Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lageplan für die Sonderimpfaktion in Sonthofen.
2.065× 1 2 Bilder

Corona-Pandemie
Booster-Sonderimpfaktion in Sonthofen am kommenden Samstag

Am Samstag, 27.11.2021, bietet das Impfzentrum Oberallgäu eine Sonderimpfaktion für Booster- Impfungen am Marktanger in Sonthofen an. Das Landratsamt Oberallgäu und die Johanniter haben aufgrund der großen Nachfrage eine Sonderimpfaktion mit Drive-Through-System, also Impfung im Auto, für den kommenden Samstag am Marktanger in Sonthofen geplant. Bei dieser Impfaktion sind nur Booster- Impfungen (Auffrischungs-Impfungen) möglich.Für wen kommt diese Aktion in Frage?Alle Bürgerinnen und Bürger,...

  • Sonthofen
  • 24.11.21
Henning Krautmacher hat Corona.
886×

Konzerte ersatzlos abgesagt
Höhner-Sänger Henning Krautmacher hat Corona

Henning Krautmacher, Sänger der Kultband Höhner, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Mindestens vier Konzerte fallen deshalb ersatzlos aus. Eigentlich hätte schon am 24. November die Höhner-Weihnacht-Tour ihren Auftakt feiern sollen. Doch diesen und drei weitere Konzerte hat man nun kurzfristig und "ersatzlos absagen müssen". Die traurige Nachricht für alle Fans wurde auf der offiziellen Homepage der Band mitgeteilt. Der Grund: Höhner-Frontmann Henning Krautmacher (64) wurde...

  • 24.11.21
Der Wochenmarkt in Kempten findet in diesem Winter im Freien statt. (Symbolbild)
2.289× 1

Wegen Corona
Kemptener Wochenmarkt findet im Winter im Freien statt

Aufgrund der aktuellen Infektionslage, mit einem deutlichen Anstieg der Corona-Fallzahlen, hat der Werkausschuss der Stadt Kempten (Allgäu) beschlossen, dass der Wochenmarkt auch im Winter im Freien stattfinden wird. Ab dem 01. Dezember wird der Wochenmarkt auf den Winterbetrieb umgestellt und erstreckt sich dann vom Hildegardplatz bis zum Bauernmarktplatz. Die Markthalle wird aufgrund der Corona-Auflagen nicht genutzt. Die Aufstellung der Händler ist in der Wintersaison fast unverändert und...

  • Kempten
  • 24.11.21
Der Impfbus macht auch in dieser Woche wieder Halt in Memmingen. (Symbolbild)
2.844×

Corona-Impfung
Impfbus macht Halt auf Memminger Weinmarkt und BBZ-Parkplatz

Am Freitag, 26. November 2021, steht der Impfbus von 18 bis 21 Uhr auf dem Weinmarkt in der Memminger Innenstadt. Im Impfbus steht qualifiziertes Fachpersonal für die Impfungen zu Verfügung; für ausführliche Aufklärungsgespräche ist immer eine Ärztin oder ein Arzt mit an Bord. Geimpft wird mit den Impfstoffen von BionTech, Moderna und Johnson&Johnson. Es ist wie immer keine Terminvereinbarung erforderlich. Dadurch kann es jedoch zu Wartezeiten kommen. Am Sonntag, 28. November 2021 von 14:00 Uhr...

  • Memmingen
  • 24.11.21
Die neuen Corona-Regelungen, dass ändert sich ab Mittwoch.(Symbolbild)
18.416× 26

Ein Überblick
Verschärfte Corona-Regeln - Das gilt ab Mittwoch in Bayern

Da die Inzidenzwerte in Bayern immer stärker gestiegen sind, hat das bayerische Kabinett am Dienstag neue Corona-Maßnahmen beschlossen. Hier ein Überblick über die Regeln für Gastronomie, Veranstaltungen, Schulen und sonstige Bereiche des öffentlichen Lebens.  Kontaktbeschränkungen für UngeimpfteAb Mittwoch dürfen sich maximal fünf Ungeimpfte aus zwei Haushalten treffen. Geimpfte, Genesene und Kinder unter 12 Jahren sind von der Regelung ausgenommen.  Handel und Dienstleistungen Die 2G-Regel...

  • 24.11.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind wieder gestiegen. (Symbolbild)
24.881× 4

Anstieg in fast allen Landkreisen
Die Corona-Inzidenzwerte am Mittwoch - Ostallgäu knapp unter 1.000

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz am Mittwoch bei 404,5 Fällen je 100.000 Einwohner. Die Zahl der neugemeldeten Covid19-Infektionen ist zudem erneut deutlich gestiegen - zuletzt registrierte das RKI 66.884 Fällen. In Bayern liegt die Inzidenz aktuell bei 644,3 die Hospitalisierungsrate bei 9,6.  Starker Anstieg der Corona-Inzidenzwerte Fast im ganzen Allgäu sind die Inzidenzwerte im Vergleich mit Dienstag gestiegen. Nur im Unterallgäu und in...

  • Kempten
  • 24.11.21
Impfpass und digitaler Impfnachweis (Symbolbild)
3.500× 1

In Wangener Apotheke
Mann versucht, mit gefälschtem Impfpass digitalen Corona-Impfnachweis zu erschwindeln

In Wangen (Westallgäu) hat ein Mann versucht, mit einem verfälschten Impfpass einen digitalen Corona-Impfnachweis zu bekommen. Der 30-Jährige ging am Montag gegen 18 Uhr zunächst in eine Apotheke im Stadtgebiet und wollte für eine Familienangehörige ein digitales Zertifikat erlangen. Der Schwindel flog auf, die Angestellten der Apotheke verständigten die Polizei. Daraufhin flüchtete der Impf-Betrüger. Kurz darauf trafen die Beamten den Mann in einer anderen Apotheke an, wo er dasselbe...

  • Wangen
  • 23.11.21
Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident. Bayern hat in der Corona-Pandemie zum zweiten Mal den Katastrophenfall ausgerufen.
14.631× 89

Regierungserklärung
Bayerisches Kabinett beschließt Corona-Lockdown für Ungeimpfte

"Wir stehen wieder vor einem Corona-Drama." So begann Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Dienstag seine Regierungserklärung. Die Infektionslage in der aktuellen vierten Welle sei viermal so hoch wie während der dritten Welle. Aktuell liegt die Inzidenz in Bayern laut dem Robert-Koch-Institut bei 644,9 (Stand: 23. November). Von der vierten Welle sind laut Söder nicht alle gleich betroffen. Die Inzidenz unter Geimpften liege derzeit bei etwa 100, bei Ungeimpften hingegen bei über...

  • 23.11.21
Wegen seines Glaubens verweigerte der Mitarbeiter eines Sonthofer Ladens den geforderten Corona-Test. (Symbolbild)
8.171× 6

Corona-Regeln nicht mit Glauben vereinbar
50-jähriger Mitarbeiter eines Sonthofer Geschäfts verweigert die Corona-Maßnahmen

Ein 50-jähriger Mitarbeiter ist in ein Sonthofer Geschäft zurückgekehrt, obwohl er bereits des Ladens verwiesen worden war. Er weigerte sich den Laden zu verlassen und lehnte auch die Corona-Maßnahmen ab.  Der Mann gab an, dass die Maßnahmen gegen Corona mit seinem Glauben nicht vereinbar seien. Aus diesem Grund wollte er auch nicht den notwendigen Test durchführen. Die gerufene Polizei erklärte ihm die Rechtslage. Trotz Uneinsichtigkeit verließ er nach kurzer Zeit erbost über ein Fenster des...

  • Sonthofen
  • 23.11.21
Trotz Lockdown dürfen einige Skigebiete in Österreich wieder öffnen. In Bayern und Österreich gilt dabei die 2G-Regel. (Symbolbild)
473×

Skisaison 21/22
Das gilt auf Skipisten in Österreich und Deutschland

Obwohl Österreich seit Montag in einem 10-tägigen Lockdown ist, dürfen einige Skigebiete unter Auflagen öffnen. Der ADAC gibt einen Überblick über die Regeln auf europäischen Skipisten.  2G und FFP2-Maskenpflicht Auf österreichischen Skipisten gilt durchgehend 2G. Zudem gibt es ab einem Alter von 15 Jahren eine FFP2-Maskenpflicht. Während des Lockdowns müssen viele Hotels und Restaurants schließen, daher werden wohl nur Tagesausflüge möglich sein.  Auf bayerischen Skipisten 2GAuf deutschen...

  • 23.11.21
Sogenannte Querdenker ziehen in einem Protestmarsch mit Schildern durch die Straßen. (Symbolbild)
4.092× 8

Woher kommt die Querdenker-Bewegung?
Neue Studie "Quellen des Querdenkertums" erforscht Corona-Proteste

Woher kommt die Querdenker-Bewegung und was treibt die Proteste der Querdenker voran? Eine neu veröffentlichte Studie der Universität Basel und der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg hat sich mit diesen Fragen und dem Protestverlauf der Querdenken-Bewegung befasst. Prof. Dr. Oliver Nachtwey und  Dr. Nadine Frei haben zusammen mit anderen Mitarbeitern Interviews mit Corona-Kritikern durchgeführt, Umfragen analysiert und Experten befragt. Die Ergebnisse sammelten sie in ihrer Studie...

  • 23.11.21
In Oberbayern soll ein "Fake-Arzt" hunderte Menschen geimpft haben. (Symbolbild)
1.376×

Körperverletzung, Betrug, Urkundenfälschung
Oberbayern: Fake-Arzt "impft" Hunderte gegen Corona

In zwei Impfzentren in Oberbayern hat sich ein Theologe als Arzt ausgegeben. Der Mann soll im Februar und März laut n-tv rund 300 Impfungen selbst durchgeführt und mehr als 1.100 angeordnet haben. Die Staatsanwaltschaft Traunstein ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, Urkundenfälschung und Betrugs. Mehrere StraftatbeständeDie Staatsanwaltschaft Traunstein ermittelt jetzt gegen den 50-Jährigen, und zwar wegen gefährlicher Körperverletzung, Betrugs und Urkundenfälschung. Bisher gibt es...

  • 23.11.21
Kommt bald eine Corona-Impfpflicht? (Symbolbild)
1.383× 7

Corona-Pandemie
Viele Länderchefs dafür: Kommt bald eine allgemeine Impfpflicht?

Was vor wenigen Monaten noch als undenkbar galt, könnte vielleicht schon bald Realität werden. Immer mehr Länderchefs sprechen sich für eine Corona-Impfpflicht in Deutschland aus - so auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Eine Impfpflicht sei zwar ein tiefer Eingriff in die Freiheitsrechte, aber dass sich so viele nicht impfen ließen, führe dazu, dass "wir schwer in die Freiheitsrechte anderer eingreifen müssen", so Kretschmann im ARD-Morgenmagazin. Auch Söder...

  • 23.11.21
Die USA gaben eine Reisewarnung für Deutschland heraus. (Symbolbild)
250× 1

Corona-Pandemie
USA warnen vor Reisen nach Deutschland

Wegen der aktuellen Corona-Lage warnt das Außenministerium der USA eindringlich vor Reisen nach Deutschland. Wie unter anderem die Tagesschau berichtet, hat der Hinweis die Stufe 4 und damit die höchste Stufe, die einer eindringlichen Warnung gleichkommt. "Reisen Sie angesichts von Covid-19 nicht nach Deutschland", so der am Montag veröffentlichte Reisehinweis des Ministeriums. Neben Deutschland warnen die USA auch vor Reisen nach Dänemark. USA für Deutschland kein Hochrisikogebiet mehrNach...

  • 23.11.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu haben sich kaum verändert, das Unterallgäu nähert sich wieder der 900. (Symbolbild)
19.884× 12

Unterallgäu nähert sich der 900
Die Corona-Inzidenzwerte für das Allgäu am Dienstag

Die Deutschlandweite 7-Tage-Inzidenz ist von 386,5 auf 399,8 gestiegen. 45.326 neue Fälle sind dem Robert-Koch-Institut gemeldet worden. Auch in Bayern hat sich die Inzidenz auf 644,9 erhöht. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt aktuell bei 8,7.  Kaum VeränderungIm Allgäu sind die Zahlen weiter rückläufig, nur das Unterallgäu nähert sich wieder der 900er Schwelle. Den größten Anstieg hat Kaufbeuren zu verzeichnen. Am stärksten zurückgegangen sind die Inzidenzwerte für Memmingen.  Die Allgäuer...

  • 23.11.21
Der Oberstdorfer Advent 2021 wird abgesagt. (Symbolbild)
3.566×

Corona-Pandemie
Oberstdorfer Advent 2021 wird abgesagt

Der Oberstdorfer Advent, der ursprünglich an allen Adventssamstagen im Kurpark und im Oberstdorf Haus geplant war, wird abgesagt. Die Corona-Pandemie stellt die Veranstaltungsbranche weiterhin vor Herausforderungen. Unter den gegebenen Umständen sieht der Arbeitskreis Advent keine Möglichkeit die Veranstaltungen durchzuführen. "Wir hätten unseren Gästen und Einheimischen etwas 'Normalität' in diesen schwierigen Zeiten und vor allem in der Adventszeit gewünscht", sagen die Organisatoren der...

  • Oberstdorf
  • 22.11.21
Maskenpflicht (Symbolbild)
2.581× 1

Positives Fazit
Kontrolle der Corona-Regelungen in Kaufbeuren: lediglich "ein einziger Verstoß"

Am Freitagabend hat das Ordnungsamt der Stadt Kaufbeuren in Zusammenarbeit mit der Kaufbeurer Polizei 43 Betriebe im Stadtgebiet kontrolliert. Es ging um die Einhaltung der aktuellen Corona-Regelungen. Die Kontrolle konzentrierte sich neben Gaststätten auch auf Fitnessstudios und Spielhallen. Die Stadt hat festgestellt, "dass die geltenden Zutrittsregelungen gemäß der "2G-Regelung" von allen Betrieben eingehalten wurden", wie es in einer Mitteilung heißt. Nur ein einziger VerstoßAuch die...

  • Kaufbeuren
  • 22.11.21
Die Polizei hat mehrere Gaststätten auf die Einhaltung der Corona-Regeln kontrolliert. (Symbolbild)
3.676× 1

Pfronten, Mindelheim und Memmingen
Polizei kontrolliert Einhaltung von Corona-Regeln in Gaststätten

Die Polizei hat in Pfronten, in Mindelheim und in Memmingen mehrere Gastronomien und deren Gäste auf die Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln überprüft.  Verstöße gegen 3G-Regel in PfrontenIn einer Gaststätte in Pfronten hat die Polizei am frühen Freitagabend unter anderem zwei volljährige Gäste kontrolliert. Die Beiden konnten sich nicht mit einem erforderlichen Impf- oder Genesenen-Zertifikat ausweisen. Die Beamten verwiesen die beiden Gäste der Gaststätte. Sie müssen zudem nun mit einem...

  • 22.11.21
Die Krankenhausampel im Bayern steht aktuell auf Rot. (Symbolbild)
24.469× 250

Corona-Pandemie
"Krankenhaus-Ampel" in Bayern steht weiter auf Rot!

Auch am Montag gilt in Bayern die Krankenhaus-Ampel-Stufe "Rot". Das bedeutet unter anderem mehr 2G und 3G plus sowie 3G am Arbeitsplatz.  Das sind die Regeln bei Stufe Rot:Viele Einrichtungen und Veranstaltungen sind nur noch für Geimpfte und Genesene geöffnet. In vielen Bereichen Bayerns gilt 2G. Ausgenommen sind aktuell die Gastronomie, Beherbergungsunternehmen und körpernahe Dienstleistungen. Hier bleibt es bei 3G plus. Das heißt: Ungeimpfte brauchen einen PCR-Test. In Hochschulen,...

  • Kempten
  • 22.11.21
Das Unterallgäu hat die Quarantäneregeln für Ungeimpfte verschärft. (Symbolbild)
10.220× 95

Kontaktpersonen müssen 10 Tage in Quarantäne
Unterallgäu verschärft Quarantäne-Regeln

Wer als ungeimpfte Person Kontakt mit einer positiv auf das Coronavirus getesteten Person hatte, muss zehn Tage in Quarantäne. Frühestens zehn Tage nach dem letzten engen Kontakt kann sich die Person durch einen Schnelltest (PoC-Antigentest) freitesten, durchgeführt von geschultem Personal, in einem Testzentrum oder einer Apotheke. Erst wenn das negative Ergebnis dem Landratsamt Unterallgäu übermittelt wurde, endet die Quarantäne. Die Möglichkeit, die Quarantäne mittels eines negativen PCR-Test...

  • Mindelheim
  • 22.11.21
Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerates, fordert, dass man bei einer Impfpflicht ungeimpften Mitarbeitern in der Pflege kündigen dürfen soll.
2.422× 1

"Such dir einen anderen Job!"
Deutscher Pflegerat: Bei Impfpflicht Impfung oder Kündigung

Der Deutsche Pflegerat hatte bereits angemahnt, dass eine Impfpflicht für Mitarbeitende in der Pflege gesamt-gesellschaftlich beantwortet werden solle. Jetzt ein neuer Vorstoß: Gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland hat die Präsidentin des Deutschen Pflegerates, Christine Vogler, angekündigt, dass ungeimpften Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Pflege die Kündigung bevorsteht, wenn eine Impfpflicht kommt. Klartext: Impfung oder Kündigung!"Wir müssen hier Klartext sprechen: Was soll...

  • 22.11.21
Die Buden bleiben geschlossen! Kurz vor dem ersten Advent sagt die bayerische Regierung sämtliche Weihnachtsmärkte ab. (Symbolbild)
31.747× 70

Die neuen Regeln ab Mittwoch
Keine Weihnachtsmärkte, Bars und Clubs müssen schließen: Bayern verschärft die Corona-Maßnahmen!

Markus Söder hat für Bayern die Corona-Regeln nochmals drastisch verschärft. Am Freitag hat er gemeinsam mit Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) und Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) neue Maßnahmen für Bayern vorgestellt. Ab Mittwoch, den 24. November sollen die neubeschlossenen Maßnahmen in Kraft treten.  In Hotspots fast alles dicht"Das Corona-Drama geht weiter in die nächste Runde!" - So hat Markus Söder seine Pressekonferenz am Freitagnachmittag eröffnet. Und die...

  • 22.11.21
In Rotterdam nahmen die Ausschreitungen besonders heftige Ausmaße an.
2.560× 24 2 Bilder

Ausschreitungen, Krawalle und Groß-Demos
Proteste gegen die Corona-Maßnahmen eskalieren in Europa

In Brand gesetzte Autos und Fahrräder, fliegende Feuerwerkskörper und Steine, Festnahmen, Verletzte und scharfe Munition - Am Wochenende haben sich die Proteste und Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen in mehreren Ländern in Gewalt, Randale und heftige Ausschreitungen verwandelt.  35.000 Österreicher protestieren gegen LockdownNachdem die österreichische Regierung wegen der massiven vierten Corona-Welle einen Lockdown für alle ab Montag angekündigt hatte, waren am Wochenende zehntausende...

  • 22.11.21
Unterallgäu und Ostallgäu verzeichnen weiterhin die höchsten Inzidenzwerte im Allgäu.  (Symbolbild).
26.507× 45

Corona im Allgäu
Unterallgäu mit dem höchsten Wert - Die Allgäuer Inzidenzwerte am Montag

Das Robert-Koch-Institut meldet für Montag eine bundesweite 7-Tage-Inzidenz von 386,5. In Bayern liegt der Inzidenzwert aktuell bei 640,0 die Hospitalisierungsinzidenz ist von 9,5 auf 9,1 leicht gesunken. Die Fallzahl, die dem RKI gemeldet wird steigt um 8.426.  Unterallgäu und Ostallgäu unter 900Die Allgäuer Inzidenzwerte sind wieder angestiegen, das Unterallgäu und das Ostallgäu sind unter die 900er Grenze gefallen. In Kaufbeuren sinkt der Wert von 736,6 auf 732,2. Den höchsten Wert hat das...

  • Kempten
  • 22.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ