Corona-Maßnahmen

Beiträge zum Thema Corona-Maßnahmen

Unter dem Motto "Zeig dein Gesicht für deine Kinder" versammelten sich ab 13 Uhr bis zu 180 Teilnehmer auf dem Festplatz in der Abt-Hyller-Straße in Weingarten. (Symbolbild)
789× 1

"Zeig dein Gesicht für deine Kinder"
Rund 180 Demonstranten protestieren in Weingarten

Einige Verstöße gegen verschiedene Vorschriften protokollierte die Polizei bei einer bei der Stadt Weingarten angemeldeten Demonstration am Sonntag. Unter dem Motto "Zeig dein Gesicht für deine Kinder" versammelten sich ab 13 Uhr bis zu 180 Teilnehmer auf dem Festplatz in der Abt-Hyller-Straße. Die Polizei musste mehrmals auf die Auflage zur Maskentragepflicht hinweisen und nahm mehrere Verstöße zu Protokoll, die zur Anzeige gelangten. Strafverfahren gegen zwei Männer eingeleitetDarüber hinaus...

  • 03.05.21
In den sozialen Medien geht momentan ein Video von der Demonstration am Samstag viral. Darin ist zu sehen, wie mehrere Polizisten eine ältere Frau fesseln.
134.326× 3 49 Bilder

Polizei fesselt Frau
Video von Einsatz auf "Querdenker"-Demo in Kempten: Polizei äußert sich auf Instagram

+++Update von Montag, 19. April+++ Am Montag hat sich die Polizei zu dem Video, das bei der Demonstration am Samstag in der Kemptener Innenstadt entstanden und danach im Internet verbreitet wurde, auf Instagram geäußert. "Die Frau war mit der Räumung im Rahmen der verbotenen Versammlung nicht einverstanden und beleidigte im Anschluss die Polizeibeamt:innen", schreibt das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in seiner Story. Zudem wollte sie ihre Personalien wohl nicht an die Polizisten...

  • Kempten
  • 21.04.21
Auch die "kleine" "Querdenker"-Demo mit "nur" 200 Teilnehmern in Kempten wurde verboten (Symbolbild).
6.939× 1

Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs
Auch "kleine" "Querdenker"-Demo in Kempten verboten

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (Bay VGH)hat in der Nacht zum Samstag nun auch die auf 200 Teilnehmer begrenzte "Querdenker"-Demo in Kempten verboten. Verbot notwendig, um Infektionsgefahren zu verhindernAls Begründung gab der BayVGH an, "dass die Untersagung der Versammlungen notwendig sei, um Infektionsgefahren zu verhindern. Die Gefahrenprognose der Versammlungsbehörde und der Polizei, dass bei Durchführung der Versammlungen mit systematischen Verstößen gegen Masken- und...

  • Kempten
  • 17.04.21
Gegendemonstranten bei einer "Querdenker"-Demo in Kempten
8.051× 60

Falls das Demo-Verbot kippt
"'Querdenken' aus Kempten fegen": "Kempten gegen rechts" kündigt Gegendemo an

Für kommenden Samstag (17. April) hatte die "Querdenker"-Bewegung in Kempten eine Groß-Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen angemeldet, bei der unter anderem Michael Ballweg, einer der Gründer der "Querdenker"-Bewegung, angekündigt ist. Die Stadt hat die Demo zwischenzeitlich verboten. Parallel dazu haben die Aktivisten von "Kempten gegen rechts" bereits eine Gegendemo angekündigt, falls die "Querdenken"-Demo doch stattfinden sollte. Eventuell können die Veranstalter nämlich über ein...

  • Kempten
  • 15.04.21
Polizei (Symbolbild)
7.072× 24

100 Autos
Autokorso gegen Corona-Maßnahmen im Westallgäu: Teilnehmerin beleidigt Polizeibeamtin

Ein Autokorso mit bis zu 100 Fahrzeugen war am Samstag von Leutkirch über Isny nach Wangen unterwegs. Der Autokorso war als Versammlung angemeldet, um gegen die derzeitigen Auflagen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu demonstrieren. Laut Polizei verlief die Demo "weitestgehend ohne Zwischenfälle".  Beamtenbeleidigung, Hupen und ärztliche Atteste gegen die MaskenpflichtEine Teilnehmerin des Autokorsos muss allerdings mit einer Strafanzeige rechnen. Sie hat eine Polizeibeamtin beleidigt....

  • Leutkirch
  • 11.04.21
Vor dem Landratsamt in Sonthofen haben Gastgeber Plakate und Holzkreuze aufgestellt.
5.260× 2 Video 35 Bilder

Sie fordern Perspektiven
Mit Plakaten und Kreuzen: Allgäuer Gastgeber demonstrieren in Sonthofen

Unter dem Motto "Allgäuer Gastgeber in Not" hat der Gastgeber mit Herz e. V. Gastgeber dazu aufgerufen, ihre Sorgen und Nöte auf Plakate zu schreiben und diese an diesem Wochenende auf dem Oberallgäuer Platz in Sonthofen aufzustellen. Damit soll sich das Gastgewerbe gegenseitig moralisch unterstützen und gemeinsam dafür einstehen, dass alle Betriebe eine finanzielle Unterstützung bekommen. Gastgewerbe fordert Öffnungsperspektiven Am Samstag waren vor dem Landratsamt zwar nur wenige Menschen,...

  • Sonthofen
  • 01.03.21
Demonstration auf dem Stadtplatz in Lindenberg
7.848× 1 48 Bilder

Demonstration in Lindenberg
Lindauer AfD-Chef Rothfuß: "'Querdenker' sind unsere Freunde im Geiste"

Unter dem Motto "Gegen Corona-Lockdown ohne Verstand" demonstrierten etwa 20 AfD-Anhänger am Montagabend auf dem Lindenberger Stadtplatz. An der Gegendemonstration, zu der die Organisation "Keine Stimme für Rassismus" am Mittwoch aufgerufen hatte, nahmen gut 100 Personen teil. Sie wollten der Partei zeigen, dass sie in Lindenberg und im Allgäu nicht willkommen ist und zeigen, "dass die AfD keine wählbare Alternative" ist. Gibt es eine Verbindung zwischen AfD und Querdenkern?Mit Kuhglocken,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.02.21
Polizei (Symbolbild)
5.813×

Corona-Demos
Demo gegen Corona-Maßnahmen und Gegendemo "Stoppt das Geschwurbel" in Memmingen

Am Sonntagnachmittag gab es in Memmingen zwei Demonstrationen: eine gegen die Corona-Maßnahmen und eine Gegendemo unter dem Motto "Stoppt das Geschwurbel". Laut Polizei haben auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände 200 Personen gegen die geltenden Corona-Maßnahmen femonstriert. Die Demonstranten kamen vorwiegend aus dem süd-west-schwäbischen Raum. Bei dieser Versammlung musste die Polizei fünf Personen anzeigen, weil sie gegen die Maskenpflicht verstoßen haben. Gegendemo gegen...

  • Memmingen
  • 08.02.21
Mehrere Friseurbetriebe demonstrierten am Montag. Unter anderem in Memmingen, Marktoberdorf und Sonthofen.
8.355× 42

Schließung wegen Corona
Mehrere Demonstrationen im Allgäu: Friseure fordern Öffnung ihrer Betriebe im Februar

Am Montag, 18. Januar sind mehrere Friseure und Friseurinnen auf die Straße gegangen und haben gegen die Schließung ihrer Betriebe demonstriert. Sie fordern die Öffnung ihrer Betriebe zum 01. Februar. Die Demonstrationen fanden unter anderem in Sonthofen, Memmingen und Marktoberdorf statt. Friseurbetriebe sind sprachlosSandra Gareiß, Obermeisterin der Friseurinnung Ostallgäu/Kaubeuren, hielt laut Bayerischem Rundfunk eine kurze Ansprache bei der Demo in Marktoberdorf. Danach wurde über eine...

  • 19.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ