Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Gaststätte (Symbolbild)
 10.272×  3

Fehlender Mindestabstand
Füssener Gaststätte verstößt gegen Infektionsschutzgesetz

+++Update am 29.07.+++ Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter hat gegenüber all-in.de nochmals bekräftigt, dass er nicht der Hinweisgeber bei der Polizei war. Jemand anders habe sich unter seinem Namen bei der Polizei gemeldet. Mittlerweile habe er selbst Anzeige bei der Polizei erstattet, die dem jetzt nachgeht und versucht, den Anrufer zu ermitteln. Er selbst steht mit den Füssener Gastwirten "persönlich im Gespräch. Ich brauche da keine Polizei", so...

  • Füssen
  • 29.07.20
Coronavirus (Symbolbild).
 2.765×  1

Coronavirus
Bayern erweitert Testkonzept - Stimmung in der Wirtschaft durchwachsen

Erneut hat das bayerische Kabinett in einer Sitzung über die Corona-Pandemie beraten. In einer Pressekonferenz am Dienstag informierten Staatsminister Dr. Florian Herrmann, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Gesundheitsministerin Melanie Huml über die wesentlichen Ergebnisse der Beratungen. Unter anderem hat die Staatsregierung die Kontaktbeschränkungen und weiteren Corona-Einschränkungen bis zum 16. August verlängert.   "Wir bleiben bei unserer Linie", meint Staatsminister Herrmann....

  • 28.07.20
Oberbürgermeister Manfred Schilder dankte Dr. Jan Henrik Sperling für seinen Einsatz als Versorgungsarzt bei der FüGK der Stadt Memmingen. Im Bild (v.l.): Thomas Schuhmaier, Leiter der FüGK, Dr. Jan Henrik Sperling, OB Manfred Schilder, Andreas Land, stv. Leiter der FüGK und Rainer Wölfle, FüGK.
 647×

Große Hilfe in Zeiten der Krise
Memmingens Oberbürgermeister würdigt Einsatz von Dr. Jan Henrik Sperling als Versorgungsarzt

Rund zweieinhalb Monate organisierte Dr. Jan Henrik Sperling ab 31. März als Versorgungsarzt bei der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) in Memmingen die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Corona-Verdacht. Dazu hatte die FüGK innerhalb weniger Tage eine Infektpraxis im Maximilian-Kolbe-Haus eingerichtet. "Für Ihren enormen Einsatz als Versorgungsarzt möchte ich Ihnen im Namen der Stadt Memmingen sehr herzlich danken", würdigte Oberbürgermeister Manfred Schilder die Leistung des...

  • Memmingen
  • 28.07.20
Landrat Stegmann appelliert an Bürger, die Masken weiterhin zu tragen (Symbolbild).
 3.404×  5

Coronavirus im Landkreis Lindau
Landrat Elmar Stegmann appelliert: "Leichtsinn schadet uns und anderen"

Laut Landrat Elmar Stegmann entwickeln sich im Landkreis Lindau wieder Infektionsgeschehen. Gleichzeitig laufen beim Landratsamt Lindau Beschwerden ein, weil die Schutzregeln in vielen Bereichen nicht oder nicht ausreichend eingehalten werden. "Geht man derzeit über die Lindauer Insel, so hat man den Eindruck, es gäbe kein Corona", sagt Stegmann laut einer Pressemitteilung.  Immer wieder werden demnach Verstöße gegen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und zum Einhalten des...

  • Lindau
  • 27.07.20
Die Polizei und die Stadt Memmingen haben eine unerlaubte Veranstaltung unterbunden (Symbolbild).
 3.558×

Kein tragfähriges Hygienekonzept
Polizei und Stadt sagen unerlaubte Veranstaltung der Tuning-Szene in Memmingen ab

Der Polizei Memmingen wurde am vergangenen Samstag bekannt, dass die örtliche Tuning-Szene im Bereich einer Tankstelle im Memminger Stadtgebiet am Abend eine Auto-Show-Veranstaltung mit Ausstellung mehrerer Show-Fahrzeuge durchführen wollte. Für die nicht angemeldete Veranstaltung lag weder eine Genehmigung der Stadt Memmingen noch ein tragfähiges Hygienekonzept vor. Um den Infektionsschutz zu gewährleisten, entschied die Stadt Memmingen in enger Abstimmung mit der PI Memmingen, die...

  • Memmingen
  • 27.07.20
Ministerpräsident Markus Söder (Symbolbild)
 2.953×  26

Coronavirus
Söder fordert verpflichtende Tests an Flughäfen - Mehr Kontrollen in Erntebetrieben

In einer Pressekonferenz am Montagmorgen haben Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Staatskanzleiminister Dr. Florian Herrmann und Gesundheitsministerin Melanie Huml über das aktuelle Corona-Geschehen informiert. Dabei warnt Söder: Corona verzeihe keinen Leichtsinn. Das gelte sowohl im privaten Umfeld, als auch im Urlaub und dem Arbeitsbereich. Laut Söder komme Corona schleichend, dafür aber mit aller Macht zurück. Während der Pressekonferenz kündigte Söder an, die Testkapazitäten weiter erhöhen...

  • Kempten
  • 27.07.20
 2.078×  2

Auf dem Weg zum letzten Schultag
Schulbesuch im Schutzanzug

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Im Schutzanzug kam am Freitag eine Schülerin in ein Kemptener Gymnasium um ihr Zeugnis entgegenzunehmen. Auf Nachfrage antwortete die Jugendliche, dass in der Schule die nötigen Abstands- und Hygieneregeln von Schülern und Lehrern nicht eingehalten würden. Es sei auch nicht möglich, diese durchzusetzen. Aus ihrem Freundeskreis wüsste sie, dass die Situation in deren Schulen ähnlich...

  • Kempten
  • 27.07.20
Corona-Virus (Symbolbild)
 36.656×  10

Über das Wochenende
Neue Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten

Über das Wochenende sind mehrere Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten aufgetreten. Laut dem Landratsamt Oberallgäu sind drei Kinder in Oberallgäuer Schulen infiziert, davon eines in einer Grundschule und zwei in einer Realschule jeweils im südlichen Landkreis. Betroffen sind außerdem eine Frau und ein Mann. Sechs Kontaktpersonen des Mannes seien ebenfalls positiv getestet worden, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts. In einer Behinderten-Einrichtung in Kempten sind nach...

  • Kempten
  • 27.07.20
The Naked and Famous bestehen nur noch aus Thom Powers und Alisa Xayalith.
 129×

The Naked and Famous: "Donald Trump ist ein rassistischer Idiot"

The Naked and Famous veröffentlichen am Freitag ihr neues Album "Recover". Nur noch Thom Powers und Alisa Xayalith sind von der Ursprungsformation übrig. Wie das Duo ohne seine Bandkollegen zurechtkommt und wie es über Donald Trump denkt, verrät es im Interview. Vor zehn Jahren stürmte die Elektropop-Band The Naked and Famous mit ihrem Song "Young Blood" die Charts und schaffte den internationalen Durchbruch. Damals bestand die neuseeländische Gruppe aus fünf Mitgliedern. Heute sind The Naked...

  • 24.07.20
Desinfektionsmittel (Symbolbild)
 3.453×

Ergebnisse
Nach Corona-Fall in Lindauer Kita: Alle 144 Tests negativ

Alle 144 durchgeführten Corona-Tests im Kinderhaus IdeenReich in der Lindauer Denkfabrik sind negativ. Das erklärt das Landratsamt Lindau in einer Mitteilung. Die betroffene Kindergartengruppe bleibt allerdings trotz negativer Testergebnisse geschlossen und die Kinder und Mitarbeiter vorsorglich in 14-tägiger Quarantäne. Das sei das übliche Vorgehen bei Kontaktpersonen laut Vorgaben des RKI und der Bayerischen Staatsregierung. Wie es für die anderen Kindergartengruppen ab Montag weitergeht,...

  • Lindau
  • 24.07.20
Kindergarten (Symbolbild).
 14.181×  6

Qurantäne
Corona-Infektion: Erneut Kindergarten betroffen, diesmal in Leubas

Erneut ist ein Kindergarten von einer Corona-Infektion betroffen. Bereits am Mittwoch berichtete das Landratsamt Lindau von einer nachgewiesenen Corona-Infektion bei einem Kind im Kinderhaus IdeenReich in der Lindauer Denkfabrik.  Jetzt ist auch der Kindergarten in Leubas (Kempten) von Corona betroffen. Wie Andreas Kaenders, Pressesprecher des Landratsamtes Oberallgäu, auf Anfrage bestätigt, hat sich ein Kind des Kindergartens mit dem Coronavirus infiziert. Wo sich das Kind mit dem Virus...

  • Kempten
  • 23.07.20
Corona (Symbolbild).
 4.659×

Reihentest
Corona-Infektion in Lindauer Kita: Einrichtung bleibt vorerst geschlossen

Im Kinderhaus IdeenReich in der Lindauer Denkfabrik ist bei einem Kind eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Das teilt das Landratsamt Lindau mit. Demnach befindet sich die betroffene Kindergartengruppe in häuslicher Quarantäne. Außerdem schloss der Träger die gesamte Einrichtung vorsorglich bis Ende der Woche. Derzeit finden Reihentestungen statt. Dabei werden nicht nur direkte Kontaktpersonen getestet. Auch die Eltern und Kinder der anderen Kindergartengruppen können...

  • Lindau
  • 22.07.20
Wandern (Symbolbild).
 2.816×  2

Hüttenübernachtungen, Einkehren...
DAV klärt auf: Das gilt es bei Bergtouren in Corona-Zeiten zu beachten

Mit Bayern und Baden-Württemberg gehen diese und nächste Woche die letzten Bundesländer in die Sommerferien. Wegen Corona verbringen viele Menschen ihren Urlaub dieses Jahr in Deutschland oder dem nahen Ausland. Ein besonders beliebtes Ziel dabei: die Alpen. Wie lässt sich der Andrang auf die Berge mit den Vorsichtsmaßnahmen zum Infektionsschutz vereinbaren? Und welche Besonderheiten sind dabei im alpinen Hochsommer zu beachten? Der Deutsche Alpenverein (DAV) gibt Tipps und Infos. DAV rät:...

  • 22.07.20
Durch die Corona-Pandemie kann es zu langen Wartezeiten bei OP-Terminen kommen (Symbolbild).
 3.993×  5

Termine verschoben
Allgäuer warten wegen Corona länger auf Operationen

Viele Operationen mussten wegen der Corona-Pandemie verschoben werden, berichtet die Allgäuer Zeitung. Durch die Verschiebung der Termine kommt es jetzt zu einem Rückstau. Bis dieser Verzug aufgeholt wird, kann es noch einige Wochen oder sogar Monate dauern, so Andreas Ruland, Geschäftsführer des Klinikverbundes Allgäu. Viele Patienten seien noch skeptisch gegenüber der aktuellen Situation und wollen den Operationstermin nicht antreten. Laut Allgäuer Zeitung haben viele Ärzte Alarm...

  • Kempten
  • 21.07.20
Kindergarten (Symbolbild).
 2.895×

Beschluss des Bayerischen Kabinetts
Pandemie-Zentrallager und Regelbetrieb in Kitas ab 1. September

Erneut hat das Bayerische Kabinett über die weitere Vorgehensweise in der Corona-Pandemie beraten. In einer Pressekonferenz stellten Staatskanzleichef Florian Herrmann, Familienministerin Carolina Trautner und Gesundheitsministerin Melanie Huml (alle CSU) die Ergebnisse vor.  Kinderbetreuung: Regelbetrieb ab September Ab dem 1. September will der Freistaat Bayern wieder zum Regelbetrieb in der Kinderbetreuung zurückkehren. Bereits seit Juli dürfen wieder alle Kinder die Kitas besuchen....

  • 21.07.20
Maskenpflicht: Nicht alle halten sich daran.
 8.138×  11  1

Handgreiflich
Tourist (23) reagiert aggressiv auf Maskenpflicht auf der Marienbrücke bei Schwangau

Am Montagnachmittag eskalierte ein verbaler Streit auf der Marienbrücke. Ein 23-jähriger Tagestourist zog sich wegen eines „Selfies“ den vorgeschriebenen Mund-Nasenschutz vom Gesicht. Der Student ignorierte die Hinweise einer Mitarbeiterin eines Sicherheitsdienstes, woraufhin sie ihn letztendlich von der Brücke verwies. Dabei wurde er handgreiflich und beleidigte die junge Frau. Hilfsbereite Passanten beendeten bis zum Eintreffen der Polizei die Auseinandersetzung. Der 23-jährige Mann wurde...

  • Schwangau
  • 21.07.20
"Fridays for Future" auf der Straße für das Klima (Symbolbild).
 922×

Klimawandel
"Fridays for Future" Lindenberg: Bald gehen die Demos wieder los

Nach den Sommerferien soll es laut einem Bericht des Westallgäuers wieder weiter gehen mit der "Fridays For Future"-Bewegung. Das Coronavirus hatte die Bewegung abgebremst. Im September 2019 fand die letzte Demonstration statt. Die Aktivisten planen aber weiter: Nach den Ferien wollen die Mitglieder von "Fridays for Future" wieder demonstrieren. Mehr über das Thema lesen Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 20.07.2020. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.07.20
Hotel (Symbolbild)
 4.091×  4

Wegen Corona
Erheblicher Einbruch der Gästezahlen in Pfronten

Dramatische Einbrüche im Tourismus verzeichnet Pfronten wegen der Corona-Pandemie, erklärt die Allgäuer Zeitung (AZ) am Montag. Nach dem erfolgreichen Jahr 2019 hätte auch dieses Jahr sehr gut angefangen, so Julian Knacker, Leiter des Gastgeberservices und der IT bei Pfronten Tourismus, im Tourismusausschuss. Der Einbruch kam im März mit einem Rückgang der Übernachtungen um 58 Prozent – noch schlimmer sah es im April (92,36 Prozent) und Mai (82,5 Prozent) aus. Grund zum Optimismus geben...

  • Pfronten
  • 20.07.20
Die Anträge auf Sperrmüllabholung im Landkreis Unterallgäu sind deutlich gestiegen. (Symbolbild)
 1.281×

Sperrmüll
In Corona-Zeiten entrümpeln Unterallgäuer mehr

Ausgefallene Urlaube, weniger gesellschaftliche Aktivitäten und mehr Zeit im eigenen Heim - die Corona-Pandemie sorgt für viele negative Einschränkungen im alltäglichen Leben. Wenn man seinen Optimismus allerdings nicht ganz verliert, dann kann man dem Ganzen auch etwas Positives abgewinnen: Viele packen beispielsweise lang aufgeschobene Heimprojekte endlich an.  Ein Beispiel dafür: Die Allgäuer entrümpeln verstärkt ihre Keller, Dachböden und Garagen. Bemerkbar macht sich das auch bei der...

  • Mindelheim
  • 16.07.20
 6.960×  8

Statement
"Nach Wochen des Hoffens und Bangens": Allgäu Panorama Marathon endgültig abgesagt

Nach "Wochen des Hoffens und Bangens" haben die Veranstalter Axel Reusch und Christian Feger den Allgäu Panorama Marathon 2020 schweren Herzens abgesagt. "Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht", heißt es in einem Statement der beiden.  Austragung praktisch unmöglich  Zunächst hatten die Veranstalter den Marathon von Anfang August um einen Monat verschoben. Doch auch das hat nichts genützt. "Wir sind traurig, weil sich die Entwicklung, auf die wir noch gehofft haben, nicht...

  • Sonthofen
  • 15.07.20
Corona (Symbolbild)
 13.960×  21

Kinder betroffen
Nach Familienfeier in Memminger Moschee: Drei weitere Corona-Fälle im Oberallgäu

In der vergangenen Woche vermeldete das Landratsamt Oberallgäu drei weitere Corona-Fälle. Wie das Landratsamt auf Anfrage von all-in.de mitteilt, hat sich ein Vater und zwei seiner Kinder infiziert.  Demnach haben sich die Betroffenen auf einer Familienfeier in einer Moschee in Memmingen angesteckt. Laut Landratsamt waren in diesem Zusammenhang Personen in Aschaffenburg, Passau, dem Unterallgäu und dem Oberallgäu positiv getestet worden. Weitere Tests verliefen negativ Neben den drei...

  • Kempten
  • 13.07.20
Symbolbild
 5.608×  5

Beleidigung
Keine Masken getragen: Kunden zeigen Türkheimer Tankstellenangestellten ihre blanken Hintern

Zwei Männer im Alter von 35 Jahren haben am Sonntagnachmittag in einer Türkheimer Tankstelle ihre Hosen runtergelassen und einer Kassiererin ihre blanken Hintern entgegengestreckt. Nach Angaben der Polizei hatten die beiden aus Tschechien stammenden Männer zuvor ohne Masken in den Verkaufsraum der Tankstelle betreten. Die Angestellte hatte sie daraufhin der Tankstelle verwiesen. Die beiden Männer konnten nach einer kurzen Fahnung von Beamten aufgegriffen werden. Auf der Dienststelle mussten...

  • Türkheim
  • 13.07.20
Symbolbild
 8.197×  8

Polizeieinsatz
Rund 200 Partygäste: Schulabschlussfeier bei Marktoberdorf aufgelöst

Die Polizei hat am Freitagabend eine Schulabschlussfeier am Kuhstallweiher bei Marktoberdorf aufgelöst. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West waren an der Feier rund 200 Jugendliche beteiligt.  Da die Teilnehmer sich nicht an die geltenden Corona-Bestimmungen hielten und es zudem zu kleineren Auseinandersetzungen kam, lösten die Beamten die Feier auf. Eine 15-jährige Schülerin musste zudem ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie war nach erhöhtem Alkoholkonsum nicht mehr...

  • Marktoberdorf
  • 11.07.20
Symbolbild
 12.932×  14

Covid-19
Feier in Memmingen ist Ursprung für mehrere Coronafälle in Bayern

Eine private Feier in Memmingen ist der Ursprung für mehrere Coronainfektionen in Bayern. Wie der Bayerische Rundfunk (BR) berichtet, sind  - nach der Feier vom 27. auf den 28. Juni auf dem Vorhof einer Moschee - auch Infektionen in den Landkreisen Passau und Aschaffenburg aufgetaucht. Ebenfalls positive Testergebnisse gab es im baden-württembergischen Landkreis Rhein-Neckar. Wie bereits berichtet stehen auch neun von insgesamt zwölf Coronafällen im Unterallgäu in direktem Zusammenhang mit...

  • Memmingen
  • 11.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ