Coronakrise

Beiträge zum Thema Coronakrise

Die Stadt Memmingen hat den kritischen Wert von 50 Neuinfektionen in sieben Tagen nun überschritten.
24.945× 22

Corona
Memmingen überschreitet kritischen Wert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern

In der Stadt Memmingen ist der kritische Wert von 50 Neuinfektionen pro Woche auf 100.000 Einwohner jetzt deutlich überschritten. Nach Angaben der Stadt liegt der Wert derzeit bei 68,44. In realen Zahlen bedeutet dies, dass innerhalb der letzten sieben Tage 31 Neuinfektionen festgestellt wurden. Bei den Infizierten handelt es sich ausschließlich um Reiserückkehrer aus Risikogebieten. Darunter befänden sich mehrere Familien, die im Urlaub in Kontakt miteinander waren. Weiter seien alle...

  • Memmingen
  • 07.09.20
Demonstrationen in Zeiten des Coronavirus (Symbolbild)
3.985× 1

In Füssen keine Teilnehmer
"Grundrechte"- und "Black lives matter"-Versammlungen im Allgäu: friedlich und störungsfrei

Auch an diesem Wochenende fanden wieder Versammlungen im Allgäu statt. Die Themen diesmal: Grundrechte in Zeiten des Coronavirus, Demos für das Maskentragen und gegen Verschwörungsmythen, Rassismus und rechte Positionen. In Lindau gab es eine Versammlung unter dem Titel "Black lives matter". Laut Polizei verliefen alle Versammlungen friedlich und störungsfrei. Freitag, 05.06.2020: MINDELHEIM. Am Freitag fand von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr eine Versammlung „Friedlicher Widerstand zum Erhalt unserer...

  • Kempten
  • 07.06.20
Coronavirus (Symbolbild)
5.516× 3 Bilder

Corona-Pandemie
Führungsgruppe Katastrophenschutz in Memmingen: "Medizinische Katastrophenlage von unbestimmter Dauer"

Seit 16. März ist in ganz Bayern wegen der Corona-Pandemie der Katastrophenfall ausgerufen - zum ersten Mal sind alle Führungsgruppen Katastrophenschutz (FüGK) der 96 bayerischen Landkreise und kreisfreien Städte, der sieben Bezirksregierungen und des Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration gleichzeitig im Einsatz. Per Email wurden sie am 16. März um 10 Uhr durch ein innenministerielles Schreiben informiert. Was bedeutet die Katastrophenlage konkret für die örtliche...

  • Memmingen
  • 13.05.20
Archivbild.
2.538×

Corona-Krise
Besuchsmöglichkeit für Väter von Neugeborenen, Maskenpflicht und KiTa-Gebühren: Aktuelle Informationen der Stadt Memmingen

Besuchsmöglichkeit im Klinikum für Väter von Neugeborenen Bei einer Geburt darf der werdende Vater selbstverständlich wie bisher dabei sein und seine Frau unterstützen. Neu: Aufgrund der aktuell abnehmenden Covid-19-Infektionsrate dürfen frisch gewordene Väter nun ihre Partnerin und das Neugeborene täglich zwischen 15 und 17 Uhr besuchen. Zum Schutz der Patientinnen und des Personals vor Infektionen bleibt die Besuchsmöglichkeit auf den Vater des Neugeborenen beschränkt. Maskenpflicht in...

  • Memmingen
  • 28.04.20
FC Memmingen bringt eine Solidaraktion ins Spiel (Fußball FC Memmingen Symbolbild).
1.541×

Fußball
FC Memmingen bringt Solidaraktion ins Spiel

Einige Fußballvereine verkaufen momentan fiktive Eintrittskarten, um in der Corona-Krise eine gewisse Liquidität zu sichern. Fans erwerben also Tickets für Spiele ohne Gegner, die nie stattfinden werden. Die Solidaritätsaktionen haben unterschiedlichen Erfolg. Regionalligist FC Schweinfurt hat ein paar hundert Tickets für 19,05 Euro (1905 ist das Gründungsdatum des Vereins) verkauft. Als Gegenleistung gibt es einen Gutschein über zehn Euro für Merchandising-Artikel. In Offenbach dürften durch...

  • Memmingen
  • 09.04.20
Gaby Land im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern.
909× 2 Bilder

„Die Leute wollen alles richtig machen“
Fragen am Corona-Infotelefon in Memmingen: So werden sie beantwortet

Seit 19. März hat die Stadt Memmingen aufgrund der Corona-Krise ein Infotelefon eingerichtet, das mögliche Fragen der Bürgerinnen und Bürger zur derzeitigen Situation beantwortet. Örtlich sind die Telefonplätze in der geschlossenen Stadtbibliothek eingerichtet worden. Besetzt wurden sie mit Angestellten der Stadtverwaltung. „Die meisten die hier helfen sind Mitarbeiterinnen aus den städtischen Kitas, aber auch aus dem Personalamt und der Bibliothek“, berichtet Gaby Land, die normalerweise auch...

  • Memmingen
  • 02.04.20
Polizei (Symbolbild)
15.660× 7

Kontrollen
Ebay-Verkauf, lautstarke Party: zahlreiche Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Ausgangsbeschränkung: Sie soll die Verbreitung des Coronavirus verlangsamen. Experten zufolge funktioniert das allerdings nur, wenn sich möglichst alle an die Auflagen halten. Die Polizei kontrolliert auch im Allgäu. Memmingen: keine Einsicht bei Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkung Zusammen auf einer Parkbank sitzen und einen heben: Zur Zeit keine gute Idee. Zwei Männer (36 und 42) in Memmingen sehen das anscheinend anders. Von der Polizei auf die Ausgangsbeschränkung aufmerksam...

  • Memmingen
  • 01.04.20
Oberbürgermeister Manfred Schilder besucht das Team des Gesundheitsamts – hier in einem provisorisch eingerichteten zusätzlichen Arbeitsraum.
2.267× 2 Bilder

Leistung in der Coronakrise
Memminger OB Schilder lobt Gesundheitsamts-Mitarbeiter: "herausragende, unverzichtbare Arbeit"

Insgesamt 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Leitung von Dr. Daniela Schönhals im städtischen Gesundheitsamt Memmingen sind momentan schwer im Stress: Kontakte von Corona-Infizierten ermitteln, zweiwöchige Quarantäne anordnen und Abstriche zur Testung auf das Virus zu organisieren. Rund 200 Personen sind in Memmingen derzeit in häuslicher Quarantäne (Stand: 24.03.2020). In einer Pressemitteilung lobt Oberbürgermeister Manfred Schilder jetzt die Leistung seines Gesundheitsamts-Teams:...

  • Memmingen
  • 24.03.20
Die Polizei kontrolliert die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen (Symbolbild)
47.283×

Kontrollen
Ausgangsbeschränkungen missachtet: Allgäuer Polizei muss mehrfach eingreifen

Die meisten Allgäuer haben sich am Wochenende an die Ausgangsbeschränkungen gehalten und sind in den eigenen vier Wänden geblieben, bzw. nur zu notwendigen Erledigungen außer Haus. Einige Verstöße gegen die verhängten Maßnahmen mussten Polizeibeamte allerdings doch ahnden.  Im Unterallgäu lösten Beamte der Polizeiinspektion Bad Wörishofen beispielsweise einen Filmabend auf. Insgesamt vier Männer hatten sich in einer Privatwohnung zu einem geselligen Abend getroffen. Alle vier Teilnehmer müssen...

  • Oberstdorf
  • 23.03.20
Für ein Pressefoto wurde die Situation an der Test-Station nachgespielt: Das Auto fährt an, über eine Stange wird das Wattestäbchen in der Hülle zum Fenster gereicht und nach dem Abstrich wirft der Test-Kandidat die Hülle in einen Behälter.
15.256× 4 Bilder

Coronavirus
Stadt Memmingen richtet Coronavirus-Test-Station in der Stadionhalle ein

Am Freitag Nachmittag hat die Stadt Memmingen in der Stadionhalle eine Teststation in Betrieb genommen, an der man sich auf das Coronavirus testen lassen kann. „Wer einen Termin zur Testung vom Gesundheitsamt erhalten hat, fährt mit dem Auto in die Stadionhalle, bleibt im Auto sitzen und bekommt durch das Autofenster mit Hilfe eines Stabes das Wattestäbchen für den Abstrich gereicht“, so Oberbürgermeister Manfred Schilder zum Ablauf. So könne man viele Menschen effizient und schnell testen,...

  • Memmingen
  • 20.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ