Corona-Pandemie

Beiträge zum Thema Corona-Pandemie

Um es den Impfwilligen im Landkreis Unterallgäu so einfach wie möglich zu machen, sind derzeit mobile Impfteams in den Unterallgäuer Gemeinden unterwegs. (Symbolbild)
321×

Termine für Erst- und Zweitimpfung
Impfteams kommen in Unterallgäuer Gemeinden

Um es den Impfwilligen im Landkreis Unterallgäu so einfach wie möglich zu machen, sind derzeit mobile Impfteams in den Unterallgäuer Gemeinden unterwegs. Hier können sich die Bürger ohne Termin impfen lassen. Die Impfteams bieten hauptsächlich den Impfstoff von Biontech/Pfizer an. Um auch die Zweitimpfung vor Ort zu ermöglichen, die nach drei bis sechs Wochen erfolgen sollte, kommt das mobile Team vier Wochen später erneut in die Gemeinden - an diesen Terminen sind wiederum auch Erstimpfungen...

  • Mindelheim
  • 23.09.21
Impfpass und digitaler Impfnachweis (Symbolbild)
3.390× 76

Klare Ansage an Impf-Verweigerer
Gesundheitsminister: "Keine Entschädigungsleistungen mehr für Ungeimpfte!"

Finanzielle Entschädigung bei Verdienstausfall wegen Corona-Quarantäne: Ab 1. November bekommen ungeimpfte Personen in solchen Fällen kein Geld mehr. Bund und Länder seien sich einig, so Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek in einer Pressemitteilung, dass klare Verhältnisse her müssten und geltendes Recht auch bundesweit einheitlich umgesetzt werden müsste. Keine Entschädigungs-Leistungen für Ungeimpfte mehrDie Gesundheitsministerkonferenz (GMK) will Entschädigungszahlungen für...

  • 22.09.21
Die aktuellen Inzidenzwerte für das Allgäu und Deutschland. (Symbolbild)
8.428×

Corona-Pandemie
Inzidenzwerte für das Allgäu am Mittwoch

+++Update+++ Hier finden Sie die Inzidenzwerte vom Donnerstag: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Donnerstag Am gestrigen Dienstag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 10.454 neue Coronafälle. Damit liegt die bundesdeutsche 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 65,0. In Bayern ist der Wert mit 85,2 höher als im Schnitt aller Bundesländer. Das Plus der gemeldeten Neuinfektionen liegt bei 2.229 Fällen. Fünf Allgäuer Kreise liegen über der 100er-Marke. Den höchsten Inzidenzwert hat das Unterallgäu....

  • Kempten
  • 22.09.21
Passanten spazieren über den Strøget, die zentrale Einkaufsstraße von Kopenhagen. Dänemark hebt am 10. September die restlichen im Land geltenden Corona-Maßnahmen auf.
1.169× 10 1

"Die Pandemie ist unter Kontrolle"
Viele Dänen geimpft: Dänemark hebt Corona-Einschränkungen auf

Knapp über 73 Prozent der Dänen sind vollständig geimpft. Daher die Entscheidung der Dänischen Regierung: Auch die letzten Corona-Einschränkungen hebt das Land ab heute auf. Hohe Impfrate ist das ArgumentKeine Maskenpflicht mehr, Bar und Restaurants haben ganz normal geöffnet, Impfnachweise braucht man nicht. Der Maßstab für die dänische Regierung: Die Impfung. Durch die vergleichsweise hohe Impfrate sieht die dänische Regierung die "Pandemie unter Kontrolle", wie der dänische...

  • 10.09.21
Im Landkreis Unterallgäu besteht die Möglichkeit, den Impfbus bei Bedarf zu bestellen. (Symbolbild)
1.162× 1

Coronavirus
Landkreis Unterallgäu: Der Impfbus kommt auch auf Bestellung

Der Landkreis Unterallgäu will es allen Impfwilligen so einfach wie möglich machen. Deshalb setzt der Kreis neben den Corona-Impfungen bei Haus- oder Betriebsärzten sowie in den beiden Impfzentren auch auf niederschwellige Angebote direkt vor Ort. Im Rahmen der deutschlandweiten Impfaktionswoche "HierWirdGeimpft" vom 13. bis 19. September und darüber hinaus sollen weitere unkomplizierte Angebote geschaffen werden. Gemeinden, Vereine oder auch größere Betriebe, die in dieser Zeit oder später...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 09.09.21
Die Änderungen bedeuten in erster Linie, dass ab sofort ein negativer Corona-Test für den Zugang zu bestimmten Bereichen erforderlich wird. (Symbolbild).
9.391× 1

Gilt ab Dienstag
Auch die Stadt Kempten und das Unterallgäu verschärfen die Corona-Regeln

Auch in der Stadt Kempten und dem Landkreis Unterallgäu gelten ab Dienstag verschärfte Corona-Regeln. Zuvor hatten das bereits die Städte Memmingen und Kaufbeuren verkündet. In allen vier Regionen gelten ab Dienstag dieselben Corona-Regeln: Der Grund: Der Inzidenzwert von 35 wurde an drei aufeinander folgenden Tagen überschritten. Geimpfte und Genesene sind von den Regeländerungen quasi nicht betroffen.  In diesen Bereichen gilt jetzt die Testpflicht Die Änderungen bedeuten in erster Linie,...

  • Kempten
  • 24.08.21
Coronavirus (Symbolbild).
4.677× 1

Testpflicht für Ungeimpfte ausgeweitet
Dreimal über 35: Memmingen verschärft die Corona-Regeln

Die Stadt Memmingen hat an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 35 überschritten. Ab Dienstag gelten daher in Memmingen schärfere Corona-Regeln. Davon sind allerdings ausschließlich Ungeimpfte betroffen. Die Stadtverwaltung weist auf folgende Regeländerungen hin.  Ab sofort müssen Ungeimpfte bei folgenden Aktivitäten einen negativen Test vorweisen: bei öffentlichen oder privaten Veranstaltungen in geschlossenen Räumen. Dasselbe gilt auch für Sportveranstaltungen in geschlossenen...

  • Memmingen
  • 23.08.21
Die Stadt Memmingen hat mit 79,4 aktuell die mit Abstand höchste 7-Tage-Inzidenz im Allgäu. (Symbolbild)
8.864× 5

Nicht nur Reiserückkehrer
Inzidenz in Memmingen stark gestiegen: Diese Gruppen sind betroffen

Die Stadt Memmingen hat mit 79,4 aktuell die mit Abstand höchste 7-Tage-Inzidenz im Allgäu. Insgesamt registrierte das Memminger Gesundheitsamt in den vergangenen sieben Tagen 35 Corona-Neuinfektionen.  Auf alle Altersstufen verteilt Nach Angaben der Stadtverwaltung war der starke Anstieg der Infektionszahlen im vergangenen Jahr "ausschließlich" auf Reiserückkehrer zurückzuführen. In diesem Jahr sei das anders und man habe "auch andere Quellen für Infektionen" festgestellt. "Neben...

  • Memmingen
  • 23.08.21
Der Inzidenzwert in Deutschland ist am Mittwoch auf 40,8 gestiegen. (Symbolbild)
19.416× 17

Übersicht am Mittwoch
Inzidenz in Deutschland steigt auf 40,8 - Wert im Ostallgäu ist sogar noch höher

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Übersicht am Donnerstag: Inzidenzwert im Unterallgäu fast verdoppelt Die deutschen Gesundheitsämter meldeten von Dienstag auf Mittwoch insgesamt 8.324 neue Corona-Fälle. Damit steigt der Inzidenzwert auf 40,8 an. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie hat sich um 22 auf 91.921 erhöht. Auch im Allgäu sind die Inzidenzwerte in den meisten Regionen gestiegen. Den niedrigsten Wert hat das Unterallgäu mit 17,2. Den höchsten...

  • Kempten
  • 18.08.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind am Dienstag größtenteils gestiegen. (Symbolbild)
15.177× 41 1

Übersicht am Dienstag
Inzidenzwerte im Allgäu steigen größtenteils

+++Update+++ Die aktuellen Inzidenzwerte finden Sie hier: Inzidenz in Deutschland steigt auf 40,8 - Wert im Ostallgäu ist sogar noch höher Insgesamt 3.912 neue Corona-Fälle haben die deutschen Gesundheitsämter am Dienstag gemeldet. Die Inzidenz liegt aktuell bei 37,4. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie ist um 28 auf 91.899 gestiegen. Auch die Inzidenzwerte im Allgäu sind von Montag auf Dienstag größtenteils gestiegen. Trotzdem liegt der Wert in allen Regionen noch unter...

  • Kempten
  • 17.08.21
Ab sofort sind Corona-Auffrischungsimpfungen in Bayern für bestimmte Gruppen möglich. (Symbolbild)
3.406× 21

Corona-Pandemie
Gesundheitsminister Holetschek: Auffrischungsimpfungen in Bayern ab sofort möglich

Ab sofort sind in Bayern Corona-Auffrischungsimpfungen für bestimmte Gruppen möglich und sollen vor allem in den Pflegeeinrichtungen beginnen. Das gab das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege in einer Pressemitteilung bekannt. Voraussetzung für eine Auffrischungsimpfung ist, dass die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Vorgesehen ist ein mRNA-Impfstoff, unabhängig davon, mit welchem Impfstoff die erste Impfserie abgeschlossen wurde. Auffrischungsimpfung für...

  • 16.08.21
Coronavirus (Symbolbild).
14.952× 9 1

Coronavirus
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Montag

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Inzidenzwerte im Allgäu steigen größtenteils Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz ist nach Angaben des Robert Koch-Institus (RKI) auf 36,7 angestiegen. Im Freistaat Bayern liegt die Inzidenz mit 27,2 unter diesem Wert. Im Allgäu weist aktuell der Landkreis Ostallgäu mit 34,7 den höchsten Inzidenzwert auf. Die niedrigste Inzidenz hat die Stadt Kaufbeuren mit 18,0.  Überblick: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Montag (Stand: Montag, 16. August...

  • Kempten
  • 16.08.21
Die Inzidenzwerte sind im Allgäu größtenteils gestiegen. (Symbolbild)
12.052× 3

Corona-Pandemie
Übersicht am Mittwoch: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt auf 31,5

+++Update+++ Die aktuellen Inzidenzwerte finden Sie hier: Überblick am Donnerstag: Inzidenzen im Allgäu unter deutschlandweitem Wert Die deutschen Gesundheitsämter haben am Dienstag insgesamt 4.996 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Inzidenz liegt damit aktuell bei 25,1. Die Zahl der Todesfälle ist um 14 auf 91.817 angestiegen. Auch im Allgäu ist die Inzidenz in den meisten Regionen von Dienstag auf Mittwoch gestiegen. In Kaufbeuren liegt der Wert aktuell bei 31,5. Den niedrigsten Inzidenzwert hat...

  • Kempten
  • 11.08.21
Ab September sollen Auffrischungsimpfungen möglich sein. (Symbolbild)
1.603×

Corona-Pandemie
Gesundheitsministerkonferenz: Wer soll zuerst eine Auffrischungsimpfung bekommen?

Die Mitglieder der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) haben die Zielgruppe für den Start der Corona-Auffrischungsimpfungen präzisiert. Zunächst sollen Menschen in Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Eingliederungshilfe und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen sowie Personen mit Immunschwäche oder Immunsuppression und Pflegebedürftige in ihrer eigenen Häuslichkeit sowie Höchstbetagte (ab 80 Jahren) eine Auffrischungsimpfung bekommen. Voraussetzung ist, dass die Zweitimpfung...

  • 10.08.21
In Memmingen gibt es wieder zwei Corona-Fälle. (Symbolbild)
16.727× 9

Übersicht am Mittwoch
Memmingen nicht mehr coronafrei: Hier finden Sie die aktuellen Allgäuer Inzidenzwerte

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Übersicht am Donnerstag: Die Coronazahlen im Allgäu Die Gesundheitsämter in Deutschland haben am Dienstag insgesamt 3.571 neue Corona-Fälle gemeldet. Damit liegt der Inzidenzwert aktuell bei 18,5. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie ist um 25 auf 91.704 gestiegen. Die Inzidenzwerte im Allgäu sind, außer im Unterallgäu und in Kaufbeuren, leicht gestiegen. Auch im zuletzt coronafreien Memmingen gibt es wieder zwei...

  • Kempten
  • 04.08.21
Der Impfbus macht Station in Ettringen.
989×

"Johnson & Johnson" oder "Biontech/Pfizer"
Impfbus kommt am Mittwoch nach Ettringen

Der Impfbus kommt am Mittwoch, 21. Juli, nach Ettringen. Von 9 bis 15 Uhr steht er bei der Aktion Hoffnung in der Augsburger Straße 40. Wer sich dort gegen Covid-19 impfen lassen möchte, braucht keinen Termin. Den Impfstoff kann man sich aussuchen. Es stehen die Impfstoffe von "Johnson & Johnson" und "Biontech/Pfizer" zur Verfügung. Voraussetzung ist, dass man volljährig ist und im Unterallgäu oder Memmingen wohnt. Außerdem braucht man den Ausweis und den Impfpass. Damit es zügig geht, sollte...

  • Ettringen
  • 21.07.21
Bei den Vorbereitungen zur Corona-Schutzimpfung im Impfbus: Erst werden alle Formalien geklärt (links), dann erfolgt das Aufklärungsgespräch mit dem Impfarzt – im Bild hinten rechts Dr. Jan Henrik Sperling, Ärztlicher Koordinator für Corona. Die Impfung findet schließlich in einem nächsten Schritt in einer durch Vorhänge geschützten, separaten Impfkabine statt.
5.890× 112 4 Bilder

130 Personen geimpft
Impfaktion mit "Johnson & Johnson" in Memmingen wird gut angenommen

"Die Sonderimpfaktion mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson in der Memminger Innenstadt ist sehr gut angenommen worden", lautet das Fazit der Stadt Memmingen. Demnach haben sich im Impfbus auf dem Hallhof 130 impfen lassen. "Es war eine super Aktion, wir haben von 8:30 Uhr bis 16 Uhr geimpft und die Stimmung im Impfbus war sehr gut", so Bruno Ollech, stv. Bezirksgeschäftsführer des Malteser Hilfsdiensts, der im fünfköpfigen Impfteam mitwirkte. Schilder vor Ort Oberbürgermeister Manfred...

  • Memmingen
  • 19.07.21
Söder will Sonderrechte beim Besuch Clubs und Bars dafür nutzen, die Impfbereitschaft bei Jüngeren zu erhöhen. (Bar-Symbolbild)
6.018× 148 Video

Party in Clubs nur für vollständig Geimpfte
"Impfen ist der Weg zur Freiheit": Söder will Sonderrechte für Geimpfte

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder will Geimpften mehr Freiheiten einräumen. Unter anderem sollen in Zukunft nur vollständig Geimpfte Zutritt zu Clubs oder Diskotheken erhalten, denen er Öffnungen im kommenden Herbst in Aussicht stellte. Bevor es solche weitreichenden Sonderrechte geben wird, möchte Söder noch abwarten, bis eine ausreichende Anzahl an jungen Menschen zweifach geimpft worden ist. Ansonsten mache das keinen Sinn, so Söder. Auf der Pressekonferenz nach der...

  • 14.07.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu bleiben auch am Mittwoch niedrig. (Symbolbild)
9.365× 13

Corona-Übersicht am Mittwoch
Alle Allgäuer Regionen liegen unter deutschlandweiter Inzidenz von 7,1

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Wieder Corona-Fälle in Kempten: Das sind die Inzidenzwerte am Donnerstag Die Inzidenzwerte im Allgäu bleiben niedrig. Die Stadt Kempten ist noch immer corona-frei. Den höchsten Inzidenzwert hat Memmingen mit 6,8. Damit liegen alle Allgäuer Regionen unter der deutschlandweiten Inzidenz von 7,1. Die Gesundheitsämter haben am Dienstag in Deutschland insgesamt 1.548 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit der...

  • Kempten
  • 14.07.21
Der Impfbus macht Station in Bad Wörishofen und Mindelheim.
1.256×

Johnson & Johnson oder Biontech
Impfbus macht Station in Bad Wörishofen und Mindelheim - Impfstoff wählbar

Impfen ohne Termin - das geht jetzt auch im Impfbus. Am Donnerstag, 15. Juli, steht der Impfbus beim Kurhaus in Bad Wörishofen, am Montag, 19. Juli, auf dem Marienplatz in Mindelheim. Geimpft wird jeweils von 9 bis 16.30 Uhr mit den Impfstoffen von Johnson & Johnson und Biontech/Pfizer. Wer sich die Corona-Schutzimpfung holen möchte, muss volljährig sein und den Ausweis sowie den Impfpass mitbringen. Die Impfung im Impfbus ist für alle gedacht, die sich zum ersten Mal impfen lassen wollen....

  • Mindelheim
  • 12.07.21
Coronavirus (Symbolbild).
10.753× 9 1

Corona
Übersicht am Samstag: Allgäuer Inzidenzwerte bleiben niedrig

Die deutschen Gesundheitsämter haben am Freitag insgesamt 952 neue Coronafälle gemeldet. Damit liegt die Inzidenz am Samstag bei 5,8. Die Zahl der Todesfälle ist um 35 auf 91.225 gestiegen. Im Allgäu haben sich die Inzidenzwerte von Freitag auf Samstag nur leicht verändert. Die kreisfreie Stadt Kempten bleibt corona-frei. Den höchsten Wert hat aktuell Memmingen mit 6,8. Überblick: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag(Stand: Samstag, 10. Juli 2021, Quelle: Robert Koch-Institut) Stadt Kempten:...

  • Kempten
  • 10.07.21
Markus Söder möchte auch Jugendliche gegen das Corona-Virus impfen lassen. (Archivbild)
2.040× 7

Corona-Impfung
Markus Söder fordert: STIKO soll Impfung für Jugendliche empfehlen

"Die Stiko sollte dringend überlegen, wann sie das Impfen von Jugendlichen empfiehlt", schreibt Markus Söder (CSU) in einem Post auf seiner Facebook-Seite. Sollten auch Jugendliche gegen Corona geimpft werden, würde der Schutz für alle erhöht werden und einer Generation, "die auf vieles verzichten musste", mehr Freiheiten zurückgegeben werden. Zudem sei die Schülerimpfung das wirksamste Mittel im Kampf gegen die Delta-Variante. "Gerade in den jüngeren Altersgruppen sind die Inzidenzzahlen am...

  • 05.07.21
Der Freistaat Bayern hebt die Impf-Priorisierung in den Impfzentren ab Freitag auf. (Corona-Impfung-Symbolbild)
1.868×

Anmelde-Zeitpunkt bei Terminvergabe entscheidend
Bayern: Priorisierung in den Impfzentren fällt am Freitag

Der Freistaat Bayern hebt die Impf-Priorisierung in den Impfzentren ab Freitag auf. Das hat das Bayerische Gesundheitsministerium bekannt gegeben. Ab Freitag kann somit jeder unabhängig von Vorerkrankungen und je nach Verfügbarkeit des Impfstoffs auch in den Impfzentren ein Impfangebot bekommen. "Die Zeit für diesen Schritt ist reif, denn inzwischen bekommen wir aus den Impfzentren vermehrt Hinweise, dass sich kaum noch Menschen mit Priorisierung auf den Wartelisten befinden", so Klaus...

  • 02.07.21
Wer bei der Erstimpfung AstraZeneca erhalten hat, soll bei der zweiten Impfung mit einen mRNA-Impfstoff von Biontech oder Moderna geimpft werden. Die Empfehlung der STIKO gilt unabhängig vom Alter. (Archivbild)
4.181× 17

Wirksamkeit erhöhen
STIKO empfiehlt Kreuzimpfungen: AstraZeneca soll mit Biontech oder Moderna kombiniert werden

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat eine Empfehlung für Kreuzimpfungen herausgegeben: Wer bei der Erstimpfung AstraZeneca erhalten hat, soll bei der zweiten Impfung mit einen mRNA-Impfstoff von Biontech oder Moderna geimpft werden - unabhängig vom Alter. Dadurch soll die Wirksamkeit erhöht werden.  Kreuzimpfungen sind zwei Dosen AstraZeneca "deutlich überlegen" Laut der STIKO hätten aktuelle Studienergebnisse gezeigt, dass die Immunantwort nach der Kombination von AstraZeneca mit einem...

  • 02.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ