Inzidenzwerte am Samstag: Gesamtes Allgäu über bayernweitem Schnitt!

Die deutschen Gesundheitsämter haben von Freitag auf Samstag insgesamt 260.239 neue Corona-Fälle gemeldet. Damit steigt der deutschlandweite Inzidenzwert laut Robert-Koch-Institut (RKI) weiter auf 1.735,0 - der neue bundesweite Höchststand. Bayern hat mit 2.175,3 die vierthöchste 7-Tage-Inzidenz unter den Bundesländern hinter Sachsen (2.212,3), Saarland (2.273,7) und Mecklenburg-Vorpommern (2.474,1). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat sich um 221 auf 126.867...

  • Kempten
  • 19.03.22
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
2.904×

Demo-Ärger in Pfullendorf
Polizei ermittelt nach unangemeldetem sogenanntem Corona-"Spaziergang"

Im Zusammenhang mit einem nicht angemeldeten sogenannten "Spaziergang" kam es am Donnerstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen der Polizei und einzelnen Demonstrationsteilnehmern. Gegen 18 Uhr versammelten sich zwölf Personen auf der Terrasse vor dem Rathaus, um gegen die Corona-Maßnahmen und insbesondere gegen die Impfpflicht zu demonstrieren. Die Demonstration wurde hierbei im Vorfeld nicht wie vorgeschrieben bei der zuständigen Behörde angemeldet. Versammlungsleiterin verweigert...

  • Ravensburg
  • 18.03.22
Ab Sonntag fallen fast alle bundesweiten Corona-Maßnahmen weg. (Symbolbild)
9.207×

In Bayern ändert sich vorerst nichts
Ab Sonntag fallen fast alle bundesweiten Corona-Maßnahmen weg

Trotz der aktuell hohen Corona-Infektionszahlen fallen ab Sonntag fast alle Corona-Maßnahmen weg. Der Bundestag hat ein geändertes Infektionsschutzgesetz mit dem Wegfall der meisten bundesweiten Regeln beschlossen. SPD, FDP und Grüne hatten dafür gestimmt, alle anderen dagegen. Am Nachmittag soll sich noch der Bundestag damit befassen. Ab Sonntag nur noch wenige Corona-RegelnAb Sonntag soll es dann nur noch wenige allgemeine Vorgaben zu Masken und Tests in Einrichtungen für gefährdete Gruppen...

  • 18.03.22
Millionen Deutsche leiden an Langzeitfolgen einer Corona-Erkrankung. (Symbolbild)
2.285×

Corona-Infektion
Millionen Deutsche leiden an Long-Covid - Doch es gibt Grund zur Hoffnung

Millionen Menschen in Deutschland leiden an Langzeitfolgen einer Corona-Infektion. Wie häufig das sogenannte Long-Covid auftritt, hat jetzt eine Forschergruppe des Universitätsklinikums Tübingen in einer Studie untersucht. So viele Menschen leiden an Long-Covid46 Prozent der ambulant behandelten Patientinnen und Patienten leiden auch zwölf Wochen nach ihrer Infektion noch unter Beschwerden. 73 Prozent der Patienten, die schwer an Corona erkrankt sind und im Krankenhaus behandelt werden mussten,...

  • 18.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ