Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

In Bayern sind 6,9 Prozent der Bevölkerung mittlerweile vollständig geimpft. (Symbolbild)
998×

Impfstatus
7 Prozent der Deutschen sind bisher vollständig geimpft

Laut dem Robert Koch-Institut haben bislang rund 18,97 Millionen Deutsche mindestens eine erste Impfdosis erhalten. Rund 5,86 Millionen Menschen gelten dagegen aktuell als vollständig geimpft. Das entspricht 7,0 Prozent der Bevölkerung. Bei aktuell 0,48 Millionen Impfungen pro Tag wird im Schnitt alle 0,2 Sekunden eine Impfung durchgeführt. (Stand: 24.04.2021) Deutschland hat bisher 22,44 Millionen Impfdosen erhaltenDie Bundesrepublik hat bis zum 18. April etwa 25,49 Millionen Impfdosen...

  • 26.04.21
Indien leidet unter dem Corona-Virus. (Symbolbild)
1.146×

Weltweiter Höchstwert
352.991 Neuinfektionen: Corona-Virus wütet in Indien

Schon den fünften Tag in Folge meldet Indien mit 352.991 Corona-Neuinfektionen einen weltweiten Höchstwert. Innerhalb von 24 Stunden ist die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus um 2.812 gestiegen. Insgesamt sind bisher 195.123 Menschen in Indien an oder mit Corona gestorben. Nach den USA gab es in Indien mit mehr als 17 Millionen die meisten Infizierten. Kliniken in Indien überlastetWie unter anderem die tagesschau berichtet, sind viele Kliniken in Indien überlastet. Zudem wird der...

  • 26.04.21
Corona-Impfung (Symbolbild)
13.492×

Ein Fünftel bereits erst-geimpft
Impfkampagne im Oberallgäu und in Kempten: Wechsel von Prio 2 zu 3 steht bevor

Die Impfkampagne in der Stadt Kempten (Allgäu) und im Landkreis Oberallgäu schreitet voran. Annähernd ein Fünftel der Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Landkreis haben bereits eine erste Impfdosis erhalten. Der Wechsel von der Priorisierungsgruppe 2 in die Priorisierungsgruppe 3 steht unmittelbar bevor. Landrätin und OB danken allen Beteiligten"Die Impfkampagne erreicht in der Stadt Kempten (Allgäu) und im Landkreis Oberallgäu in diesen Tagen einen wichtigen Meilenstein. Ein Fünftel unserer...

  • Kempten
  • 26.04.21
In fast allen Allgäuer Landkreisen sind die Inzidenzwerte von Sonntag auf Montag gestiegen. (Symbolbild)
19.560×

Kempten mit höchstem Wert
Inzidenzwerte steigen in fast allen Allgäuer Landkreisen

Von Sonntag auf Montag sind die Inzidenzwerte in allen Allgäuer Landkreisen gestiegen. Die einzige Ausnahme ist der Landkreis Lindau. Dort blieb der Wert laut dem Robert Koch-Institut unverändert bei 125,6. Damit hat der Landkreis den niedrigsten Inzidenzwert im Allgäu. Den höchsten Wert hat die Stadt Kempten mit 280,5. Außer Lindau, dem Oberallgäu und Ravensburg liegen alle Allgäuer Inzidenzwerte über dem deutschen Durchschnitt von 169,3. Den höchsten Wert in Deutschland hat der...

  • Kempten
  • 26.04.21
Coronamaßnahmen (Symbolbild)
15.815×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte: Weiterhin vier Regionen im Allgäu über 200

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Inzidenzwerte steigen in fast allen Allgäuer Landkreisen Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten haben sich im Vergleich zum Vortag nur wenig verändert. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) liegen immer noch alle Regionen im Allgäu über einer Inzidenz von 100. Den niedrigsten Wert weist aktuell der Landkreis Lindau (125,6) auf.  Vier Regionen über 200 Mit einer Inzidenz von 270,4 (Vortag: 266,1) hat...

  • 25.04.21
Corona-Zahlen im Allgäu: Inzidenzwerte am Samstag (Symbolbild)
23.424×

Corona-Überblick am Samstag
Bundesweit bei 164: Inzidenzwerte im Allgäu weitgehend überdurchschnittlich hoch

Update von Sonntag, 25. April Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Inzidenzwerte: Weiterhin vier Regionen im Allgäu über 200 Bezugsmeldung Die Inzidenzwerte im Allgäu sind am Samstag in drei Allgäuer Landkreisen gestiegen, in allen anderen weiter gesunken. Den höchsten Wert hat weiterhin die Stadt Kempten, allerdings hat sich hier der 7-Tage-Inzidenzwert weit unter der 300-Marke stabilisiert und liegt jetzt bei 266. Den niedrigsten Inzidenzwert hat laut Robert-Koch-Institut (RKI) der...

  • Kempten
  • 24.04.21
Vier Spiele der Fußball-EM werden in München ausgetragen.
745×

Fußball
Mit Zuschauern: EM-Spiele in München finden statt

Wie geplant, werden in diesem Jahr Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2021 in München ausgetragen. Trotz Corona wohl auch mit Zuschauern. Wie die UEFA am Freitag mitteilt, bleibt die bayerische Landeshauptstadt einer von elf Standorten der EM, die vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 stattfinden wird. Die UEFA hatte von den Ausrichtern eine Garantie für die Zulassung von Zuschauern gefordert. Die zuständigen Behörden haben laut der UEFA eine Durchführung aller vier Partien mit mindestens 14.500...

  • 23.04.21
Nachrichten
189×

Städtischen Realschule in Kempten
Alles online wegen Corona: Berufsvorbereitende Aktionen der Städtischen Realschule in Kempten finden nur am PC statt…

Weg von traditionell weiblichen und männlichen Berufsbildern. Das Interesse von Mädels und Jungs für andere Berufsfelder wecken - Das ist das Ziel vom Girl’s und Boy’s day, an dem auch Schüler und Schülerinnen der städtischen Realschule in Kempten jährlich teilnehmen. Außerdem gibt’s an der Schule noch weitere Aktionen, die die Schülerinnen und Schüler auf den Beruf vorbereiten sollen. Doch in diesem Jahr laufen die etwas anders ab als vor der Corona-Pandemie.

  • Kempten
  • 23.04.21
Der Bundesrat hat keinen Einspruch gegen die neue bundeseinheitliche "Corona-Notbremse" erhoben. (Archivbild)
24.157×

Infektionsschutzgesetz
Bundesweite "Corona-Notbremse" ab Samstag: Weiterhin strengere Regeln in Bayern

+++Update vom 23. April+++ Bayern bleibt trotz bundesweiter Notbremse vorerst bei härteren Corona-Regeln Bezugsmeldung Bereits am Mittwoch hatte sich der Bundestag für die Einführung einer bundeseinheitlichen "Corona-Notbremse" ausgesprochen. Jetzt hat das neue Infektionsschutzgesetz auch den Bundesrat passiert. Laut dem Bayerischen Rundfunk (BR) formulierten die Bundesländer trotz vieler Bedenken keinen Einspruch gegen das Gesetz. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Gesetz noch am...

  • 22.04.21
Im Unterallgäu werden die Corona-Regeln verschärft. (Symbolbild)
15.008×

Inzidenz drei Tage in Folge über 200
Unterallgäu verschärft Corona-Regeln ab Freitag

Drei Tage in Folge, Montag, Dienstag und Mittwoch, hat der Landkreis Unterallgäu die 7-Tage-Inzidenz von 200 überschritten. Das zeigen die Zahlen des Robert Koch-Instituts. Damit gelten im Unterallgäu ab Freitag die Regeln für Landkreise mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 200. Diese weichen in einem Punkt von den bisher gültigen Regeln ab: Geschäfte dürfen ab Freitag, 23. April, nur noch "Click and Collect" anbieten, es darf also Ware online oder telefonisch bestellt und im Geschäft abgeholt...

  • Mindelheim
  • 22.04.21
Laut einem Medienbericht könnten sich ab Ende Mai alle Erwachsenen gegen Corona impfen lassen. (Symbolbild)
3.778×

Medienbericht
Kann sich schon ab Ende Mai jeder gegen Corona impfen lassen?

Womöglich soll sich ab Ende Mai jeder gegen Corona impfen lassen können. Das berichtet die BILD und beruft sich auf interne Gespräche zwischen der Bundesregierung und den Chefs der Staatskanzleien der Länder. Die Impfpriorisierung solle bereits ab Ende Mai aufgehoben werden. Das würde bedeuten, dass sich alle Erwachsenen impfen lassen können. Der Bund erwarte entsprechend hohe Impfstoff-Liefermengen. Bayern gibt AstraZeneca in Arztpraxen für alle Altersgruppen frei

  • 22.04.21
Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen haben sich von Dienstag auf Mittwoch sehr unterschiedlich entwickelt. (Symbolbild).
22.535×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu: Kempten wieder über 300, Memmingen sinkt weiter

Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen haben sich von Dienstag auf Mittwoch sehr unterschiedlich entwickelt. In der Stadt Memmingen ist der Inzidenzwert im Vergleich zum Vortag von 195,0 auf 179,1 gesunken. In der Stadt Kempten ist der der 7-Tage-Wert von 282,0 Fällen je 100.000 Einwohner auf 308,0 angestiegen und liegt als einziger Landkreis im Allgäu wieder über 300. Im Stadtkreis Kaufbeuren ist der Inzidenzwert im Vergleich zum Vortag auf 236,5 gesunken. Lindau dagegen hatte einen einen...

  • 21.04.21
Marc Wenz in seinem menschenleeren Outlet in Sonthofen
9.116× Video 3 Bilder

Coronakrise
"Outlets brauchen Touristen!" – Allgäu Outlet in Sonthofen muss Kunden wegschicken

Das Outlet ist menschenleer, einzig ein paar Mitarbeiter sind zu sehen. Angestellte räumen Schuhe und Kleidung von Regal zu Regal, damit sie beschäftigt sind. "Wir lieben die Arbeit am Kunden, aber momentan haben wir einfach nichts zu tun. Wir wollen uns einfach beschäftigen", so eine Mitarbeiterin des Allgäu Outlets in Sonthofen.  Nur Angestellte zu sehen Seit mehreren Jahren betreibt der 53-jährige Unternehmer Marc Wenz aus Sonthofen das Allgäu Outlet in Sonthofen. Die Corona-Krise: für Wenz...

  • Sonthofen
  • 20.04.21
In Österreich soll es bald weitere Öffnungsschritte geben. (Symbolbild)
3.993×

Wohl Lockerungen in allen Bereichen
Österreichs Kanzler Kurz: Öffnungsschritte ab Mitte Mai möglich

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz stellt ab Mitte Mai eine einheitliche Öffnung mit Zutrittstests in bestimmten Branchen und Bereichen in Aussicht. Wie vol.at berichtet, gab sich der Kanzler überzeugt, dass es dann Öffnungsschritte für alle Bereiche geben könne. Zutrittstests soll es in der Gastronomie und im Tourismus geben, im Handel jedoch nicht. Details zum konkreten Öffnungsplan soll es Ende der Woche geben. Für besonders betroffene Branchen (wie Stadthotels) würden maßgeschneiderte...

  • 20.04.21
Maskenpflicht (Symbolbild)
11.430×

Zwei Schulen von Corona betroffen
Ab Montag keine Maskenpflicht mehr auf der Lindauer Insel

Ab Montag gilt auf der Lindauer Insel keine Maskenpflicht mehr. Das teilt das Landratsamt mit. Demnach hätten zuletzt weniger Menschen als erwartet die Lindauer Insel besucht. Außerdem sei noch nicht eindeutig geklärt, ob und in welchem Umfang Infektionen im Freien übertragen werden.  Appell des Landratsamtes Das Landratsamt appelliert nun an die Eigenverantwortung und bittet die Menschen darum, freiwillig dort Masken zu tragen, wo viele Menschen unterwegs sind. "Bitte halten Sie sich an die...

  • Lindau
  • 20.04.21
Nachrichten
1.571×

Querdenken-Demo in Kempten
Querdenken-Demo in Kempten: Polizei setzt Versammlungsverbot durch

8.000 Teilnehmer waren ursprünglich angemeldet worden zur Querdenken-Demonstration sowie einem Demonstrationszug am Samstag in Kempten. Dann gab es ein juristisches Hin- und Her rund um deren Genehmigung und der maximalen Teilnehmerzahl. Schlussendlich wurden die Demonstrationen sowie auch geplante Gegendemonstrationen verboten. Trotzdem haben sich am Samstag zahlreiche Menschen in der Kemptener Innenstadt versammelt. Dort trafen sie auf eine starke Präsenz an Einsatzkräften der Polizei....

  • Kempten
  • 20.04.21
Die Inzidenzen in den Allgäuer Regionen sind von Montag auf Dienstag fast unverändert geblieben.  (Symbolbild)
19.032×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu: Memmingen sinkt wieder unter 200

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Inzidenzwerte im Allgäu: Kempten wieder über 300, Memmingen sinkt weiter Die Inzidenzen in den Allgäuer Regionen sind von Montag auf Dienstag fast unverändert geblieben. Nur die Stadt Memmingen hat eine etwas größere Differenz im Vergleich zum Vortag. Der 7-Tage-Wert ist hier von 224,5 Fällen/je 100.000 Einwohner auf 195,0 gesunken und hat als vierter Landkreis im Allgäu wieder einen Inzidenzwert von unter 200. Die Stadt Kempten bleibt,...

  • Kempten
  • 20.04.21
Auch eine Brauerei und eine Geschäft für Trachtenmode werden von der Krise hart getroffen.
16.893× Video 9 Bilder

Coronakrise
Einem Braumeister in Sonthofen blutet das Herz: 18.000 Liter Bier für den Abfluss

Nicht durch den Zapfhahn ins Glas, sondern direkt vom Fass in den Kanal gehen dieser Tage rund 18.000 Liter Bier in Sonthofen. Der anhaltende Lockdown trifft nicht nur Hotels und Gastronomen, sondern auch die Brauereien. "Seit Herbst letzten Jahres haben wir schon weniger produziert. Doch dass der Lockdown so lange und intensiv ist, damit haben selbst wir nicht gerechnet“, so Kilian Stückler von der Hirschbrauerei in Sonthofen. Das Herz blutetDem 34-jährigen Braumeister blutet das Herz. Mehr...

  • Sonthofen
  • 19.04.21
0,88 Millionen Menschen in Bayern sind vollständig gegen Corona geimpft. (Symbolbild)
1.728×

Impfstatus
6,5 Prozent der Deutschen sind bisher vollständig gegen Corona geimpft

Laut dem Robert Koch-Institut haben bislang rund 15,91 Millionen Deutsche mindestens eine erste Impfdosis erhalten. Rund 5,43 Millionen Menschen gelten dagegen aktuell als vollständig geimpft. Das entspricht 6,5 Prozent der Bevölkerung. Bei aktuell 0,51 Millionen Impfungen pro Tag wird im Schnitt alle 0,2 Sekunden eine Impfung durchgeführt. (Stand: 17.04.2021) Deutschland hat bisher 22,44 Millionen Impfdosen erhaltenDie Bundesrepublik hat bis zum 11. April etwa 22,44 Millionen Impfdosen...

  • 19.04.21
Die Inzidenzen in den Allgäuer Regionen sind von Sonntag auf Montag überwiegend konstant geblieben. (Symbolbild).
27.292×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu: In Kempten deutlich gesunken, Memmingen und Unterallgäu jetzt über 200

Die Inzidenzen in den Allgäuer Regionen sind von Sonntag auf Montag überwiegend konstant geblieben. Der Inzidenzwert in der Stadt Kempten ist nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) von 326,8 auf 289,2 gesunken. Damit bleibt Kempten aber immer noch die Stadt mit dem höchsten Inzidenzwert im Allgäu. In der Stadt Memmingen ist der Inzidenzwert leicht gestiegen und liegt wieder über der Marke von 200 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage.Zwei Landkreise...

  • Kempten
  • 19.04.21
Corona (Symbolbild)
22.716×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu steigen wieder: Kempten jetzt über 300, Lindau wieder über 100

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Inzidenzwerte im Allgäu: In Kempten deutlich gesunken, Memmingen und Unterallgäu jetzt über 200 Die Inzidenzen in den Allgäuer Regionen sind von Samstag auf Sonntag überwiegend gestiegen. Unter anderem stieg der Inzidenzwert in der Stadt Kempten nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) von 283,4 auf 326,8 an. Damit hat die Stadt aktuell den höchsten Inzidenzwert im Allgäu. Auch in den Landkreisen Ober- und Ostallgäu sind die...

  • 18.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ