Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Grenzübergang Österreich (Symbolbild)
87.382×

Urlaub bei den Nachbarn: nicht ganz unkompliziert!
Österreich öffnet Tourismus: Das gilt es bei der Ein- und Rückreise zu beachten

Österreich hat den Lockdown in den Bereichen Gastronomie, Kultur, Tourismus und Sport beendet. Hier ein Überblick über die Regeln, die jetzt in unserem Nachbarland gelten und was bei der Einreise beachtet werden muss.  Das gilt bei der Einreise nach Österreich Touristische Reisen nach Österreich sind für Deutsche ohne Quarantäne möglich. Voraussetzung ist, dass man sich in den vergangenen zehn Tagen nur in einem Gebiet mit niedriger Inzidenz aufgehalten hat. Welche Länder dazu gehören, sehen...

  • 19.05.21
Das Bayerische Kabinett hat Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Bayern beschlossen.
18.354×

"Corona entspannt sich weiter in Bayern"
Impfung, Veranstaltungen, Messen: Corona-Regeln in Bayern werden gelockert

"Corona entspannt sich weiter in Bayern", macht Ministerpräsident Markus Söder (CSU) bei einer Pressekonferenz am Dienstag Hoffnung. Aktuell liegt der Inzidenzwert im Freistaat bei 81. Deshalb wird es auch weitere Lockerungen der Corona-Regeln geben. "Über 100 geht wenig", so Söder. Unter diesem Inzidenzwert gibt es Lockerungen. Corona-Regeln: Das ändert sich in BayernImpfungen Die Priorisierung wird bei der Vergabe von Impfstoffen in bayerischen Arztpraxen aufgehoben. Schon ab kommendem...

  • 18.05.21
Nachrichten
780×

Titeljäger aus dem Allgäu
Im Gespräch mit Ex-Fußballprofi Karl-Heinz Riedle

Das Allgäu hat in der Vergangenheit viele bekannte Fußballer hervorgebracht: Den Finaltorschütze der Weltmeisterschaft 2014 Mario Götze, die Wangenerin Melanie Leupolz oder auch den Ostallgäuer Kevin Volland. Der erfolgreichste Allgäuer Fußballer ist aber wohl Karl-Heinz Riedle aus Weiler im Westallgäu, der auch als Kalle oder Air Riedle bekannt ist. Für unser Magazin Land und Leute hat Johannes Klemp den ehemaligen Fußballprofi getroffen und mit ihm eine Reise durch seine Profi-Karriere...

  • Wangen
  • 18.05.21
Touristische Angebote sind in weiten Teilen des Allgäus momentan nicht möglich. Wegen der Inzidenzwerte greift die Bundesnotbremse. Hotels, Gastronomie und Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Neuschwanstein dürfen nicht öffnen.
9.426×

Tourismus im Allgäu
Trotz Milliarden-Minus: Gesundheitsminister hält an Bundesnotbremse fest

Trotz Milliardenverlusten für den Allgäuer Tourismus und inzidenzunabhängigen Öffnungen in Österreich und der Schweiz wird es in vielen Allgäuer Städten und Landkreisen keine vorzeitige Öffnung von Hotels, Restaurants u.ä. geben. Wie der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek im Rahmen der Allgäu Initiativ Konferenz am Montag klar machte, halte man in Bayern weiter am Konzept der Bundesnotbremse fest. Diese habe bereits in der Vergangenheit erfolgreich zur Senkung der Inzidenzwerte...

  • Kempten
  • 18.05.21
Martin Hagen, Fraktionsvorsitzender der FDP im Bayerischen Landtag
1.532×

Pfingsturlaub in Bayern?
FDP: "Urlaubsregelung diskriminiert den einheimischen Tourismus!"

Seit letzter Woche gilt die neue Einreiseverordnung der Bundesregierung. Demnach entfällt für vollständig geimpfte, genesene und negativ getestete Personen die Quarantänepflicht, wenn sie aus Gebieten mit einer Inzidenz unter 200 in Deutschland einreisen. Bei allgäu.tv fordert Martin Hagen, Fraktionsvorsitzender der FDP im Bayerischen Landtag, inzidenz-unabhängige Öffnungen, speziell bei Tourismus und Gastronomie. FDP-Landtagsabgeordneter Hagen: "Inzidenzwert verliert an Aussagekraft!"Die...

  • Kempten
  • 18.05.21
Angesichts steigender Neuinfektionen in Leutkirch ruft der dortige Oberbürgermeister die Bevölkerung zur Vorsicht auf. (Archivbild)
9.675× Video

Steigende Infektionszahlen
Leutkircher OB appelliert mit Videobotschaft an Bevölkerung

Bundesweit gehen die Neuinfektionen seit einiger Zeit kontinuierlich zurück - anders ist das aber in der Stadt Leutkirch. Einer Pressemitteilung zufolge gab es in den vergangenen Wochen eine erhöhte Zahl positiver Coronafälle. Laut Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle seien die Neuinfektionen in allen Altersgruppen festzustellen. Neben Kindergärten und Unternehmen liege der Schwerpunkt der Infektionen aber besonders im privaten Bereich.  Dringender Appell an die MenschenDeswegen richtete sich das...

  • Leutkirch
  • 18.05.21
Tischkicker aus Schnelltestverpackungen.
1.704×

Einstimmung auf die Fußball-EM
Kindergartenkinder aus Memmingen bauen Tischkicker aus Coronatest-Kartons

Im Schulkindergarten am Kempter Tor in Memmingen wird gerade ein Tischkicker nach dem anderen gebastelt. Als Material dienen Kartons, in denen Schnelltest-Sets für das KiTa-Personal geliefert werden. Aus jedem Karton bauen sich die Kinder nach und nach super Tischkicker, die sie mit nach Hause nehmen dürfen. Eine ganz besondere Einstimmung auf die Fußball-Europameisterschaft.

  • Memmingen
  • 17.05.21
Nachrichten
74×

Angekommen im Leben
Die neuen Diakone im Portrait

Fast schon Pfarrer: der Augsburger Bischof Bertram Meier hat am 1. Mai drei Männer aus dem Augsburger Priesterseminar zu Diakonen geweiht. Im kommenden Jahr steht dann die Priesterweihe an. Mit dem Theologiestudium sind die drei Diakone fertig, jetzt geht’s an die praktische Arbeit. Zwei der angehenden Priester kommen aus dem Allgäu. Beruf und Berufung gehören für sie ganz fest zusammen.

  • Kempten
  • 17.05.21
Nachrichten
46×

Theater
„Reset now – Theater trotz(t) Corona“

Allgäu-TV berichtet in der Sendung „Reset now – Theater trotz(t) Corona“ über das Programm des Landestheaters Schwaben in der Spielzeit 2021/2022. Szenische Ausschnitte aus den neuen Stücken, spannende Hintergrundinformationen und ein erster Blick in die Spielstätte der neugegründeten Sparte „Junges Landestheater Schwaben“ am Schweizerberg in Memmingen sind geboten.

  • Kempten
  • 17.05.21
Nachrichten
39×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Freitag, 14. Mai 2021

Die Themen: • Fortbestand des Fliegerhorsts Kaufbeuren – was spielt sich hinter den Zäunen des Bundeswehrstützpunkts ab? • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Schätze des Allgäus – wo der zweit-teuerste Speise-pilz wächst und wie gefährlich er ist • Kirchenaustritte in Bayern gesunken – nur das Allgäu schießt quer

  • Kempten
  • 17.05.21
Am Montag hat nun auch die Stadt Kempten den Inzidenzwert von 100 unterschritten. (Corona-Symbolbild)
43.514×

Kaubeuren bei 99,1
Corona-Inzidenzen im Allgäu: Jetzt auch Kempten unter 100

Am Montag hat nun auch die Stadt Kempten den Inzidenzwert von 100 unterschritten. Nach Angaben des Robert Koch-Institut (RKI) sank die 7-Tage-Inzidenz der Stadt im Vergleich zum Vortag von 108,5 auf jetzt 88,2. Damit liegt nun der Großteil der Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte unter dem Grenzwert von 100.  Steigerung in Memmingen  Nur der Landkreis Unterallgäu und die Stadt Memmingen liegen noch immer deutlich über der Marke. In der Stadt Memmingen (156,5) stieg der Inzidenzwert sogar...

  • Kempten
  • 17.05.21
Corona-Virus: Maskenpflicht (Symbolbild)
46.841×

Corona-Inzidenzen sinken weiter
Übersicht fürs Allgäu: Das sind die Inzidenzwerte am Sonntag

+++Update vom 17. Mai+++ Die aktuellen Inzidenzwerte für die Allgäuer Regionen finden Sie in diesem Artikel. Corona-Inzidenzen im Allgäu: Jetzt auch Kempten unter 100 Bezugsmeldung Am Sonntag meldet das Robert-Roch-Institut (RKI) nur für den Landkreis Ostallgäu einen leicht gestiegenen  Corona-Inzidenzwert. In Lindau ist die 7-Tage-Inzidenz gleich geblieben. In allen anderen Allgäuer Landkreisen sinken die Zahlen weiter. Lindau weiterhin sehr niedrig, Landkreis Unterallgäu am höchstenSehr...

  • Kempten
  • 16.05.21
Der Großteil der Krankenhaus-Belegschaften in Bayern ist gegen Corona geimpft. (Symbolbild)
3.021×

Bald sollen auch Patienten geimpft werden
80 Prozent der Krankenhausbelegschaft in Bayern gegen Corona geimpft

Die Corona-Impfungen beim Personal in den bayerischen Krankenhäusern sind weit fortgeschritten. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek betonte am Samstag: "Wir haben seit Beginn der Corona-Impfungen Ende Dezember schon rund 156.000 Erst- und knapp 112.000 Zweitimpfungen in den Krankenhäusern verabreicht. Nehmen wir noch die Klinikbeschäftigten dazu, die in den Impfzentren geimpft wurden, heißt das: Etwa 80 Prozent der Belegschaft haben eine Erstimpfung bekommen." Vier von fünf...

  • 15.05.21
39.528×

Übersicht
Inzidenzwerte sinken in allen Allgäuer Regionen

Die Gesundheitsämter meldeten am Freitag deutschlandweit 7.894 neue Corona-Fälle. Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit der Pandemie hat sich um 177 auf 86.025 erhöht. Der Inzidenzwert in Deutschland liegt aktuell bei 87,3. Nur drei Allgäuer Landkreise liegen am Samstag unter diesem Wert. Die Landkreise Lindau, Ostallgäu und Oberallgäu und die kreisfreie Stadt Kaufbeuren haben einen Inzidenzwert unter 100. Von Freitag auf Samstag sind alle Werte der Allgäuer Regionen gesunken. Überblick: Die...

  • Kempten
  • 15.05.21
Nachrichten
193×

Blutspenden
Große Nachfrage beim Blutspenden – Lockdowns sorgen für mehr Blutvorräte im Unterallgäu

Der kleine Piekser an der Hand – der sorgt bei vielen für Abschreckung. Das Thema Blutspenden ist nicht jedem ganz geheuer. Doch viele Menschen sind auf die Blutspende angewiesen. Bisher waren die Blutspendetermine im Allgäu gut besucht, doch laut dem bayrischen Roten Kreuz gehen immer noch zu wenig Menschen zum Blutspenden. Denn in den Kliniken kommt es immer wieder zu Engpässen. Und trotz allem Negativen: Corona hat die Situation etwas entspannt.

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 14.05.21
Nachrichten
131×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Mittwoch, 12. Mai 2021

Die Themen: • Batwoman im Einsatz – Doris Hotz kümmert sich seit über 15 Jahren liebevoll um verletzte Fledermäuse • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Nach dem Vize-Weltmeistertitel: im Gespräch mit Skirennläufer Andreas Sander • Mit tiefen Tönen in den Frühling – zu Besuch bei den Füssener Alphornbläsern

  • Kempten
  • 14.05.21
Der Landkreis Lindau hat noch immer als einzige Allgäuer Region einen Inzidenzwert von unter 100. (Symbolbild).
72.623×

7-Tage-Inzidenz
Corona-Übersicht im Allgäu: Nur im Landkreis Lindau darf der Tourismus am 21. Mai öffnen

+++Update von Freitag, den 14. Mai+++ In diesem Artikel finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte für die Allgäuer Regionen am Freitag, den 14. Mai. Inzidenzwerte sinken in allen Allgäuer Regionen - zum Teil sogar deutlich Bezugsmeldung Der Landkreis Lindau hat noch immer als einzige Allgäuer Region einen Inzidenzwert von unter 100. Damit steht fest, dass nur im Landkreis Lindau die Tourismusbetriebe wie Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze am Freitag, 21. Mai, öffnen dürfen....

  • 13.05.21
Memmingen hat deutschlandweit den fünfthöchsten Inzidenzwert. (Symbolbild)
21.875× Video

Videobotschaft von OB Schilder
Memmingen mit fünfthöchstem Inzidenzwert in Deutschland: Wie kommt es dazu?

Seit Tagen hat Memmingen den höchsten Inzidenzwert im Allgäu. Und nicht nur das - mit 251,7 liegt die kreisfreie Stadt sogar deutschlandweit auf Platz 5. Diese Entwicklung gibt auch Oberbürgermeister Manfred Schilder "Anlass zu großer Sorge", wie er in einer Videobotschaft mitteilt. Er versuche im Rahmen der Möglichkeiten alles, um das einzudämmen und Fortschritte zu erreichen. Viele Infektionen nicht nachvollziehbarDoch woher kommt der hohe Inzidenzwert in Memmingen? "Wir können das nicht...

  • Memmingen
  • 12.05.21
Die Stadt Memmingen und der Landkreis Unterallgäu werden eine Impfstoff-Sonderlieferung erhalten. (Imfpung-Symbolbild)
10.059× Video

Hohe Inzidenz, niedrige Ärztequote
Stadt Memmingen und Landkreis Unterallgäu erhalten Impfstoff-Sonderlieferung

Die Stadt Memmingen und der Landkreis Unterallgäu werden eine Impfstoff-Sonderlieferung erhalten. Jeweils 1.600 zusätzliche Impfdosen vom Hersteller "Johnson & Johnson" wird das Bayerische Gesundheitsminister am 14. Mai an die Impfzentren der beiden Kommunen schicken. Das teilt die Stadt Memmingen mit. "Wir sind froh, mit den Sonderkontingenten noch mehr Menschen ein baldiges Impfangebot machen zu können", betont der Unterallgäuer Landrat Alex Eder.  Gesundheitsministerium will unterschiedliche...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 12.05.21
Ab Donnerstag gelten in Bayern für Genesene und vollständig Geimpfte erleichterte Corona-Regeln. (Impfpass-Symbolbild)
50.745×

Verwirrung bei Corona-Lockerungen
Was heißt "genesen" oder "vollständig geimpft"? Wie die Polizei es kontrollieren will

Seit Donnerstag, 06. Mai, gelten in Bayern für Genesene und vollständig Geimpfte erleichterte Corona-Regeln. Doch ab wann gilt man überhaupt als genesen oder vollständig geimpft? Und wie kann man das bei einer Kontrolle nachweisen? Insgesamt gelten die Erleichterungen für drei Personengruppen. Hier die Übersicht. Vollständig Geimpfte Laut dem Bayerischen Gesundheitsministerium gilt man ab dem 15. Tag nach der letzten notwendigen Impfung als vollständig geimpft. Der Impfstoff muss von der EU...

  • Kempten
  • 12.05.21
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn . (Archivbild)
5.439×

Aktuelle Corona-Lage
"Entweder impfen lassen oder sich infizieren": Jens Spahn warnt vor Übermut

"Das Virus wird bleiben", stellt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gleich zu Beginn einer Pressekonferenz zur aktuellen Corona-Lage am Mittwoch klar. Man habe nur die Wahl, sich entweder impfen zu lassen und sich zu infizieren. Entwicklung von Medikamenten gegen CoronaWichtig sei aktuell neben den Impfungen die Entwicklung von Medikamenten, die bei einer Corona-Infektion helfen, so Forschungsministerin Anja Karliczek. Im Moment gebe es nur wenige wirksame Medikamente. Die Forschung werde...

  • 12.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ