Corona-Maßnahmen

Beiträge zum Thema Corona-Maßnahmen

Ministerpräsident Daniel Günther macht die Beherbergungsbetriebe in Schleswig-Holstein auf
350×

Ab Mitte Mai
Urlaub in Schleswig-Holstein möglich: Tourismus und Gastronomie öffnen schrittweise

Nach aktuellem Stand ermöglicht Schleswig-Holstein Touristen einen Sommerurlaub 2021 an Nord- und Ostsee. Das Bundesland plant entsprechende Öffnungsschritte. Wird Urlaub in Schleswig-Holstein demnächst möglich sein? Das Bundesland jedenfalls plant weitere Öffnungsschritte für Tourismus und Gastronomie, hat Ministerpräsident Daniel Günther (47) am 5. Mai auf einer Pressekonferenz verkündet. Lockerungen in Schleswig-Holstein ab 17. Mai Ab dem 17. Mai wird demnach eine neue Verordnung in Kraft...

  • Kempten
  • 06.05.21
Die Corona-Warn-App hat eine neue Funktion spendiert bekommen
974×

Mit Check-In-Funktion
Corona-Warn-App 2.0: Was die neue Version jetzt alles kann

Mit einer neuen Funktion für die Corona-Warn-App wird es künftig möglich sein, per QR-Code bei Veranstaltungen einzuchecken. Seit Mittwoch ist die offizielle Corona-Warn-App der Bundesregierung um eine Funktion zur Besuchsregistrierung erweitert worden. Mit der Version 2.0 der Anwendung kann man nun für Veranstaltungen, Restaurants oder private Feiern QR-Codes generieren und als Gast über diese ein- und auschecken. Anders als bei der in die Kritik geratenen, privaten Luca-App werden bei dieser...

  • Kempten
  • 22.04.21
In den sozialen Medien geht momentan ein Video von der Demonstration am Samstag viral. Darin ist zu sehen, wie mehrere Polizisten eine ältere Frau fesseln.
132.480× 3 49 Bilder

Polizei fesselt Frau
Video von Einsatz auf "Querdenker"-Demo in Kempten: Polizei äußert sich auf Instagram

+++Update von Montag, 19. April+++ Am Montag hat sich die Polizei zu dem Video, das bei der Demonstration am Samstag in der Kemptener Innenstadt entstanden und danach im Internet verbreitet wurde, auf Instagram geäußert. "Die Frau war mit der Räumung im Rahmen der verbotenen Versammlung nicht einverstanden und beleidigte im Anschluss die Polizeibeamt:innen", schreibt das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in seiner Story. Zudem wollte sie ihre Personalien wohl nicht an die Polizisten...

  • Kempten
  • 21.04.21
Auch die "kleine" "Querdenker"-Demo mit "nur" 200 Teilnehmern in Kempten wurde verboten (Symbolbild).
6.904× 1

Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs
Auch "kleine" "Querdenker"-Demo in Kempten verboten

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (Bay VGH)hat in der Nacht zum Samstag nun auch die auf 200 Teilnehmer begrenzte "Querdenker"-Demo in Kempten verboten. Verbot notwendig, um Infektionsgefahren zu verhindernAls Begründung gab der BayVGH an, "dass die Untersagung der Versammlungen notwendig sei, um Infektionsgefahren zu verhindern. Die Gefahrenprognose der Versammlungsbehörde und der Polizei, dass bei Durchführung der Versammlungen mit systematischen Verstößen gegen Masken- und...

  • Kempten
  • 17.04.21
Gegendemonstranten bei einer "Querdenker"-Demo in Kempten
8.006× 60

Falls das Demo-Verbot kippt
"'Querdenken' aus Kempten fegen": "Kempten gegen rechts" kündigt Gegendemo an

Für kommenden Samstag (17. April) hatte die "Querdenker"-Bewegung in Kempten eine Groß-Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen angemeldet, bei der unter anderem Michael Ballweg, einer der Gründer der "Querdenker"-Bewegung, angekündigt ist. Die Stadt hat die Demo zwischenzeitlich verboten. Parallel dazu haben die Aktivisten von "Kempten gegen rechts" bereits eine Gegendemo angekündigt, falls die "Querdenken"-Demo doch stattfinden sollte. Eventuell können die Veranstalter nämlich über ein...

  • Kempten
  • 15.04.21
Die Polizei hat die Geburtstagsparty aufgelöst (Symbolbild).
3.208×

Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren
Acht Betrunkene aus verschiedenen Haushalten: Polizei löst Geburtstagsparty in Kempten auf

Die Polizei hat am Montagnachmittag eine Geburtstagsparty in Kempten mit acht betrunkenen Personen aus verschiedenen Haushalten aufgelöst. Durch die Party fühlten sich die Nachbarn des Partyveranstalters nach Angaben der Polizei massiv gestört.  Polizei nimmt zwei Gäste in GewahrsamStatt einsichtig zu sein, waren die Partygäste den Beamten gegenüber aggressiv und beleidigten sie. Die Polizei erteilte den Anwesenden einen Platzverweis. Zwei der Gäste nahmen sie mit in Gewahrsam, "um die weitere...

  • Kempten
  • 23.03.21
Ab Donnerstag, dem 18. März, gelten in im Oberallgäu wieder verschärfte Corona-Regeln, teilt das Landratsamt mit.  (Symbolbild)
28.120× 31

Inzidenz über 50
Wieder schärfere Corona-Maßnahmen: Diese Regeln gelten ab Donnerstag im Oberallgäu

Ab Donnerstag, dem 18. März, gelten im Oberallgäu wieder verschärfte Corona-Regeln, teilt das Landratsamt mit. Grund ist, dass der Inzidenzwert im Oberallgäu seit drei aufeinanderfolgenden Tagen die Marke 50 überschritten hat. Damit greifen folgende Regelungen, die längstens bis zum 28. März gelten: Einzelhandel Die Öffnung des Einzelhandels wird beschränkt auf Terminshopping-Angebote („Click & meet“), wobei eine Kundin oder ein Kunde pro angefangene 40 m² Verkaufsfläche nach vorheriger...

  • Kempten
  • 17.03.21
Ministerpräsident Markus Söder hat Lockerungen des Lockdowns angekündigt. (Archivbild)
18.129×

Corona-Lockdown
Bayerisches Kabinett beschließt Lockerungen: Gärtnereien und Baumärkte dürfen öffnen

Das Bayerische Kabinett hat am Dienstag die von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) angekündigten Lockerungen des Lockdowns beschlossen. Ab dem 1. März dürfen neben Friseuren auch Anbieter anderer körpernaher Dienstleitungen, wie Fußpflege, Maniküre und Gesichtspflege, wieder öffnen. Auch Gärtnereien, Gartenmärkte, Blumenläden, Baumschulen und Baumärkte können öffnen. In Regionen mit einer Inzidenz unter 100 dürfen Musikschulen wieder Einzelunterricht anbieten. Am 3. März beraten Angela Merkel...

  • Kempten
  • 23.02.21
Gastronomie und Hotellerie sind momentan wegen Corona geschlossen. (Symbolbild)
3.812×

Lockdown
Bayerisches Gastgewerbe fordert Öffnung noch vor Ostern

"Eine Öffnung zu den Osterferien ist für unsere am meisten gebeutelte Branche unabdingbar wichtig", sagt Angela Inselkammer, Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern. Spätestens ab einer landesweiten 7-Tage-Inzidenz von 50 werde sich die Frage der Verhältnismäßigkeit stellen. Gastgewerbe fordert Öffnung vor OsternLaut einer DEHOGA-Umfrage an der 1.366 bayerische Betriebe teilgenommen haben, fordern 85 Prozent der Unternehmen eine Öffnung vor Ostern. 41 Prozent...

  • Kempten
  • 16.02.21
Die Inzidenzwerte in fast allen Allgäuer Regionen liegen unter dem deutschen Durchschnittswert. (Symbolbild)
29.174×

Corona
Inzidenzwerte im Allgäu: Ostallgäu, Kaufbeuren und Kempten unter 30

Die Inzidenzwerte im Allgäu haben sich von Mittwoch auf Donnerstag leicht verändert. Die Werte im Ostallgäu, in Kaufbeuren und in Kempten liegen laut dem Robert-Koch-Institut unter 30. Bis auf Memmingen mit 81,6 liegen die Werte aller Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte unter dem deutschen Durchschnitt von 64,2. Wie sich die Situation in den einzelnen Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten darstellt, finden Sie hier: (Angaben des RKI von Donnerstag, 11. Februar 2021) Landkreis...

  • Kempten
  • 11.02.21
Die Initiative "Kempten gegen Rechts" wehrt sich mit einem Banner gegen rechtsextreme Äußerungen der Querdenker.
2.505× 3 2 Bilder

"Braune Propaganda" bei Corona-Protesten?
"Kempten gegen Rechts" warnt: "NPD-Banner in der Stadt!"

In der Kemptener Innenstadt finden seit Monaten "Lichter-Spaziergänge" der "Querdenken"-Bewegung statt. Dabei protestieren "Querdenker" und andere gegen die Corona-Maßnahmen. Oft, ohne sich an die Abstands- und Hygieneregeln zu halten.  Laut der Initiative "Kempten gegen Rechts" haben Teilnehmer auf einem dieser "Lichter-Spaziergänge" ein Banner mit einer NPD-Parole gezeigt. Anfang Februar sollen sie den Spaziergang angeführt haben mit einem drei Meter langen Banner mit der Aufschrift...

  • Kempten
  • 10.02.21
Die Corona-Übersicht für die Allgäuer Städte und Landkreise (Symbolbild)
11.473×

Stadt Kempten wieder über 50er Wert
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind meist gestiegen

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind meist leicht angestiegen im Vergleich zum Vortag. In der Stadt Kempten lag der 7-Tage-Inzidenzwert am Mittwoch noch bei 36,2. Am Donnerstag liegt dieser bereits wieder über der 50er Marke mit 56,4. Auch im Landkreis Ostallgäu ist der Wert wieder über 50 gestiegen. Der Landkreis Unterallgäu hat auch am Donnerstag den allgäuweit höchsten Inzidenzwert von 132,1.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick Angaben des Robert-Koch-Institut (Stand: Donnerstag, 28....

  • Kempten
  • 28.01.21
Nachrichten
6.629× 8 1

Corona-Maßnahmen
Der Lockdown bedroht Existenzen - Schlechte Stimmung an den Bergbahnen

Die Stimmung bei den Allgäuer Lift- und Bergbahnbetreibern ist derzeit nicht so gut. Die Verlängerung des Lockdowns hat erneut für Aufregung gesorgt. Vereinzelt laufen schon Gespräche mit den Behörden, dass einige Lifte für Privatleute öffnen wollen. In diesem Fall soll der Lift dann im Stundentakt vermietet werden. Die Betreiber des Skilifts Gohrersberg im Kreuzthal, Landkreis Oberallgäu haben das beispielsweise vor. Bergbahnen Gunzesried und Ofterschwang  Anders sieht das für die Bergbahnen...

  • Kempten
  • 27.01.21
Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz in Kempten (Symbolbild)
5.152×

Corona-Maßnahmen
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz in Kempten

Am Wochenende ist es in der Stadt Kempten zu mehreren Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz gekommen. Mehrere VerstößeAm Sonntagnachmittag war ein 32-jähriger Mann in einer Bank ohne vorgeschriebene Schutzmaske. Eine weitere Person war ebenfalls im Raum. Die Polizei erstattete eine Anzeige an die Stadt Kempten.Am Samstagabend nach 21 Uhr hat die Polizei drei Personen im Alter zwischen 24 und 33 Jahren auf der Straße entdeckt. Die drei gaben an, von einer Tankstelle zur Wohnung des Einen zu...

  • Kempten
  • 18.01.21
Die Corona-Übersicht für das Allgäu (Symbolbild)
38.859×

Corona-Übersicht
Drei Allgäuer Regionen haben einen Inzidenzwert unter 100

Die Inzidenzwerte sind laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) in fast allen Allgäuer Regionen gesunken. Ausnahme ist hier die Stadt Kempten, dort ist der 7-Tage-Inzidenzwert von 82,4 auf 96,9 gestiegen und der Landkreis Unterallgäu, dort ist der Inzidenzwert von 187,8 auf 189,2 gestiegen. Die Stadt Memmingen hat am Mittwoch den allgäuweit niedrigsten Inzidenzwert von 88,4. Einen Inzidenzwert unter 100 hat ebenfalls der Landkreis Ostallgäu mit einem Wert von 92,8.  Seit Beginn der Woche ist kein...

  • Kempten
  • 13.01.21
Ist die Arbeitswelt ein bisher unterschätzter Pandemietreiber?
2.403× 1

Lockdown-Maßnahmen in der Kritik
Immer mehr Widerstand: Haben wir zu wenige Corona-Regeln in Büros?

Das Privatleben ist so gut wie abgeschafft, die Arbeitswelt aber kaum reguliert: Die politische Strategie in der Corona-Bekämpfung stößt immer mehr auf Widerstand. Was gilt derzeit überhaupt in Büros und Arbeitsstätten? Die Corona-Infektionszahlen sind weiterhin hoch - allen Lockdown-Maßnahmen zum Trotz. Vieles ist momentan strengen Regeln unterworfen - bis auf die Arbeitswelt. Privatleben und Freizeitaktivitäten leiden dagegen. Immer mehr Politiker fordern jetzt, auch das Arbeitsleben stärker...

  • Kempten
  • 08.01.21
Corona (Symbolbild)
12.985× 39 1

Beschluss
Bund und Länder einigen sich auf verschärfte Lockdown-Verlängerung

Eigentlich hätte der Lockdown in Deutschland zum 10. Januar enden sollen - doch Bund und Länder haben sich für eine Verlängerung des Lockdowns in Deutschland geeinigt. Grund sind die noch immer hohen Infektionszahlen. Die Beschränkungen sollen deswegen noch bis mindestens 31. Januar gelten.  Eingeschränkter BewegungsradiusZusätzlich zur zeitlichen Ausweitung des Lockdowns setzen Bund und Länder jetzt auch auf eine Verschärfung des Lockdowns. Der Bewegungsradius in Landkreisen mit hohen...

  • Kempten
  • 05.01.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind teils weiterhin gestiegen. (Symbolbild)
12.194× 8

Allgäuweite Corona-Übersicht
Kempten hat niedrigsten Inzidenzwert - Werte schwanken wegen der Feiertage

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage und dem Jahreswechsel ist davon auszugehen, dass weniger Personen einen Arzt aufsuchen. Dadurch kann es laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) dazu kommen, dass die Werte schwanken. Es werden weniger Proben entnommen und zum Teil übermitteln nicht alle Gesundheitsämter und zuständigen Landesbehörden die aktuellen Werte an das RKI. Die Stadt Kempten liegt unter dem 100er Wert. Am Vortag lag der 7-Tage-Inzidenzwert der Stadt Kempten noch bei 101,2. Am Dienstag liegt...

  • Kempten
  • 29.12.20
Die 7-Tage-Inzidenzwerte im Allgäu (Symbolbild).
23.669× 5

Corona-Übersicht am 1. Weihnachtsfeiertag
Stadt Kaufbeuren hat allgäuweit den niedrigsten Inzidenzwert

Die Corona-Zahlen bleiben hoch, auch im Allgäu. Der Inzidenzwert (Zahl der Neuinfizierten innerhalb der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner) ist seit Freitag in den Landkreisen Oberallgäu (219,2) und Unterallgäu (209,2) über 200. Auch die Stadt Memmingen (213,2) hat einen 7-Tages-Inzidenzwert von über 200.  Weniger Neuansteckungen gibt es laut dem Robert-Koch-Institut dagegen im Landkreis Lindau, Ostallgäu, in der Stadt Kempten und in der Stadt Kaufbeuren.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im...

  • Kempten
  • 25.12.20
Während des "harten Lockdowns" müssen viele Unternehmen schließen. (Symbolbild)
1.460×

Tipps für Unternehmen
Agentur für Arbeit informiert über Beantragung von Kurzarbeitergeld

Wegen der strengen Corona-Maßnahmen im "harten Lockdown" müssen viele Unternehmen ihren Betrieb schließen. Es sind auch viele Betriebe betroffen, die bereits im Frühjahr in Kurzarbeit waren. Unternehmen, die ihre Kurzarbeit zwischenzeitlich beenden konnten, müssen bei einer Unterbrechung von mindestens drei Monaten bei der zuständigen Agentur für Arbeit erneut Kurzarbeit anzeigen. Erst dadurch wird die Voraussetzung erfüllt, Kurzarbeitergeld abrechnen zu können. Wann muss neue Anzeige gestellt...

  • Kempten
  • 17.12.20
Leere Ränge im Colosseum-Kino in Kempten: Das Kino hatte mit einem Eilantrag versucht, die Schließung zu verhindern - und ist vor dem Bundesverfassungsgericht gescheitert.
3.982×

Corona-Maßnahmen vor dem Bundesverfassungsgericht
Kemptener Colosseum-Kino mit Lockdown-Eilantrag gescheitert

Das Colosseum-Kino in Kempten hatte vor dem Bundesverfassungsgericht einen Eilantrag gegen die coronabedingte Schließung gestellt. Dieser Antrag ist jetzt gescheitert, wie das Kino auf seiner Facebook-Seite mitteilt. Das Kino bleibt also vorläufig geschlossen. Die Popularklage und der zugehörige Eilantrag vor dem Bayrischen Verfassungsgerichtshof sind demnach allerdings noch nicht vom Tisch. Das Kino sieht es "sogar etwas als Lichtblick, dass zumindest das BVerfG die Ausführungen des VGH nicht...

  • Kempten
  • 13.11.20
Das Angeben falscher Kontaktdaten wird bestraft.
2.661×

Coronavirus
Angabe falscher Kontaktdaten: Bund und Länder beschließen Mindestbußgeld

Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, dass Bußgeld beim Hinterlassen von falschen Kontaktdaten in Restaurants erhoben wird. Nachdem die Corona-Infektionszahlen wieder angestiegen sind, haben sich Bund und Länder auf neue Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus geeinigt. Unter anderem werden Falschangaben bei der Gästeregistrierung in Restaurants oder anderen Gastwirtschaften bestraft. Laut "Spiegel Online" haben sich Angela Merkel (66) und die Ministerpräsidenten der Länder darauf...

  • Kempten
  • 30.09.20
In der Hochsaison müssen nun in Italien alle Diskotheken und Freiluft-Clubs schließen, wie hier im Hafenort Vernazza.
6.394×

Dekret unterzeichnet
Diskos geschlossen: Italien verschärft Corona-Maßnahmen wieder

Wegen steigender Corona-Fallzahlen hat die italienische Regierung nun die Schließung sämtlicher Diskotheken angekündigt. Außerdem gilt auch nachts Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen. Der italienische Gesundheitsminister Roberto Speranza (41) hat das Dekret im Gesundheitsministerium unterzeichnet. Demnach müssen sämtliche Diskotheken des Landes ab dem 17. August bis vorerst zum 7. September schließen. Neben den Diskotheken sind auch Event-Plätze im Freien wie Nachtclubs, Stranddiscos,...

  • Kempten
  • 17.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ