Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

So wie zuletzt im Sommer 2019 soll es auch in diesem Jahr wieder werden. Veranstalter hoffen auf einen Festival-Sommer ohne Corona-Maßnahmen.
1.638×

Volle Auslastung geplant
Konzerte und Festivals im Allgäu ohne Corona-Maßnahmen: Veranstalter sind zuversichtlich

Der letzte Sommer, in dem große Festivals und Konzerte in Deutschland stattfinden konnten, war 2019, der Sommer vor Corona. Seitdem hat sich für die Organisatoren praktisch alles verändert. Veranstaltungen in dieser Größenordnung sind momentan gar nicht oder nur eingeschränkt möglich. In diesem Sommer sollen Konzerte und Festivals aber wieder mit voller Auslastung stattfinden können, das erhoffen sich jedenfalls die Veranstalter. Wir haben mit den Organisatoren des Ikarus Festivals und dem...

  • Memmingen
  • 21.02.22
Das Gesundheitsamt Memmingen kann bei positiv getesteten Personen keine telefonische Kontaktaufnahme mehr ermöglichen. Ausnahme seien "vulnerable Gruppen".
5.583× 2 Bilder

Gesundheitsamt muss Abläufe vereinfachen
Neue Regeln für Infizierte und Kontaktpersonen in Memmingen: Das müssen Sie jetzt wissen!

Die Zahl der Corona-Infektionen ist auch in der Stadt Memmingen zuletzt deutlich angestiegen und das hat Auswirkungen auf die Arbeit des städtischen Gesundheitsamtes. Künftig werden positiv getestete Personen nicht mehr telefonisch über die Quarantäne informiert - gleiches gilt auch für Kontaktpersonen. Selbstständig Kontakt aufnehmen Stattdessen erfolge die Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt schriftlich per Post, bzw. über E-Mail oder SMS, so die Stadtverwaltung. Um die Erfassung von...

  • Memmingen
  • 16.02.22
In Mindelheim haben am Montag 800 Personen an einer Corona-Demonstration teilgenommen. (Symbolbild)
5.064×

Allgemeinverfügung
800 Teilnehmer bei Corona-Demo in Mindelheim - Vorgaben missachtet

An einer Corona-Demonstration in Mindelheim haben am Montag etwa 800 Personen teilgenommen. Die Demonstranten trafen sich gegen 18:30 Uhr in der Maximilianstraße und auf dem Marienplatz. Nach Angaben der Polizei schlugen die Teilnehmer einen anderen Weg als vorgegeben ein. Trotz Absicherung und Verkehrssperrmaßnahmen nahm ein Autofahrer, der aus einer Einfahrt kam, den Aufzug nicht wahr und konnte nur vom vorausfahrenden Einsatzfahrzeug gestoppt werden. Um 19:30 Uhr konnte der Verkehr in der...

  • Mindelheim
  • 15.02.22
Am Freitag, 18. Februar 2022 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr steht der Impfbus zur Schutzimpfung gegen Covid-19 auf dem Parkplatz (Im Mitteresch) vor der Fa. Kutter Pflanzen GmbH, Buxacher Straße 105 in Memmingen.
335×

Corona-Impfung
Impfbus in Memmingen: Neuer Termin am Freitag

Am Freitag, 18. Februar 2022 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr steht der Impfbus zur Schutzimpfung gegen Covid-19 auf dem Parkplatz (Im Mitteresch) vor der Fa. Kutter Pflanzen GmbH, Buxacher Straße 105 in Memmingen. Es kommen die zugelassenen mRNA-Impfstoffe (derzeit von BioNTech/Pfizer und Moderna) zum Einsatz. Im Impfbus werden alle COVID-19-Impfung (Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen) durchgeführt. Im Impfbus steht qualifiziertes Fachpersonal für die Impfungen zu Verfügung; für...

  • Memmingen
  • 14.02.22
Am Donnerstag fand in Memmingen eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen statt. (Symbolbild)
2.367×

50 Beamte vor Ort
750 Teilnehmer bei Corona-Demo in Memmingen: Polizei nimmt Personalien auf

Am Donnerstag haben Gegner der Corona-Maßnahmen wieder in Memmingen demonstriert. 1.000 Teilnehmer waren zu der Versammlung laut der Stadt zugelassen. Die Polizei schätzt die Teilnehmerzahl auf 750 Personen. 50 Beamte waren vor Ort. "Kaum Vorkommnisse" bei Corona-Demo in MemmingenWie die Polizei all-in.de mitteilt, hat die Demonstration um kurz vor 18 Uhr begonnen und war um 19:15 Uhr wieder beendet. Die Versammlung verlief friedlich. Es gab "kaum Vorkommnisse". Die Beamten haben lediglich von...

  • Memmingen
  • 11.02.22
Aufgrund einer angemeldeten Querdenker-Demo wird es in der Stadt Memmingen am Donnerstag vermutlich zu erheblichen Verkehrsproblemen kommen. (Symbolbild)
3.365×

Am Donnerstag
Querdenker-Demo in Memmingen: Stadt rechnet mit erheblichen Verkehrsbehinderungen

Für den Donnerstagabend haben Gegner der geltenden Corona-Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie eine Demonstration in Memmingen angemeldet. Wie die Stadt mitteilt, sind bis zu 1.000 Teilnehmer zugelassen.  Hier kommt es vermutlich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen Den Demonstranten genehmigte die Stadt folgende Route: Start am Schrannenplatz - Lindentorstraße - Waldhornstraße (Querung Maximilianstraße) - Salzstraße - Kalchstraße - Marktplatz - Zangmeisterstraße - Buxacher Straße -...

  • Memmingen
  • 10.02.22
Im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zählte die Polizei am Montag 25 Demonstrationen gegen die Corona-Regeln. Einige der Versammlungen waren erneut nicht angemeldet. (Symbolbild)
7.626×

Demonstrationen
Etwa 6.300 Teilnehmer bei "Montagsspaziergängen" in der Region unterwegs

Rund 6.300 Teilnehmer hat die Polizei bei den sogenannten "Montagsspaziergängen" in der Region gezählt. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West verteilten sich die Demonstranten auf insgesamt 25 Versammlungen im gesamten Zuständigkeitsgebiet. Einige der Demonstrationen waren im Vorfeld nicht angemeldet. Größte Demo in Kempten Die größte Versammlung fand in Kempten statt. Hier zogen rund 1.800 Teilnehmer durch die Innenstadt und verursachten dabei kurzzeitig Verkehrsbehinderungen....

  • Kempten
  • 08.02.22
Polizei (Symbolbild)
617×

Ohne Anmeldung
"Friedlich und ohne Störungen": 35 Personen "spazieren" durch Türkheim

Am Freitagnachmittag haben sich erneut mehrere Personen aus Protest gegen die Corona-Maßnahmen am Rathaus in Türkheim getroffen, um anschließend durch die Maximilian-Phillip-Straße zu spazieren. Laut Polizei drehten die etwa 35 Personen mehrere Runden bis sie wieder beim Rathaus ankamen und sich die Versammlung auflöste. Aufzug verläuft friedlich und ohne Störungen Wie die Polizei mitteilt, war die Versammlung nicht angemeldet worden. Demnach habe sich kein Versammlungsleiter zu erkennen...

  • Türkheim
  • 05.02.22
Nachrichten
530×

Corona-Regeln und Impfpflicht
Besuch in einer Praxis für Physiotherapie in Bad Grönenbach

Die Corona-Zahlen in Bayern steigen weiter, in den letzten sieben Tagen gab es über 220.000 Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz in Bayern liegt aktuell bei knapp 1.700. Trotzdem mag man manche Termine, wie etwa lang ersehnte Physio-Stunden, deshalb nicht unbedingt absagen. Aber welche Corona-Regeln gelten denn beim Physiotherapeuten. Und wie stehts um die Impfpflicht, die ab Mitte März für Gesundheits- und Pflegepersonal gelten soll? Wir haben in einer Praxis für Physiotherapie in Bad...

  • Bad Grönenbach
  • 04.02.22
Das Gesundheitsamt im Unterallgäu muss die Kontaktnachverfolgung deutlich einschränken. Der Grund sind die aktuell sehr hohen Fallzahlen. (Symbolbild)
4.041×

Zu viele Corona-Fälle
Unterallgäuer Gesundheitsamt: Keine Kontaktverfolgung an Schulen und Kitas mehr möglich

+++Update am 02.02.2022+++ Das Landratsamt Unterallgäu hat mitgeteilt: "Unsere Pressemitteilung vom 31. Januar ist leider hinsichtlich der Regelungen für Schulen nicht mehr aktuell. Wir haben uns hier am Montag an Empfehlungen der Regierung von Schwaben gehalten. Inzwischen gibt es jedoch bayernweite Empfehlungen. Deshalb gilt auch im Unterallgäu für alle Schulen: Sobald in einer Klasse innerhalb von sieben Tagen nach einem positiven PCR-Test 50 Prozent der Schülerinnen und Schüler PCR-positiv...

  • Mindelheim
  • 01.02.22
Die nächste Montagsdemo in der Mindelheimer Innenstadt darf erst um 18.30 Uhr beginnen. (Symbolbild)
3.487× 1

Allgemeinverfügung
"Montagsspaziergang" ist in Mindelheim erst ab 18:30 Uhr erlaubt

Die nächste Montagsdemo in der Mindelheimer Innenstadt darf erst um 18.30 Uhr beginnen, also nach Geschäftsschluss. Das gibt eine Allgemeinverfügung des Landratsamts Unterallgäu vor. Laut der Allgemeinverfügung wird die nicht angemeldete Versammlung am Montag, 31. Januar, auf den Zeitraum von 18.30 bis 20 Uhr begrenzt. Das Landratsamt begründet dies mit der steigenden Teilnehmerzahl und den damit verbundenen Belastungen für den Einzelhandel, den Straßenverkehr und die Bewohner der Innenstadt....

  • Mindelheim
  • 28.01.22
Ältere und kranke Menschen können sich im Unterallgäu jetzt auch zuhause impfen lassen. (Symbolbild)
863× 1

Corona-Impfung für ältere und kranke Menschen
Mobile Impfteams kommen im Unterallgäu jetzt auch nach Hause

Für ältere Menschen ohne Auto, Kranke oder anderweitig in ihrer Mobilität eingeschränkte Personen kann der Weg zum Arzt oder Impfzentrum mühsam sein. Deshalb bietet der Landkreis Unterallgäu einen neuen Service an: Bei Bedarf kommen die mobilen Teams des Bad Wörishofer Impfzentrums künftig auch nach Hause und verabreichen die Corona-Impfung daheim. Der neue Besuchsdienst startet am Montag, 7. Februar. Dafür anmelden kann man sich ab sofort. Service soll Gang zur Impfstelle ersparen"Sich impfen...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 27.01.22
Das Gesundheitsamt Memmingen informiert über das Verhalten bei einem positiven Corona-Test.
6.357×

Corona-Pandemie
Positiver Corona-Schnelltest – was nun? Gesundheitsamt Memmingen informiert

Parallel zum Bundestrend steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen auch in Memmingen deutlich. Inzwischen sind über 80 Prozent der Corona-Fälle in Memmingen auf die Omikron-Variante zurückzuführen. Das Gesundheitsamt wurde deshalb personell durch sieben Beschäftigte aus anderen Ämtern der Stadtverwaltung und von Landesbehörden des Freistaats (Finanzamt und Amts-/Landgericht) verstärkt. Das nunmehr 29-köpfige Team arbeitet an sieben Tagen in der Woche, trotzdem kann es laut dem Gesundheitsamt zu...

  • Memmingen
  • 26.01.22
Im Impfzentrum in Bad Wörishofen braucht es ab sofort, abgesehen von Kinder-Impfungen, keinen Termin mehr zum Impfen. (Symbolbild)
697×

Terminvereinbarung nur für Kinder
Impfzentrum Bad Wörishofen: Kein Termin zum Impfen mehr nötig

Wer sich impfen lassen möchte, kann ab sofort ohne Terminvereinbarung ins Impfzentrum nach Bad Wörishofen kommen. Dies gilt sowohl für Erstimpfungen, als auch für Zweit- und Boosterimpfungen. Vorab ist eine Registrierung unter https://impfzentren.bayern hilfreich, sie ist aber nicht zwingend erforderlich. Für Kinder sollten Termine gemacht werdenNur für die Impfung von Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren sollte im Voraus ein Termin vereinbart werden - telefonisch unter (08247) 909910....

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 26.01.22
Am Samstag haben Impfwillige am Theaterplatz in Memmingen von 9 bis 13 Uhr die Gelegenheit sich impfen zu lassen. (Symbolbild)
455×

Am Samstag von 9 bis 13 Uhr
Impfbus Memmingen macht Halt am Theaterplatz

Am Samstag, den 29. Januar macht der Impfbus Memmingen Station am Theaterplatz. Von 09:00 bis 13:00 kann man sich ohne Termin seine Schutzimpfung abholen.  Erst-, Zweit- und Drittimpfung Laut einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen werden die zugelassenen mRNA-Impfstoffe (derzeit von BioNTech/Pfizer und Moderna) verabreicht. Im Impfbus werden alle COVID-19-Impfungen (Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen) durchgeführt. Außerdem steht qualifiziertes Fachpersonal für die Impfungen zu Verfügung;...

  • Memmingen
  • 24.01.22
In Memmingerberg hat eine junge Frau vor einer Asylbewerberunterkunft für Aufsehen gesorgt. Die 27-jährige Frau wollte Ursprünglich ihren Freund besuchen, wurde aber nicht hereingelassen.(Symbolbild).
4.890× 1

In Memmingerberg
Junge Frau (27) rastet aus und zeigt Hitlergruß vor Asylbewerberunterkunft

In Memmingerberg hat eine junge Frau vor einer Asylbewerberunterkunft für Aufsehen gesorgt. Die 27-jährige Frau wollte ursprünglich ihren Freund besuchen, wurde aber nicht hereingelassen. Hitlergruß vor Asylbewerberunterkunft Weil die Frau weder geimpft noch genesen war verweigerte der Sicherheitsdienst ihr den Zutritt zur Unterkunft. Daraufhin beleidigte sie nach Angaben der Polizei das Personal und zeigte mehrfach den Hitlergruß. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Beleidigung und des...

  • Memmingerberg
  • 21.01.22
Ab Februar bietet das Impfzentrum in Memmingen jeweils am Samstag 40 zusätzliche Impftermine für Kinder an. Grund dafür ist die hohe Nachfrage. (Symbolbild)
720×

Großer Andrang zur Impfung für Kinder
Impfzentrum Memmingen erweitert Angebot: 40 weitere Einzeltermine an Samstagen

Die Nachfrage nach Terminen für die Impfung von Kindern zwischen fünf und elf Jahren ist aktuell recht groß. Daher erweitert das Impfzentrum Memmingen ab 5. Februar das Angebot: Jeden Samstag werden 40 zusätzliche Termine für Kinderimpfungen angeboten. Bislang nur Erstimpfungen am Freitag Bislang findet die Erstimpfung von Kindern immer freitags zwischen 13 und 17 Uhr statt. 40 Kinder können in dieser Zeit jeden Freitag geimpft werden. Die Zweitimpfung erfolgt dann im Abstand von ca. 3,5 Wochen...

  • Memmingen
  • 20.01.22
Wo kann ich mich im Unterallgäu gegen Corona impfen lassen? Neben den Impfzentren und Arztpraxen gibt es jetzt auch wieder verschiedene Impftermine in verschiedenen Gemeinden im Unterallgäu.
851×

Corona-Impfung
In welchen Unterallgäuer Orten finden Impftermine statt?

Die mobilen Impfteams des Impfzentrums Bad Wörishofen bieten in den nächsten Tagen wieder Corona-Schutzimpfungen in mehreren Gemeinden im Unterallgäu an. Dabei stehen die Impfstoffe von Biontech und Moderna zur Verfügung. Wer möchte, kann sich dort dann seine Erstimpfung und auch Zweitimpfung geben lassen. Bei den Terminen vor Ort sind natürlich auch Boosterimpfungen möglich. Notwendig für einen Impftermin ist allerdings eine Terminvereinbarung. Laut dem Landratsamt Unterallgäu können diese bei...

  • Mindelheim
  • 18.01.22
Ab 21. Januar werden im Impfzentrum in Bad Wörishofen auch Fünf- bis Elfjährige geimpft. (Symbolbild)
456×

Kinderimpfungen starten in Bad Wörishofen am 21. Januar

Ab 21. Januar werden im Impfzentrum in Bad Wörishofen auch Fünf- bis Elfjährige geimpft. Die Kinderimpfungen werden immer freitags von 15 bis 19 Uhr angeboten. "Ich freue mich sehr, dass wir eine pädiatrisch - also in Kinderheilkunde - sehr erfahrene Ärztin dafür gewinnen konnten", hebt Dr. Carola Winkler, koordinierende Ärztin im Landkreis Unterallgäu, hervor: "Die Patientensicherheit steht schließlich an erster Stelle." Eltern können Kinder telefonisch anmeldenAnmelden können Eltern ihr Kind...

  • Bad Wörishofen
  • 14.01.22
Impfpass und digitaler Impfnachweis (Symbolbild)
1.549×

Kein Impfnachweis, kein Test
Corona-Kontrollen: Verstöße in Memminger Wettbüro

Die Memminger Polizei hat am Montagabend mehrere Wettbüros und Spielotheken im Stadtgebiet kontrolliert. Es ging um die Einhaltung der geltenden 2G+-Regelung. Lediglich eine Wettannahmestelle in der Kuttelgasse wurde beanstandet. Im Wettbüro befanden sich zwei Gäste, die weder ein Impfnachweis noch einen Testnachweis vorzeigen konnten. Eine Stunde später: wieder derselbe VerstoßAls die Polizei dasselbe Wettbüro eine Stunde später nochmals kontrollierte, fiel dort erneut derselbe Verstoß auf....

  • Memmingen
  • 11.01.22
Bis auf weiteres dürfen schwäbische Krankenhäuser keine aufschiebbaren stationären Behandlungen durchführen.
3.521×

Wegen Omikron-Welle
Aufschiebbare stationäre Behandlungen bleiben bis auf Weiteres untersagt

Aufschiebbare stationäre Behandlungen in den Krankenhäusern in Schwaben bleiben weiterhin untersagt, das hat die Regierung von Schwaben am Dienstag mitgeteilt. Grund für die Anweisung ist die weiterhin angespannte Lage im Gesundheitswesen durch die Corona-Pandemie. Ein entsprechendes Verbot hatte die Regierung von Schwaben bereits im November des vergangenen Jahres erlassen und nun bis auf Weiteres verlängert. Die bisherige Anordnung hatte Gültigkeit bis Ende Januar 2022.  Notfallversorgung...

  • Kempten
  • 11.01.22
In den Verwaltungsgebäuden der Stadt Memmingen gilt demnächst die 3G-Regel.
1.290×

Corona-Maßnahmen
In der Verwaltung der Stadt Memmingen gilt demnächst 3G

Ab dem 17. Januar gelten für alle Besucherinnen und Besucher in den Verwaltungsgebäuden der Stadt Memmingen die 3G-Regel. D.h. wer einen Behördengang zu erledigen hat, muss entweder geimpft, genesen oder getestet sein.  Als Testnachweis gilt ein negativer Antigen-Schnelltest. Dieser darf jedoch nicht mehr als 24 Stunden alt sein. Negative PCR-Tests haben dagegen eine Gültigkeit von 48 Stunden. Zudem muss in allen Verwaltungsgebäuden eine FFP-2-Maske getragen werden. In einigen Gebäuden nur 2G...

  • Memmingen
  • 11.01.22
Am Freitag, 14. Januar macht der Memminger Impfbus Station am Parkplatz "Illerpark". Eine Impfung ist ohne Termin von 14:00 bis 20:00 möglich. (Symbolbild)
1.001× 1

Am Freitag 14. Januar
Memminger Impfbus macht Station am Illerpark-Parkplatz

Vor oder nach dem Einkauf noch schnell eine Impfung abholen und gesund bleiben. Am Freitag, 14. Januar 2022 von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr steht der Impfbus zur Schutzimpfung gegen Covid-19 auf dem Parkplatz Illerpark, Fraunhoferstraße. Impfstoff und AufklärungsgesprächeEs kommen die zugelassenen mRNA-Impfstoffe (derzeit von BioNTech/ Pfizer und Moderna) zum Einsatz. Im Impfbus werden alle COVID-19-Impfung (Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen) durchgeführt. Im Impfbus steht qualifiziertes...

  • Memmingen
  • 11.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ