Coronatest

Beiträge zum Thema Coronatest

Die IHK fordert ein entschiedenes Vorgehen gegen eine erneute Coronawelle im Herbst und fürchtet einen erneuten Lockdown. (Symbolbild)
1.719× 11

Warnung vor erneutem Lockdown
Schwäbische Wirtschaft fordert: Impfen! Testen! Bessere Schulausstattung!

Angesichts wieder steigender Infektionszahlen fordert die IHK Schwaben ein noch entschiedeneres Vorgehen, um Wirtschaft und Schulen vor einer möglichen vierten Corona-Welle im Herbst zu schützen. "Wir müssen die kommenden Ferienwochen nutzen und dürfen keine Zeit verlieren", sagt Peter Leo Dobler, Vorsitzender der IHK-Regionalversammlung Kaufbeuren und Ostallgäu. Dringenden Handlungsbedarf sieht man im Allgäu vor allem bei der Ausstattung der Schulen mit Luftfiltern sowie bei der digitalen...

  • Memmingen
  • 03.08.21
Rektorin der Grundschule Füssen-Schwangau Martina Mattner-Riegger und Bürgermeister Maximilian Eichstetter überzeugten sich davon, dass die Selbsttestung der Schüler reibungslos abläuft.
632× 1 1

"Nur ein Kitzeln in der Nase"
Füssens Bürgermeister begleitet Grundschüler bei erstem Selbsttest

Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter hat am Dienstag die Viertklässler der Grundschule Füssen-Schwangau besucht, um sich über den Ablauf der Selbsttests zu informieren. Vor Ort überzeugte er sich, dass die Tests einfach zu handhaben sind und nicht wehtun. Viertklässler in zwei Gruppen aufgeteilt Die Viertklässler sind pandemiebedingt in zwei Gruppen aufgeteilt, die im Wechsel in die Schule kommen. In den ersten Tagen werden die Lehrer, die die Schüler bei den Selbsttests anleiten, von...

  • Füssen
  • 14.04.21
Corona (Symbolbild)
7.080×

Corona-Update Unterallgäu
Corona-Fall im Kindergarten in Westerheim - Weitere Infizierte in Unterallgäuer Seniorenheim

Im Kindergarten in Westerheim wurde eine Mitarbeiterin positiv auf das Coronavirus getestet. Nun müssen laut Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu sieben weitere Mitarbeiter in Quarantäne. Getestet wurden neben den Mitarbeitern auch die Kindergartengruppe, in der die Mitarbeiterin tätig war. Diese Kinder sollen laut Gesundheitsamt soziale Kontakte vorerst reduzieren, stehen jedoch nicht unter Quarantäne, weil dank Vorsichtsmaßnahmen der betroffenen Mitarbeiterin eine Ansteckung...

  • Mindelheim
  • 18.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ