Corona

Beiträge zum Thema Corona

Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
830×

Nachrichten aus dem Allgäu
Regel- oder Montessori-Schule? – Wie die Corona Eltern bei der Wahl der Schulart beeinflusst

Bis Anfang März kommenden Jahres müssen die Vorschüler wissen in welcher Schule sie eingeschult werden und die 1. Klasse besuchen möchten. Die Eltern stehen damit vor einer wichtigen Entscheidung: Regelschule, Montessori-Schule, Waldorf-Schule – die Auswahl ist groß, aber welche Schule ist für mein Kind die richtige? An der Montessori-Schule in Kempten läuft das Anmeldeverfahren schon und dort hat man bereits eine Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bemerkt: wie wird mein Kind an den...

  • Kempten
  • 17.12.20
Distanzunterricht soll es nur für Abschlussklassen und an beruflichen Schulen geben. Für alle anderen Klassen gilt "Distanzlernen" (Symbolbild).
12.408×

Inzidenzwerte im Allgäu sinken größtenteils
Meist Distanzlernen statt Distanzunterricht

Nach aktuellem Stand sind die 7-Tage-Inzidenzen in den meisten Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten gesunken. Außer im Unterallgäu: Dort sind die Zahlen der positiv auf Corona getesteten Personen in den letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner gestiegen.  7-Tage-Inzidenzen im Überblick (Angaben des Robert Koch-Instituts vom 15.12.2020, 0 Uhr): Kempten: 179,3 (Vortag: 180,8)  Oberallgäu: 182,0 (Vortag: 187,2) Kaufbeuren: 216,2 (Vortag: 225,2)  Ostallgäu: 185,6 (Vortag: 199,0) ...

  • Kempten
  • 15.12.20
800×

Hilft der Lockdown?
Bund und Länder entscheiden über weitere Corona-Maßnahmen

Auch zwei Wochen nach dem Lockdown Light bleiben die Corona-Infektionszahlen weiterhin hoch. Deshalb will die Bundesregierung die Auflagen Medienberichten zufolge erneut verschärfen. Eine Beschlussvorlage liege schon vor. In einer Videokonferenz wird Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten darüber beraten. Kinder und Jugendliche sollen sich in ihrer Freizeit nur noch mit einem festen Freund zu treffen. Private Zusammenkünfte mit Freunden und Bekannten sollten sich generell nur...

  • Kempten
  • 16.11.20
308×

Maskenpflicht zum Schulstart

Die ersten 10 Tage (9 Schultage) gilt an Bayerischen Schulen eine generelle Maskenpflicht. Ausgenommen sind nur die Grundschulen.  Nach diesen 10 Tagen entscheiden die Schulen und Regionen individuell, wie sie mit der Maskenpflicht verfahren. Sollte das Infektionsgeschehen über 35 steigen, dann tritt die Maskenpflicht aber wieder in Kraft.  Das bedeutet wenn sich innerhalb von einer Woche mehr als 35 Personen pro 100.000 Einwohner infizieren, ist dieser Wert überschritten.  Ein normaler...

  • Kempten
  • 01.09.20
Corona-Virus (Symbolbild)
40.608× 10

Über das Wochenende
Neue Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten

Über das Wochenende sind mehrere Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten aufgetreten. Laut dem Landratsamt Oberallgäu sind drei Kinder in Oberallgäuer Schulen infiziert, davon eines in einer Grundschule und zwei in einer Realschule jeweils im südlichen Landkreis. Betroffen sind außerdem eine Frau und ein Mann. Sechs Kontaktpersonen des Mannes seien ebenfalls positiv getestet worden, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts. In einer Behinderten-Einrichtung in Kempten sind nach aktuellem...

  • Kempten
  • 27.07.20
Symbolbild
7.551× 6

Corona
Polizei muss Schulabschluss-Partys in Kempten und Buchenberg auflösen

Aufgrund der geltenden Corona-Regeln ist derzeit das Feiern und Grillen im öffentlichen Raum verboten. Aus diesem Grund musste die Polizei am Freitag auch zwei Schulabschluss-Partys auflösen. Am Mariaberg in Kempten hatten sich rund 60 Schülerinnen und Schüler getroffen. Nach der Aufklärung über die derzeit gültigen Infektionsschutz-Maßnahmen verließen die Feiernden den Mariaberg friedlich. Ebenso ruhig verließen auch rund 30 Schüler eine Liegewiese am Herrenwieser Weiher. Auch sie hatten dort...

  • Kempten
  • 27.06.20
8.850×

Corona-Lockerungen
Das ändert sich ab morgen in Bayern

Das Bayerische Kabinett hat heute die nächsten Lockerungen der Corona-Maßnahmen beschlossen. Mit stabilen Infektionszahlen im Rücken, sei es jetzt gerechtfertigt, weiter zu erleichtern, so Ministerpräsident Markus Söder in der heutigen Pressekonferenz. Konkret geht es um folgende Punkte: Allgemeines und Kontaktbeschränkungen Der bayernweite Katastrophenfall wird zum Mittwoch (17.6.) aufgehobenAb dann sind Treffen im öffentlichen Raum mit Angehörigen zweier Haushalte oder mit bis zu 10 Personen...

  • Kempten
  • 16.06.20
358× 1

Unterricht in Zeiten von Corona
Digitalisierung in der Bildung als Schlüsselinstrument

Am GGSD Bildungszentrum Allgäu für Pflege, Gesundheit und Soziales in Kempten und Kaufbeuren sind die meisten Klassenzimmer noch leer. Der reguläre Schulbetrieb in Präsenz wird beginnend mit den Abschlussklassen der Pflegeberufe zunächst nur schrittweise wieder aufgenommen. Dem Präsenzunterricht wird ein zweiwöchiges "Lernen zu Hause" vorgeschaltet, währenddessen die Schüler*innen nicht in ihren Einrichtungen arbeiten und soziale Kontakte auf ein Minimum reduzieren, um mögliche Infektionen zu...

  • Kempten
  • 28.05.20
Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident. (Archivbild)
42.371× 7 2 Bilder

Baumärkte ab 20. April geöffnet
Corona-Maßnahmen in Bayern: Erleichterungen teilweise später

Nachdem die Bundesregierung am Mittwoch über die nächsten Schritte bei der Eindämmung der Corona-Pandemie informiert hat, hat am Donnerstag die Bayerische Staatsregierung die Maßnahmen für Bayern präzisiert und Unterschiede aufgezeigt. Ministerpräsident Markus Söder: "Wir sind nicht überm Berg." Unter anderem wegen höherer Coronafall-Zahlen als in anderen Bundesländern beschreitet Bayern Sonderwege. Söder zu den in Bayern teilweise verschärften Maßnahmen: "Keine Experimente mit der Gesundheit...

  • Kempten
  • 16.04.20
Kommt die Maskenpflicht in Bayern?
36.705× 3

Coronavirus
Maskenpflicht in Bayern wahrscheinlich - Söder deutet Verlängerung von Ausgangsbeschränkungen und Schulschließungen an

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat die beschlossenen Corona-Maßnahmen im Freistaat als „richtigen Weg“ bezeichnet. In einer Pressekonferenz am Dienstagnachmittag sagte Söder, dass die Maßnahmen derzeit einen positiven Effekt auf die Entwicklung der Infektionszahlen hätten. Durch die Einschränkungen seien mehr als 50.000 Neuinfektionen verhindert worden, so Söder in Bezug auf Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit. Trotzdem werde der Corona-Erreger den Freistaat noch...

  • Kempten
  • 07.04.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ