Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

An der Rotkreuzklinik herrscht mittlerweile ein Besucherstopp, zahlreiche Schilder weisen an den Eingangstüren auf die aktuelle Lage angesichts des Coronavirus’ hin.
 12.888×  1

Coronavirus
Rotkreuzklinik in Lindenberg: Neun Intensivbetten, sechs Beatmungsplätze und zu wenig Schutzausrüstung

Im Landkreis Lindau gibt es momentan 21 bestätigte Corona-Fälle. Die Rotkreuzklinik in Lindenberg könne derzeit neun Intensivbetten und sechs Beatmungsplätze zu Verfügung stellen, meint Martin Hessz, ärztlicher Direktor der Klinik. "Sofern es zu keinem außerplanmäßigen Personalausfall kommt." Der Krisenstab der Klinik tagt mindestens einmal täglich, so die Allgäuer Zeitung (AZ). Dort werde besprochen, wie man sich organisiere und die Kapazitäten für die zu erwartenden Patienten einteile,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.03.20
Tirol (Symbolbild)
 9.566×

Coronavirus
Tirol erlässt Quarantäneverordnung für alle 279 Gemeinden

Das österreichische Bundesland Tirol hat eine Quarantäneverordnung für alle 279 Gemeinden erlassen. Diese ist seit Mitternacht in Kraft und ist bis einschließlich 5. April gültig. Damit isoliert sich Tirol praktisch selbst.  "Dass sich Tirol selbst isoliert, ist absolut notwendig. Weil wir verhindern wollen, dass einerseits das Virus von Tirol aus weiterverbreitet wird und wir uns andererseits auch zusätzlich schützen können", heißt es in einer Erklärung von Landeshauptmann Günther Platter...

  • Kempten
  • 19.03.20
In Sonthofen haben städtische Mitarbeiter Spielplätze mithilfe von Trassierbändern abgesperrt. Denn viele halten sich nicht an das Betretungsverbot von Spiel- und Sportplätzen.
 24.439×  1   5 Bilder

Coronavirus
Betretungsverbot: Polizei räumt Spiel- und Sportplätze im Oberallgäu

Wegen des Coronavirus hat die bayerische Regierung verboten, Spiel- und Sportplätze zu betreten. Allerdings halten sich viele Eltern laut Allgäuer Zeitung (AZ) nicht an die Verfügung und lassen ihre Kinder weiter draußen spielen. Daher räumt die Polizei jetzt Spiel- und Sportplätze, wenn sie entsprechendes auf Streifenfahrten sehen.  Auch für die Polizei ist die Situation nicht einfach. Polizei-Pressesprecher Dominic Geißler meint: Einerseits müsse die Polizei das Betretungsverbot...

  • Kempten
  • 19.03.20
Abitur (Symbolbild)
 2.663×

Gymnasium
Bayern verschiebt Abitur-Prüfungsstart auf den 20. Mai

Update: 25. März, 16:38 Uhr: Nach Angaben des Bayerischen Rundfunks (BR) sollen die Abiturprüfungen in Deutschland nach jetzigem Stand weiterhin stattfinden, darauf haben sich die Kultusminister der Länder geeinigt. Eine Absage sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht notwendig, so die Kultusministerkonferenz nach ihrer Beratung. Soweit es aus Infektionsschutzgründen zulässig sei, fänden die Prüfungen zum geplanten oder zu einem Nachholtermin bis zum Ende des Schuljahres statt, berichtet der...

  • Kempten
  • 19.03.20
In der "Höhle der Löwen" wird weiterhin gedreht
 187×

Dreharbeiten zu "Höhle der Löwen" finden weiterhin statt

Alles beim Alten in der "Höhle der Löwen"? Wie der Sender VOX mitteilt, sollen trotz der Corona-Pandemie weitere Folgen gedreht werden. Der Privatsender VOX hat bestätigt, dass neue Episoden der beliebten Gründershow "Die Höhle der Löwen" derzeit auch trotz der Corona-Krise weiterhin produziert werden sollen. Die "Bild" hatte zuvor berichtet, dass am heutigen Mittwoch in Köln für eine kommende Staffel gedreht worden sei.Alles "unter Einhaltung der Vorgaben""Wir sind uns unserer gesundheitlichen...

  • 19.03.20
Viele Menschen müssen derzeit wegen der Corona-Krise aus dem Homeoffice arbeiten
 1.444×

Welche Konsequenzen hat die Corona-Krise für Arbeitnehmer?

Die Isolationsmaßnahmen wegen des Coronavirus beeinträchtigen bei vielen Deutschen sowohl ihr Privat- als auch das Arbeitsleben. Darauf müssen Arbeitnehmer nun achten. Das Coronavirus und die damit verbundenen Isolationsmaßnahmen lassen viele Fragen aufkommen: Nicht nur steigen die Infektionszahlen immer weiter, auch in der Arbeitswelt kommt es durch das Virus zu Veränderungen. Doch worauf müssen Arbeitnehmer und Selbstständige jetzt achten?Wann darf ich und wann muss ich zuhause bleiben?Laut...

  • 19.03.20
Heidi Klum während eines Events in Brooklyn
 3.544×

Nach Corona-Schreck: Heidi Klum fühlt sich wieder besser

Seit einigen Tagen musste Heidi Klum krankheitsbedingt das Bett hüten: Verdacht auf eine Corona-Infektion! Mittlerweile geht es ihr aber wieder sehr "viel besser", wie sie nun selbst mitteilt. Heidi Klum (46) befindet sich auf dem Weg der Besserung. Seit einer Woche hütet sie nun bereits großenteils das Bett, am Mittwoch konnte sie ihren Fans aber mitteilen, dass es ihr offenbar wieder deutlich besser geht.Klum veröffentlichte jetzt in ihrer Instagram Story einen neuen kurzen Clip mit ihrer...

  • 19.03.20
Die Polizei überwacht die Einhaltung der Allgemeinverfügung.  (Symbolbild)
 9.761×

Coronavirus
Polizei im Bereich Schwaben Süd/West überwacht Einhaltung der Allgemeinverfügung

Die Polizei überwacht im Bereich Schwaben Süd/West hinsichtlich des Coronavirus die Einhaltung der Allgemeinverfügung. Dabei kam es vereinzelt schon zu Platzverweisen gegenüber Personen, die sich beispielsweise an Spielplätzen aufhielten. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West macht noch einmal eindringlich auf die von der Bayerischen Staatsregierung erlassene und für jeden verbindliche Allgemeinverfügung aufmerksam.  Nicht genehmigte...

  • Kempten
  • 18.03.20
Armin Schaupp, Bürgermeister von Immenstadt
 5.621×   Video

Coronavirus - Video
Immenstädter Bürgermeister Armin Schaupp appelliert: Bürger sollen "absolut strengste Selbstdisziplin üben"

Die Bayerische Regierung schränkt den Alltag der Menschen immer weiter ein. Grund dafür ist die Ausbreitung des Coronavirus, die durch die Maßnahmen verlangsamt werden soll. "Ich bin hier ganz klar der Meinung, dass wir in einer sehr ernsten Situation sind", äußert sich Immenstadts Bürgermeister Armin Schaupp zu dem Thema. "Wir können nur eine Strategie wählen, die erfolgreich sein kann. Nämlich die Ausbreitung des Virus möglichst zu verhindern." Das gehe jedoch nur wenn jeder "absolut...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.03.20
Senioren: Sie gehören zu den Risikogruppen beim Coronavirus und brauchen Unterstützung durch freiwillige Helfer. In Kaufbeuren wird das nun koordiniert.
 3.405×

Ehrenamtliche Helfer
Nachbarschaftshilfe in Zeiten des Coronavirus: koordiniertes Engagement in Kaufbeuren

Das Coronavirus zwingt viele Menschen, zuhause zu bleiben. Wer infiziert ist oder zu einer Risikogruppe gehört, soll das Haus nicht verlassen. Das trifft vor allem ältere Menschen, die sich ohnehin schwertun, beispielsweise beim Einkaufen. Jetzt zeigt sich momentan, wie hilfsbereit die Allgäuer Bevölkerung ist, aber auch, ob die große Hilfsbereitschaft im derzeitigen Informationschaos zielgerichtet und koordiniert sein kann. In Kaufbeuren versucht man, die freiwilligen und ehrenamtlichen...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.20
Schauspielerin Katerina Jacob lässt ihrer Wut freien Lauf
 1.308×

Katerina Jacob: Coronavirus-Wutpost gegen ignorante Mitbürger

Schauspielerin Katerina Jacob macht ihrer Wut über die Ignoranz mancher Mitbürger Luft: "Kapiert ihr das nicht? Es ist eine Pandemie!" Schauspielerin Katerina Jacob (62, "Der Bulle von Tölz") kann es nicht fassen, wie einige ihrer Mitmenschen in der aktuellen Situation reagieren. Auf Facebook lässt sie ihrer Wut freien Lauf: "Vollgestopfte Biergärten, Viktualienmarkt überfüllt, dicht an dicht gedrängt [...], saufend am Chinesischen Turm... Da könnt ihr gleich Petrischalen ausschlecken",...

  • 18.03.20
Schauspielerin Emma Stone hat ihre Hochzeit offenbar verschieben müssen
 244×

Emma Stone: Keine Hochzeit wegen Corona?

Könnte Emma Stone längst eine verheiratete Frau sein? Die Oscar-Preisträgerin soll ihre geplante Hochzeit mit Dave McCary wegen des Coronavirus verschoben haben. Schauspielerin Emma Stone (31, "La La Land") und Komiker Dave McCary (34) hätten angeblich längst rechtmäßig verheiratete Eheleute sein wollen. Doch wie nun das US-Portal "Page Six" berichtet, ist ihnen offenbar die Coronavirus-Pandemie dazwischengekommen. Die Hochzeit, die ursprünglich am vergangenen Wochenende in Los Angeles habe...

  • 18.03.20
Jürgen Milski steht seit vielen Jahren auf der Bühne.
 636×

Existenzängste? Jürgen Milski teilt gegen Ballermann-Kollegen aus

Ballermann-Stars wie Willi Herren äußern Existenzängste. Jürgen Milski schießt dagegen. "Wir haben lange Zeit sehr viel Geld verdient in dieser Branche." Ballermann-Stars bangen angesichts der anhaltenden Corona-Krise um ihre Existenz. Die Mallorca-Saison steht vor dem Aus. "Wir haben Angst", erklärte etwa unlängst Sänger Willi Herren (44) im Interview mit RTL. "Wir sind in den nächsten Monaten arbeitslos". Er überlege sogar schon, mit seiner Frau zum Amt zu gehen und Zuschuss zu bekommen."Das...

  • 18.03.20
Der Wertstoffhof in Sonthofen schließt ab Mittwoch.
 20.215×   6 Bilder

Vorsichtsmaßnahme
Einige Wertstoffhöfe im Allgäu schließen wegen Coronavirus

Einige Wertstoffhöfe im Allgäu sind aufgrund der Lage um den Coronavirus geschlossen. Wertstoffhöfe Nicht geöffnet haben laut dem Zweckverband für Abfallwirtschaft in Kempten (ZAK) folgende Wertstoffhöfe:  DurachFischenHaldenwangHergatzKempten-HeussringKempten-UnterwangSigmarszellSonthofen (ab Mittwoch) StiefenhofenSulzbergWasserburgAlle anderen Wertstoffhöfe haben nach jetzigem Stand geöffnet. Bürger sollen sich dennoch vor Anlieferung über kurzfristige Änderungen informieren. An den...

  • Sonthofen
  • 18.03.20
Anzeige
 5.444×   3 Bilder

Coronavirus
Blumen Neumair

Liebe Kundinnen und Kunden, mit großer Spannung haben wir alle erwartet, was das Bayerische Kabinett heute Mittag entschieden hat. Wir dürfen am Montag wieder zu den üblichen Öffnungszeiten öffnen. Wir freuen uns auf euch! Aber bitte mit Abstand. Danke, dass ihr uns in den letzten 3 Wochen mit Bestellungen sooo unterstützt habt. Blumen Neumair Am Inselweiher 5 87463 Dietmannsried Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr Samstag von 8 bis 12.30...

  • Dietmannsried
  • 18.03.20
Bayerische Hotels dürfen wegen des Coronavirus keine Touristen mehr beherbergen.
 12.417×

Tourismus im Allgäu betroffen
Wegen Coronavirus: Bayerische Hotels dürfen keine Touristen mehr beherbergen - Gottesdienste verboten

Die Bayerische Staatsregierung hat die Allgemeinverfügung zur Corona-Pandemie geändert. Demnach dürfen Hotels und Beherbergungsbetriebe in Bayern, also auch im Allgäu, keine Touristen mehr beherbergen. Ausgenommen sind Hotels, die "ausschließlich Geschäftsreisende und Gäste für nicht private touristische Zwecke aufnehmen.“ Die Änderung tritt am Mittwoch, 18. März in Kraft. Gottesdienste und Reisebusreisen verbotenDarüber hinaus gilt das Versammlungsverbot jetzt auch "auch für Zusammenkünfte in...

  • Kempten
  • 18.03.20
Das Gesundheitsamt hat im AWO Seniorenheim Kempten keine weiteren Corona-Fälle festgestellt.
 10.454×

Coronavirus
AWO Seniorenheim in Kempten: Nach Todesfall keine weiteren Infizierten

Das örtliche Gesundheitsamt hat im AWO Seniorenheim Kempten keine weiteren Corona-Infektionen festgestellt. Alle Testergebnisse seien negativ. Das hat die AWO Schwaben in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Nach dem Tod einer 86-jährigen Bewohnerin wurden alle Personen, die mit der Versorgung und Pflege der Frau betraut waren, dem Gesundheitsamt gemeldet. Auch Personen, die der AWO als weitere Kontaktpersonen der Frau bekannt waren. Laut Pressemitteilung des AWO haben Verantwortliche...

  • Kempten
  • 18.03.20
BRK (Symbolbild)
 12.504×   Video

Coronavirus Video-Interview
BRK Oberallgäu: Lage momentan ruhig - Neuer Einsatzstab für Bereitschaften in Immenstadt

"Momentan ist es bei uns ruhig", sagt Matthias Straub, Kreisbereitschaftsleiter und Katastrophenschutzbeauftragter des BRK-Kreisverbandes im Oberallgäu gegenüber all-in.de. Aber man möchte für den "Fall der Fälle" bereit sein. Daher baute der Kreisverband zusätzlich zum Haupteinsatzstab in Kempten einen weiteren für die Bereitschaften in Immenstadt auf. Damit soll der Überblick gewahrt werden. Die verschiedenen Bereitschaftsleiter müssen daher jetzt täglich eine sogenannte Stärkemeldung...

  • Kempten
  • 18.03.20
Bis zum 19. April sollen vorerst keine Theorie- oder Praxisprüfungen in Bayern und Baden-Württemberg durchgeführt werden.
 7.600×

Führerschein
TÜV Süd: Keine Theorie- und Praxisprüfungen in Bayern und Baden-Württemberg mehr

Wie der TÜV Süd mitteilt führt er ab sofort keine Theorie- oder Praxisprüfungen mehr durch. Die Regelung gilt vorerst bis zum 19. April für die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg. Je nach Entwicklung kann die Prüfungssperre aber auch weiter verlängert werden. „Wir alle haben derzeit die Verpflichtung, der Verbreitung des Coronavirus soweit wie möglich Einhalt zu gebieten. Mit der vorübergehenden Aussetzung der Fahrerlaubnisprüfung leisten wir unseren Beitrag zu unser aller Schutz“,...

  • Kempten
  • 18.03.20
Fußball (Symbolbild)
 2.662×

Corona-Krise
Existenzsicherung: Einschneidende Maßnahmen beim FC Memmingen

Der Fußballclub Memmingen hat, wie angekündigt, in der Corana-Krise drastische Maßnahmen zur Existenzsicherung des Vereins ergriffen. Es ist momentan völlig unklar, ob überhaupt, wann und wenn dann wie der Spielbetrieb fortgesetzt werden kann und welche Folgen für die Zukunft, sprich die nächste Spielzeit zu erwarten sind. Nach über drei Monaten Winterpause praktisch ohne Einnahmen folgen nun ein, zwei oder vielleicht sogar weitere Monate – gleichzeitig laufen die Ausgaben weiter. „Unsere...

  • Memmingen
  • 18.03.20
Die Polizei schließt den Grenzübergang zwischen Oberjoch und Schattwald.
 17.464×   15 Bilder

Sperrung
Polizei schließt kleinere Grenzübergänge nach Österreich: Unter anderem Oberjoch-Schattwald betroffen

Die Polizei hat am Dienstagnachmittag die kleineren Grenzübergänge nach Österreich geschlossen. Davon betroffen ist auch der Grenzübergang von Oberjoch Richtung Schattwald in Österreich im Oberallgäu.  Gegenüber des Westallgäuers (We) bestätigt die Bundespolizei-Pressesprecher Matthias Knott, dass die kleineren Grenzübergänge temporär geschlossen werden. Denn das Personal reiche nicht aus, um auch dort zu kontrollieren. An den größeren Grenzübergänge auf der A7 und A96 sind Grenzübergänge...

  • Jungholz
  • 18.03.20
Dr. med. Petra Bracht setzt in ihrer Küche auf pflanzliche Lebensmittel
 1.893×

Abwehrkräfte: So stärken Sie Ihr Immunsystem

In Zeiten der Corona-Krise beschäftigt viele Menschen auch die Frage: Wie kann ich mein Immunsystem stärken? Dr. med. Petra Bracht hat die Antworten. "In Zeiten wie diesen ist der bei Weitem wichtigste und beste Schutz die Stärkung des Immunsystems", meint Dr. med. Petra Bracht, Autorin von "Klartext Ernährung" (ab Anfang Mai bei Mosaik). Das lasse sich mit bestimmten Lebensmitteln leicht und auf natürliche Weise stärken, erklärt die Expertin im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on...

  • 18.03.20
Die Fledermaus ist enttarnt
 628×

"The Masked Singer": Hinter der Fledermaus steckte ein bekanntes Model

In Show zwei der aktuellen "The Masked Singer"-Staffel mussten die kostümierten Promis aufgrund des Coronavirus ohne die Unterstützung eines jubelnden Live-Publikums auskommen. Am Ende fiel die Maske bei der Fledermaus... "The Masked Singer" geht in die zweite Runde. Nachdem Sängerin Stefanie Heinzmann (31) in der Auftaktshow die Maske fallen lassen musste, müssen sich in Show zwei unter anderem der Wuschel, das Chamäleon und die Göttin duellieren - und das vor leeren Rängen. "Sicherheit und...

  • 18.03.20
Am Drive-In-Schalter des Landratsamts können Patienten, die ein Ticket vom Gesundheitsamt erhalten haben, unkompliziert einen Abstrich abgeben und müssen dazu ihr Auto nicht verlassen. Die Mitarbeiter sind vor Ansteckung bestmöglich geschützt.
 13.826×

Coronavirus
19 bestätigte Corona-Fälle im Unterallgäu: Drive-In-Schalter nur mit gültigem Ticket anfahren

Inzwischen gibt es im Unterallgäu 19 Personen, die sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben. Wie aus einer Pressemitteilung des Landratsamtes Unterallgäu hervorgeht, wird ein Senior, Ende 60, zurzeit isoliert in der Klinik in Mindelheim behandelt. Dr. Ludwig Walters, Leiter des Gesundheitsamts am Landratsamt Unterallgäu sagt, dass die Krankheit in den meisten Fällen mild verlaufe. Um die Risikogruppe, wie beispielsweise ältere Menschen, Schwangere und Menschen mit...

  • Mindelheim
  • 17.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ