Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Auch die Polizei kontrolliert die Einhaltung der 3G-Regel in öffentlichen Verkehrsmitteln.
1.472× 2

Öffentliche Verkehrsmittel
3G in Bus und Bahn: Wie kontrolliert die Polizei in Kempten?

Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss in öffentlichen Verkehrsmitteln seit vergangenem Mittwoch einen negativen Corona-Test vorlegen. Die Nachweise sollen stichprobenartig kontrolliert werden. Und zwar von den Verkehrsgesellschaften selbst. So sieht es zumindest das Infektionsschutzgesetz vor. Busfahrer können 3G-Nachweise nicht kontrollierenDoch die Kapazitäten der Busfahrer reichen dafür bei weitem nicht aus. Der 3G-Nachweis soll genauso kontrolliert werden wie die Fahrkarte. Das ist aber...

  • Kempten
  • 02.12.21
Nachrichten
153×

Reisen während Corona
Worin liegt die Schwierigkeit?

Seit fast zwei Jahren beschäftigt uns die Corona-Pandemie. Ein Lockdown nach dem anderen – zuletzt einer im Ostallgäu. Viele Menschen fällt nach der langen Zeit Zuhause die Decke auf den Kopf. Auf Reisen zu gehen ist in der aktuellen Zeit sicherlich schwierig, aber nicht unmöglich. Unter welchen Voraussetzungen das möglich ist, erklärt Tourismusfachwirtin Petra Thar. Außerdem haben wir mit Louisa Hamelbeck und Tobias Nickel gesprochen, die zurzeit eine Weltreise machen - auf dem Fahrrad. Was...

  • Kempten
  • 02.12.21
Nachrichten
196×

Lockdown im Ostallgäu
Der Untergang für Clubs?

Party, Tanzen, viele Freunde sehen. Fast Fremdwörter für junge Menschen in dieser Zeit. Vor allem jetzt im Winter. Die Coronapandemie ist wieder in vollem Gange. Seit kurzem gilt wieder eine Sperrstunde in der Gastronomie. Ab 22 Uhr müssen Restaurants schließen. Besonders hart traf es Clubs und Bars. Die sind aktuell komplett im Lockdown. Einen Club mitten in der Corona-Pandemie zu öffnen ist mutig – diesen Schritt wagten zwei junge Unternehmer aus dem Ostallgäu. Auch sie mussten nach einem...

  • Kempten
  • 02.12.21
Nachrichten
227×

Leben mit HIV
Welt-Aids-Tag 2021 am Klinikum Kempten

Bis Mitte der 90er-Jahre führte die HIV-Infektion meist zum Tod. Behandlungsmöglichkeiten gab es kaum. Heute können Menschen, die an HIV erkranken meist leben wie alle anderen - Der Virus muss bei rechtzeitiger Behandlung keine Beeinträchtigung mehr sein. Diskriminierung macht HIV-positiven Menschen aber das Leben oft immer noch unnötig schwer. Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag. An diesem Tag soll genau diesen Menschen die Aufmerksamkeit geschenkt - Und zugleich mehr über die Krankheit...

  • Kempten
  • 30.11.21
Nachrichten
3.822× 16

Long-Covid im Allgäu
Immer mehr jüngere Patienten von Langzeitfolgen des Coronavirus betroffen

Die vierte Corona-Welle rollt über Deutschland. Heute liegt die bayernweite Inzidenz bei 589,3. Hier im Allgäu verzeichnet das Ostallgäu mit einer Inzidenz von 946,4 den höchsten Wert. Corona betrifft mittlerweile jedoch nicht mehr nur die älteren Generationen. Auch die jüngeren Menschen sind betroffen. Die Langzeitfolgen von Corona spüren auch junge Menschen inzwischen immer deutlicher: Atem -und Lungenbeschwerden oder Konzentrationsschwächen beispielsweise. Mit diesen Symptomen wird auch die...

  • Pfronten
  • 30.11.21
Die Buden bleiben geschlossen! Kurz vor dem ersten Advent sagt die bayerische Regierung sämtliche Weihnachtsmärkte ab. (Symbolbild)
31.882× 70

Die neuen Regeln ab Mittwoch
Keine Weihnachtsmärkte, Bars und Clubs müssen schließen: Bayern verschärft die Corona-Maßnahmen!

Markus Söder hat für Bayern die Corona-Regeln nochmals drastisch verschärft. Am Freitag hat er gemeinsam mit Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) und Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) neue Maßnahmen für Bayern vorgestellt. Ab Mittwoch, den 24. November sollen die neubeschlossenen Maßnahmen in Kraft treten.  In Hotspots fast alles dicht"Das Corona-Drama geht weiter in die nächste Runde!" - So hat Markus Söder seine Pressekonferenz am Freitagnachmittag eröffnet. Und die...

  • 22.11.21
Nachrichten
167×

PCR und Luftfilter
Initiative fordert mehr Sicherheit für Kitas

Aktuell werden in den Schulen regelmäßig PCR-Tests durchgeführt. In den Kindergärten werden allerdings nur Schnelltest gemacht -und das auch nur freiwillig. Zwei Mütter aus Kempten, Elisabeth Jung und Steffanie Koller sind der Meinung, in den Kindergärten sollten die gleichen Regelungen wie in den Schulen gelten. Sie fordern eine engmaschige PCR-Testung in allen Kemptner Kindertageseinrichtungen. In einem Brief mit gesammelten Unterschriften hat sich die Initiative der beiden Mütter jetzt an...

  • Kempten
  • 16.11.21
Nachrichten
31×

AwardNight
Umweltminister verleiht Energieauszeichnung

Es sind sozusagen die Oscars für Städte und Kommunen in Bayern  – gestern Abend fand die große Preisverleihung der European Energy Awards statt. Mehrere bayerische Städte, Kommunen und Landkreise haben einen Energieaward abgesahnt – auch das Allgäu bringt gleich zwei Preisträger hervor. Auch wenn die Verleihung coronabedingt etwas kleiner ausfallen musste, war gestern Abend trotzdem ein bisschen Award-Feeling angesagt. Die Highlights des Abends haben wir jetzt für Sie

  • Kempten
  • 16.11.21
Nachrichten
2.199×

Inzidenzen in unbekannten Höhen
Warum die vierte Welle uns so hart trifft

Die Blätter fallen – die Coronazahlen schießen in die Höhe. Auch wenn wir das wohl alle nicht gerne hören: rein zahlenmäßig sind wir gerade in der Hochphase der Coronapandemie – die Inzidenzen sind so hoch wie nie, die Intensivstationen werden von Corona-Patienten wahrlich überrollt. Aber wie kann das sein, bei anhaltender Maskenpflicht und nach einem Sommer voller Maßnahmen und Impfungen. Wir haben versucht die komplexe Coronalage im Allgäu für Sie zusammenzufassen.

  • Kempten
  • 16.11.21
Nachrichten
316× 1

Teamarbeit und Disziplin
Wertacher Bergwacht übt für den Ernstfall

Die Allgäuer Berge sind aktuell beliebter den je – das hat vor allem der Coronasommer nochmal gezeigt. Wird in den Allgäuer Bergen jemand vermisst, ist verletzt oder braucht jemand Hilfe – ist die Bergwacht gefragt. Gerade der Coronasommer hat gezeigt, was ist, wenn zu viele Leute sich in den Bergen aufhalten. Hinter der Arbeit der Bergwacht steckt viel Zeit und Disziplin. Von den Jungs und Mädls wird viel erwartet und im Ernstfall muss sofort reagiert werden. Auch der Bergwacht Wertach geht es...

  • Wertach
  • 15.11.21
Nachrichten
348× 1

Fälle von Kinderpornografie im Allgäu steigen
Polizei will wichtige Präventionsarbeit leisten

Überfälle, Diebstähle und seit Corona auch die Überwachung der Hygienerichtlinien. Die Aufgaben der Polizei sind breit gefächert. Mittlerweile gehört zu den Aufgaben aber auch die steigende Zahl von Kinderpornografie in den Griff zu bekommen. Auch im Allgäu werden immer mehr Fälle bekannt. Um darüber zu informieren hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West heute mehrere Pressevertreter zu einer Medienrunde eingeladen. Auch wir waren vor Ort.

  • Kempten
  • 15.11.21
Nachrichten
652×

Volle Offensive
Landkreis Lindau will Impfquote erhöhen

Am Lindauer Hafen könnte es nicht idyllischer sein. Die Sonne strahlt, es weht ein laues Lüftchen. Am Bodensee ist es immer ein bisschen, wie im Urlaub. Doch die Idylle trügt. Denn hinter den Kulissen kämpft der gesamte Landkreis gerade mit den Infektionszahlen. Die steigen von Tag zu Tag und die Coronaampel steht auf rot. Dr. Klaus Adams, dem ärztlichen Leiter der Impfzentren im Landkreis Lindau bereit die aktuelle Lage große Sorgen.

  • Lindau
  • 12.11.21
Nachrichten
1.135× 1

Booster-Impfungen
Landkreis Lindau lädt Bürgerinnen und Bürger über 70 ein

In Frankreich sind fast 70 Prozent der Bevölkerung geimpft. Noch. Durch eine neue Regelung könnte diese Zahl bald sinken. Denn Franzosen über 65 Jahre müssen sich jetzt einer Booster-Impfung unterziehen, um weiterhin als geimpft zu gelten. Eine solche Regelung gibt es in Deutschland zwar nicht, das Angebot der Booster-Impfung aber schon. Wer sich nun ein drittes Mal impfen lassen kann und wie der Impfstoff jetzt unter die Leute gebracht werden soll, haben wir uns in Lindau am Bodensee...

  • Lindau
  • 10.11.21
Nachrichten
842× 2

Große Weihnachtsvorbereitung
Riesen-Christbaum kommt nach Memmingen

Die Inzidenzen in Bayern steigen weiter, die Corona-Ampel ist seit Montag auf Rot: Deshalb werden auch immer mehr Weihnachtsmärkte abgesagt. Auch in Memmingen laufen Gespräche, ob und wie der Weihnachtsmarkt dieses Jahr stattfinden kann. Weihnachtsstimmung möchte man in Memmingen aber natürlich trotzdem erzeugen: Dafür dürfen Lichter und ein großer Christbaum auf dem Marktplatz nicht fehlen. Wir waren heute vor Ort und haben die Anlieferung des Christbaums begleitet.

  • Memmingen
  • 10.11.21
Nachrichten
582×

Mehr Sicherheit
Bergbahn in Ofterschwang startet mit Revisionsarbeiten

Eine tolle Aussicht ohne Anstrengung: Fahrten mit einer Bergbahn sind auch im Allgäu sehr beliebt. Ob die gemütliche Bergfahrt an den Start einer größeren Tour oder die knieschonende Alternative zurück ins Tal: Auch während der Corona-Pandemie haben Touristen die Bergbahnen im Allgäu genutzt. Dort beginnen jetzt nach der Sommersaison die Revisionsarbeiten. Wir haben bei den Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried nachgefragt, was Revisionsarbeiten eigentlich genau sind und welche Herausforderungen...

  • Oberstdorf
  • 08.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ