Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Im Oberallgäu gibt es neue Termine für den Impfbus und mobiles Impfen. (Symbolbild)
3.623× 12

Corona-Impfung
Landratsamt gibt neue Termine für Impfbus & mobiles Impfen im Oberallgäu bekannt

Der Impfbus dreht im Oberallgäu weiter seine Runden. Örtlichkeiten, die der Impfbus aus Platzgründen nicht anfahren kann, werden als mobiles Impfen angeboten. Das mobile Impfteam befindet sich dann in örtlich zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten (in nachfolgender Tabelle ist dies in der Spalte "Wie" mit "Mobil" beschrieben). Die Abläufe sind mit denen des Impfbusses identisch. Die Angebote können ohne Termin wahrgenommen werden und richten sich an alle Impfwilligen, die eine Erstimpfung...

  • Sonthofen
  • 14.09.21
Nach einer Party in Münster gibt es zahlreiche Corona-Neuansteckungen. (Symbolbild)
1.315× 20 1

Superspreader-Event in Münster
Mindestens 26 Corona-Infektionen nach 2G-Party

Gleich 26 Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind nach einer Partynacht in einem Club im Bahnhofsviertel von Münster registriert worden. Die Partyteilnehmer waren hauptsächlich Mitte 20. Laut einer Pressemitteilung der Stadt handelt es sich nach bisheriger Erkenntnis auch um Impfdurchbrüche und Ansteckungen bei bereits Genesenen. 20 Infizierte wohnen demnach in Münster. Auch ein Mitarbeiter des Clubs ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nachverfolgung läuft auf HochtourenDie Stadt...

  • 10.09.21
Passanten spazieren über den Strøget, die zentrale Einkaufsstraße von Kopenhagen. Dänemark hebt am 10. September die restlichen im Land geltenden Corona-Maßnahmen auf.
1.252× 10 1

"Die Pandemie ist unter Kontrolle"
Viele Dänen geimpft: Dänemark hebt Corona-Einschränkungen auf

Knapp über 73 Prozent der Dänen sind vollständig geimpft. Daher die Entscheidung der Dänischen Regierung: Auch die letzten Corona-Einschränkungen hebt das Land ab heute auf. Hohe Impfrate ist das ArgumentKeine Maskenpflicht mehr, Bar und Restaurants haben ganz normal geöffnet, Impfnachweise braucht man nicht. Der Maßstab für die dänische Regierung: Die Impfung. Durch die vergleichsweise hohe Impfrate sieht die dänische Regierung die "Pandemie unter Kontrolle", wie der dänische...

  • 10.09.21
Bei neun Altenheimbewohnern kam es in Oberhausen nach einer Drittimpfung zu gesundheitlichen Problemen.
868×

Auffrischungsimpfungen
Probleme nach Drittimpfung: Zwei Senioren in Oberhausen müssen reanimiert werden

In Oberhausen hatten neun Senioren des ASB-Seniorenzentrums Oberhausen Holten nach einer Auffrischungsimpfung mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Zwei der betroffenen Altenheimbewohner mussten sogar reanimiert werden. Das teilte die Stadt Oberhausen mit. Rund 90 Auffrischungsimpfungen durchgeführtIn dem Seniorenheim sind am 1. September insgesamt etwa 90 Drittimpfungen durchgeführt worden. Dabei handelte es sich um eine Impfung mit dem MRNA-Impfstoff Cominarty von Biontech/Pfizer. Nach...

  • 09.09.21
Sebastian Kurz hat die Corona-Regeln in Österreich massiv verschärft. (Archivbild)
5.857× 3

Wegen steigender Zahlen
Sebastian Kurz verkündet neuen Stufenplan - Österreich verschärft Corona-Regeln massiv

Auch Österreich hat seine Corona-Regeln aufgrund steigender Zahlen massiv verschärft. Besonders ungeimpfte Personen werden durch die neuen Regeln im Alltag stark eingeschränkt. Am Mittwoch hat Bundeskanzler Sebasitan Kurz einen neuen Stufenplan vorgestellt.  StufenplanDie Corona-Regelungen werden ab dem 15. September abhängig von der Auslastung der Intensivbetten in den Krankenhäusern festgelegt. Der Stufenplan laut Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz sieht...

  • 09.09.21
Nachdem Bayern vergangene Woche neue Corona-Regeln beschlossen hat, zieht Baden Württemberg nun nach.  (Symbolbild)
9.901× 47 1

Ab 13. September
Druck auf Ungeimpfte steigt - Baden-Württemberg beschließt neue Corona-Regeln

Nachdem Bayern vergangene Woche neue Corona-Regeln beschlossen hat, zieht Baden-Württemberg nun nach. Einem Bericht des SWR nach sollen ab dem 13. September neue Parameter darüber entscheiden, wann es neue Einschränkungen in Baden-Württemberg geben soll. Besonders auf ungeimpfte Personen wächst der Druck weiter. Druck auf Ungeimpfte wächst Laut Beschlussvorlage soll, wie auch in Bayern, der Inzidenzwert abgeschafft und gegen einen "Hospitalisierungsindex" ersetzt werden. Dabei gibt es ähnlich...

  • 09.09.21
Lotto24 verschenkt Lose an Geimpfte. (Symbolbild)
1.055× 32

1 Million für einen Pieks?
Impf-"Belohnung": Lotto verschenkt Lose an Corona-Geimpfte

Belohnungen fürs Impfen: Diverse Aktionen und Impfkampagnen gibt es bereits, bei denen man etwas geschenkt bekommt, wenn man sich gegen Corona impfen lässt. Lotto24 verschenkt bis Ende September Lose an Menschen, die bereits geimpft sind oder sich bis 30. September noch impfen lassen. Hier geht es dann allerdings nicht mehr um eine Bratwurst, mit so einem Los kann man richtig viel Geld gewinnen. Unter dem Hashtag "#geimpftgewinnt" verschenkt Lotto24 die Gewinnlose. Im Lostopf sind Hauptgewinne...

  • 27.08.21
Ein Mitarbeiter eines Cafés überprüft das temporäre Tattoo einer Frau mit einem QR-Code, um ihr COVID-19 in Moskau, Russland, zu überprüfen.
812× 2 2 Bilder

Irres QR-Code-Tattoo
Italiener (22) lässt sich seinen Impfnachweis tätowieren

Coole Idee oder völlig gaga? Der Italiener Andrea Colonnetta (22) hat sich den QR-Code seines Impfnachweises tätowieren lassen. Auf seinem Oberarm verewigt hat der Student seinen Impfnachweis jetzt immer dabei. Auf seinem Instagram-Account freut er sich Erfolgreiches Sozialexperiment! Schon eine kleine Geste wie das Tätowieren eines einfachen QR-Codes hat es geschafft, die soziale Meinung zu spalten.. aus den Kommentaren, die wir erhalten haben, kann man vieles über die heutige Gesellschaft...

  • 24.08.21
Im Landkreis Lindau gibt es in dieser Woche mehrere Sonderimpfaktionen. (Symbolbild)
1.215×

Corona-Pandemie
Übersicht: Sonderimpfaktionen im Landkreis Lindau

In dieser Woche finden im Landkreis Lindau mehrere Sonderimpfaktionen statt. Eine Übersicht finden Sie hier: Impfzentren in Lindau und Lindenberg mit Impfstoff von BioNTech / Pfizer, Moderna und Johnson&Johnson (Impfstoff nach Verfügbarkeit) Impfzentrum Lindau Montag, 23. August von 16 bis 20 Uhr Mittwoch, 25. August von 12 bis 16 Uhr Samstag, 28. September von 14 bis 20 Uhr (Unterstützt mit einer Sonderaktion von der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim) Impfzentrum Lindenberg Samstag, 4....

  • Lindau
  • 23.08.21
Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen sind von Samstag auf Sonntag teilweise stark angestiegen. Den größten Sprung gab es im Ostallgäu. Dort ist der Wert von 45,3 auf 59,5 gestiegen. Damit hat der Landkreis den allgäuweit höchsten Inzidenzwert. Den niedrigsten Wert hat weiter der Landkreis Lindau mit 28,1.(Symbolbild)
56.544× 4

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte am Sonntag - Drei Allgäuer Landkreise jetzt über 50

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Ab heute neue Corona-Regeln: Inzidenz nur in zwei Allgäuer Landkreisen unter 35 Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen sind von Samstag auf Sonntag teilweise stark angestiegen. Den größten Sprung gab es im Ostallgäu. Dort ist der Wert von 45,3 auf 59,5 gestiegen. Damit hat der Landkreis den allgäuweit höchsten Inzidenzwert. Den niedrigsten Wert hat weiter der Landkreis Lindau mit 28,1. Insgesamt meldeten die deutschen...

  • 22.08.21
Sind Auffrischungsimpfungen sinnvoll? (Impfung-Symbolbild)
485× 1

Drosten: "Auffrischung bei älteren Menschen sinnvoll"
WHO kritsiert Auffrischungsimpfungen: "Noch ist nicht klar, ob sie überhaupt nötig sind"

Seit wenigen Tagen sind in Bayern Auffrischungsimpfungen gegen das Coronavirus für bestimmte Gruppen möglich und sollen vor allem in den Pflegeeinrichtungen beginnen. Laut einem Bericht von vol.at kritisiert die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Pläne für Auffrischimpfungen bei gesunden Menschen. Bisher sei nicht einmal klar, ob sie nötig seien, wird die Chef-Wissenschaftlerin Soumya Swaminathan in dem Bericht zitiert. Obwohl in den reichen Ländern jede Menge Impfstoff vorhanden ist, warten...

  • 19.08.21
In Krumbach hat sich am Montagnachmittag ein 84-jähriger Mann geweigert das Impfzentrum zu verlassen. Zuvor wurde ihm eine dritte Impfung verweigert. (Symbolbild)
5.676× 9 1

In Krumbacher Impfzentrum
Uneinsichtiger Rentner (84) besteht auf dritte Corona-Impfung - Polizei muss eingreifen

In Krumbach hat sich am Montagnachmittag ein 84-jähriger Mann geweigert das Impfzentrum zu verlassen. Zuvor wurde ihm eine dritte Impfung verweigert.  Polizei kann Situation auflösen Der ältere Mann war in das Impfzentrum gekommen, um sich seine dritte Corona-Impfung verabreichen zu lassen. Weil Drittimpfungen momentan im Impfzentrum nicht vorgesehen sind, wurde dies von den Verantwortlichen abgelehnt. Damit war der Rentner nicht einverstanden und weigerte sich das Impfzentrum zu verlassen....

  • 18.08.21
Die Ständige Impfkommission (STIKO) will seine Impfempfehlung für Kinder ab 12 Jahren anpassen. Das teilte das Robert-Koch-Institut in einer Pressemitteilung mit. (Symbolbild)
1.535× 20

Jetzt also doch
Stiko empfiehlt Corona-Impfung für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren

Die Ständige Impfkommission (STIKO) will seine Impfempfehlung für Kinder ab 12 Jahren anpassen. Das teilte das Robert-Koch-Institut in einer Pressemitteilung mit. Zuvor hatte sich die STIKO monatelang gegen eine Impfempfehlung von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren ausgesprochen.  Vorteile der Impfung sollen überwiegen In der Mitteilung des RKI heißt es, man sei nach sorgfältiger Bewertung von neuen wissenschaftlichen Beobachtungen und Daten zu der Einschätzung gekommen, dass nach...

  • 16.08.21
Ab sofort sind Corona-Auffrischungsimpfungen in Bayern für bestimmte Gruppen möglich. (Symbolbild)
3.415× 21

Corona-Pandemie
Gesundheitsminister Holetschek: Auffrischungsimpfungen in Bayern ab sofort möglich

Ab sofort sind in Bayern Corona-Auffrischungsimpfungen für bestimmte Gruppen möglich und sollen vor allem in den Pflegeeinrichtungen beginnen. Das gab das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege in einer Pressemitteilung bekannt. Voraussetzung für eine Auffrischungsimpfung ist, dass die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Vorgesehen ist ein mRNA-Impfstoff, unabhängig davon, mit welchem Impfstoff die erste Impfserie abgeschlossen wurde. Auffrischungsimpfung für...

  • 16.08.21

Wieder Testpflicht für Besucher von Seniorenheimen ab heute
Aber warum nur für Ungeimpfte?

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Obwohl diese Ereignisse es nur in die Lokalpresse, zum Teil auch noch mit Bezahlschranke geschafft haben, dürften sie mit ein Grund für die Verschärfung der Maßnahmen gegenüber Ungeimpften durch Herrn Holetschek bei Besuchen von Seniorenheimen gewesen sein. Nachricht am 06.08.: "In einem Seniorenheim in Höchstädt im Landkreis Dillingen ist es zu einem Coronaausbruch gekommen. Insgesamt 14...

  • Oberstaufen
  • 16.08.21
Impfstoff von BioNTechPfizer
1.113× 9

KW 33
Das sind die Sonderimpftermine in Kaufbeuren

Das mobile Impfteam des Impfzentrums Kaufbeuren ist auch in der kommenden Woche wieder auf Tour. Am Freitag, den 20.08.2021, geht es in den Corona Kinoplex (Daniel-Kohler-Straße 1). Die Aktion steht unter dem Motto „Im Corona gegen Corona“. In der Zeit von 15:00 bis 21:00 Uhr können sich Impfwillige ein Vakzin ihrer Wahl spritzen lassen. Nach der Impfung sollen die Besucher eine Gastkarte für das Kino sowie eine Tüte Popcorn bekommen. Am Samstag, den 21.08.2021, ist das mobile Impfteam dann...

  • Kaufbeuren
  • 14.08.21
Chet Hanks vergleicht eine Covid-19-Erkrankung mit einer Grippe.
373×

Er verharmlost das Coronavirus
Chet Hanks: Schreien gegen die Corona-Impfung

Obwohl seine Eltern zu den ersten Hollywood-Stars gehörten, die sich mit Corona angesteckt hatten, will Chet Hanks nichts von der Impfung gegen das Virus wissen. Auf Instagram macht er seine Einstellung in deutlichen Worten klar. Seine Eltern waren unter den ersten Hollywoodstars, die sich mit dem Coronavirus infizierten. Chet Hanks (31), einer der Söhne von Tom Hanks (65) und Rita Wilson (64), spricht sich trotzdem auf Instagram gegen eine Corona-Impfung aus und verharmlost das Virus. Es sei...

  • 11.08.21
Corona-Schnelltests werden ab Oktober 2021 nicht mehr kostenlos zur Verfügung gestellt.
4.216× 1

Vom Kino- bis zum Friseurbesuch
Auf diese Zusatzkosten müssen sich Ungeimpfte bald einstellen

Bald werden Corona-Schnelltests nicht mehr kostenlos zur Verfügung gestellt. Für Ungeimpfte kann das gesellschaftliche Leben dadurch wesentlich teurer werden. Für ungeimpfte Bürgerinnen und Bürger Deutschlands wird das gesellschaftliche Leben bald mit deutlichen Zusatzkosten verbunden sein. Ab einer Inzidenz von 35 sieht es ein neuer Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz ab dem 23. August vor, dass Ungeimpfte in zahlreichen Bereichen des öffentlichen Lebens einen negativen...

  • 11.08.21
Die Inzidenzwerte sind im Allgäu größtenteils gestiegen. (Symbolbild)
12.240× 3

Corona-Pandemie
Übersicht am Mittwoch: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt auf 31,5

+++Update+++ Die aktuellen Inzidenzwerte finden Sie hier: Überblick am Donnerstag: Inzidenzen im Allgäu unter deutschlandweitem Wert Die deutschen Gesundheitsämter haben am Dienstag insgesamt 4.996 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Inzidenz liegt damit aktuell bei 25,1. Die Zahl der Todesfälle ist um 14 auf 91.817 angestiegen. Auch im Allgäu ist die Inzidenz in den meisten Regionen von Dienstag auf Mittwoch gestiegen. In Kaufbeuren liegt der Wert aktuell bei 31,5. Den niedrigsten Inzidenzwert hat...

  • Kempten
  • 11.08.21
Heute haben sich Bund und Länder wieder beraten, wie es weitergeht. Zum ersten Mal seit März. Es ging es darum, die Corona-Politik der kommenden Monate zu besprechen. Wichtiger Punkt war der Umgang mit Nicht-Geimpften.
7.832× 75

Testpflicht und Impfaufforderung
Corona-Gipfel: Das sind die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz

Auf die Ungeimpften wächst der Druck immer mehr. Am Dienstag haben Bund und Länder wieder beraten, wie es weitergeht. Zum ersten Mal seit März. Es ging darum, die Corona-Politik der kommenden Monate zu besprechen. Wichtiger Punkt war der Umgang mit Nicht-Geimpften. Sollen Menschen, die sich nicht impfen lassen, tatsächlich weniger Freiheiten genießen als Geimpfte? Jetzt ist klar, was für Maßnahmen ergriffen werden. Corona-Tests sind ab dem 11. Oktober nicht mehr kostenlos Einer der größten...

  • 10.08.21
Corona-Impfstoff (Symbolbild)
6.122× 47

250 Euro fürs Impfen!
Kaufbeurer Unternehmer zahlt Mitarbeitern Impfprämie

Hubertus von Zastrow, Geschäftsführer des Kaufbeurer Unternehmens Pro-Micron, will seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen eine Prämie zahlen, wenn sie sich impfen lassen. Das berichtet BR24. Prämie soll Belegschaft nicht spalten250 Euro will der Chef von Pro-Micron (Hersteller drahtloser Sensorsysteme) demnach auszahlen, und zwar auch jene, die sich bereits impfen ließen oder genesen sind. Die Prämie soll "ein kleiner Anreiz" sein. "Es liegt mir aber fern, irgendwie die Belegschaft zu...

  • Kaufbeuren
  • 10.08.21
Ab September sollen Auffrischungsimpfungen möglich sein. (Symbolbild)
1.610×

Corona-Pandemie
Gesundheitsministerkonferenz: Wer soll zuerst eine Auffrischungsimpfung bekommen?

Die Mitglieder der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) haben die Zielgruppe für den Start der Corona-Auffrischungsimpfungen präzisiert. Zunächst sollen Menschen in Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Eingliederungshilfe und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen sowie Personen mit Immunschwäche oder Immunsuppression und Pflegebedürftige in ihrer eigenen Häuslichkeit sowie Höchstbetagte (ab 80 Jahren) eine Auffrischungsimpfung bekommen. Voraussetzung ist, dass die Zweitimpfung...

  • 10.08.21
Jennifer Aniston engagiert sich im Kampf gegen die  Corona-Pandemie.
139×

Sie verteidigt ihre Entscheidung
Nach ihrer Ansage gegen Impfgegner: Jennifer Aniston legt nach

Schauspielerin Jennifer Aniston reagiert mit deutlichen Worten auf die Kritik an ihrer Entscheidung, ungeimpfte Menschen aus ihrem Leben auszuschließen. Jennifer Aniston (52) wehrt sich gegen die Kritik an ihrer Entscheidung, nicht gegen das Coronavirus geimpfte Menschen aus ihrem Leben auszuschließen. Die Schauspielerin war in die Kritik geraten, nachdem sie enthüllt hatte, dass sie sich von "ein paar Leuten" in ihrem engsten Umfeld getrennt habe, weil sich diese nicht impfen ließen oder ihren...

  • 06.08.21
Am Donnerstag findet in Heimenkirch eine Impfaktion statt. (Symbolbild)
1.575× 5

Keine Anmeldung nötig
Mobiles Impfteam kommt am Donnerstag nach Heimenkirch

Am Donnerstag, dem 12.08.2021, wird im Heimenkircher Paul-Bäck-Haus (barrierefrei) von 16:00-20:00 Uhr eine Impfaktion (Erstimpfung) angeboten. Die Impfung wird von einem mobilen Team der Impfzentren im Landkreis Lindau durchgeführt. Es wird mit den Impfstoffen BionTech, Moderna sowie Johnson&Johnson geimpft. Es können alle Interessierten und Impfwilligen Personen (Allgäuer Bürger/-innen, Urlauber/-innen, Beschäftigte von regionalen Firmen) kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich....

  • Heimenkirch
  • 05.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ