Corona

Beiträge zum Thema Corona

Weil die Nachfrage nach Impfangeboten sinkt, heben Landkreis Ostallgäu und Stadt Kaufbeuren gemeinsam mit dem Roten Kreuz als Betreiber der Impfzentren die Terminvereinbarung ab Mittwoch, 7. Juli 2021, auf. (Symbolbild)
2.466×

Ab Mittwoch
Terminvereinbarung in Impfzentren in Kaufbeuren und Marktoberdorf fällt

Weil die Nachfrage nach Impfangeboten sinkt, heben Landkreis Ostallgäu und Stadt Kaufbeuren gemeinsam mit dem Roten Kreuz als Betreiber der Impfzentren die Terminvereinbarung ab Mittwoch, 7. Juli 2021, auf. Jede impfwillige Person kann einfach vorbeikommenWährend der Betriebszeiten kann dann jede impfwillige Person einfach in den Impfzentren vorbeikommen. Dort erhält sie dann ihre Impfung, teilt die Stadt mit. Eine vorherige Anmeldung oder Registrierung in der bayernweiten Software (BayIMCO)...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 07.07.21
Die Testzentren im Ostallgäu und in Kaufbeuren ändern ihre Öffnungszeiten. (Symbolbild)
2.002×

Corona-Tests
Testzentren im Ostallgäu und in Kaufbeuren passen Öffnungszeiten an

Die kommunalen Testzentren im Landkreis Ostallgäu und in der Stadt Kaufbeuren passen ihre Öffnungszeiten ab dem 2. Juli an die aktuelle Nachfrage an. Folgende Öffnungszeiten gelten dann: Adressen: Testzentrum Marktoberdorf: Marktplatz 13, 87616 MarktoberdorfTestzentrum Kaufbeuren: Bürgerplatz 1, 87600 KaufbeurenTestzentrum Füssen: Am Eisstadion 1, 87629 FüssenTestzentrum Buchloe: Eisstadion, Kerschensteinerstraße 6, 86807 BuchloeEine Übersicht, welche Apotheken und privaten Zentren Schnelltests...

  • Marktoberdorf
  • 06.07.21
Auch in Kaufbeuren können sich Bürger und Bürgerinnen mit AstraZeneca ohne Terminvergabe impfen lassen. (Symboldbild)
3.620×

Ohne Termin
Sonderimpfaktion im Impfzentrum Kaufbeuren

Wie bereits die Stadt Memmingen, hat jetzt auch die Stadt Kaufbeuren ein Sonderkontingent an Impfdosen erhalten. Am Freitag und Samstag, 2. und 3. Juli, kann sich jede volljährige Person, die dem Impfzentrum Kaufbeuren zugeordnet ist, ohne Termin impfen lassen. Dazu gehören alle Bewohner der Stadt Kaufbeuren und des nördlichen Landkreises Ostallgäu. Es wird dabei ausschließlich das Vakzin von AstraZeneca zum Einsatz kommen. Zu wenig Nachfrage: Memmingen beendet Corona-Sonderimpfaktion mit...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.21
Nachrichten
545×

Neues Pandemielager in Buchloe
Reserven soll Versorgung mit Schutzkleidung in Zukunft sichern

Eine ganze Halle voller Masken, Einmalhandschuhe und Schutzkleidung – entsteht gerade bei der Firma Franz Mensch in Buchloe. Geplant war das Projekt schon länger – Corona war jedoch jetzt der Auslöser für den Bau. Laut Geschäftsführer Achim Theiler, soll eine solche Notlage wie es im Frühjahr 2020 gab, als Masken restlos ausverkauft waren, durch das neue Lager nicht mehr geben.

  • Buchloe
  • 25.06.21
Die Corona-Pandemie hat auch Indien hart getroffen. (Symbolbild)
992×

Von der letzten Welle hart getroffen
Tragische Facetten der Corona-Pandemie: Hilfsorganisation verteilt Lebensmittel in Indien

Die Corona-Pandemie hat auch Indien hart getroffen. Deshalb hat die Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica dort Lebensmittel für Arbeitslose und in Not Geratene verteilt. Zudem wurden Partnerkrankenhäuser ausgestattet. "Ich habe die Geschichten von Menschen direkt mitbekommen, die gerade wieder Fuß gefasst hatten, um dann erneut von der letzten Welle in Indien hart getroffen zu werden", erinnert sich Johannes Peter, Vorstand für Internationale Projekte und Zusammenarbeit, Logistik bei humedica....

  • Kaufbeuren
  • 23.06.21
Nachrichten
302× 1

Pfronten
Land und Leute Pfronten - 14. Juni 2021

Bei unserem Besuch in der Gemeinde Pfronten wurde klar, wie stolz die Einheimischen dort auf ihre Gemeinde und besonders auf die Natur sind. Egal ob Yoga inmitten einer Wiese zusammen mit vielen Alpakas oder der Besuch im Kurpark bei der BaumArt-Malerei – die Natur spielt in Pfronten eine große Rolle.

  • Pfronten
  • 15.06.21
In Kaufbeuren werden die Corona-Regeln ab Samstag gelockert. (Symbolbild)
13.352×

Inzidenz unter 50
Kaufbeuren lockert Corona-Regeln ab Samstag

Kaufbeuren hat den Inzidenzwert von 50 fünf Tage in Folge unterschritten. Deshalb hat die Stadt jetzt Lockerungen der Corona-Regeln ab Samstag (5. Juni) angekündigt. Aktuell liegt der Inzidenzwert in Kaufbeuren bei 13,5. Das ist allgäuweit der niedrigste Wert. Diese Corona-Regeln gelten ab Samstag in KaufbeurenSchulen: In allen Jahrgangsstufen findet Präsenzunterricht statt. Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige: Der Betrieb von Kindertageseinrichtungen,...

  • Kaufbeuren
  • 03.06.21
Die Forggensee-Schifffahrt startet in die neue Saison.
1.027×

Mit Hygienekonzept
Forggensee-Schifffahrt startet in die Sommersaison

Sie ist in städtischem Besitz und ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische wie Gäste: Die Forggensee-Schifffahrt. Vor Traumkulisse und mit bestem Blick auf Schloss Neuschwanstein kann man auf den Schiffen die Natur und Aussicht vom Wasser aus genießen. Am Dienstag ist die Forggensee-Schifffahrt in die neue Saison 2021 gestartet – natürlich wieder inklusive Hygienekonzept. 2020 eingeschränkter BetriebDie Forggensee-Schifffahrt hatte wegen der Dammsanierung 2018 gar keine und vergangenes Jahr...

  • Füssen
  • 02.06.21
In Ostallgäu benötigt man in Handels- und Dienstleistungsbetrieben keinen Termin mehr. (Symbolbild)
18.436× 62 1

Inzidenz fünf Tage in Folge unter 50
Einkaufen ohne Test und Termin: Ostallgäu lockert Corona-Regeln ab Dienstag

Der Landkreis Ostallgäu lockert seine Corona-Regeln ab Dienstag (1. Juni). Die Inzidenz lag fünf Tage in Folge unter 50. Aktuell hat der Landkreis einen Inzidenzwert von 36,1. Unter anderem benötigt man beim Besuch von Gastronomie sowie Handels- und Dienstleistungsbetrieben keinen Termin mehr. Außerdem ist kein Nachweis eines negativen Corona-Tests, einer überstandenen Infektion oder einer kompletten Impfung mehr nötig. Diese Corona-Regeln gelten ab Dienstag im OstallgäuHandels- und...

  • Marktoberdorf
  • 01.06.21
115 Traktoren waren am Samstagabend beim Konzert in Rückholz
29.903× 1 Video 42 Bilder

Konzert
Erste Veranstaltung im Ostallgäu mit 230 Traktoren und den ,,Dorfrockern“

Die erste Veranstaltung nach dem Lockdown gab es Freitag- und Samstagabend in Rückholz im Ostallgäu. Der kleine Ort neben der A7 wurde zur Open-Air Bühne für die Dorfrocker! Das besondere daran: Es handelte sich um die erste Veranstaltung im Ostallgäu seit dem Lockdown und es waren nur Traktoren erlaubt! "Wir wollen den Landwirten etwas zurück geben. Es gab jetzt so lange keine Veranstaltungen und Feste mehr“, so Verena Guggemos vom Jungzüchterverein Füssen. Kein einfacher WegDoch der Weg...

  • Rückholz
  • 30.05.21
Nachrichten
390×

Vom Abstrich bis zur Auswertung
Klinikum Kaufbeuren betreibt hauseigenes PCR-Labor

In unserem Alltag ist er momentan nicht wegzudenken, der Coronatest. Mittlerweile weiß jeder wo man einen Test machen kann, wann man ihn machen sollte und vor allem wie man ihn durchführt. Doch was passiert nach dem Abstrich? Wie wird ein Corona-Test ausgewertet? Im Klinikum Kaufbeuren gibt es mittlerweile ein hauseigenes PCR-Labor, in dem die Tests ausgewertet werden. Wir durften dort Laborleiterin Andrea Sonntag bei ihrer täglichen Arbeit begleiten.

  • Kaufbeuren
  • 27.05.21
Parken in der Natur: In vielen Allgäuer Regionen ein Ärgernis. (Symbolbild)
3.510× 2 Bilder

Aufatmen in Allgäuer Ortschaften
Corona-Lockerungen: Öffnungen sollen auch angespannte Parkplatzsituationen entschärfen

Es sieht gut aus für’s Ostallgäu, für’s Oberallgäu und für Kaufbeuren. Pünktlich zu Beginn der Pfingstferien stehen weitreichende Öffnungen rund um den Tourismus an. Beispielsweise sollen dann wieder Übernachtungen in Hotels oder auch auf Campingplätzen möglich sein. Ein wichtiger Schritt, der viele Ortschaften im Oberallgäu aufatmen lassen wird. Denn die mussten in den letzten Wochen und Monaten einiges mitmachen, unter anderem auch in Sachen Wildcamper in Naturschutzgebieten. Hier drohen...

  • Kaufbeuren
  • 24.05.21
Drive-In-Testzentrum in Füssen.
2.513×

Künftig auch mittwochs
Coronatests in Füssen: DLRG weitet Testkapazität aus

Aufgrund der guten Resonanz und der Notwendigkeit für mehr Testmöglichkeiten, bieten die ehrenamtlichen Helfer der DLRG ab dem 26.05.2021 künftig auch mittwochs in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr die Möglichkeit zum kostenlosen Corona-Antigen-Schnelltest an. Auch an Pfingstmontag ist das Testen in der Zeit von 14-18 Uhr möglich. Testangebot auch sonntagsBereits seit Sonntag, 09.05.2021 wird im Drive-In-Verfahren jeweils sonntags ab 14:00 Uhr die Möglichkeit zum kostenlosen Test in der...

  • Füssen
  • 18.05.21
In Kaufbeuren könnten Hundeschulen ab Montag wieder öffnen dürfen. (Symbolbild)
5.254×

Schulen, Kitas, Hundeschulen
Diese Corona-Regeln gelten ab Montag in Kaufbeuren - sollte die Inzidenz nicht über 165 steigen

Wegen der jüngsten Änderung der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung werden die Corona-Maßnahmen in Landkreisen und kreisfreien Städten ab Montag gelockert, sofern die vom Robert Koch-Institut veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten hat. Am 2. Mai teilte die Stadt Kaufbeuren bereits mit, dass die Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen den Wert von 150 an...

  • Kaufbeuren
  • 06.05.21
Die Stadt Kaufbeuren lockert die Corona-Regeln ab Dienstag. (Symbolbild)
13.134×

Inzidenzwert stabil unter 150
Ab Dienstag gelten gelockerte Corona-Regeln in Kaufbeuren

Die Stadt Kaufbeuren hat fünf Tage in Folge den Inzidenzwert von 150 unterschritten. Deshalb werden die Corona-Regeln ab Dienstag gelockert. Dabei weist die Stadt insbesondere auf die Änderungen für Handels- und Dienstleistungsbetriebe hin. Kunden dürfen Läden nach negativem Test oder vollständiger Impfung besuchenDie Öffnung von Ladengeschäften für einzelne Kunden ist nach vorheriger Terminbuchung für einen fest begrenzten Zeitraum neben den Bestimmungen des § 12 Satz 4 Nrn. 1, 3 und 4 der 12....

  • Kaufbeuren
  • 03.05.21
Inzidenzwerte in den meisten Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten leicht gesunken. (Symbolbild)
27.451× 2

Aktuelle Zahlen
Coronavirus: Das sind die Inzidenzwerte aus dem Allgäu

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben am Donnerstag 24.329 Corona-Neuinfektionen an das Robert-Koch-Institut (kurz RKI) übermittelt. Die Zahl der Todesfälle ist um 306 auf insgesamt 82.850 angestiegen. Der bundesweite 7-Tage-Inzidenzwert liegt aktuell bei 153,4 Infizierten je 100.000 Einwohner. In den meisten Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten ist der Inzidenzwert etwas gesunken. Ausnahmen sind der Landkreis Ravensburg und die Stadt Kaufbeuren. Im LK Ravensburg ist der 7-Tage-Wert...

  • Kempten
  • 30.04.21
In Füssen wird auch in diesem Jahr kein Volksfest stattfinden. (Symbolbild)
963× 1 1

Wegen Corona
Stadt, Veranstalter und Festwirt sagen Füssener Volksfest ab

Das Füssener Volksfest, welches im Juni hätte stattfinden sollen, findet dieses Jahr aufgrund der Coronapandemie nicht statt. Laut Verwaltung haben sich Stadt, Veranstalter und Festwirt die Entscheidung nicht leicht gemacht. Da zum jetzigen Zeitpunkt aber völlig unklar ist, ob ein Fest dieser Größe in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann, und die Planungen sehr aufwändig sind, entschieden sich die Verantwortlichen für die Absage. Bürgermeister Maximilian Eichstetter bedauert sehr, dass das...

  • Füssen
  • 28.04.21
Kaufbeurens Oberbürgermeister hat in der aktuellen Folge "Neues von OB Stefan Bosse" auf die Kritik an ihm und seinen Videos regiert. Er hat außerdem ein Update zu den Corona-Zahlen, der Lage in den Krankenhäusern und den Impfungen gegeben.(Archivbild)
2.632× 1 Video

Oberbürgermeister wehrt sich gegen Kritik
Kaufbeurens OB Bosse in neuem Video: "Maßnahmen wirken!"

Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse hat in der aktuellen Folge "Neues von OB Stefan Bosse" auf die Kritik an ihm und seinen Videos regiert. Er hat außerdem ein Update zu den Corona-Zahlen, der Lage in den Krankenhäusern und den Impfungen gegeben. "Maßnahmen wirken"Oberbürgermeister Bosse wurde in den letzten Wochen dafür kritisiert, er würde nicht genug über die Maßnahmen sprechen und darüber, was die Stadt mache, um die Situation zu verbessern. Bosse gibt an, dass alle gesetzlich...

  • Kaufbeuren
  • 26.04.21
2.027× 1

Wegen Corona
Veranstalter sagen Toyrun Marktoberdorf zum zweiten Mal ab

Auch heuer kann wegen Corona die traditionelle Motorradausfahrt im Allgäu nicht stattfinden. Die diesjährige Benefiz-Motorradfahrt, sie wäre heuer am 05. Juni geplant gewesen, wurde von den Organisatoren - dem Toy Run Mod e.V - abgesagt. Heuer jeder für sichDie Hygieneregeln und -vorgaben können bei rund 1.000 Teilnehmern nicht eingehalten werden. Einen Ersatztermin gibt es nicht und auch keine Online-Gesprächsrunde, so wie 2020 beim "Toyrun drhoi". Allerdings wird die diesjährige Route auf die...

  • Marktoberdorf
  • 22.04.21
985×

Strenge Regeln
Corona-Regeln in Kaufbeuren

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.  Die Stadt Kaufbeuren hat seit mehreren Wochen einen Inzidenzwert von über 200. Diese Regeln gelten im Moment für Einzelhandel, Schulen, Kitas und Sport. In Kaufbeuren gelten ab Mittwoch strengere Corona-Regeln. 19.04.2021 | Stand: 14:08 Uhr Aktualisiert am Dienstag, 20. April: Kaufbeuren hat einen Inzidenzwert von über 200. In der Stadt gelten seit dem 14. April neue Regeln....

  • Kaufbeuren
  • 20.04.21
Bei der Materialübergabe in der Feuerwehrwache (v.l.) Romano Gehrling Abteilung Öffentliche Sicherheit und Peter Tröbelsperger Grundschule Oberbeuren.
2.024× 1

Ausstattung für drei bis vier Wochen
Über 43.000 Corona-Selbsttests an Kitas und Schulen in Kaufbeuren verteilt

Über 43.000 Corona-Selbsttests haben die Kitas und Schulen in Kaufbeuren im Laufe dieser Woche erhalten. Zusätzlich wurden auch weitere rund 13.000 FFP2-Masken an die Schulen verteilt. Das teilt die Stadt Kaufbeuren in einer Pressemeldung mit.  Oberbürgermeister zuversichtlich Demnach stellen diese Mengen an Selbsttests und Masken eine Grundausstattung mit Reserve für die nächsten drei bis vier Wochen dar. "Mit regelmäßigen und kontinuierlichen Testungen kann der Kita- und Schulbetrieb im...

  • Kaufbeuren
  • 15.04.21
Abstand halten (Symbolbild).
16.531×

Dreimal über 200
In Kaufbeuren gelten ab Mittwoch neue Corona-Regeln

Die Stadt Kaufbeuren hat an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 200 überschritten. Damit treten nun neue Regeln in Kraft. Das hat die Stadt Kaufbeuren mitgeteilt. Hier ein Überblick über die neuen Regeln   KontaktbeschränkungTreffen sind in Kaufbeuren ab Mittwoch nur noch mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes und einer weiteren Person erlaubt. Dabei gelten Ehegatten, Lebenspartner und Partner als jeweils ein Hausstand, auch wenn sie keinen gemeinsamen Wohnsitz haben....

  • Kaufbeuren
  • 12.04.21
Trotz Verbot hatte ein Bekleidungsgeschäft in Füssen am Samstag geöffnet. Die Polizei musste einschreiten. (Symbolbild)
11.381× 9

Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz
Füssener Bekleidungsgeschäft trotz Verbot geöffnet

Die Polizeiinspektion Füssen erhielt am Samstagmorgen einen Hinweis, dass ein Bekleidungsgeschäft in Füssen geöffnet habe. Die Streife stellte tatsächlich ein geöffnetes Bekleidungsgeschäft fest, in welchem Kundeverkehr nach den allgemeingültigen Hygieneregeln herrschte. Aufgrund des hohen Inzidenzwertes, durfte das Geschäft jedoch nicht öffnen. Bei der Rücksprache mit der Verantwortlichen des Geschäftes, wurden die aktuell gültigen Regelungen durchgesprochen. Die Verantwortliche zeigte sich...

  • Füssen
  • 06.04.21
516× 7 Video

***Osterüberraschung***
Dürfte ich Dich zu einem Gospelkonzert einladen?

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Na hopperla. Da plätschert doch noch die versprochene Osterüberraschung des Herrn Borchert herein. „Na Herr Borchert!?“ „Ich konnte lesen, daß Sie diese schon am Ostersonntag, also gestern präsentieren wollten und meinen jetzt wirklich damit am Ostermontag anrücken zu können, „Dadline“ verstehen Sie?“ „Stelle Sie sich mal vor, ich hätte gestern den ganzen Tag darauf gewartet und was mich...

  • Kaufbeuren
  • 05.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ