Corona-Pandemie

Beiträge zum Thema Corona-Pandemie

In Leutkirch können sich die Bürger am Samstag testen lassen.
944×

In der Festhalle
Leutkircher können sich am Samstag kostenlos auf Corona testen lassen

Die Stadt Leutkirch im Allgäu bietet in Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Helfern des DRK Ortsvereins Leutkirch am kommenden Samstag, 13.03.2021, eine kostenlose Testmöglichkeit für Leutkircher Bürgerinnen und Bürger an. Leutkircher können sich in Festhalle auf Corona testen lassenLeutkircher Bürgerinnen und Bürger haben am Samstag (13. März), von 10 bis 13 Uhr, die Möglichkeit, sich in der Festhalle Leutkirch testen zu lassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es könnte jedoch zu...

  • Leutkirch
  • 09.03.21
Laut den aktuellen Inzidenz-Werten liegen das Unterallgäu, die Stadt Memmingen und das Westallgäu über einem Wert von 50 Fällen/100.000 Einwohner.
24.321×

Corona
Die aktuellen Inzidenz-Werte im Allgäu: Drei Gebiete über 50er-Wert

Der Landkreis Unterallgäu ist seit dem gestrigen Donnerstag wieder über den 7-Tages-Inzidenz-Wert von 50 Fällen je 100.000 Einwohnern gerutscht. Ebenfalls über der 50er-Marke liegen weiterhin der Landkreis Lindau mit einem Inzidenz-Wert 64,4 und die Stadt Memmingen mit 61,2. Aktuell liegen nur zwei Allgäuer Städte unter einem Inzidenz-Wert von 35 Fällen/100.000 Einwohner. Die einzelnen Werte im Allgäu7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick (Angaben des RKI am Donnerstag, dem 5. März) Allgäu...

  • Kempten
  • 05.03.21
Demonstration auf dem Stadtplatz in Lindenberg
7.771× 1 48 Bilder

Demonstration in Lindenberg
Lindauer AfD-Chef Rothfuß: "'Querdenker' sind unsere Freunde im Geiste"

Unter dem Motto "Gegen Corona-Lockdown ohne Verstand" demonstrierten etwa 20 AfD-Anhänger am Montagabend auf dem Lindenberger Stadtplatz. An der Gegendemonstration, zu der die Organisation "Keine Stimme für Rassismus" am Mittwoch aufgerufen hatte, nahmen gut 100 Personen teil. Sie wollten der Partei zeigen, dass sie in Lindenberg und im Allgäu nicht willkommen ist und zeigen, "dass die AfD keine wählbare Alternative" ist. Gibt es eine Verbindung zwischen AfD und Querdenkern?Mit Kuhglocken,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.02.21
Polizei (Symbolbild).
10.932× 34 1

Corona-Verstöße
Privatparty-Besucher in Lindenberg verstecken sich in der Dusche vor der Polizei

Am Dienstagabend wurde der Polizei Lindenberg (Westallgäu) eine Party mit mehreren Personen mitgeteilt. Bei der anschließenden Überprüfung in der Wohnung konnten neben dem Mieter zwei haushaltsfremde Personen festgestellt werden, welche sich in der Duschkabine im Badezimmer versteckten. Verstoß gegen die Kontaktbeschränkungen Da die jungen Männer gegen die geltenden Kontaktbeschränkungen verstießen, erwartet alle Personen eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.01.21
Pflege (Symbolbild)
2.421× 4 2

Heimatreporter-Beitrag
Kontroll-Taskforce für Pflegeeinrichtungen: Ein Schlag ins Gesicht für die Pflegebranche

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Maritta Hartmann Einrichtungsleitung und Pflegedienstleitung im AllgäuStift Josefsheim in Röthenbach fühlt sich von der Politik im Stich gelassen. Die Einführung der Taskforce wird nichts verändern. Hartmann möchte auf die Situation in den Pflegeheimen aufmerksam machen. „Ich möchte Sie mitnehmen, die Situation aus der Sicht der Bewohner, Angehörigen und Mitarbeiter zu sehen.“ Die...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 24.12.20
Die Polizei war bei einer "Querdenker-Demo" in Lindau im Einsatz. (Symbolbild)
3.936× 1

Gegen Corona-Maßnahmen
"Querdenker" demonstrieren wieder in Lindau

Rund 150 Menschen haben am Sonntagnachmittag an einer „Querdenker gegen Corona-Maßnahmen“-Demo in Lindau auf dem Parkplatz des Valentin Heyder Gymnasiums teilgenommen. Die Versammlung verlief friedlich, allerdings musste die Polizei mehrmals auf die Einhaltung der Mindestabstände und Maskenpflicht hinweisen. Ungültige Atteste?Mehrere Demonstrierende legten der Polizei Atteste vor, die vom Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes befreien sollen. Die Polizei überprüfte das entsprechend. Da bei einigen...

  • Lindau
  • 14.12.20
Am Krankenhaus in Ravensburg werden etwa ab Montag anstatt zehn Operationssäle nur noch sieben betrieben, um aus dem OP-Bereich Personal für andere Bereiche bereitstellen zu können. (Symbolbild)
7.670×

Kapazitäten
Höchststand bei Corona-Patienten: Oberschwabenklinik verschiebt planbare Operationen

In den Häusern des Krankenhausverbunds Oberschwabenklinik (OSK) ist die Zahl der Corona-Patienten auf den höchsten Stand seit dem Beginn der Pandemie gestiegen. Laut einer Pressemitteilung des Verbundes werden in den Krankenhäusern in Wangen im Allgäu, Bad Waldsee und Ravensburg aktuell 38 Corona-Patienten behandelt - fünf davon auf den Intensivstationen. Der bisherige Höchststand war während der ersten Corona-Welle Anfang April mit 32 registriert worden. Das hat jetzt Auswirkungen auf den...

  • Wangen
  • 04.12.20
Die Arbeitsbelastung in den Gesundheitsämtern ist aktuell sehr hoch. (Symbolbild)
5.193×

Corona
Situation in Gesundheitsämtern in Sonthofen und Lindau ist angespannt

Kaum ein Amt ist während der Corona-Krise so wichtig wie das Gesundheitsamt. Im Kampf gegen die Pandemie ist es ein wichtiger Faktor, um das Virus einzudämmen. Doch die Arbeitsbelastung in den Ämtern steigt. Eine Umfrage des Bayerischen Rundfunks ergab, dass die meisten Gesundheitsämter in Bayern überlastet und überfordert sind.  Angespannte Situation im Oberallgäuer GesundheitsamtAuch im Oberallgäuer Gesundheitsamt in Sonthofen ist die Situation angespannt, wie das Landratsamt...

  • Sonthofen
  • 03.12.20
Coronavirus (Symbolbild).
1.610×

Coronavirus
Vorarlberg: Corona-Flächentests sollen Zahl der Neuinfektionen deutlich senken

Das österreichische Bundesland Vorarlberg wird am kommenden Wochenende flächendeckend freiwillige Corona-Tests durchführen. Das Bundesland erhofft sich dadurch, Infektionsketten unterbrechen zu können und asyptomatische Infizierte zu identifizieren und zu isolieren. Innerhalb kurzer Zeit will Vorarlberg so die Zahl der Neuinfektionen deutlich senken. Damit das klappt, sollten möglichst viele Voralberger an den kostenlosen Tests teilnehmen. Auch Personen, die in Vorarlberg arbeiten oder sich aus...

  • Lindau
  • 02.12.20
Das Verwaltungsgericht hat die Klagen von Schülern aus dem Landkreis Lindau abgelehnt. Die Schüler hatten gegen den Distanzunterricht geklagt. (Symbolbild)
800× 2

Coronavirus
Landkreis Lindau: Verwaltungsgericht lehnt Schüler-Klagen ab

Das Verwaltungsgericht Augsburg hat zwei Anträge von Schülern auf Aufhebung des Distanzunterrichts und der Klassenteilung an weiterführenden Schulen abgelehnt. Beklagter war in beiden Fällen der Freistaat Bayern, vertreten durch das Landratsamt Lindau (Bodensee). Das Verwaltungsgericht verweist in einer der Begründungen unter anderem darauf, dass die Klassenteilung sowie der Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht erforderlich sind, um den zum Schutz von Leben und Gesundheit angeordneten...

  • Lindau
  • 13.11.20
Im Rahmen der gegenseitigen Amtshilfe unterstützt die Bundeswehr mit bis zu sieben Soldaten das Gesundheitsamt Lindau. Der Einsatz ist zunächst beschränkt auf sechs Wochen und kann bei Bedarf verlängert werden. Die eingesetzten Soldaten kommen aus dem Kreisverbindungskommando Lindau sowie von der "Schule ABC-Abwehr und gesetzliche Schutzaufgaben" aus Sonthofen.
1.369× 2

Corona
Polizisten, Soldaten und ehrenamtliche Helfer: Landratsamt Lindau freut sich über Hilfe

Die Infektionszahlen steigen dramatisch an. Allein in der vergangenen sieben Tagen wurden dem Landratsamt Lindau 187 Neuinfektionen gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 228 und damit gehört der Landkreis Lindau bayernweit zu den Landkreisen mit der höchsten Inzidenz. Um die Infektionsketten möglichst frühzeitig zu unterbrechen, müssen die Kontaktpersonen schnellstmöglich ermittelt und gegebenenfalls unter Quarantäne gestellt werden. Je nachdem wie viele Kontakte die betroffenen...

  • Lindau
  • 05.11.20
Coronavirus: Lehrerin mit Maske in der Schule (Symbolbild)
2.513×

"So viel Präsenzunterricht wie möglich"
Lindauer Landkreis-Schulleiter und Landrat beraten in Videokonferenz über Corona-Maßnahmen

Die Infektionen nehmen auch an den Schulen zu. Parallel dazu werden die getroffenen Maßnahmen für die Schulen in der Öffentlichkeit diskutiert. Landrat Elmar Stegmann, Tobias Walch - Geschäftsbereichsleiter beim Landratsamt, die für den Landkreis zuständige Schulrätin Simone Wenzel und die Schulleiter aller Schulen im Landkreis haben sich per Videokonferenz ausgetauscht und über den Schulbetrieb in den nächsten Wochen beraten. Die 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind sich einig, dass der...

  • Lindau
  • 04.11.20
Das Testzentrum in Lindau wird weiterhin gut angenommen. Alleine am Donnerstag ließen sich hier 118 Personen auf den Covid-19-Erreger testen.
1.744× 1

Covid-19
Weiter große Nachfrage im Corona-Testzentrum im Westallgäu

Die Nachfrage nach Corona-Test im Testzentrum in Lindau ist weiterhin hoch. Laut Landratsamt haben sich alleine am Donnerstag 118 Personen auf das Virus testen lassen. Seit der Inbetriebnahme des Zentrums am 28. August dieses Jahres wurden insgesamt 2718 Personen auf den Corona-Erreger getestet. Bei 16 Menschen wurde bislang eine Infektion mit dem Covid-19-Virus nachgewiesen. Die Testergebnisse der vergangenen zwei Tage stünden allerdings noch aus, so das Landratsamt weiter.  Das Lindauer...

  • Lindau
  • 02.10.20
Insgesamt 266 Personen sind im Landkreis Lindau seit Ausbruch der Pandemie positiv auf das Coronavirus getestet worden.
3.033×

Stegmann bemängelt fehlende Akzeptanz
Corona im Landkreis Lindau: 80.000 Einwohner, 266 Infizierte und acht Tote

Insgesamt 266 Personen sind im Landkreis Lindau seit Ausbruch der Pandemie positiv auf das Coronavirus getestet worden. 2.400 der etwa 80.000 Einwohner des Landkreises mussten in Quarantäne versetzt werden. Acht Personen starben am Coronavirus. Das teilte Landrat Elmar Stegmann am Mittwoch auf einer Pressekonferenz mit. Demnach habe es vom 12. Mai bis 25. Juni keine neuen Fälle gegeben. Seitdem seien die Corona-Zahlen aber wieder gestiegen - Tendenz laut Stegmann steigend. Die Zunahme der...

  • Lindau
  • 27.08.20
Symbolbild
843×

Landratsamt
Corona-Pandemie im Landkreis Lindau: Landrat Stegmann zieht vorsichtig positive Bilanz

Bereits seit 27. Februar ist das Landratsamt Lindau intensiv mit der Bewältigung der Corona-Pandemie im Landkreis Lindau beschäftigt. Landrat Elmar Stegmann zieht nun eine vorsichtig positive Bilanz: „Zu Beginn ist die Zahl der Infektionen rasant gestiegen. Wir wussten zwischendurch nicht, ob die Welle über uns hereinbrechen wird.“ Wochenlang hatten die Mitarbeiter mit Hochdruck daran gearbeitet, jeden einzelnen Kontakt nachzuverfolgen. Etwa 1.250 Personen wurden bisher unter Quarantäne...

  • Lindau
  • 30.04.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ