Corona

Beiträge zum Thema Corona

In den meisten Allgäuer Städten und Landkreisen sind die Inzidenzwerte am Sonntag gestiegen. (Symbolbild)
17.285× 16

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte am Sonntag - Nur noch Lindau unter 50

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Übersicht am Montag: Inzidenzwert in Memmingen steigt weiter In den meisten Allgäuer Städten und Landkreisen sind die Inzidenzwerte am Sonntag gestiegen. Lediglich im Unterallgäu verzeichnet das Robert-Koch-Institut einen leichten Rückgang. Größtes Sorgenkind bleibt die Stadt Memmingen. Hier ist die Inzidenz auf über 162 gestiegen. Memmingen liegt deutschlandweit weiterhin bei den 10 höchsten Inzidenzen. Grund für die hohe Inzidenz in...

  • 29.08.21
Auch im Oberallgäu gelten ab Sonntag wieder strengere Corona-Regeln. (Symbolbild)
8.558× 2

Corona-Regeln
Drei Tage über 35 - Das gilt ab Sonntag im Oberallgäu

Am heutigen Freitag, 27.08.2021, hat die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Oberallgäu den Schwellenwert von 35 Fällen innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner den dritten Tag in Folge überschritten. Dies bedeutet, dass nach der aktuell geltenden 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ab kommendem Sonntag, 29. August, nun auch im Oberallgäu strengere Regeln in Kraft treten und für den Zutritt zu bestimmten Aktivitäten im Innenbereich die 3G-Regel (geimpft, genesen oder...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 27.08.21
In vielen Bereichen in Deutschland gilt die sogenannte 3-G-Regel. Restaurantbesuche oder der Gang zum Frisör sind vielerorts nur noch möglich, wenn man geimpft, genesen oder getestet ist. Ausgerechnet im Deutschen Bundestag gilt diese Regelung aber weiterhin nicht. (Symbolbild)
2.025× 4 1

Corona-Regeln
Trotz Inzidenz von 92 - Keine 3G-Regel im Deutschen Bundestag

In vielen Bereichen in Deutschland gilt die sogenannte 3-G-Regel. Restaurantbesuche oder der Gang zum Frisör sind vielerorts nur noch möglich, wenn man geimpft, genesen oder getestet ist. Ausgerechnet im Deutschen Bundestag gilt diese Regelung aber weiterhin nicht.  Inzidenz bei 92Einem Bericht der Bild zufolge reicht für die Teilnahme an einer Sitzung lediglich eine medizinische Maske (OP-Maske oder FFP2). Laut aktuellem Beschluss kann die 3-G-Regel lediglich bei einer Inzidenz von unter 35...

  • 26.08.21
Am Mittwoch soll im Bundestag über die Verlängerung der Pandemie-Notlage abgestimmt werden.
1.251× 8

FDP hält Verlängerung für verfassungswidrig
Wird die Pandemie-Notlage heute verlängert? FDP und Grüne sind dagegen

Wie soll es in der Corona-Pandemie weitergehen? Diese Frage stellt sich der Bundestag am Mittwoch in einer Sondersitzung. Es soll über die Verlängerung der Pandemie-Notlage abgestimmt werden. Alle Oppositionsparteien wollen gegen eine Verlängerung stimmen, berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland. Unter diesen Parteien sind auch die FDP und die Grünen. FDP hält Verlängerung für verfassungswidrigEine Verlängerung halt die FDP für verfassungswidrig. "Die Bundesregierung hat uns auf unsere...

  • 25.08.21
Karl Lauterbach fordert, dass auch bei Bahnfahrten die 3G-Regel gelten soll. (Archivbild)
1.632× 10

Ansteckung mit Delta-Variante
Karl Lauterbach fordert 3G-Regel bei Bahnfahrten

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach plädiert dafür, dass die 3G-Regel künftig auch bei Bahnfahrten Anwendung findet. "Lange Bahnfahrten, zB im Abteil, können bei der Delta Variante zur Ansteckung führen. So können ungeimpfte Infizierte sogar Geimpfte gefährden. Daher wäre die 3 G Regel hier richtig", schreibt Lauterbach auf Twitter. Karl Lauterbach fordert 2G-Regel in Freizeit-BereichenZudem fordert er die 2G-Regel in anderen Bereichen, "wo es um Freizeit geht". Geht alles so weiter wie...

  • 23.08.21
Ministerpräsident Markus Söder will künftig nicht mehr die Inzidenz als Gradmesser heranziehen. (Archivbild)
14.050× 104

Corona-Pandemie
Inzidenz nicht als Gradmesser: Söder will baden-württembergisches Modell in Bayern

Bei den zukünftigen Corona-Maßnahmen soll in Bayern nicht mehr der Inzidenzwert als Gradmesser herangezogen werden. "Aufgrund der hohen Impfquote ist die Methodik der ersten drei Wellen, also sich nur auf die Inzidenz zu konzentrieren, nicht mehr passend", wird Ministerpräsident Markus Söder im Münchner Merkur zitiert. Markus Söder will baden-württembergisches Modell in BayernSöder wolle dem Kabinett vorschlagen, das baden-württembergische Modell zu übernehmen. Öffnungen würden...

  • 23.08.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu steigen in den meisten Regionen. (Symbolbild)
56.531× 48

Übersicht am Montag
Ab Montag neue Corona-Regeln: Inzidenz nur in zwei Allgäuer Landkreisen unter 35

+++Update von Dienstag, 24. August+++ In diesem Artikel finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte für die Allgäuer Regionen.  Die Inzidenzwerte im Allgäu am Dienstag: Inzidenz in Memmingen steigt weiter Bezugsmeldung Die Inzidenzwerte im Allgäu sind auch von Sonntag auf Montag größtenteils gestiegen. Die mit Abstand höchste Inzidenz allgäuweit hat die Stadt Memmingen mit 79,4. Am niedrigsten ist der Wert mit 26,8 im Landkreis Lindau. Insgesamt meldeten die deutschen Gesundheitsämter 3.668 neue...

  • Kempten
  • 23.08.21
Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen sind von Samstag auf Sonntag teilweise stark angestiegen. Den größten Sprung gab es im Ostallgäu. Dort ist der Wert von 45,3 auf 59,5 gestiegen. Damit hat der Landkreis den allgäuweit höchsten Inzidenzwert. Den niedrigsten Wert hat weiter der Landkreis Lindau mit 28,1.(Symbolbild)
56.472× 4

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte am Sonntag - Drei Allgäuer Landkreise jetzt über 50

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Ab heute neue Corona-Regeln: Inzidenz nur in zwei Allgäuer Landkreisen unter 35 Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen sind von Samstag auf Sonntag teilweise stark angestiegen. Den größten Sprung gab es im Ostallgäu. Dort ist der Wert von 45,3 auf 59,5 gestiegen. Damit hat der Landkreis den allgäuweit höchsten Inzidenzwert. Den niedrigsten Wert hat weiter der Landkreis Lindau mit 28,1. Insgesamt meldeten die deutschen...

  • 22.08.21
Der Inzidenzwert in Deutschland steigt weiter an. (Symbolbild)
10.667× 1

Übersicht am Samstag
Inzidenz in Deutschland steigt über 50 - Allgäuer Regionen noch darunter

Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen haben sich von Freitag auf Samstag kaum verändert. Den größten Sprung gab es in Memmingen. Dort ist der Wert von 38,5 auf 49,9 gestiegen. Damit hat die kreisfreie Stadt den allgäuweit höchsten Inzidenzwert. Den niedrigsten Wert hat der Landkreis Lindau mit 28,1. Insgesamt meldeten die deutschen Gesundheitsämter von Freitag auf Samstag 8.092 neue Corona-Fälle. Damit steigt der Inzidenzwert auf 51,6. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der...

  • Kempten
  • 21.08.21
Die aktuellen Inzidenwerte im Allgäu am Freitag. (Symbolfoto)
18.349× 33

RKI schätzt: Vierte Welle hat begonnen
Allgäuer Inzidenzwerte am Freitag: Deutlicher Anstieg binnen einer Woche

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Inzidenz in Deutschland steigt über 50 - Allgäuer Regionen noch darunter Die Zahl der gemeldeten Corona-Infektionen in Deutschland ist weiter gestiegen. Am Donnerstag registrierte das Robert-Koch-Institut (RKI) 9.280 neue Infektionen. Damit lieg die 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner in Deutschland aktuell bei 48,8. Die Zahl der im Zusammenhang mit Corona gestorbenen Personen stieg am Donnerstag um 13 auf nun insgesamt 91.956...

  • Kempten
  • 20.08.21
Die 7-Tage-Inzidenz in Deutschland ist auf 44,2 gestiegen. (Symbolbild)
14.846× 30

Corona-Pandemie
Übersicht am Donnerstag: Inzidenzwert im Unterallgäu fast verdoppelt

Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen haben sich von Mittwoch auf Donnerstag kaum verändert. Lediglich im Unterallgäu ist der Wert stark gestiegen. Am Mittwoch lag er noch bei 17,0, am Donnerstag schon bei 33,7. Den niedrigsten Inzidenzwert hat der Landkreis Lindau mit 26,8. Den höchsten Wert hat mit 44,6 weiterhin das Ostallgäu. In Deutschland wurden insgesamt 8.400 neue Corona-Fälle gemeldet. Damit steigt der Inzidenzwert auf 44,2. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie...

  • Kempten
  • 19.08.21
Der Inzidenzwert in Deutschland ist am Mittwoch auf 40,8 gestiegen. (Symbolbild)
19.460× 17

Übersicht am Mittwoch
Inzidenz in Deutschland steigt auf 40,8 - Wert im Ostallgäu ist sogar noch höher

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Übersicht am Donnerstag: Inzidenzwert im Unterallgäu fast verdoppelt Die deutschen Gesundheitsämter meldeten von Dienstag auf Mittwoch insgesamt 8.324 neue Corona-Fälle. Damit steigt der Inzidenzwert auf 40,8 an. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie hat sich um 22 auf 91.921 erhöht. Auch im Allgäu sind die Inzidenzwerte in den meisten Regionen gestiegen. Den niedrigsten Wert hat das Unterallgäu mit 17,2. Den höchsten...

  • Kempten
  • 18.08.21
Nachrichten
557× 3 1

Klinikum Kempten
Klinikum Kempten modernisiert Lungenmedizin

Die Lungenmedizin ist in Zeiten der Lungenkrankheit Corona und dessen Syndrome wie Long-Covid, wohl mehr gefragt denn je. Gut aufgestellt für die nächsten ein bis zwei Jahrzehnte ist man in diesem Bereich jetzt am Klinikum in Kempten dank einer Erweiterung und Modernisierung in der Lungenmedizin. Vereinfacht gesagt steigert die Abteilungserweiterung die Kapazitäten des Krankenhauses – mehr Menschen können nun noch genauer als bislang auf Erkrankungen der Lunge untersucht werden. Wir waren vor...

  • Kempten
  • 17.08.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind am Dienstag größtenteils gestiegen. (Symbolbild)
15.187× 41 1

Übersicht am Dienstag
Inzidenzwerte im Allgäu steigen größtenteils

+++Update+++ Die aktuellen Inzidenzwerte finden Sie hier: Inzidenz in Deutschland steigt auf 40,8 - Wert im Ostallgäu ist sogar noch höher Insgesamt 3.912 neue Corona-Fälle haben die deutschen Gesundheitsämter am Dienstag gemeldet. Die Inzidenz liegt aktuell bei 37,4. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie ist um 28 auf 91.899 gestiegen. Auch die Inzidenzwerte im Allgäu sind von Montag auf Dienstag größtenteils gestiegen. Trotzdem liegt der Wert in allen Regionen noch unter...

  • Kempten
  • 17.08.21
Die Ständige Impfkommission (STIKO) will seine Impfempfehlung für Kinder ab 12 Jahren anpassen. Das teilte das Robert-Koch-Institut in einer Pressemitteilung mit. (Symbolbild)
1.532× 20

Jetzt also doch
Stiko empfiehlt Corona-Impfung für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren

Die Ständige Impfkommission (STIKO) will seine Impfempfehlung für Kinder ab 12 Jahren anpassen. Das teilte das Robert-Koch-Institut in einer Pressemitteilung mit. Zuvor hatte sich die STIKO monatelang gegen eine Impfempfehlung von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren ausgesprochen.  Vorteile der Impfung sollen überwiegen In der Mitteilung des RKI heißt es, man sei nach sorgfältiger Bewertung von neuen wissenschaftlichen Beobachtungen und Daten zu der Einschätzung gekommen, dass nach...

  • 16.08.21
Ab sofort sind Corona-Auffrischungsimpfungen in Bayern für bestimmte Gruppen möglich. (Symbolbild)
3.413× 21

Corona-Pandemie
Gesundheitsminister Holetschek: Auffrischungsimpfungen in Bayern ab sofort möglich

Ab sofort sind in Bayern Corona-Auffrischungsimpfungen für bestimmte Gruppen möglich und sollen vor allem in den Pflegeeinrichtungen beginnen. Das gab das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege in einer Pressemitteilung bekannt. Voraussetzung für eine Auffrischungsimpfung ist, dass die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Vorgesehen ist ein mRNA-Impfstoff, unabhängig davon, mit welchem Impfstoff die erste Impfserie abgeschlossen wurde. Auffrischungsimpfung für...

  • 16.08.21
Die aktuellen Inzidenzwerte für das Allgäu am Sonntag. Die Werte sind binnen einer Woche teils deutlich gestiegen. (Symbolbild)
64.277× 16

Inzidenzwerte am Sonntag
Deutlicher Anstieg in den meisten Allgäuer Kreisen binnen einer Woche

Update: Montag, 16. August In diesem Artikel findend Sie die aktuellen Inzidenzwerte im Allgäu. Die Inzidenzwerte im Allgäu am Montag Bezugsmeldung Die deutschen Gesundheitsämter haben dem Robert-Koch-Institut am Samstag 4.728 neue Corona-Infektionen gemeldet. Vor einer Woche lag die Zahl der gemeldeten Neuerkrankungen noch bei 3.127 Fällen. Die bundesdeutsche 7-Tage-Inzidenz steigt damit auf 35,0 Fälle/100.000 Einwohner (Vorwoche: 22,6).  Auch im Allgäu sind die Inzidenzwerte der einzelnen...

  • Kempten
  • 15.08.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind weitestgehend wieder gestiegen. (Symbolbild)
11.729× 13

Corona-Übersicht
Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag - Zahlen steigen fast überall

Die 7-Tage-Inzidenz in der Bundesrepublik Deutschland ist am Samstag auf 32,7 Fälle/100.000 Einwohner gestiegen (Vortag 30,1). Das bedeutet einen Anstieg um 5.644 Fälle. Die Zahl der an Corona gestorbenen Personen hat sich um 11 erhöht.  In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 24,1 (+569 Fälle). Im Freistaat wurden am Donnerstag zudem ein weiterer Todesfall an das Robert-Koch-Insititut übermittelt. Den niedrigsten Inzidenzwert im Allgäu verzeichnet aktuell das Unterallgäu (17,2)- hier ist der...

  • Kempten
  • 14.08.21
Diese Aussage sorgt für Diskussionen. "Noch einmal durchhalten bis zum Frühjahr", soll der Gesundheitsministerin einer Viedeoschalte gesagt haben. (Archivbild)
4.196× 17

Wieder keine Lockerungen?
"Noch einmal durchhalten bis zum Frühjahr" - Schock-Aussage von Jens Spahn

Jens Spahn hat laut Medienberichten in einer Video-Schalte der CDU/CSU-Fraktion für Aufregung gesorgt. Mit dem Satz "Noch einmal durchhalten bis zum Frühjahr", hat der Gesundheitsminister weiteren Lockerungsschritten eine Abfuhr erteilt. Vielmehr warnt Spahn vor der vierten "Corona-Welle".  Er begründet seine Aussage mit der immer noch aus seiner Sicht niedrigen Impfquote. Eine Belastung für das Gesundheitssystem sei demnach nicht auszuschließen. Ungeimpfte werden sich in den nächsten Monaten...

  • 13.08.21
Die aktuellen Inzidenzwerte im Allgäu: Kaufbeuren und das Ostallgäu mit den höchsten Werten in der Region. (Symbolbild)
39.813× 49 1

Kaufbeuren und Ostallgäu mit höchstem Wert in der Region
Inzidenzwerte im Allgäu am Freitag

Die 7-Tage-Inzidenz in der Bundesrepublik Deutschland ist Freitag auf 30,1 Fälle/100.000 Einwohner gestiegen (Vortag 27,6). Das bedeutet einen Anstieg um 5.578 Fälle. Die Zahl der an Corona gestorbenen Personen hat sich um 19 erhöht. Im Vergleich zur Vorwoche ist der Inzidenzwert in Deutschland allerdings deutlich gestiegen. Vor sieben Tagen lag dieser noch bei 20,4. In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 22,7 (+624 Fälle). Im Freistaat wurden am Donnerstag zudem zwei weitere Todesfälle an das...

  • Kempten
  • 13.08.21
In Baden-Württemberg gibt es unabhängig vom Inzidenzwert ab Montag fast keine Einschränkungen mehr. Voraussetzung sind die 3-G, genesen, geimpft oder getestet.  (Symbolbild).
3.993× 16 1

Als erstes Bundesland
Baden-Württemberg verabschiedet sich vom Inzidenzwert: 3-G-Regel bleibt!

In Baden-Württemberg dürfen Personen, die vollständig geimpft, genesen oder getestet sind, wieder frei am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Das soll unabhängig vom Inzidenzwert möglich sein und ab Montag, dem 16.08.2021, gelten. Das teilte das baden-württembergische Gesundheitsministerium mit.  3-G-Regel Clubs und Bars dürfen demnach ohne Besuchergrenze wieder öffnen. Auch für kulturelle Veranstaltungen in Innenräumen soll es ab Montag keine Personenobergrenze mehr geben. Voraussetzung in...

  • 12.08.21
In vielen Allgäuer Regionen sind die Inzidenzwerte von Mittwoch auf Donnerstag gestiegen. (Symbolbild)
12.242× 16

Corona-Pandemie
Überblick am Donnerstag: Inzidenzen im Allgäu unter deutschlandweitem Wert

5.638 neue Corona-Fälle meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt am Mittwoch. Damit steigt die 7-Tage-Inzidenz auf 27,6 an. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie hat sich um 17 auf 91.834 erhöht. Auch in vielen Allgäuer Regionen sind die Inzidenzwerte von Mittwoch auf Donnerstag gestiegen. Trotzdem liegen alle Landkreise und kreisfreien Städte unter dem deutschen Durchschnitt. Den höchsten Wert hat weiterhin Kaufbeuren mit 27,0. Den niedrigsten Wert hat das...

  • Kempten
  • 12.08.21
Die Inzidenzwerte sind im Allgäu größtenteils gestiegen. (Symbolbild)
12.094× 3

Corona-Pandemie
Übersicht am Mittwoch: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt auf 31,5

+++Update+++ Die aktuellen Inzidenzwerte finden Sie hier: Überblick am Donnerstag: Inzidenzen im Allgäu unter deutschlandweitem Wert Die deutschen Gesundheitsämter haben am Dienstag insgesamt 4.996 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Inzidenz liegt damit aktuell bei 25,1. Die Zahl der Todesfälle ist um 14 auf 91.817 angestiegen. Auch im Allgäu ist die Inzidenz in den meisten Regionen von Dienstag auf Mittwoch gestiegen. In Kaufbeuren liegt der Wert aktuell bei 31,5. Den niedrigsten Inzidenzwert hat...

  • Kempten
  • 11.08.21
Heute haben sich Bund und Länder wieder beraten, wie es weitergeht. Zum ersten Mal seit März. Es ging es darum, die Corona-Politik der kommenden Monate zu besprechen. Wichtiger Punkt war der Umgang mit Nicht-Geimpften.
7.809× 75

Testpflicht und Impfaufforderung
Corona-Gipfel: Das sind die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz

Auf die Ungeimpften wächst der Druck immer mehr. Am Dienstag haben Bund und Länder wieder beraten, wie es weitergeht. Zum ersten Mal seit März. Es ging darum, die Corona-Politik der kommenden Monate zu besprechen. Wichtiger Punkt war der Umgang mit Nicht-Geimpften. Sollen Menschen, die sich nicht impfen lassen, tatsächlich weniger Freiheiten genießen als Geimpfte? Jetzt ist klar, was für Maßnahmen ergriffen werden. Corona-Tests sind ab dem 11. Oktober nicht mehr kostenlos Einer der größten...

  • 10.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ