Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Das Auto verpfänden: eine Möglichkeit, um schnell an Geld zu kommen.
184×

Von Schmuck bis zum Kraftfahrzeug
Hilfe in finanzieller Not: Pfandleihe boomt während der Corona-Krise

Die Corona-Krise erzeugt bei manchen Menschen hohen finanziellen Druck. Neue Pfandleih-Modelle können bei der Überbrückung helfen. In den meisten Fällen, in denen Menschen in eine finanzielle Schieflage geraten, können sie selbst wenig dafür: Kunden von Handwerksbetrieben sind in Zahlungsverzug; Rechnungen können wegen Kurzarbeit nicht mehr beglichen werden; oder kurzfristige unvorhergesehene Ausgaben erfordern Improvisation in Sachen Finanzen. Pfandleihhäuser boomen deshalb in der Pandemie -...

  • 10.11.21
Das Robert-Koch-Institut meldet am Dienstag eine bundesweite Inzidenz von 213,7. (Symbolbild)
21.578× 27

Corona-Übersicht
Das sind die Allgäuer Inzidenzwerte am Dienstag

Das Robert-Koch-Institut meldet am Dienstag eine bundesweite Inzidenz von 213,7. In Bayern ist der Wert mit 348,0 deutlich höher. Den höchsten Inzidenzwert im Allgäu hat das Oberallgäu mit 678,8, den niedrigsten Wert hat der Landkreis Ravensburg mit 296,6. Die Allgäuer Inzidenzwerte am Dienstag(Stand: Dienstag, 09. November 2021, Quelle: Robert-Koch-Institut) Landkreis Ravensburg: 296,6 (Vorwoche: 238,2) Landkreis Lindau: 327,7 (Vorwoche: 207,1) Stadt Kaufbeuren: 369,4 (Vorwoche: 277,6) Stadt...

  • 09.11.21
Nachrichten
546×

Mehr Sicherheit
Bergbahn in Ofterschwang startet mit Revisionsarbeiten

Eine tolle Aussicht ohne Anstrengung: Fahrten mit einer Bergbahn sind auch im Allgäu sehr beliebt. Ob die gemütliche Bergfahrt an den Start einer größeren Tour oder die knieschonende Alternative zurück ins Tal: Auch während der Corona-Pandemie haben Touristen die Bergbahnen im Allgäu genutzt. Dort beginnen jetzt nach der Sommersaison die Revisionsarbeiten. Wir haben bei den Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried nachgefragt, was Revisionsarbeiten eigentlich genau sind und welche Herausforderungen...

  • Oberstdorf
  • 08.11.21
Nachrichten
797× 3

Wasserwacht betroffen von der Pandemie
Auswirkungen durch Corona auf DLRG Memmingen/Unterallgäu

Die Pandemie ist nun mittlerweile schon seit fast zwei Jahren eine Herausforderung für zahlreiche Einrichtungen. Vielerorts auch für den Rettungsdienst im Allgäu. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft in Memmingen im Unterallgäu betrieb zusätzlich zu alltäglichen Aufgaben von April bis Oktober ein Testzentrum. Sheila Richinger hat nachgefragt, wie sich das auf die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter der DLRG ausgewirkt hat.

  • Memmingen
  • 08.11.21
Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz aktuell bei einem Rekordwert von 201,1 Fällen je 100.000 Einwohner.(Symbolbild).
18.720× 22

Corona-Übersicht
Allgäuer Inzidenzwerte am Montag - Oberallgäu jetzt über 600

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz aktuell bei einem Rekordwert von 201,1 Fällen je 100.000 Einwohner. Die Zahl der neugemeldeten Covid19-Infektionen liegt derzeit bei 15.513 Fällen. Seit Beginn der Pandemie sind bislang 96.558 Menschen an einer Corona-Infektione gestorben. Gegenüber dem Vortag ist das ein Plus von 33. In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 316,2 je 100.000 Einwohner. Das RKI registrierte in Bayern damit 6.099...

  • 08.11.21
Corona-Infektionen im Allgäu: Inzidenzwerte im Vergleich zur Vorwoche weiter gestiegen. (Symbolbild)
17.248× 41

Zahlen steigen weiter
Allgäuer Inzidenzwerte am Sonntag

Die Inzidenz in Deutschland ist erneut gestiegen. Das Robert-Koch-Institut meldet am Sonntag einen Wert von 191,5 Fällen je 100.000 Einwohner. Insgesamt meldeten die Gesundheitsämter 23.543 neue Infektionsfälle. In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 293 - das ist ein Plus von 6.072 Neuinfektionen im Vergleich zum Samstag.  Im Allgäu sind die Inzidenzwerte in allen kreisfreien Städten und Landkreisen im Vergleich zur Vorwoche weiter gestiegen. Nur die Landkreise Memmingen und Ravensburg liegen...

  • 07.11.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind weiterhin auf einem hohen Stand. (Symbolbild)
21.682× 39

Corona-Übersicht am Samstag
Inzidenz von 564: Oberallgäu jetzt bundesweit auf Platz 10!

In Deutschland liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 183,7. Mit einer Inzidenz von 284,0 liegt der Freistaat Bayern deutlich über diesem Schnitt. Im Allgäu hat der Landkreis Oberallgäu die höchste Inzidenz. Mit 564,3 liegt der Landkreis bundesweit auf Platz 10. Alle Inzidenzwerte im Allgäu (Stand: Samstag, 06. November 2021, Quelle: Robert-Koch-Institut) Landkreis Ravensburg: 275,6 (Vorwoche: 204,3)Stadt Memmingen: 293,1 (Vorwoche: 216,4) Landkreis Lindau: 311,9 (Vorwoche: 202,2) Stadt...

  • Kempten
  • 06.11.21
In den USA dürfen jetzt auch Kinder zwischen fünf und elf Jahren gegen das Corona-Virus geimpft werden. (Symbolbild)
201×

Corona-Pandemie
In den USA werden jetzt auch Kinder zwischen 5 und 11 Jahren geimpft

Seit Dienstag dürfen in den USA auch Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren geimpft werden. Dem hat die oberste Gesundheitsbehörde CDC jetzt zugestimmt. Ihnen wird das Vakzin von Biontech verabreicht. Die ersten Kinder wurden laut der Tagesschau bereits geimpft. Richtig anlaufen soll die Impfkampagne in der kommenden Woche. Entsprechende Impfstoff-Dosis für junge Kinder in den USAKinder zwischen fünf und elf Jahren erhalten entsprechende Dosen, die nur ein Drittel der Menge enthalten, die...

  • 04.11.21
Auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist am Donnerstag und Freitag in Lindau. (Archivbild)
2.503× 9

Gesundheitsminister treffen sich in Lindau: Wie geht es mit den Boosterimpfungen weiter?

"Die Pandemie ist alles andere als vorbei", sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei einer Pressekonferenz am Mittwoch. Am Donnerstag und Freitag kommen die Gesundheitsminister zu ihrem ersten Präsenztreffen in diesem Jahr zusammen. Bei dem Termin in Lindau wird laut Medienberichten vor allem die Auffrischungsimpfung im Fokus stehen. Wer soll eine Auffrischungsimpfung bekommen?Spahn will jedem eine Boosterimpfung anbieten. Das steht laut dem Bayerischen Rundfunk in einer...

  • Lindau
  • 04.11.21
Nachrichten
2.914×

Steigende Infektionszahlen in Bayern
Kabinett beschließt schärfere Corona-Maßnahmen

Letztes Jahr noch wären die Zahlen der 7-Tages-Inzidenz im Allgäu mehr als alarmierend gewesen. Im Oberallgäu beispielsweise liegen sie laut RKI aktuell bei 335, im Unterallgäu bei 305. Dennoch scheinen die Menschen wenig besorgt zu sein. Gründe dafür dürften die Impfungen sein. Aber auch die – zumindest noch – auf Grün stehende Krankenhaus-Ampel. Gleichzeitig überlegen die Bundes- sowie Landesregierungen, wie sie mit den steigenden Infektionszahlen umgehen sollen. Der Bayerische...

  • Kempten
  • 04.11.21
Die Situation auf der Intensivstation am Klinikum Kaufbeuren ist angespannt.
15.568× 32

Intensivstation
Zu viele Patienten, zu wenig Personal: So ist die Lage am Klinikum Kaufbeuren

Wie Ministerpräsident Markus Söder am Mittwoch in einer Pressekonferenz bekanntgegeben hat, ist die Situation bezüglich der Corona-Pandemie noch immer ernst. Auch die Ärzte in den Klinken schlagen schon länger Alarm. Einige Intensivstationen in der Region melden Engpässe wegen der steigenden Zahl an Corona-Patienten. Als Grund dafür sieht Dr. Joachim Klasen, Chefarzt für Anästhesiologie am Klinikum Kaufbeuren, die niedrige Impfquote im Ostallgäu.  Fachkräftemangel im Pflege- und...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.21
Der Niederländische Premierminister Mark Rutte hat die Verschärfung der Corona-Regeln zum 6. November angekündigt.
1.398× 1 1

Stark steigende Inzidenzen
Niederländische Regierung verschärft Corona-Regeln

Die Niederlande hat die höchste Corona-Warnstufe erreicht und verschärft deshalb ab dem Wochenende wieder die Corona-Regeln. Unter anderem die Maskenpflicht kehrt zurück. Das kündigte Ministerpräsident Mark Rutte in Den Haag an. Corona-Pass auch in Sportclubs Außerdem wird für mehrere Bereiche der Corona-Pass verpflichtend. Neben Gaststätten, Kinos und Theatern müssen unsere Nachbarn ab dem 6. November unter anderem auch für Sportclubs, Fitnesscenter und Zoos Corona-Pass vorlegen. In Planung...

  • 03.11.21
Nachrichten
450×

Weihnachtsgeschäft
Das Weihnachtsgeschäft nach Corona

In den letzten Monaten kannten vor allem diejenigen das Problem, die ein Haus bauen oder renovieren wollten: Der Mangel an Rohstoffen. Aktuell spricht man aber auch im Bereich des Einzelhandels von diesem Problem. Nicht mehr jeder Wunsch kann derzeit im Handel erfüllt werden – einige Läden haben Lieferprobleme der Ware. Vor allem im Bereich der Fahrräder, Möbel und Elektrogeräten. Wie sich das Ganze auf das Weihnachtsgeschäft auswirkt? Das haben wir bei einem Einzelhändler in der Kemptner...

  • Kempten
  • 03.11.21
In zwei Allgäuer Landkreisen liegt der Inzidenzwert am Dienstag über 400. (Symbolbild)
13.170× 45

Corona-Pandemie
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Dienstag: Weiterhin zwei Landkreise über 400

Das Robert-Koch-Institut meldet am Dienstag eine bundesweite Inzidenz von 153,7. In Bayern ist der Wert mit 248,9 deutlich höher. Alle Allgäuer Regionen liegen über der 200er-Marke, zwei Landkreise sogar über der 400er-Marke. Den höchsten Inzidenzwert hat das Ostallgäu mit 410,8, den niedrigsten Wert hat der Landkreis Lindau mit 207,1. Die Allgäuer Inzidenzwerte am Dienstag(Stand: Dienstag, 02. November 2021, Quelle: Robert-Koch-Institut) Landkreis Lindau: 207,1 (Vorwoche: 117,0) Landkreis...

  • Kempten
  • 02.11.21
Das RKI hat die Inzidenzwerte und Fallzahlen für den heutigen Tag noch nicht veröffentlicht. (Symbolbild)
17.060× 171

Deutlich über bundesweiter Inzidenz
Die Allgäuer Inzidenzwerte an Allerheiligen

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 154,8 Fällen je 100.000 Einwohner (Vorwoche 110). Die Zahl der neugemeldeten Covid19-Infektionen liegt derzeit bei 9.658 Fällen. Seit Beginn der Pandemie sind bislang 95.752 Menschen an einer Corona-Infektione gestorben. Gegenüber dem Vortag ist das ein Plus von 23. In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 248,1 je 100.000 Einwohner. Das RKI registrierte in Bayern damit 3.562 Neuinfektionen. Im...

  • Kempten
  • 01.11.21
Coronawerte vom Freitag. (Symbolbild)
13.227× 4 1

Corona-Pandemie
Die Inzidenzen für das Allgäu am Freitag: Wert im Ostallgäu steigt weiter

Die 7-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt am Freitag bei 139,2 Fällen pro 100.000 Einwohner. In Bayern ist die Inzidenz mit 221,9 deutlich höher. Den niedrigsten Wert im Allgäu hat aktuell die Stadt Memmingen. Das Ostallgäu hat allgäuweit noch immer die höchste Inzidenz. Die Allgäuer Inzidenzwerte am Freitag(Stand: Freitag, 29. Oktober 2021, Quelle: Robert-Koch-Institut) Stadt Memmingen: 155,5 (Vorwoche: 144,3) Landkreis Ravensburg: 181,5 (Vorwoche: 108,1) Landkreis Lindau: 185,2 (Vorwoche:...

  • Kempten
  • 29.10.21
Corona-Impfstoff (Symbolbild)
10.249× 23 1

Aufruf zur Corona-Impfung
Gesundheitsamt Oberallgäu schlägt Alarm: "Vierte Welle ist die der Ungeimpften!"

Die Infektionszahlen steigen auch im Allgäu. In den Landkreisen Oberallgäu und Ostallgäu liegen die Inzidenzwerte jeweils über 350. Alarmierende Zahlen, auf die das Gesundheitsamt des Landkreises Oberallgäu jetzt mit einem Appell an die Bevölkerung reagiert, sich impfen zu lassen. "Wir werden absehbar alle persönlich mit dem Virus konfrontiert sein, der unbedingt sinnvollere Weg ist aber der als Geimpfter", so Dr. Ludwig Walters, Leiter des Oberallgäuer Gesundheitsamtes, in einer...

  • Sonthofen
  • 28.10.21
Die Inzidenzwerte in Bayern und im Allgäu steigen weiter an. (Symbolbild)
12.671× 21

Corona-Pandemie
Inzidenzwerte am Donnerstag: Ostallgäu und Oberallgäu über 350

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz liegt nach Angaben des Robert-Koch Instituts (RKI) aktuell bei 130,2. Von Mittwoch auf Donnerstag wurden dem RKI 28.037 neue Fälle gemeldet. In Bayern liegt die Inzidenz aktuell bei 208,7 und damit deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt. Im Allgäu sind die Zahlen in allen Städten und Landkreisen zum Vergleich der Vorwoche gestiegen. Der Landkreis Ostallgäu hat mit 360,8 die höchste Inzidenz. Die Allgäuer Inzidenzwerte am Donnerstag (Stand: Donnerstag, 28....

  • Kempten
  • 28.10.21
Dirk Wiese (r), stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender, Katrin Göring-Eckardt (M), Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, und Marco Buschmann, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, stellen auf einer Pressekonferenz Eckpunkte zur "Geordneten Beendigung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite" vor.
2.358× 4

"Freedom-Day" am 20. März?
Ampel-Parteien planen "Lockdown-Verbot" - Corona-Sonderlage soll Ende November auslaufen

Die mutmaßliche neue Regierung mit SPD, FDP und Grüne wollen die Corona-Sonderlage am 25. November auslaufen lassen. Dafür soll bis zum 20. März 2022 eine Übergangsregelung in Kraft treten. Das geht aus einer Pressekonferenz mit dem SPD-Politiker Dirk Wiese, Grünen-Co-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt und dem Parlamentarische Geschäftsführer der FDP, Marco Buschmann hervor. Gewisse Regeln wie beispielsweise die Maskenpflicht sollen in den Übergangsregeln aber weiter enthalten sein....

  • 27.10.21
Das Robert-Koch-Institut meldet am Mittwoch eine bundesweite Inzidenz von 118,0. (Symbolbild).
21.363× 14

Corona-Übersicht
Ostallgäu jetzt über 300 - Das sind die Allgäuer Inzidenzwerte am Mittwoch

Das Robert-Koch-Institut meldet am Mittwoch eine bundesweite Inzidenz von 118,0. In Bayern ist der Wert mit 191,3 deutlich höher. Alle Allgäuer Landkreise und die kreisfreie Städte liegen über der 100er-Marke. Im Ostallgäu liegt der Wert mit 322,7 mit Abstand am höchsten.  Die Allgäuer Inzidenzwerte am Mittwoch(Stand: Mittwoch, 27. Oktober 2021, Quelle: Robert-Koch-Institut) Landkreis Lindau: 136,4 (Vorwoche: 59,7) Landkreis Ravensburg: 151,1 (Vorwoche: 80,1) Stadt Memmingen: 178,1 (Vorwoche:...

  • 27.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ