Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Patientenströme an Kliniken werden stärker gesteuert (Symbolbild)
2.517×

Krankenhauskoordinierung in der Corona-Krise
Ärztliche Leiter sollen Überlastung der Krankenhäuser verhindern

Bei einer Pressekonferenz am Mittwoch haben die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml, Staatssekretär Klaus Holetschek und Experten über das Thema "Steuerung der Patientenströme im Kampf gegen die Corona-Pandemie" informiert. Die Lage sei weiterhin sehr ernst, hohe Infektionszahlen, über 3596 Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag habe es in Bayern gegeben. Kaum noch ein Landkreis liegt demnach unter dem 7-Tage-Inzidenzwert von 100. Um einen Höhepunkt der Infektionen zu verhindern,...

  • 04.11.20
Schule (Symbolbild).
16.032×

Kein Mindestabstand mehr
Nach den Herbstferien kann an Ostallgäuer und Kaufbeurer Schulen wieder Präsenzunterricht stattfinden

Maria Rita Zinnecker, die Ostallgäuer Landrätin, macht den Weg für einen ungeteilten Präsenzunterricht an den Schulen frei. Wie sie mitteilt, muss der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Schülern in den Klassenzimmern nach den Herbstferien nicht mehr zwingend eingehalten werden. Das ermöglicht den Schulen ab dem 9. November wieder einen kompletten Präsenzunterricht. Trotzdem wird empfohlen, den Mindestabstand einzuhalten. Das gilt sowohl für Schulen im Ostallgäu, als auch für Schulen in...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.20
In Vorarlberg sind knapp 3.000 Menschen aktiv mit dem Coronavirus infizier (Symbolbild).
3.355×

Virus
Fast 3.000 Corona-Infizierte in Vorarlberg

In Vorarlberg sind 2.980 Personen aktiv mit dem Coronavirus infiziert (Stand: Mittwochfrüh). Das seien 54 Personen mehr als noch am Dienstagnachmittag, berichtet vol.at. Mit "aktiv infiziert" sind demnach die Infizierten minus die Genesenen gemeint. Eine weitere Person ist an den Folgen der Corona-Erkrankung verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf 41. Laut des Corona-Dashboards der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) lag die 7-Tage-Inzidenz in Vorarlberg am...

  • Westallgäu/Lindau
  • 04.11.20
In diesen kleinen Häuschen können die Gäste des Center Parcs Allgäu ihren Urlaub genießen.
4.395×

Tourismus im Allgäu
Center Parcs in Leutkirch zieht eine Corona-Bilanz

Die Corona-Pandemie ist auch an Center Parcs in Leutkirch nicht spurlos vorbeigegangen. Wie hoch die Umsatzeinbußen in dem Ferienpark waren, könne das Unternehmen aber im Moment noch nicht sagen.  Center Parcs entwickelt HygienekonzeptCenter Parcs hat ein Hygienekonzept entwickelt, das unter anderem zusätzliche Reinigungsarbeiten beinhaltet. Außerdem wurde das Angebot zur Abholung und Lieferung von Speisen ausgebaut und die Gruppengrößen bei Aktivitäten reduziert. Zusätzlich hat Center Parcs...

  • Leutkirch
  • 04.11.20
Die Paracelsus-Klinik in Scheidegg muss den Betrieb vorübergehend einstellen (Archivbild).
14.671×

Anordnung des Gesundheitsamtes
Reha-Klinik Scheidegg muss Betrieb vorübergehend einstellen

Die Paracelsus Reha-Klinik in Scheidegg muss den Betrieb vorübergehend einstellen. Das hat das Gesundheitsamt Lindau angeordnet. Grund dafür sind vier positive Corona-Tests bei Patientinnen und vier positive Tests bei Mitarbeitern der Reha-Klinik, teilt die Klinik mit.  Klinik hat Corona-Tests für alle Mitarbeiter angeordnetDie Klinik, die sich auf Tumor-Nachbehandlungen spezialisiert hat, hat nun Tests bei allen Mitarbeitern angeordnet. "Wenn die laufenden Testungen keine negativen...

  • Scheidegg
  • 04.11.20
Der Lockdown im November trifft Beherbergungsbetriebe besonders hart. (Symbolbild)
5.780×

DEHOGA-Umfrage
Ratlosigkeit, Wut, Verzweiflung: So geht es den bayerischen Hotels und Gaststätten

Immer mehr gastgewerbliche Betriebe fürchten sich momentan um ihre Existenz. Laut einer Umfrage des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bayern), an der 1.400 Betriebe teilgenommen haben, sind derzeit 72 Prozent existenziell gefährdet. Einen Monat zuvor lag der Wert noch bei 57 Prozent. Die Reaktionen der BeherbergungsbetriebeAuf den seit Montag geltenden Lockdown haben 41 Prozent mit "Ratlosigkeit", 39 Prozent mit "Wut", 34 Prozent mit "Verzweiflung" und 26 Prozent mit "Angst"...

  • 04.11.20
Maskenpflicht (Symbolbild)
14.468× 2 Bilder

Corona-Ampel
Weiterhin alle Allgäuer Landkreise außer Kempten "Dunkelrot"

Die Inzidenzwerte der Allgäuer Landkreise haben sich im Vergleich zum Vortag kaum verändert. Die Corona-Ampel zeigt wie in den vergangenen Tagen in allen Landkreisen - außer in der Stadt Kempten - "Dunkelrot" (Inzidenzwert: mehr als 100 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen). In der Stadt Kaufbeuren liegt der Inzidenzwert immer noch über 200. Das sind laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) die aktuellen Fallzahlen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen (Stand 03....

  • 03.11.20
Coronamaßnahmen (Symbolbild)
15.804× 2 Bilder

Anpassung der Corona-Regeln
Stadt Memmingen erlässt neue Allgemeinverfügung

Seit Montag gelten bundesweit neue Corona-Regeln. Die Stadt Memmingen hat jetzt reagiert und eine neue Allgemeinverfügung (Link auf pdf) erlassen - die mittlerweile sechste. Diese neue Allgemeinverfügung ist laut Stadt Memmingen eine "Anpassung an die aktuelle Rechtslage". Die bisherigen Regelungen werden demnach an die 8. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung angepasst. Inhaltlich bleibt es bei den Regelungen der fünften Allgemeinverfügung vom 27. Oktober. Das sind die wichtigsten...

  • Memmingen
  • 02.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
1.542×

Coronatests
Oberallgäu startet Testangebot für Grenzpendler

Ab sofort können sich Grenzpendler aus Risikogebieten am Testzentrum in Sonthofen testen lassen. Das Angebot besteht immer montags bis freitags, die erforderliche Anmeldung ist online auf der Homepage des Landratsamts möglich unter: https://cov19screening.de/ Oberallgäu und Kempten verzichten auf die Vorlage von Testergebnissen Mit diesem Angebot haben Grenzpendler jetzt auch die Möglichkeit, sich im Rahmen des bayerischen Testangebots am Testzentrum testen zu lassen. Bis auf Weiteres...

  • Sonthofen
  • 02.11.20
Heuer nicht möglich: Der Martinimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Kaufbeuren (Archivbild)
3.259×

Infektionsgeschehen
Stadt Kaufbeuren sagt Martinimarkt und verkaufsoffenen Sonntag ab

Die Stadt Kaufbeuren hat sich dazu entschlossen, den Martinimarkt abzusagen. Der Martinimarkt hätte eigentlich kommendes Wochenende (7./8. November) stattfinden sollen. Zum Martinimarkt ist traditionell auch verkaufsoffener Sonntag in Kaufbeuren, der heuer ebenfalls nicht stattfindet. Coronavirus-Verbreitung schuld an der AbsageGrund für die Absagen ist das Infektionsgeschehen. Die Stadt Kaufbeuren hat momentan einen Inzidenzwert von 232 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den letzten...

  • Kaufbeuren
  • 02.11.20
Corona-Test (Symbolbild).
12.828×

Corona-Ampel
Mehrere Allgäuer Landkreise kratzen an 200er-Marke

Weiterhin zeigt die Corona-Ampel in allen Allgäuer Landkreisen - außer in der Stadt Kempten - "Dunkelrot" (Inzidenzwert: mehr als 100 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen). In der Stadt Kaufbeuren liegt der Inzidenzwert über 200. Auch die Landkreise Unterallgäu, Ostallgäu und Lindau sind nur noch knapp unter dem Inzidenzwert von 200. Das sind laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) die aktuellen Fallzahlen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen (Stand 02. November, 0...

  • 02.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
1.667×

Corona
Grenzpendler können sich im Landkreis Lindau ab Samstag kostenlos testen lassen

Landrat Elmar Stegmann ist erleichtert: "Wir können nun den Menschen, die aus Vorarlberg und der Schweiz zu uns zum Arbeiten kommen, und unserer heimischen Wirtschaft einen gangbaren Weg bieten." Wegen fehlender Laborkapazitäten hatte das Landratsamt Lindau zuvor angekündigt, dass dieses auf eine Vorlage der Testergebnisse durch Pendler verzichte, bis weitere Kapazitäten zur Verfügung stehen. Mit Hochdruck hatten die Mitarbeiter des Landratsamtes nach einer Lösung für die Grenzpendler gesucht,...

  • Lindau
  • 01.11.20
Corona (Symbolbild)
17.425×

Inzidenzwert in Kaufbeuren über 200
Corona-Ampel zeigt in fast allen Allgäuer Landreisen "Dunkelrot"

Die Corona-Ampel zeigt in allen Allgäuer Landkreisen - außer in der Stadt Kempten - "Dunkelrot" (Inzidenzwert: mehr als 100 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen). In der Stadt Kaufbeuren liegt der Inzidenzwert über 200. Das sind laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) die aktuellen Fallzahlen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen (Stand 01. November, 0 Uhr): Kaufbeuren: 200,5Landkreis Unterallgäu: 165,8Landkreis Ostallgäu: 108,4Memmingen: 140,6Kempten: 81,0Landkreis...

  • 01.11.20
Coronavirus (Symbolbild)
5.829×

Corona
Auch in Österreich kommt der zweite Lockdown

Auch in Österreich wird es ab Dienstag einen erneuten Lockdown geben. Wie vol.at berichtet, ist der Lockdown bis zum 30. November geplant. Zwischen 20 und sechs Uhr gilt eine Ausgangsbeschränkung. In dieser Zeit darf man nur zu bestimmten Zwecken den Wohnbereich verlassen. Wie in Deutschland schließt die Gastronomie, der Handel bleibt geöffnet. Im öffentlichen Raum müssen alle Personen, die nicht in einem Haushalt leben, einen Meter Abstand halten. In geschlossenen, öffentlichen Räumen muss...

  • 01.11.20
Gastronomiebetriebe sowie Bars, Kneipen und ähnliche Einrichtungen sind geschlossen. (Symbolbild)
11.991×

Was darf man und was nicht
Bayernweite Regelungen ab Montag, den 2. November

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer haben sich am 28. Oktober auf einheitliche Regelungen für ganz Deutschland geeinigt. In der 8. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sind die geltenden Maßnahmen für Bayern, die am Montag, den 2. November in Kraft treten festgelegt. Die neuen Maßnahmen sollen laut Stadt Memmingen bis Ende November gelten. Folgende Regelungen gelten ab Montag entsprechend der 8. Bayerischen...

  • 31.10.20
Polizei (Symbolbild)
4.125×

"Maskenfreiheit für unsere Schulkinder"
"Querdenken-8341"-Demo in Marktoberdorf: Polizei meldet "störungsfreien Verlauf"

Am späten Nachmittag des 29.10.2020 hat die Organisation "Querdenken-8341" eine angemeldete Versammlung mit Aufzug und Abschlusskundgebung in Marktoberdorf durchgeführt. Die Teilnehmer, die zuvor in Kaufbeuren in ähnlicher Form auftraten, demonstrierten für "Maskenfreiheit für unsere Schulkinder", indem sie vom Modeon über das Landratsamt und der St.-Martin-Grundschule zum Rathaus der Stadt Marktoberdorf zogen, um letztlich vor dem Landratsam Ostallgäu eine Abschlusskundgebung durchzuführen....

  • Marktoberdorf
  • 30.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
20.506×

Corona-Pandemie
Gesundheitsamt Kempten/Oberallgäu bittet Eltern zu "abgestuften Corona-Tests"

Das Gesundheitsamt am Landratsamt Oberallgäu hat sich jetzt mit der Bitte um "abgestufte Tests" an die Eltern von Schülern, deren Schulen von Corona betroffen sind, gewendet.  Zwar sei es nachvollziehbar, dass Angehörige sich durch einen Corona-Test absichern wollen, dennoch sollten diese "abgestuft" erfolgen. Sinnvoll wäre es, sich und die Geschwister der betroffenen Schüler erst dann testen zu lassen, wenn die Reihentests in den Schulen positive Ergebnisse gebracht hätten. Stadtverwaltung...

  • Kempten
  • 30.10.20
Blutspende-Termine finden auch weiterhin statt (Symbolbild).
2.646×

Engagement auch im November überlebenswichtig
Blutspende-Termine finden weiterhin statt

Blutspende-Termine sind von den Kontaktbeschränkungen ausgenommen und finden unter Einhaltung der Coronaregeln weiterhin statt, teilt das Bayerische Rote Kreuz (BRK) mit. Alternativloses Engagement sei auch im November überlebenswichtig. Mitmenschen in den Krankenhäusern sollen auch in Coronazeiten lückenlos mit überlebenswichtigen Blutpräparaten versorgt werden können, so das BRK. Allein in Bayern werden rund 2.000 Blutkonserven am Tag gebraucht. Wer darf Blut spenden? Jeder gesunde Mensch ab...

  • Kempten
  • 30.10.20
Täglich um die 1.000 Anrufe (Symbolbild)
2.404× 2 Bilder

Täglich rund 1.000 Anrufe
Veröffentlichung wöchentlicher Infektionszahlen des Landkreises Lindau

Wie der Landkreis Lindau mitteilt, wird es ab sofort einmal pro Woche (freitags) auf der Landkreis-Webseite unter dem Navigationspunkt "Aktuelle Informationen zum Coronavirus" Zahlen zur aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen im Landkreis Lindau geben. Die Infektionszahlen werden pro Gemeinde veröffentlicht. Auch die Anzahl der getesteten Personen in der Teststation wird angegeben. Mehr TransparenzDie Zuordnung in den kleinen Gemeinden sei aufgrund des hohen Niveaus der Infektionszahlen...

  • Lindau
  • 30.10.20
Auch in vielen Teilen von Lindau herrscht Maskenpflicht.
6.397× 2 Bilder

Corona
"Stehen mit dem Rücken zur Wand": So sieht der Alltag im Landratsamt Lindau aus

"Unser Ziel ist der Schutz der Bevölkerung", sagt der Lindauer Landrat Elmar Stegmann bei einem Pressegespräch zum Thema Corona. Man müsse den Blick von den individuellen Situationen auf die gesamte Gesellschaft richten. Immer wieder müsse Stegmann sich mit Beschimpfungen der Bürger in Mails und Social Media auseinandersetzen. Oft geht es dabei um die Maskenpflicht an Schulen. "Die Rechtslage ist, wie sie ist", rechtfertigt sich der Landrat. Deshalb habe er auch kein Verständnis für die...

  • Lindau
  • 30.10.20
Symbolbild
14.426× 2

Anzeige
Kaufbeurer Wirt verstößt gegen Coronaregelung

Der Betreiber eines Restaurant in der Kaufbeurer Innenstadt hat am Donnerstagabend gleich gegen mehrere Corona-Regeln verstoßen. Nach Angaben der Polizei stellten Beamte bei einer Kontrolle Verstöße gegen die Sperrzeitenregelung und die Hygieneauflagen fest. Trotz der Sperrstunde um 21 Uhr befanden sich gegen 22:45 Uhr noch immer Gäste in dem Restaurant. Weiter trug der Wirt im Arbeitsbereich keine Mund-Nase-Maske. Alle Gäste mussten das Restaurant verlassen. Den Restaurantbetreiber erwartet...

  • Kaufbeuren
  • 30.10.20
Corona (Symbolbild)
303×

Allgemeinverfügung
Leutkirch regelt Maskenpflicht auf Wochen- und Bauernmarkt

Auf dem Leutkircher Wochenmarkt und dem Bauernmarkt gilt seit 19.10.2020 eine Maskenpflicht. Die Stadt Leutkirch hat hierzu heute eine Allgemeinverfügung erlassen, die das im Detail regelt. Für den montags stattfindenden Wochenmarkt und den jeweils am ersten Samstag im Monat stattfindenden Bauernmarkt in der Innenstadt wird innerhalb des Marktgeländes für Kunden, Besucher, Standbetreiber und Verkaufspersonal das Tragen einer nichtmedizinischen Mund-Nasen-Bedeckung angeordnet. Die hiervon...

  • Leutkirch
  • 30.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ