Corona-Pandemie

Beiträge zum Thema Corona-Pandemie

Der Bayerische Ministerpräsident hat am Dienstag in einer Regierungserklärung für die Verschärfung der Regeln geworben.
13.159× 24 Video

Maßnahmen im Kampf gegen das Virus
Bayerischer Landtag beschließt Corona-Verschärfungen

Am Sonntag, dem Niklolaustag, hatte der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder eine ganze Reihe von Verschärfungen der Corona-Maßnahmen angekündigt. Der Bayerische Landtag hat darüber am Dienstag mehrere Stunden und teils sehr heftig und emotional diskutiert. Letztenendes hat der Landtag den Maßnahmen zugestimmt. Insgesamt votierte eine deutliche Mehrheit von 79 Abgeordneten für die Maßnahmen, 33 Abgeordnete stimmten dagegen. Strengere Corona-Regeln in Bayern: Das soll sich ab Mittwoch...

  • 08.12.20
In Bayerischen Corona-Hotspots soll es ab Mittwoch eine Ausgangssperre geben. (Symbolbild)
10.615×

Strengere Regeln ab Mittwoch
Kaufbeuren droht als Corona-Hotspot Ausgangssperre

Der Stadt Kaufbeuren droht ab Mittwoch eine Ausgangsperre. Ministerpräsident Markus Söder möchte die Corona-Regeln, die Bundeskanzlerin Angela Merkel am vergangenen Mittwoch mit den Ministerpräsidenten beschlossen hatte, noch verschärfen. Noch am Dienstag sollen die Maßnahmen im Landtag beschlossen werden. Am Mittwoch könnten sie dann bereits in Kraft treten und bis zum 5. Januar gelten. Ab Mittwoch Ausgangssperre in Kaufbeuren?Wahrscheinlich wird dann auch wieder eine allgemeine...

  • Kaufbeuren
  • 08.12.20
Corona-Übersicht in den Allgäuer Regionen (Symbolbild)
45.577× 2

Ab Mittwoch neue Regeln
Corona-Übersicht: Stadt Kempten und Memmingen liegen jeweils unter der 100er Marke

Die kreisfreien Städte Kempten und Memmingen liegen jeweils unter der 100er Marke. Kempten mit einem 7-Tage-Inzidenzwert von 81,0 und Memmingen mit 99,8. In den Landkreisen Lindau und dem Oberallgäu ist der Inzidenzwert wieder leicht gestiegen. In allen anderen Allgäuer Regionen ist der Inzidenzwert aber gesunken. Kreisfreie Stadt Kaufbeuren weiterhin über der 200er MarkeAuch weiterhin bleibt die kreisfreie Stadt  Kaufbeuren der Spitzenreiter mit einem 7-Tage-Inzidenzwert von über 200....

  • Kempten
  • 08.12.20
Am kommenden Montag kontrolliert die Polizei verstärkt die Einhaltung der Corona-Regeln. (Symbolbild)
7.950× 5

Polizeipräsidium Schwaben Süd/West
Polizei kontrolliert am Montag verstärkt Einhaltung der Maskenpflicht

Am Montag (7. Dezember) führt die Polizei zum ersten Mal eine deutschlandweite Kontrollaktion zur Einhaltung der Maskenpflicht durch. Auch im Polizeipräsidium Schwaben Süd/West kontrollieren Beamte verstärkt im öffentlichen Nahverkehr, an stark frequentierten Plätzen und Orten, an denen wegen hoher Inzidenzwerte Maskenpflicht herrscht. 300 Verstöße gegen Infektionsschutzgesetz bei letzter KontrollaktionWer keine Maske trägt, muss nach Angaben der Polizei mit einer Anzeige rechnen. Bei einem...

  • 07.12.20
Markus Söder (CSU), Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern
37.285× 38

Bayern ruft Katastrophenfall aus
Strengere Corona-Regeln in Bayern: Das soll sich ab Mittwoch ändern

Ganz Deutschland befindet sich im Teil-Lockdown. Am Mittwoch erst hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Verlängerung der Maßnahmen bis zum 10. Januar verkündet. Dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder gehen die Regeln allerdings noch nicht weit genug, um die Corona-Pandemie einzudämmen. In einer Sondersitzung hat er am Sonntag im Kabinett in München über weitere Maßnahmen beraten. Diese zusätzlichen Corona-Regeln sollen in Bayern gelten: Bayern ruft den Katastrophenfall aus. Damit soll...

  • 06.12.20
Am Krankenhaus in Ravensburg werden etwa ab Montag anstatt zehn Operationssäle nur noch sieben betrieben, um aus dem OP-Bereich Personal für andere Bereiche bereitstellen zu können. (Symbolbild)
7.695×

Kapazitäten
Höchststand bei Corona-Patienten: Oberschwabenklinik verschiebt planbare Operationen

In den Häusern des Krankenhausverbunds Oberschwabenklinik (OSK) ist die Zahl der Corona-Patienten auf den höchsten Stand seit dem Beginn der Pandemie gestiegen. Laut einer Pressemitteilung des Verbundes werden in den Krankenhäusern in Wangen im Allgäu, Bad Waldsee und Ravensburg aktuell 38 Corona-Patienten behandelt - fünf davon auf den Intensivstationen. Der bisherige Höchststand war während der ersten Corona-Welle Anfang April mit 32 registriert worden. Das hat jetzt Auswirkungen auf den...

  • Wangen
  • 04.12.20
Die Arbeitsbelastung in den Gesundheitsämtern ist aktuell sehr hoch. (Symbolbild)
5.211×

Corona
Situation in Gesundheitsämtern in Sonthofen und Lindau ist angespannt

Kaum ein Amt ist während der Corona-Krise so wichtig wie das Gesundheitsamt. Im Kampf gegen die Pandemie ist es ein wichtiger Faktor, um das Virus einzudämmen. Doch die Arbeitsbelastung in den Ämtern steigt. Eine Umfrage des Bayerischen Rundfunks ergab, dass die meisten Gesundheitsämter in Bayern überlastet und überfordert sind.  Angespannte Situation im Oberallgäuer GesundheitsamtAuch im Oberallgäuer Gesundheitsamt in Sonthofen ist die Situation angespannt, wie das Landratsamt...

  • Sonthofen
  • 03.12.20
Der Ski-Urlaub in Österreich fällt für deutsche Touristen wegen Corona heuer aus.
1.530×

Weihnachtsfeiertage
Corona-Maßnahmen: Ski-Urlaub in Österreich rückt in weite Ferne

Mit den neuesten Regelungen zur Corona-Bekämpfung in Österreich ist der Ski-Urlaub über Weihnachten für deutsche Touristen im Grunde ein Ding der Unmöglichkeit. Für leidenschaftliche Wintersportler ist der Ski-Urlaub in Österreich über die Weihnachtsfeiertage die letzte Hoffnung auf ein wenig Normalität in den verbleibenden Tagen des Jahres gewesen. Doch mit den jüngsten Maßnahmen, die Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (34) am Mittwoch (2. Dezember) bis über den Jahreswechsel hinaus...

  • 03.12.20
Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten haben den Lockdown verlängert. (Archivbild)
9.017× 3

Corona
Angela Merkel und Ministerpräsidenten verlängern Teil-Lockdown bis zum 10. Januar

Der Teil-Lockdown wird über den 20. Dezember hinaus bis zum 10. Januar verlängert. Darauf haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten am Mittwoch geeinigt. Im Grunde soll alles so bleiben wie im Moment.  Das Ziel sei, die Sieben-Tage-Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) auf weniger als 50 zu senken. Davon sind wir laut Merkel sehr weit entfernt. Am 4. Januar will Merkel das weitere Vorgehen in der Corona-Krise besprechen.

  • 02.12.20
Coronavirus (Symbolbild).
1.617×

Coronavirus
Vorarlberg: Corona-Flächentests sollen Zahl der Neuinfektionen deutlich senken

Das österreichische Bundesland Vorarlberg wird am kommenden Wochenende flächendeckend freiwillige Corona-Tests durchführen. Das Bundesland erhofft sich dadurch, Infektionsketten unterbrechen zu können und asyptomatische Infizierte zu identifizieren und zu isolieren. Innerhalb kurzer Zeit will Vorarlberg so die Zahl der Neuinfektionen deutlich senken. Damit das klappt, sollten möglichst viele Voralberger an den kostenlosen Tests teilnehmen. Auch Personen, die in Vorarlberg arbeiten oder sich aus...

  • Lindau
  • 02.12.20
Coronavirus (Symbolbild)
10.943× 1

Größtenteils gesunken
Corona-Übersicht: Inzidenzwerte im Allgäu nähern sich der 100er Marke

Von Dienstag auf Mittwoch sind die 7-Tage-Inzidenzen in den meisten Allgäuer Regionen weiter gesunken. Damit nähert sich das Allgäu fast flächendeckend der Marke von 100 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage an. Nur in den Landkreisen Lindau (115,9) und Unterallgäu (101,8) gab es einen leichten Anstieg. Die höchste Inzidenz weist wie auch schon am Dienstag der Landkreis Oberallgäu (136,5; Vortag: 141,0) auf. Die niedrigste Inzidenz hat allgäuweit der Landkreis...

  • 02.12.20
Coronavirus (Symbolbild)
10.382× 6

Coronavirus
Neue Corona-Regeln treten in Kraft: Das gilt im Dezember

Am Mittwoch hat die Bundesregierung den corona-bedingten "Lockdown Light" zunächst bis zum 20. Dezember verlängert und die Maßnahmen noch weiter verschärft. Ab Dienstag, den 1. Dezember, gelten jetzt die neuen Corona-Regeln. Hier ein Überblick. KontaktbeschränkungAb 1. Dezember dürfen sich statt zehn nur noch fünf Personen aus zwei Haushalten treffen. Kinder unter 14 Jahren werden dabei von den Regelungen ausgenommen und nicht mitgezählt.   Sport und Freizeit Skilifte und Bergbahnen in Bayern...

  • 01.12.20
Nachrichten - allgäu.tv
604× 3

Nachrichten aus dem Allgäu
Alternative zum Weihnachtsmarkt – Memminger Budenzauber startet

Ein Weihnachtsmarkt gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Märkte wie in Bad Hindelang und im Kronburger Schloss sorgen im Advent für die weihnachtliche Stimmung. Sämtliche Weihnachtsmärkte können 2020 Coronabedingt allerdings nicht stattfinden. Auch der Memminger Jahrmarkt muss dieses Jahr ausfallen. Doch die Stadt hat sich bereits eine Alternative überlegt. Wie diese aussieht und wie sie bei den Memmingern ankommt, haben Johannes Klemp und Anna-Maria Abbassi herausgefunden.

  • Kempten
  • 30.11.20
Merlin Bektic mit seiner frau Katarina beim Live-Stream
3.497× Video 3 Bilder

Live-Stream
Corona-Krise: CrossFit Kempten gibt Workout online

Bis mindestens Ende Dezember müssen Fitnessstudios geschlossen bleiben. Damit einem zu Hause nicht ganz so langweilig wird, hat sich die CrossFit Box in Kempten etwas für ihre Mitglieder einfallen lassen: Einen Live-Stream-Unterricht zum Mitmachen.  Nach dem ersten Lockdown musste die Macher der CrossFit Box, Merlin Bektic und seine Frau Katarina bereits zweieinhalb Monate schließen. Das junge Paar erstellte daraufhin ein aufwändiges Hygienekonzept: In kleinen Bereichen mit ausreichend Abstand...

  • Kempten
  • 28.11.20
"Ohnehin bleiben die Bergbahnen und Skilifte in Bayern bis Ende Dezember geschlossen", so Söder. Skiwandern oder Skilanglauf seien aber beispielsweise erlaubt (Symbolbild).
18.347× 25

Auch Tagesausflügler müssen in Quarantäne
Markus Söder: Skilifte in Bayern bleiben vorerst geschlossen

In einer Pressekonferenz am Donnerstag hat der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder über die Corona-Maßnahmen in Bayern gesprochen. Der bis zum 20. Dezember verlängerte Teil-Lockdown wird in Bayern um einigen Besonderheiten ergänzt:  Skilifte und Bergbahnen in Bayern bleiben geschlossen "Ohnehin bleiben die Bergbahnen und Skilifte in Bayern bis Ende Dezember geschlossen", so Söder. Die einzige Ausnahme könnte demnach allerdings darin bestehen, dass in einer Region der Inzidenzwert...

  • 27.11.20
Am Mittwoch wurde die Verlängerung des Lockdowns beschlossen. Die Corona-Zahlen sind nicht wie gewünscht gesunken. (Symbolbild)
10.174×

Übersicht
Nach Lindau rutscht auch das Ostallgäu in den roten Bereich der Corona-Ampel

Die Infektionszahlen sind im Vergleich zum Mittwoch in allen Allgäuer Landkreisen, außer in Memmingen und Kempten, gesunken. Diese beiden kreisfreien Städte,  Kaufbeuren sowie die Landkreise Unter- und Oberallgäu liegen weiterhin im dunkelroten Bereich der Corona-Ampel (Inzidenzwert: mehr als 100 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen). Kaufbeuren bleibt mit dem Inzidenzwert von 241,0 negativer Spitzenreiter im Allgäu. Nach dem Landkreis Lindau am Mittwoch ist auch das Ostallgäu in...

  • 26.11.20
619×

Nachrichten aus dem Allgäu
Wochenmarkt mit neuem Winterkonzept – Corona-Ticker aus dem Oberallgäu.

Eigentlich sollte es die letzte Woche sein, in der die Maßnahmen des Lockdown-light gelten sollen. So wie es ausschaut wird sie das aber nicht sein. Denn ein Inzidenzwert von 50 ist aktuell so schnell noch nicht in Sicht. Auch nicht in der Stadt Kempten. Doch obwohl es keine allzu großen Fortschritte in Sachen Infektionszahlen gibt – der Wochenmarkt in Kempten findet trotzdem statt. Letzte Woche konnte er zum ersten Mal mit dem neuen Konzept durchgeführt werden. Wie das geklappt hat, erzählte...

  • Kempten
  • 25.11.20
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
15.834× 9

Nachrichten aus dem Allgäu
Top Secret: warum die Corona-Zahlen von Oberallgäuer Gemeinden geheim bleiben

Haben sie sich auch schon mal Gedanken darüber gemacht wie viele Corona Infizierte es derzeit in ihrem Heimatort gibt? Oder in ihrer direkten Nachbarschaft. Ein interessanter Gedanke, will man doch die Gefährlichkeit abschätzen können, die mich außerhalb des Gartenzauns so erwartet. Wer beispielsweise im Landkreis Ostallgäu zuhause ist, der kann das auch. Auf der Seite des Landratsamts werden alle Zahlen von Pfronten bis Buchloe veröffentlicht. Anders im Oberallgäu. Hier erfährt man nur die...

  • Kempten
  • 25.11.20
Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten beraten heute über die Corona-Regeln. (Archivbild)
6.438× 9

Angela Merkel berät sich mit Ministerpräsidenten
Beschlussvorlage etwas geändert: Welche Corona-Maßnahmen gelten im Dezember?

Am Mittwoch berät sich Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten über die weiteren Schritte im Kampf gegen Corona. Eine Beschlussvorlage gibt es bereits. Diese wurde laut dem Bayerischen Rundfunk am Dienstagabend noch leicht geändert. Corona-Regeln: Änderungen in der BeschlussvorlageEinzelhandel Der Bund will die Bevölkerung aufrufen, den Weihnachtsbummel wenn möglich nicht auf Wochenenden zu legen. Auch die Anzahl der Kunden pro Geschäft soll verringert werden. Statt ein Kunde...

  • 25.11.20
Die Corona-Zahlen sind im Vergleich zum Dienstag im Allgäu gesunken. (Symbolbild)
8.814×

Übersicht
Infektionszahlen im Allgäu sinken: Lindau jetzt im "roten Bereich" der Corona-Ampel

Die Infektionszahlen sind im Vergleich zum Dienstag in allen Allgäuer Landkreisen gesunken. Das Ostallgäu und Memmingen liegen nur noch knapp im dunkelroten Bereich der Corona-Ampel (Inzidenzwert: mehr als 100 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen). Der Landkreis Lindau ist sogar wieder den den roten Bereich (Inzidenzwert: mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen) gerutscht. Hier die aktuellen Fallzahlen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen...

  • 25.11.20
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
4.532×

News aus dem Allgäu
Corona-Ticker aus dem Unterallgäu und Memmingen

Persönliche Profilierung. Das werfen mehrere CSU-Politiker Alex Eder vor. Ein Zeitungsinterview von letzter Woche, in dem der Unterallgäuer Landrat die Verhältnismäßigkeit der Corona Maßnahmen in Frage stellt, hat für großes Aufsehen gesorgt. Von den einen gefeiert, von den anderen – in diesem Fall die CSU - stark kritisiert. Die finden harte Worte für Eders Corona Kritik. Was der Landrat zu den harten Worten sagt, haben wir ihn heute Nachmittag gefragt. Eine Meinungsverschiedenheit rund um...

  • Kempten
  • 24.11.20
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
621×

Nachrichten aus dem Allgäu
Durch Corona zum Nichtschwimmer – warum immer weniger Kinder ein Seepferdchen auf der Badehose tragen

Planschen im Schwimmbecken, Springen vom Beckenrand, gerade weil es verboten ist, um die Wette tauchen. Im Schwimmbad macht es Kindern meistens so viel Spaß, dass sie gar nicht mehr nach Hause möchten. Doch neben dem Spaß gibt es auch Gefahren, weil immer weniger Kinder richtig schwimmen können! Schwer vorstellbar, aber relativ einfach zu erklären. Ein Grund ist auch hier, sie ahnen es: Corona. Aber das ist nicht der einzige. Welche Gründe es noch gibt, warum viele Kinder kein Seepferdchen mehr...

  • Kempten
  • 24.11.20
Tätowiererin Franziska Lorenz in ihrem Tattoostudio in Pfronten.
4.189× Video

Coronakrise
Nadeln stehen still – Allgäuer Tattoostudios in der Coronakrise

Neben der Schließung von Hotels, Gastronomie und Fitnessstudios stehen auch die Nadeln in Tattoostudios still. So auch bei Franziska Lorenz aus Pfronten. Seit mehreren Jahren betreibt die 35-jährige Tätowiererin ihr Studio in Pfronten und musste jetzt auch vor wenigen Wochen schließen. "Auch uns trifft der Lockdown hart. Wir mussten Termine absagen und können nicht mehr tätowieren", so die 35-Jährige. Zeit steht nicht still Doch die Zeit steht nicht still bei Lorenz. Neben dem Verkauf von...

  • Pfronten
  • 23.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ