Corona-Maßnahmen

Beiträge zum Thema Corona-Maßnahmen

Bund und Länder beraten am Donnerstag in einer Ministerpräsidentenkonferenz über das weitere Vorgehen und mögliche Einschränkungen in der Corona-Pandemie. (Symbolbild)
2.987× 27

2G im Einzelhandel und Kontaktbeschränkungen
Corona-Gipfel von Bund und Ländern: Das sind die neuen Beschlüsse

Am Donnerstag um 11 Uhr sind die 16 Länderchefs mit der noch amtierenden Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem voraussichtlichen Nachfolger Olaf Scholz bei einer Ministerpräsidentenkonferenz zusammengekommen, um weitere Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie zu beschließen. Für Angela Merkel war es die letzte Ministerpräsidentenkonferenz ihrer Amtszeit.  Diese Maßnahmen wurden beschlossen:  2G gilt nun flächendeckend, auch im Einzelhandel. Ausnahme sind Geschäfte des täglichen Bedarfs. Ab einer...

  • 02.12.21
Radikaler Schritt in Österreich! Die Regierung hat sich auf einen harten Lockdown für alle geeinigt. Noch brisanter: Ab dem 1. Februar soll es eine Impfpflicht für alle geben. Das gab Bundeskanzler Alexander Schallenberg am Freitag bekannt.  (Archivbild)
6.713× 51

"Zu wenig Impfungen"
Knallhart-Kurs in Österreich - Lockdown und Impfpflicht für alle!

Radikaler Schritt in Österreich! Die Regierung hat sich auf einen harten Lockdown für alle geeinigt. Noch brisanter: Ab dem 1. Februar soll es eine Impfpflicht für alle geben. Das gab Bundeskanzler Alexander Schallenberg am Freitag bekannt.  Mindestens 10 Tage Lockdown Es sei bis trotz monatelanger Überzeugungsarbeit nicht gelungen, genug Menschen von der Impfung zu überzeugen. Man habe daher keine andere Möglichkeit gesehen, als weitere einschränkende Maßnahmen für andere zu verordnen. Der...

  • 20.11.21
Lothar Wieler: "Wir laufen momentan in eine ernste Notlage".
3.663× 73

Krisenstab war noch nie so beunruhigt
RKI-Chef Wieler schlägt Alarm und sagt "sehr schlimmes Weihnachtsfest" voraus

Der eigentlich eher ruhig und nüchtern auftretende Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler, hat am Mittwochabend ein dramatisches Bild der Corona-Situation in Deutschland gezeichnet. "Wir laufen momentan in eine ernste Notlage. Wir werden wirklich ein sehr schlimmes Weihnachtsfest haben, wenn wir jetzt nicht gegensteuern", alarmierte Wieler bei einer Online-Diskussion mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer. Wieler machte für die aktuelle Notlage die...

  • 18.11.21
Der Bundestag berät in der Sitzung am Donnerstag über das weitere Vorgehen in der Pandemie. (Symbolbild)
5.686× 15

Corona-Showdown
Bundestag beschließt neues Corona-Infektionsschutzgesetz!

Der Bundestag hat am Donnerstag das neue Infektionsschutzgesetz beschlossen. 398 Abgeordnete und damit die Mehrheit stimmte für die Corona-Maßnahmen der Ampel-Koalition, 254 dagegen, 36 enthielten sich. Vorgesehen sind 3G-Regeln (geimpft, genesen oder negativ getestet), zum Beispiel am Arbeitsplatz und im ÖPNV. Schließungen von Schulen und Geschäften wären damit vom Tisch. Die Bundesländer würden damit mehr Handlungsspielraum bekommen als bisher. Die Union (CDU/CSU) war strikt dagegen.  Geht...

  • 18.11.21
In Baden-Württemberg herrscht ab Mittwoch die "Alarmstufe". (Symbolbild)
5.653× 27

Kritischer Wert überschritten
Ab Mittwoch: Corona-Alarmstufe in Baden-Württemberg!

"Die Lage ist ernst!", hatte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bereits am Wochenende in einem Podcast gewarnt und die Alarmstufe angekündigt. Jetzt ist es so weit: Ab Mittwoch gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe. Erstmals ist ein kritischer Wert auf Intensivstationen überschritten. Die Alarmstufe betrifft damit auch Städte und Gemeinden im württembergischen Westallgäu (z.B. Ravensburg, Isny und Wangen). Das sind jetzt die Einschränkungen für nicht geimpfte...

  • Ravensburg
  • 16.11.21
Die Bundesregierung will bis zum Ende der Woche über Maßnahmen wie 3G am Arbeitsplatz oder Rückkehr zum Homeoffice beraten. (Symbolbild)
7.249× 54

Neue Beschlüsse bis Ende der Woche
Diese Corona-Maßnahmen sind in Deutschland in der Planung

Die Bundesregierung will anscheinend die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus weiter verschärfen. Bis zum Ende der Woche sollen die neuen Beschlüsse des Bundestags und Bundesrats feststehen. Diese Pläne sind nach momentanem Stand (15. November 2021, 11:15 Uhr) im Gespräch: 3G am ArbeitsplatzAm Arbeitsplatz sind strengere Kontrollen vorgesehen. Arbeitnehmer sollen demnach ihrem Arbeitgeber ihren Impfstatus vorlegen müssen. Wer weder geimpft noch genesen ist, soll täglich einen negativen...

  • 15.11.21
Dirk Wiese (r), stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender, Katrin Göring-Eckardt (M), Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, und Marco Buschmann, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, stellen auf einer Pressekonferenz Eckpunkte zur "Geordneten Beendigung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite" vor.
2.356× 4

"Freedom-Day" am 20. März?
Ampel-Parteien planen "Lockdown-Verbot" - Corona-Sonderlage soll Ende November auslaufen

Die mutmaßliche neue Regierung mit SPD, FDP und Grüne wollen die Corona-Sonderlage am 25. November auslaufen lassen. Dafür soll bis zum 20. März 2022 eine Übergangsregelung in Kraft treten. Das geht aus einer Pressekonferenz mit dem SPD-Politiker Dirk Wiese, Grünen-Co-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt und dem Parlamentarische Geschäftsführer der FDP, Marco Buschmann hervor. Gewisse Regeln wie beispielsweise die Maskenpflicht sollen in den Übergangsregeln aber weiter enthalten sein....

  • 27.10.21
Der einzige mit Maske: Beim Gruppenfoto der neuen SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag trug Gesundheits-Politiker Karl Lauterbach als einziger eine Maske.
4.058× 10 2 Bilder

Gruppenbild ohne Masken
SPD-Fraktion im Bundestag blamiert sich mit Foto: Nur ein Spitzenpolitiker trägt Maske

Frischgebackene Fraktion erntet Spott und Kritik: Die SPD hat ein Gruppenfoto mit allen neuen und alten Abgeordneten in Berlin veröffentlich. Auf dem Bild der Abgeordneten trägt niemand eine Maske. Bis auf eine prominente Ausnahme. Lauterbach war der einzige mit Maske Karl Lauterbach, Gesundheitsexperte der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag ist der einzige, der eine Corona-Maske trägt. Auf Twitter wird er dafür teilweise richtig gefeiert. Eine Nutzerin kommentierte: "Danke an den...

  • 30.09.21
Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit, sieht ein Ende der Corona-Pandemie im Frühjahr 2022.
1.334× 1

"Wenn keine neue Virusvariante auftaucht"
Jens Spahn: "Corona-Pandemie im Frühjahr überwunden"

Ist die Corona-Pandemie im Frühjahr zu Ende? Werden dann alle Maßnahmen fallen und wird das Land zum "Normalzustand" zurückkehren können? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) erwartet, dass die Corona-Pandemie im Frühjahr 2022 beendet sein wird.  Zurück zur Normalität"Wenn keine neue Virusvariante auftaucht, gegen die eine Impfung nicht schützt, was sehr unwahrscheinlich ist, dann haben wir die Pandemie im Frühjahr überwunden", so Spahn laut NewsBuzz. Demnach könne man dann zur Normalität...

  • 22.09.21
Wolfgang Kubicki, stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP
1.327×

Bundestagswahl 2021
Kubicki: FDP will Corona-Maßnahmen abschaffen

Sollte die FDP nach der Wahl Teil einer Regierungskoalition werden, wird sie nach den Worten ihres stellvertretenden Bundesvorsitzenden Wolfgang Kubicki dafür sorgen, dass die Corona-Maßnahmen rasch aufgehoben werden. Keine Koalition bei unverhältnismäßigen Maßnahmen"Die Freien Demokraten werden dafür sorgen, ich werde dafür sorgen, dass wir schnellstmöglich zu einem rechtlichen Normalzustand zurückkehren", sagte Kubicki laut NewsBuzz. Die FDP werde demnach keine Maßnahmen mehr mittragen, die...

  • 22.09.21
Hubert Aiwanger, bayerischer Wirtschaftsminister und Landesvorsitzender der Freien Wähler in Bayern, fordert, dass spätestens ab 11. Oktober alle Corona-Maßnahmen aufgehoben werden. (Archivbild)
22.668× 161 1 Video

Ende aller Corona-Maßnahmen
Spätestens am 11. Oktober: Aiwanger fordert "Freedom-Day" in Deutschland

Hubert Aiwanger (Freie Wähler) fordert, dass spätestens am 11. Oktober alle Corona-Beschränkungen in Deutschland aufgehoben werden. "Wir Freien Wähler fordern, dass spätestens am 11. Oktober der 'Freedom-Day' ausgerufen werden muss und die pandemische Lage nicht mehr bis Jahresende verlängert werden darf", so der bayerische Wirtschaftsminister und Chef der Freien Wähler im Kontrovers-Interview.  Hospitalisierungs-Rate begründet keinen nationalen Notstand Aiwanger begründet seine Forderung...

  • 11.09.21
Auf einer Pressekonferenz hat Markus Söder die neuen Corona-Maßnahmen vorgestellt. Ab dem 02.September soll die neue Corona-Verordnung gelten.  (Archivbild)
37.007× 63

Söder gibt bekannt
Neue Corona-Verordnung - Diese Regeln gelten derzeit in Bayern

Auf einer Pressekonferenz hat Markus Söder die neuen Corona-Maßnahmen vorgestellt. Seit Donnerstag, 02. September gelten die neue Corona-Verordnung. Wir haben für Sie die Beschlüsse der Kabinettssitzung zusammengefasst. InzidenzwertDer Inzidenzwert als Entscheidungsfaktor fällt fast komplett weg. Nur noch für die 3G-Regel ist der Inzidenzwert weiter entscheidet. Hier gilt wie bisher der Grenzwert von 35. Zusätzliche Maßnahmen sind in Zukunft abhängig von der neuen "Krankenhausampel". Dort gibt...

  • Kempten
  • 03.09.21
Auch in den Allgäuer Apotheken bekommt man jetzt seinen digitalen Corona - "Impfpass"
10.589× 1 Video 3 Bilder

Corona-Krise
Apotheken erstellen digitalen Corona-"Impfpass" auch im Allgäu

Der digitale Nachweis für Corona-Impfungen geht an den Start. Ab dem heutigen Montag geben erste Apotheken und Ärzte QR-Codes für Geimpfte aus, die sich bereits vollständig gegen das Virus impfen lassen haben. Auch im Allgäu starten die ersten Apotheken mit der Vergabe. "Wer seinen Impfnachweis gegen das Coronavirus digital möchte, braucht dazu seinen Impfpass, in dem beide Impfungen eingetragen sind und einen Personalausweis oder seinen Führerschein", so Dr. Hans-Peter Keiß von der...

  • Sonthofen
  • 14.06.21
Maskenpflicht (Symbolbild).
47.276×

Corona-Übersicht am Samstag
Inzidenzwerte im Allgäu überwiegend leicht gesunken: Nur Memmingen über 100

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind in den meisten Landkreisen und kreisfreien Städten wieder etwas gesunken. Am niedrigsten ist die Inzidenz im Landkreis Lindau mit knapp unter 30. Weiterhin an der Spitze in Deutschland ist die Stadt Memmingen mit einer 7-Tage-Inzidenz von 117,9 Fällen/100.000 Einwohner. In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz laut dem Robert Koch-Institut aktuell bei 38,2. Überblick: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag(Stand: Samstag, 29. Mai 2021, 03:11 Uhr. Quelle: Robert...

  • Kempten
  • 29.05.21
In den sozialen Medien geht momentan ein Video von der Demonstration am Samstag viral. Darin ist zu sehen, wie mehrere Polizisten eine ältere Frau fesseln.
134.484× 3 49 Bilder

Polizei fesselt Frau
Video von Einsatz auf "Querdenker"-Demo in Kempten: Polizei äußert sich auf Instagram

+++Update von Montag, 19. April+++ Am Montag hat sich die Polizei zu dem Video, das bei der Demonstration am Samstag in der Kemptener Innenstadt entstanden und danach im Internet verbreitet wurde, auf Instagram geäußert. "Die Frau war mit der Räumung im Rahmen der verbotenen Versammlung nicht einverstanden und beleidigte im Anschluss die Polizeibeamt:innen", schreibt das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in seiner Story. Zudem wollte sie ihre Personalien wohl nicht an die Polizisten...

  • Kempten
  • 21.04.21
Tattoo-Studios: In der Corona-Krise in Bayern durchgehend geschlossen.
2.878×

Hilferuf-Video in der Corona-Krise
Bayerische Tätowierer: "Vergesst uns bitte nicht noch einmal!"

Tätowieren in einem professionellen Tattoo-Studio: In Bayern seit Beginn der Corona-Krise nicht möglich. Was nicht heißt, dass nicht trotzdem tätowiert wird - nur eben unter nicht-professionellen Bedingungen. Ein Fakt, auf den der Kemptener Tätowierer Eugen Schreiner bereits im Podcast auf all-in.de hingewiesen hat. Allgäuer Tätowierer zahlreich vertretenÜber 150 bayerische Tätowierer haben sich jetzt gemeinsam mit einem 6-minütigen Video zu Wort gemeldet. Sie haben sich in einer...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.21
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, geht während eines Schneeschauers nach der Sitzung des bayerischen Kabinetts zu einer abschließenden Pressekonferenz.
14.387× Video

Bayern zögert
Söder: "Vorsicht mit Vernunft" - Weitere Öffnungen erst in zwei Wochen

Am Mittwoch hat das Bayerische Kabinett beraten, wie es in der Corona-Krise weitergehen soll. Wird es in Bayern sogenannte "Modellstädte" geben? Wie sieht es mit dem Unterrichtsstart an bayerischen Schulen nach den Osterferien aus? Auch ein "Brücken-Lockdown" steht im Raum. Mit strengeren Maßnahmen im April soll demnach die Zeit überbrückt werden, bis mehr Personen gegen das Coronavirus geimpft sind. Ministerpräsident Markus Söder, Gesundheitsminister Klaus Holetschek (beide CSU) und...

  • 08.04.21
In Österreich soll die Gastronomie langsam wieder öffnen dürfen. (Symbolbild)
3.561×

Lockdown
Österreich lockert Corona-Maßnahmen: Negativer Test als Eintrittskarte

Trotz steigender Corona-Zahlen hat sich die österreichische Regierung gemeinsam mit den Landeshauptleuten auf leichte Öffnungsschritte geeinigt. Am Montag lag die 7-Tage-Inzidenz laut dem ORF bei 161,3. Die Gastronomie darf laut vol.at österreichweit an Ostern ihre Außenbereiche öffnen. Zudem soll Jugend- und Schulsport ab Mitte März wieder erlaubt sein. Voraussetzung dafür ist, dass es zu keinem starken Ansteig der Infektionen kommt. Im April soll es auch Lockerungen für die Kultur und den...

  • 02.03.21
Vor dem Landratsamt in Sonthofen haben Gastgeber Plakate und Holzkreuze aufgestellt.
5.281× 2 Video 35 Bilder

Sie fordern Perspektiven
Mit Plakaten und Kreuzen: Allgäuer Gastgeber demonstrieren in Sonthofen

Unter dem Motto "Allgäuer Gastgeber in Not" hat der Gastgeber mit Herz e. V. Gastgeber dazu aufgerufen, ihre Sorgen und Nöte auf Plakate zu schreiben und diese an diesem Wochenende auf dem Oberallgäuer Platz in Sonthofen aufzustellen. Damit soll sich das Gastgewerbe gegenseitig moralisch unterstützen und gemeinsam dafür einstehen, dass alle Betriebe eine finanzielle Unterstützung bekommen. Gastgewerbe fordert Öffnungsperspektiven Am Samstag waren vor dem Landratsamt zwar nur wenige Menschen,...

  • Sonthofen
  • 01.03.21
Ministerpräsident Markus Söder hat Lockerungen des Lockdowns angekündigt. (Archivbild)
18.196×

Corona-Lockdown
Bayerisches Kabinett beschließt Lockerungen: Gärtnereien und Baumärkte dürfen öffnen

Das Bayerische Kabinett hat am Dienstag die von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) angekündigten Lockerungen des Lockdowns beschlossen. Ab dem 1. März dürfen neben Friseuren auch Anbieter anderer körpernaher Dienstleitungen, wie Fußpflege, Maniküre und Gesichtspflege, wieder öffnen. Auch Gärtnereien, Gartenmärkte, Blumenläden, Baumschulen und Baumärkte können öffnen. In Regionen mit einer Inzidenz unter 100 dürfen Musikschulen wieder Einzelunterricht anbieten. Am 3. März beraten Angela Merkel...

  • Kempten
  • 23.02.21
Österreich hat eine Reisewarnung für Tirol verhängt. (Symbolbild)
2.858×

Das gilt jetzt bei der Ausreise
Sperrzone Tirol: Österreich will Ausbreitung von Corona-Mutation mit Testpflicht verhindern

Nachdem Österreich eine Reisewarnung für Tirol ausgesprochen hat, gelten ab Freitag zudem verschärfte Corona-Maßnahmen. Eine Ausreise ist dann nur noch mit einem negativen Testergebnis möglich. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Kinder bis zehn Jahre sind von dieser Regel ausgenommen. Diese Maßnahme gilt laut der Homepage des Bundeslandes nicht für Osttirol. Laut vol.at gilt die Testpflicht auch bei der Durchreise durch Tirol. Diese Regelung gilt zunächst für zehn Tage. Polizei und...

  • 11.02.21
Nachrichten
6.657× 8 1

Corona-Maßnahmen
Der Lockdown bedroht Existenzen - Schlechte Stimmung an den Bergbahnen

Die Stimmung bei den Allgäuer Lift- und Bergbahnbetreibern ist derzeit nicht so gut. Die Verlängerung des Lockdowns hat erneut für Aufregung gesorgt. Vereinzelt laufen schon Gespräche mit den Behörden, dass einige Lifte für Privatleute öffnen wollen. In diesem Fall soll der Lift dann im Stundentakt vermietet werden. Die Betreiber des Skilifts Gohrersberg im Kreuzthal, Landkreis Oberallgäu haben das beispielsweise vor. Bergbahnen Gunzesried und Ofterschwang  Anders sieht das für die Bergbahnen...

  • Kempten
  • 27.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ