Corona-Maßnahmen

Beiträge zum Thema Corona-Maßnahmen

Die Inzidenzwerte für das Allgäu am Sonntag.(Symbolbild)
8.999× 5

Corona-Pandemie
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Sonntag - Zahlen gehen weiter leicht zurück

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 439,2. Dem Robert-Koch-Institut (RKI) sind 42.055 neue Fälle gemeldet worden. In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 529,6 je 100.000 Einwohner. Im Allgäu hat der Landkreis Ostallgäu mit einer Inzidenz von 774,5 den höchsten Wert. Die meisten Landkreise im Allgäu sinken weiterIm Allgäu gehen die Zahlen größtenteils weiter zurück. Im Vergleich zu Samstag sind die Inzidenzwerte in den Landkreisen Lindau, Ravensburg, Unterallgäu, Ostallgäu und in...

  • Kempten
  • 05.12.21
Das Ostallgäu sollte ab Donnerstag nicht mehr im Lockdown sein. (Symbolbild)
24.623× 7

Fünf Tagen in Folge unter 1.000
Das Ostallgäu ist ab Donnerstag nicht mehr im Lockdown - Diese Regeln fallen weg

Weil das Ostallgäu letzten Donnerstag mit einer Inzidenz von 1.054,9 die 1.000er Marke überschritten hatte, war der Landkreis seit Freitag ein Corona-Hotspot. Die 7-Tage-Inzidenz liegt nun aber bereits den fünften Tag in Folge unter der 1.000er Grenze. Deshalb fallen die zusätzlichen Maßnahmen ab Donnerstag bis auf weiteres weg.  Fünfter Tag in Folge unter 1.000 Die Inzidenzwerte im Ostallgäu haben seit Samstag den Wert von 1.000 nicht mehr überschritten und sind somit seit fünf Tagen unter der...

  • Marktoberdorf
  • 01.12.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind erneut überwiegend gestiegen. In den meisten Land- und Stadtkreisen sind die Anstiege relativ gering. (Symbolbild).
12.219× 3

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte am Dienstag - Starker Anstieg in Kaufbeuren

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind erneut überwiegend gestiegen. In den meisten Land- und Stadtkreisen sind die Anstiege relativ gering. Die 7-Tage-Inzidenz in Kaufbeuren dagegen ist deutlich von 67,2 auf 98,5 angestiegen. Der Stadtkreis Memmingen weißt mit 166,8 nach wie vor den höchsten Wert auf, ist aber auch im Vergleich zum Vortag nicht gestiegen.  Deutschlandweite Inzidenz erstmals wieder gesunkenDeutschlandweite ist der Inzidenzwert erstmals seit Anfang Juli nicht weiter gestiegen. Der...

  • Kempten
  • 31.08.21
Rathaus Memmingen
15.004× 9

Corona-Hotspot
Inzidenz dreimal über 100: Das gilt jetzt in Memmingen

Am Samstag hat die Stadt Memmingen den Corona-Inzidenzwert von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten. Mit über 162 liegt Memmingen sogar unter den höchsten 10 Kommunen deutschlandweit. Die Stadt hat jetzt angekündigt, dass ab Montag, 30. August neue Regeln gelten und diese in einer amtlichen Bekanntmachung veröffentlicht (Link auf PDF). Insbesondere weist die Stadt Memmingen auf Folgendes hin:Gottesdienste: Bei öffentlich zugänglichen Gottesdiensten in Kirchen, Synagogen und...

  • Memmingen
  • 30.08.21
Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen sind von Samstag auf Sonntag teilweise stark angestiegen. Den größten Sprung gab es im Ostallgäu. Dort ist der Wert von 45,3 auf 59,5 gestiegen. Damit hat der Landkreis den allgäuweit höchsten Inzidenzwert. Den niedrigsten Wert hat weiter der Landkreis Lindau mit 28,1.(Symbolbild)
56.556× 4

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte am Sonntag - Drei Allgäuer Landkreise jetzt über 50

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Ab heute neue Corona-Regeln: Inzidenz nur in zwei Allgäuer Landkreisen unter 35 Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen sind von Samstag auf Sonntag teilweise stark angestiegen. Den größten Sprung gab es im Ostallgäu. Dort ist der Wert von 45,3 auf 59,5 gestiegen. Damit hat der Landkreis den allgäuweit höchsten Inzidenzwert. Den niedrigsten Wert hat weiter der Landkreis Lindau mit 28,1. Insgesamt meldeten die deutschen...

  • 22.08.21
Die bisherigen Corona-Lockdowns haben die bayerisch-schwäbische Wirtschaft auf Talfahrt geschickt, so die IHK Schawaben.
1.212×

Coronna-Pandemie
IHK Schwaben fordert: Inzidenz darf nicht allein entscheiden

"Wenn in der kommenden Woche der Bund und die Länder über das künftige Management der Corona-Krise entscheiden, dann muss die 7-Tages-Inzidenz als alleinige Richtschnur ausgedient haben", fordert Dr. Andreas Kopton, Präsident der IHK Schwaben. "In den letzten 18 Monaten hat die Wissenschaft eine Vielzahl neuer Daten gesammelt. Es ist nun höchste Zeit aus ihnen die richtigen Erkenntnisse und Maßnahmen abzuleiten", stellt Kopton besonders mit Blick auf die Zeit nach den bayerischen Schulferien...

  • 05.08.21
Die Stadt Kempten hat an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 100 unterschritten. Damit treten ab Dienstag Lockerungen in Kraft.
14.055× 1

Coronavirus
In Kempten wird ab Dienstag wieder gelockert

Die Stadt Kempten hat an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 100 unterschritten. Damit treten ab Dienstag Lockerungen in Kraft. Das hat die Stadt Kempten bekannt gegeben. Bereits vor knapp einer Woche waren in Kempten Lockerungen in Kraft getreten. Nur wenige Tage später waren diese allerdings wieder zurückgenommen worden, nachdem die Stadt den Inzidenzwert von 100 an drei Tagen in Serie überschritten hat.  Unter anderem fällt in Kempten jetzt wieder die Ausgangssperre weg. Die...

  • Kempten
  • 01.06.21
Maskenpflicht (Symbolbild).
47.279×

Corona-Übersicht am Samstag
Inzidenzwerte im Allgäu überwiegend leicht gesunken: Nur Memmingen über 100

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind in den meisten Landkreisen und kreisfreien Städten wieder etwas gesunken. Am niedrigsten ist die Inzidenz im Landkreis Lindau mit knapp unter 30. Weiterhin an der Spitze in Deutschland ist die Stadt Memmingen mit einer 7-Tage-Inzidenz von 117,9 Fällen/100.000 Einwohner. In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz laut dem Robert Koch-Institut aktuell bei 38,2. Überblick: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag(Stand: Samstag, 29. Mai 2021, 03:11 Uhr. Quelle: Robert...

  • Kempten
  • 29.05.21
Coronavirus (Symbolbild)
36.832× 6

Während andere wieder schließen müssen
Landkreis Lindau: Ab Mittwoch neue Lockerungen

Im Landkreis Lindau liegt die 7-Tage-Inzidenz nach den offiziellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) seit fünf Tagen in Folge unter 35, der Landkreis hat die niedrigsten Inzidenzwerte im Allgäu. Das Landratsamt Lindau hat jetzt mitgeteilt, dass es deswegen weitere Lockerungen geben wird. Demanch gilt der Wert laut der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung als stabil. Das gilt im Landkreis Lindau ab Mittwoch, 26. Mai 2021:Zusätzlich zu den bisherigen Lockerungen, die seit...

  • Lindau
  • 26.05.21
Corona-Virus: In Kaufbeuren gilt jetzt die Bundes-Notbremse
5.770×

Corona-Inzidenz über 150
In Kaufbeuren gilt ab sofort die "Bundes-Notbremse"

Die Stadt Kaufbeuren hat den 7-Tage-Inzidenzwert von 150 überschritten, die 100-er-Marke bereits seit längerem. Damit gelten in der Stadt Kaufbeuren ab Samstag, 24. April die Regelungen der sogenannten "Bundes-Notbremse". Das hat die Stadt jetzt bekanntgegeben (Link auf PDF). Die Regelung gilt demnach, bis Bayern neue Bekanntmachungen erlässt.  Bundes-Notbremse ergänzt die bayerischen BestimmungenGrundsätzlich gelten die bisher in Bayern geltenden Regelungen der 12. BayIfSMV inhaltlich weiter,...

  • Kaufbeuren
  • 24.04.21
Im Landkreis Lindau gelten ab Donnerstag strengere Corona-Regeln. (Symbolbild)
6.092×

Inzidenzwert drei Tagen in Folge über 100
Landkreis Lindau zieht ab Donnerstag die Corona-"Notbremse"

Im Landkreis Lindau liegt die Sieben-Tage-Inzidenz nach den offiziellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) seit drei Tagen in Folge bei über 100. Damit gilt der Wert laut der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) als stabil und es treten ab Donnerstag, 25. März 2021 die in der Verordnung des Freistaates vorgesehenen Regelungen für die sogenannte "Notbremse" in Kraft. Der Anstieg der Sieben-Tages-Inzidenz ist auf eine Zunahme der Infektionszahlen über den...

  • Lindau
  • 23.03.21
Verschärfte Corona-Maßnahmen im Ostallgäu und Unterallgäu ab Mittwoch. (Symbolbild)
12.057×

Seit Samstag über 100-Wert!
Diese Corona-Maßnahmen gelten ab Mittwoch im Unter- und Ostallgäu

Die Inzidenzwerte im Landkreis Unterallgäu liegen am Mittwoch bei 123,8 (Vortag: 123,2) und im Landkreis Ostallgäu bei 130,3 (Vortag: 123,2). Damit sind sie seit Samstag über der 100-Marke. Seit Mittwoch gelten daher wieder verschärfte Corona-Maßnahmen für das Unter- und Ostallgäu. Welche das sind, erfahren Sie hier: Regeln im Unterallgäu: Kurzer ÜberblickKontaktbeschränkung Die Kontaktbeschränkung wird wieder strenger: Ein Haushalt darf sich wieder nur mit einer weiteren Person treffen. Kinder...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 17.03.21
Ab Donnerstag, dem 18. März, gelten in im Oberallgäu wieder verschärfte Corona-Regeln, teilt das Landratsamt mit.  (Symbolbild)
28.199× 31

Inzidenz über 50
Wieder schärfere Corona-Maßnahmen: Diese Regeln gelten ab Donnerstag im Oberallgäu

Ab Donnerstag, dem 18. März, gelten im Oberallgäu wieder verschärfte Corona-Regeln, teilt das Landratsamt mit. Grund ist, dass der Inzidenzwert im Oberallgäu seit drei aufeinanderfolgenden Tagen die Marke 50 überschritten hat. Damit greifen folgende Regelungen, die längstens bis zum 28. März gelten: Einzelhandel Die Öffnung des Einzelhandels wird beschränkt auf Terminshopping-Angebote („Click & meet“), wobei eine Kundin oder ein Kunde pro angefangene 40 m² Verkaufsfläche nach vorheriger...

  • Kempten
  • 17.03.21
In Österreich soll die Gastronomie langsam wieder öffnen dürfen. (Symbolbild)
3.561×

Lockdown
Österreich lockert Corona-Maßnahmen: Negativer Test als Eintrittskarte

Trotz steigender Corona-Zahlen hat sich die österreichische Regierung gemeinsam mit den Landeshauptleuten auf leichte Öffnungsschritte geeinigt. Am Montag lag die 7-Tage-Inzidenz laut dem ORF bei 161,3. Die Gastronomie darf laut vol.at österreichweit an Ostern ihre Außenbereiche öffnen. Zudem soll Jugend- und Schulsport ab Mitte März wieder erlaubt sein. Voraussetzung dafür ist, dass es zu keinem starken Ansteig der Infektionen kommt. Im April soll es auch Lockerungen für die Kultur und den...

  • 02.03.21
Ministerpräsident Markus Söder hat Lockerungen des Lockdowns angekündigt. (Archivbild)
18.196×

Corona-Lockdown
Bayerisches Kabinett beschließt Lockerungen: Gärtnereien und Baumärkte dürfen öffnen

Das Bayerische Kabinett hat am Dienstag die von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) angekündigten Lockerungen des Lockdowns beschlossen. Ab dem 1. März dürfen neben Friseuren auch Anbieter anderer körpernaher Dienstleitungen, wie Fußpflege, Maniküre und Gesichtspflege, wieder öffnen. Auch Gärtnereien, Gartenmärkte, Blumenläden, Baumschulen und Baumärkte können öffnen. In Regionen mit einer Inzidenz unter 100 dürfen Musikschulen wieder Einzelunterricht anbieten. Am 3. März beraten Angela Merkel...

  • Kempten
  • 23.02.21
Die Inzidenzwerte in fast allen Allgäuer Regionen liegen unter dem deutschen Durchschnittswert. (Symbolbild)
29.254×

Corona
Inzidenzwerte im Allgäu: Ostallgäu, Kaufbeuren und Kempten unter 30

Die Inzidenzwerte im Allgäu haben sich von Mittwoch auf Donnerstag leicht verändert. Die Werte im Ostallgäu, in Kaufbeuren und in Kempten liegen laut dem Robert-Koch-Institut unter 30. Bis auf Memmingen mit 81,6 liegen die Werte aller Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte unter dem deutschen Durchschnitt von 64,2. Wie sich die Situation in den einzelnen Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten darstellt, finden Sie hier: (Angaben des RKI von Donnerstag, 11. Februar 2021) Landkreis...

  • Kempten
  • 11.02.21
Die Corona-Übersicht für die Allgäuer Städte und Landkreise (Symbolbild)
11.495×

Stadt Kempten wieder über 50er Wert
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind meist gestiegen

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind meist leicht angestiegen im Vergleich zum Vortag. In der Stadt Kempten lag der 7-Tage-Inzidenzwert am Mittwoch noch bei 36,2. Am Donnerstag liegt dieser bereits wieder über der 50er Marke mit 56,4. Auch im Landkreis Ostallgäu ist der Wert wieder über 50 gestiegen. Der Landkreis Unterallgäu hat auch am Donnerstag den allgäuweit höchsten Inzidenzwert von 132,1.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick Angaben des Robert-Koch-Institut (Stand: Donnerstag, 28....

  • Kempten
  • 28.01.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind teils weiterhin gestiegen. (Symbolbild)
12.238× 8

Allgäuweite Corona-Übersicht
Kempten hat niedrigsten Inzidenzwert - Werte schwanken wegen der Feiertage

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage und dem Jahreswechsel ist davon auszugehen, dass weniger Personen einen Arzt aufsuchen. Dadurch kann es laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) dazu kommen, dass die Werte schwanken. Es werden weniger Proben entnommen und zum Teil übermitteln nicht alle Gesundheitsämter und zuständigen Landesbehörden die aktuellen Werte an das RKI. Die Stadt Kempten liegt unter dem 100er Wert. Am Vortag lag der 7-Tage-Inzidenzwert der Stadt Kempten noch bei 101,2. Am Dienstag liegt...

  • Kempten
  • 29.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ