Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Inzidenzwerte am Dienstag: Wieder leichter Anstieg im Allgäu. (Symbolbild).
12.030× 17 1

Corona-Überblick
Inzidenzwerte im Allgäu leicht gestiegen - Die Zahlen vom Dienstag

Die 7-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt aktuell bei 306,4. Seit Montag wurden dem Robert-Koch-Institut (RKI) 23.428 neue Fälle gemeldet. Die Zahl der im Zusammenhang mit Corona gestorbenen Menschen ist seit gestern um 462 gestiegen.  In Bayern ist der Inzidenzwert auf 276,7 gesunken, die Hospitalisierungsindzidenz liegt bei 4,6. Höchster Anstieg in MemmingenFast überall im Allgäu sind die Zahlen wieder leicht gestiegen. Den stärksten Anstieg vermeldete die Stadt Memmingen. Hier stieg die...

  • Kempten
  • 21.12.21
Oberbürgermeister Manfred Schilder (alle von links) und Schulleiterin Angela Heuß-Hornfeck, Andreas Land, Leiter des Amts für Brand und Katastrophenschutz, sowie Hausmeister Daniel Dorn in der weihnachtlich geschmückten Aula der Theodor-Heuss-Schule.
609×

Angebot wurde gut angenommen
Sonderimpfaktion in der Theodor-Heuss-Schule – über 140 Auffrischungsimpfungen

Die Sonderimpfaktion an zwei Nachmittagen an der Theodor-Heuss-Schule wurde gut angenommen. Bruno Ollech, stellvertretender Bezirksgeschäftsführer des Malteser Hilfsdienstes, zeigte sich zufrieden: „Wir haben am ersten Tag 90 und am zweiten Tag 52 Impfungen verabreichen können.“ Oberbürgermeister Manfred Schilder war vor Ort, um sich zu informieren und allen Beteiligten seinen Dank auszusprechen. „Dieses Engagement ist wirklich hervorragend“, lobte er Schulleiterin Angela Heuß-Hornfeck und...

  • Memmingen
  • 20.12.21
Rund 500 Menschen haben am Sonntagnachmittag in Pfronten gegen die geltenden Coronaregeln demonstriert. (Symbolbild)
6.228× 68

Veranstaltung gegen Coronamaßnahmen
Wieder nicht angemeldete Demonstration in Pfronten

Am Sonntag haben in Pfronten erneut mehrere hundert Menschen unangemeldet gegen die bestehenden Coronaschutzmaßnahmen demonstriert. Nach Angaben der Polizei versammelt sich und 500 Personen und marschierten gegen 16:45 Uhr in Richtung der Grenze nach Vils (Österreich) und überschritten diese.  Im Anschluss seien die Teilnehmer wieder nach Pfronten zurück. Die Allgäuer Polizei war mit rund 50 Beamten im Einsatz. Zu größeren Verstößen sei es nicht gekommen, so die Polizei weiter.

  • Pfronten
  • 20.12.21
Zu der unangemeldeten Veranstaltung kamen weniger Teilnehmer als erwartet.
15.005× 66 1 10 Bilder

Weniger Teilnehmer als erwartet
200 Menschen setzen Zeichen gegen Spaltung der Gesellschaft vor dem Landratsamt in Sonthofen

Knapp 200 Menschen, wollten auch am Sonntagabend wieder ein Zeichen gegen die Spaltung der Gesellschaft setzten. Wie bereits letzten Sonntag, zündeten sie auch diesmal wieder Kerzen an, wobei die weißen Kerzen für ungeimpfte Teilnehmer und die roten für geimpfte Teilnehmer standen. Unangemeldete VersammlungAngemeldet war die Versammlung auch diesmal nicht. Bei deutlich weniger Teilnehmern, war die Polizei aber mit zahlreichen Kräften vor Ort. Verabredet haben sich die Teilnehmer wieder über den...

  • Sonthofen
  • 20.12.21
Die aktuellen Inzidenzwerte im Allgäu. (Symbolbild)
14.948× 43

Corona-Überblick
Der Trend stimmt - Das sind die Allgäuer Inzidenzwerte am Montag

Die deutschen Gesundheitsämter meldeten von Sonntag auf Montag insgesamt 16.086 neue Corona-Fälle. Die Inzidenz sinkt damit nach Angaben des Robert-Koch-Instituts leicht auf 316,0. In Bayern liegt der Wert aktuell bei 285,2. Tendenz weiter positiv Außer dem Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten liegen alle Allgäuer Regionen über diesem Wert. Das Unterallgäu hat mit 470,7 weiterhin die höchste Inzidenz. Im Vergleich zur Vorwoche sind allerdings alle Werte im Allgäu deutlich gesunken. Alle...

  • Kempten
  • 20.12.21
Corona (Symbolbild)
11.892× 17

Corona-Übersicht
Oberallgäu und Memmingen unter 300 - Die Allgäuer Inzidenzwerte am Sonntag

Am Sonntag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 42.813 neue Corona-Fälle. Laut Robert-Koch-Institut sinkt die Bundesweite 7-Tage-Inzidenz weiter auf 315,4. In Bayern beträgt der Wert aktuell 288,7. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 5,2.  Die Zahlen im Allgäu sind weiter Rückläufig. Das Oberallgäu und die Stadt Memmingen liegen beide unter 300. Das Unterallgäu hat nach wie vor die höchste Inzidenz, der Wert ist jedoch von 544,6 auf 525,4 gesunken. Den stärksten Rückgang...

  • Kempten
  • 19.12.21
Die Corona-Pandemie wirkt sich auch die Weihnachtsgottesdienste aus. (Symbolbild)
2.506× 37

Kirche
Gottesdienste an Weihnachten: Was ist erlaubt und was nicht?

Wie auf nahezu alle Bereiche hat die Corona-Pandemie auch Auswirkungen auf Gottesdienste. Vor allem an Weihnachten fragen sich viele, was in diesem Jahr erlaubt ist und was nicht. Wie katholisch1.tv, ein Nachrichtenmagazin über die Ereignisse im Bistum Augsburg, berichtet, soll niemand von den Weihnachtsgottesdiensten ausgeschlossen werden. Zwei Möglichkeiten bei Gottesdiensten Das Bistum Augsburg habe sein Infektionsschutzkonzept aktualisiert, um die Gefahr einer Ansteckung mit dem...

  • 18.12.21
Der Inzidenzwert in Deutschland liegt am Samstag bei 321,8. (Symbolbild)
15.253× 12

Corona-Übersicht
Die Allgäuer Inzidenzen am Samstag: Unterallgäu hat weiterhin den höchsten Wert

Von Freitag auf Samstag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 42.813 neue Corona-Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt laut dem Robert-Koch-Institut damit auf 321,8. In Bayern ist der Wert mit 300,1 etwas niedriger. Die Inzidenzen in den Allgäuer Regionen sind - außer im Oberallgäu - höher. Den höchsten Wert hat der Landkreis Unterallgäu mit 544,6. Im Vergleich zur Vorwoche sind aber alle Inzidenzen deutlich gesunken.  Die Zahlen im Allgäu am Samstag (Stand: Samstag, 18. Dezember 2021,...

  • Kempten
  • 18.12.21
Die Weihnachtsfeiertage können für viele eine psychische Herausforderung sein.
79×

Dr. Andreas Hagemann im Interview
Kummer an Weihnachten? "Corona hat die trübe Stimmungslage verstärkt"

Nicht alle verbinden mit Weihnachten etwas Positives. Psychiater Dr. Andreas Hagemann klärt im Interview auf. Für die einen ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres. Für andere stellen die Feiertage "zwischenmenschlich und sozial" eine "enorme Herausforderung" dar, weiß Dr. Andreas Hagemann, Psychiater und Ärztlicher Direktor der Privatklinik Merbeck und Röher Parkklinik. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news verrät er, warum Weihnachten in vielen Trübsal auslöst, was die...

  • 17.12.21
Keine Menschenseele beim Ngurah Rai International Airport in Denpasar.
130×

Trotz Wiedereröffnung des Flughafens
Unglaubliche Zahl: Bali empfing 2021 nur 45 internationale Gäste

Die Reisebranche hat es 2021 erneut schwer getroffen. Durch strenge Corona-Einreisebestimmungen hat die beliebte Urlaubsinsel Bali dieses Jahr gerade einmal 45 internationale Gäste empfangen. Auch im Jahr 2021 hatten Reiseziele auf der ganzen Welt mit erheblichen Tourismuseinschränkungen durch die Corona-Pandemie zu kämpfen. Bali hat es dabei besonders getroffen. Wie unter anderem CNN berichtet, haben es dieses Jahr gerade einmal 45 internationale Gäste auf die indonesische Insel geschafft. Zum...

  • 17.12.21
Im Vergleich zur Vorwoche: Die Inzidenzwerte im Allgäu sind weiter gesunken. (Symbolbild)
14.154× 17

Corona-Pandemie
Allgäuer Inzidenzwerte am Freitag: Unterallgäu mit höchstem Wert

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat zuletzt 50.968 Neuinfektionen mit dem Covid-19-Erreger registriert. Damit liegt die Inzidenz in der Bundesrepublik bei aktuell 331,8. Die Zahl der im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung stehenden Todesfälle stieg um 437 auf nun 107.639. Für Bayern gibt das RKI aktuell eine Inzidenz von 313,4 an. Zuletzt meldeten die Gesundheitsämter in Bayern ein Plus von 7.534 Neuinfektionen und 86 Todesfällen.  Inzidenzwerte im AllgäuIm Vergleich zur Vorwoche sind die...

  • Kempten
  • 17.12.21
Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek fordert mehr Gehalt und Steuervergünstigungen für Pflegekräfte. (Symbolbild)
2.622× 79

"Verdienen mehr als nur Applaus!"
Bayerns Gesundheitsminister fordert: doppeltes Gehalt für Pflegekräfte!

Gesundheitsminister Klaus Holetschek will vor dem Bundesrat doppeltes Gehalt für Pflegekräfte fordern. Das hat Bayerische Ministerium für Gesundheit und Pflege jetzt angekündigt. Besonders die Intensiv- und Langzeitpflege will das Gesundheitsministerium finanziell stärker unterstützen.  Pflegepersonal verdient "mehr als nur Applaus"Holetschek wird am Freitag im Bundesrat in Berlin eine entsprechende Initiative Bayerns einbringen. Er betonte am Donnerstag in München: "Wir wollen damit ein...

  • 16.12.21
Die Wände des Impfzentrums im Oberallgäu sind nun bunter.
2.040× 1 2 Bilder

Extra für die Kinderimpfung
Das Oberallgäuer Impfzentrum ist jetzt bunter

Das Impfzentrum Oberallgäu hat in Zusammenarbeit mit den Johannitern extra für die Kinderimpfung Zimmer gestalten lassen. Außerdem wurde in einer Pressemitteilung über eine weitere  Sonder-Impfaktion informiert.  Bunte WändeDie Wandgemälde der Kinder-Impfräumen wurden vom Landratsamt Oberalllgäu in Auftrag gegeben. Sie stammen von dem Graffiti-Künstler Robert Wilhelm. „Wir waren von Anfang an von der Idee begeistert, unser Impfzentrum gerade für die Kleinen etwas bunter und fröhlicher zu...

  • Kempten
  • 15.12.21
Am Samstag können in der Oberstdorfer Arztpraxis Kinder von 5 bis 11 ohne Termin gegen Corona geimpft werden.(Symbolbild)
4.220× 9

Ohne Termin
Oberstdorfer Arztpraxis bietet am Samstag Impfungen für Kinder an

Weil kurzfristig eine Impfstofflieferung reingekommen ist, bietet eine Ärztin in Oberstdorf am Samstag Kindern von 5 bis 11 Jahren Corona-Impfungen an. Weiteres Impfangebot im Januar 2022Nach Angaben der Praxis von Dr. Anja Siegert, im Steinach 14, 87561 Oberstdorf, werden folgende Impfungen angeboten: Für Kinder: Samstag den 18. Dezember 2021 von 9 Uhr bis 11 Uhr Allgemein: Mittwoch, den 12. Januar 2022 von 14 Uhr bis 17 UhrEine Terminvereinbarung ist nicht nötig, verimpft wird Biontech und...

  • Oberstdorf
  • 15.12.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Mittwoch: Alle Kreise weiterhin über bundesdeutschem Schnitt. (Symbolbild)
13.475× 47 1

Corona-Infektionen
Inzidenzwerte am Mittwoch: Alle Kreise über bundesdeutschem Schnitt

Die bundesdeutsche Inzidenz ist erneut gesunken und liegt nun bei 353,0 Fällen je 100.000 Einwohner. Damit registrierte das Robert-Koch-Institut seit gestern 51.301Neuinfektionen. Hinzu kamen auch 453 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Covid-19-Erreger. Aus Bayern wurden 7.624 neue Fälle registriert. Der Inzidenzwert im Freistaat liegt am heutigen Mittwoch bei 356,0 - also nur noch leicht über dem gesamtdeutschen Schnitt.  Inzidenzwerte im Allgäu(Stand: Mittwoch, 15. Dezember 2021,...

  • Kempten
  • 15.12.21
Christoph Maria Herbst schlüpft für Werbeclips erneut in seine "Stromberg"-Rolle.
100× 1 Video

Werbeclips laufen im Fernsehen
Büro-Ekel wirbt fürs Impfen: "Stromberg" ist zurück!

Eines der größten Serienekel, "Stromberg", feiert ein unerwartetes Comeback! Der Grund: Schauspieler Christoph Maria Herbst soll zum Impfen animieren. Eigentlich hat sich Christoph Maria Herbst (55) 2014 von seiner Paraderolle verabschiedet. Im Zeichen der deutschen Impfkampagne verwandelt sich der Schauspieler nun jedoch erneut in das Büro-Ekel "Stromberg". Zu sehen sind die Werbeclips unter anderem bei ProSieben, Sky und Comedy Central, wie die Produktionsfirma Brainpool am Dienstag (14....

  • 14.12.21
In NRW können Menschen sich nun schon nach vier Wochen boostern. (Symbolbild)
281×

Als erstes Bundesland
Booster-Impfung in NRW schon nach vier Wochen möglich

Die Drittimpfung beziehungsweise die sogenannte Booster-Impfung wird von der Ständigen Impfkommission in der Regel ab sechs Monaten nach der Grundimmunisierung empfohlen. In Nordrhein-Westfalen ist das nun aber schon wesentlich früher möglich. Die Auffrischungsimpfung können sich Bürger dort nämlich schon nach nur vier Wochen holen.  Grund: Viele Menschen wurden weggeschicktDas Gesundheitsministerium bestätigte die Änderungen zur Booster-Impfung am Montag. Der Hintergrund ist laut dem...

  • 14.12.21
250 bis 300 Menschen haben sich am Sonntagabend vor dem Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen versammelt.
12.510× 11 2 Video 8 Bilder

Teilnehmer wollen Zeichen setzen
Im Video: 300 Menschen versammeln sich unangemeldet vor dem Landratsamt Oberallgäu

Knapp 300 Menschen haben sich am Sonntagabend vor dem Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen versammelt. Mit der Aktion wollten sie wohl ein Zeichen gegen die Spaltung der Gesellschaft setzen. Dazu zündeten sie auch zahlreiche Kerzen an, wobei die weißen Kerzen für ungeimpfte Teilnehmer und die roten für geimpfte Teilnehmer standen. Angemeldet war die Aktion laut Polizei nicht, die Teilnehmer haben sich alle über den Messengerdienst "Telegram" zu dem Treffen verabredet. Einen Versammlungsleiter...

  • Sonthofen
  • 14.12.21
Das sind die Inzidenzwerte im Allgäu am Dienstag. (Symbolbild)
13.069× 5

Corona-Pandemie
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Dienstag - Oberallgäu unter 400

Von Montag auf Dienstag meldeten die deutschen Gesundheitsämter dem Robert-Koch-Institut insgesamt 30.823 neue Corona-Fälle. Damit liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz laut dem RKI am Dienstag bei 375,0. Die Inzidenz in Bayern erreicht aktuell einen Wert von 382,6. Im Allgäu weist das Unterallgäu mit einer Inzidenz von 619,2 den höchsten Wert auf. Die Allgäuer Inzidenzwerte am Dienstag(Stand: Dienstag, 14. Dezember 2021, Quelle: Robert-Koch-Institut) Landkreis Oberallgäu: 390,3 (Vorwoche:...

  • Kempten
  • 14.12.21
In Kaufbeuren und in Illertissen sind am Sonntag Menschen auf die Straße gegangen. (Symbolbild)
4.803× 51 1

Polizei löst Versammlungen auf
Corona-Gegner und Impf-Kritiker demonstrieren in Illertissen und Kaufbeuren

Sowohl in Illertissen als auch in Kaufbeuren ist es am Sonntag zu Demonstrationen gekommen.  Versammlung in IllertissenAm Sonntagnachmittag, in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 15:00 Uhr, fand auf dem Marktplatz in Illertissen eine Versammlung zum Thema "Für ein friedliches Miteinander ohne Spaltung für unsere Kinder und eine lebenswerte Zukunft" statt. Laut Polizeibericht waren die geschätzten 650 Teilnehmer der Querdenker-Szene oder zumindest den Gegnern der Infektionsschutzmaßnahmen im...

  • Kaufbeuren
  • 13.12.21
Ein Junge erhält seine Corona-Impfung. (Symbolbild)
1.059× 17

Impfstoff-Auslieferung ab Montag
Corona-Impfung für 5- bis 11-Jährige startet

Ab dieser Woche soll es in Deutschland möglich sein, Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren mit einer Impfung vor dem Coronavirus zu Schützen. Bereits ab dem heutigen Montag beginnt die Auslieferung des Biontech-Impfstoffs für Kinder, wie das Bundesgesundheitsministerium angekündigt hatte.  STIKO hat Impfstoff teilweiße empfohlenDie Ständige Impfkommission (STIKO) hat für Kinder mit Risikofaktoren oder Kinder, die Angehörige mit hohem Risiko haben, eine Empfehlung des Kindervakzins...

  • 13.12.21
Die für diesen Freitag geplante Einkaufsbändchen-Aktion in Kempten wurde kurzfristig vom bayerischen Gesundheitsministerium gestoppt. (Symbolbild)
10.624× 137

Modell nicht zulässig
Einkaufsbändchen-Aktion in Kempten ist abgesagt!

Die geplante Aktion der Kemptener Einkaufsbändel ist durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege kurzfristig gestoppt worden. In einem Schreiben an alle Kreisverwaltungsbehörden teilt das Ministerium mit, dass das Bändchenmodell in Bayern nicht zulässig ist. Aktion sollte Einkauf erleichternDie Idee war, den Menschen das Einkaufen in der Innenstadt zu erleichtern, indem sie nicht in jedem Geschäft den 2G-Nachweis vorweisen müssen. Stattdessen sollten Armbänder ausgegeben...

  • Kempten
  • 13.12.21
Der Inzidenzwert in Deutschland liegt am Montag bei 389,2. (Symbolbild)
13.591× 54

Corona-Übersicht
Allgäuer Inzidenzwerte am Montag: Unterallgäu wieder über 600

Die deutschen Gesundheitsämter meldeten von Sonntag auf Montag insgesamt 21.743 neue Corona-Fälle. Die Inzidenz sinkt damit nach Angaben des Robert-Koch-Instituts leicht auf 389,2. In Bayern liegt der Wert aktuell bei 399,1. Außer dem Landkreis Lindau liegen alle Allgäuer Regionen über diesem Wert. Das Unterallgäu hat mit 633,5 weiterhin die höchste Inzidenz. Im Vergleich zur Vorwoche sind allerdings alle Werte im Allgäu deutlich gesunken. Alle Allgäuer Inzidenzwerte am Montag(Stand: Montag,...

  • Kempten
  • 13.12.21
250 bis 300 Menschen haben sich am Sonntagabend vor dem Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen versammelt.
68.788× 97 1 4 Bilder

Teilnehmer wollen Zeichen setzen
300 Menschen versammeln sich unangemeldet vor dem Landratsamt Oberallgäu

Update 19:18 Uhr Laut unserem Reporter vor Ort löst sich die Versammlung nun relativ zügig auf. Aktuell sind noch etwa 100 Menschen vor Ort. Bezugsmeldung 250 bis 300 Menschen haben sich am Sonntagabend vor dem Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen versammelt. Mit der Aktion wollen sie wohl ein Zeichen gegen die Spaltung der Gesellschaft setzen. Dazu zündeten sie auch zahlreiche Kerzen an, wobei die weißen Kerzen für ungeimpfte Teilnehmer und die roten für geimpfte Teilnehmer stehen. Angemeldet...

  • Sonthofen
  • 12.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ