Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident
 8.586×  14   Video

Kostenlose Corona-Tests für jeden
"Wir bleiben vorsichtig": Söder verkündet neue Corona-Beschlüsse für Bayern

Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat am Dienstag Mittag die neuen Entscheidungen der Bayerischen Staatsregierung im Zusammenhang mit dem Coronavirus erläutert. Demnach soll es für jeden Bürger in Bayern möglich sein, sich kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen. Coronatests ab MittwochFreiwillige Coronatests, "schneller, kostenlos und für Jedermann", so Söder. Allerdings mit einer Test-Strategie: Alle, die Symptome haben, und Verdachtsfälle (z.B....

  • 30.06.20
Demonstration in Kempten am Samstag, 16. Mai.
 9.842×  2   Video   41 Bilder

Video
Gegen Einschränkung der Grundrechte: Rund 300 Menschen demonstrieren in Kempten

Etwa 300 Menschen haben am Samstagnachmittag auf dem Kemptener Hildgardplatz gegen die Einschränkungen der Grundrechte in der Corona-Krise demonstriert. Allerdings, wie der Demo-Veranstalter Jochen Wilde vor Ort erklärte, nicht gegen die Einschränkungen allgemein, sondern die Dauer. "Wir sehen es nicht problematisch, dass es am Anfang so gemacht wurde. Aber mittlerweile ist das Thema einfach zu lange und die Zahlen geben es nicht mehr her", so der 50-Jährige gegenüber all-in.de. Die...

  • Kempten
  • 16.05.20
Demonstration in Lindenberg, 16. Mai.
 3.430×   Video   16 Bilder

Video
Für Grundrechte, Freiheit und Liebe: Friedliche Demonstration in Lindenberg

Mehrere Menschen sind am Samstag am Lindenberger (Westallgäu) Marktplatz zusammengekommen, um für ihre Grundrechte, Freiheit, Frieden und Liebe zu demonstrieren. Ersten Angaben nach waren auch Gegendemonstranten vor Ort, die Versammlung verlief aber friedlich. Die Demonstraten haben aufgrund der "emotionsgeladenen" Stimmung in Deutschland am Brunnen meditiert. Es tue den Menschen laut Barbara Niemann, Unternehmerin in Lindenberg und Initiatorin der Versammlung, gut, in dieser Zeit "einfach mal...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.05.20
Corona-Demo in Mindelheim am Freitag, 15 Mai.
 3.532×   Video   4 Bilder

Video
Corona-Demo in Mindelheim verläuft friedlich

Am Freitagnachmittag haben mehrere Menschen in Mindelheim gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Nach Angaben der Initiatoren seien etwa 150 Demonstranten und Schaulustige vor Ort gewesen, laut Polizei hingegen etwa 80 bis 100 Menschen. Die Demonstration verlief friedlich, die Mindestabstände seien größtenteils eingehalten worden, heißt es seitens der Polizei weiter. Am Wochenende sind weitere Corona-Demos geplant, unter anderem in Kempten, Buchloe und Kaufbeuren. Coronavirus im...

  • Mindelheim
  • 15.05.20
Der "Circus Alfons William" sitzt aufgrund der Corona-Krise in Buchloe fest.
 5.424×   Video   13 Bilder

Überlebenskampf mit Zirkustieren
Circus Alfons William: Zur Corona-Krise in Buchloe "gestrandet"

Normalerweise wäre der "Circus Alfons William" schon seit Monaten in Österreich unterwegs. Doch weil die Tour aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden musste, verweilen die Artisten, Mitarbeiter und Tiere aktuell in Buchloe. Für den Zirkus stellt die Krise eine ernste Situation dar. "So wie es aktuell ist, wird es sehr schwierig, die Zeit noch über längere Monate zu überbrücken", erklärt der 22-jährige Artist Roy William Köllner. Rücklagen habe der Zirkus nicht mehr allzu viele. Deshalb...

  • Buchloe
  • 14.05.20
Unter dem Motto "Rettet die Reisebüros / Rettet die Touristik" haben am Mittwoch, 13. Mai, etwa 30 Menschen in Kempten demonstriert.
 4.547×   Video   12 Bilder

Rettungsfonds
"Rettet die Reisebüros": 30 Menschen demonstrieren in Kempten

Rund 30 Menschen haben am Mittwochmittag in Kempten für die Rettung der Reisebüros und der Touristik in Zeiten des Coronavirus demonstriert. Es war bereits das zweite Mal, dass die Reisebranche ihrem Ärger in Kempten Luft gemacht hat. Mit Abstand zueinander und teilweise mit Mund-Nasen-Schutz kamen sie am Rathausplatz zusammen und forderten einen Fonds von der Regierung, der allen im Tourismus Beschäftigten hilft. In umgetexteten Liedern und mit Parolen machten sie die Besucher der...

  • Kempten
  • 13.05.20
Im Einzelunterricht und mit bestimmten Vorkehrungen kann das Training in einer Hundeschule wieder stattfinden.
 2.665×  1   Video   13 Bilder

In Corona-Zeiten
Einzeltraining in Kemptener Hundeschule wieder möglich

Auch die Hundeschule Bachtelweiher in Kempten hat die Corona-Krise hart getroffen. Von jetzt auf gleich musste die Hundetrainerin Susanne Kandler alle Kurse stoppen. Inzwischen kann der Unterricht wieder starten, allerdings nur unter bestimmten Bedingungen und Vorkehrungen. Susanne Kandler kann in eingeschränkter Form wieder Hundetrainings anbieten. "Ich darf wieder Einzelunterrichte geben, also immer mit einer Person aus dem Haushalt, die mit dem Hund hier ankommt", erklärt die...

  • Kempten
  • 05.05.20
Grundrechte-Demo in Wangen
 16.189×  6  1   Video   27 Bilder

Video + Bildergalerie
Grundrechte-Demo in Wangen: Beinahe Abbruch wegen Masken-Verweigerern

Etwa 150 Menschen haben sich am Samstag, 02. Mai an Demonstration "zur Wahrung der Grundrechte" auf dem Marktplatz in Wangen versammelt. Zwischenzeitlich stand die Demo kurz vor dem Abbruch. Die Stadt Wangen hatte Maskenpflicht angeordnet. Einige Demonstranten wollten das nicht einsehen. Die Kundgebung war ohne Lautsprecher, somit schwer zu verstehen. Über den Polizeilautsprecher durfte der Veranstalter die Regeln der Demo erklären, aber nicht die Ansprache an die Demonstranten...

  • Wangen
  • 02.05.20
Demonstration in Kempten am Samstag, 02. Mai 2020 kurzfristig abgesagt.
 12.614×  52   Video   18 Bilder

Auflagen zu hoch
Demonstration in Kempten abgesagt - Polizei spricht Platzverweise aus

Die für Samstag, 11 Uhr angesetzte Demonstration für Grundrechte in Zeiten der Corona-Pandemie ist kurzfristig abgesagt worden. In Buchloe dagegen fand sie statt. Polizei-Pressesprecher Markus Asbach bestätigte gegenüber all-in.de, dass der Veranstalter der Demonstration in Kempten am Morgen von sich aus bei der Polizei angerufen und die Demo abgesagt hat. Seine Begründung: Die Auflagen waren so hoch, dass er sich nicht in der Lage sah, sie zu erfüllen. Die Polizei war vor Ort längere...

  • Kempten
  • 02.05.20
Auch in Kempten: Reisebüros demonstrieren und fordern einen Rettungsfonds.
 7.515×  4   Video   25 Bilder

"Wir fordern einen Rettungsfonds!"
Auch in Kempten: Reisebüros demonstrieren

Update am 30. April, 13:15 Uhr: Laut Polizei hatte die Stadt Kempten die Versammlung unter strengen Auflagen genehmigt. Die Polizei hat die Auflagen überwacht. Die Teilnehmer hielten sich demnach "vorbildlich an die aufgrund der Infektionsgefahr gebotenen Sicherheitsabstände". Die Polizei musste nur in wenigen Fällen ermahnend gegen interessierte Passanten einschreiten. In über 30 Städten in ganz Deutschland sind am Mittwoch Menschen aus der Reiseverkehrsbranche auf die Straße gegangen. Sie...

  • Kempten
  • 29.04.20
Mittlerweile gibt es 17 Todesfälle im Senioren-und Pflegeheim in Waal.
 22.793×   Video   5 Bilder

Virus
Pflegeheim in Waal: Mittlerweile 17 Corona-Todesfälle

Update vom 24. April 2020 um 10:06 Uhr:  Im Senioren- und Pflegeheim in Waal sind zwischen dem 14. - und 23. April drei weitere Menschen mit Vorerkrankungen am Coronavirus gestorben. Das teilt Thomas Brandl, Pressesprecher des Landratsamtes Ostallgäu, auf Anfrage von all-in.de mit. Damit steigt die Zahl der Todesopfer in dem Heim auf 17. Laut Landratsamt seien von den 43 Bewohnern des Heims 34 Personen positiv auf das Virus getestet worden.  Am 14. April 2020 lag die Zahl der Todesfälle bei...

  • Waal
  • 24.04.20
Immobilienmaklerin Claudia Schwaninger aus Bad Hindelang spürt die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Besonders im hochpreisigen Segment sind die Kunden aber sehr zurückhaltend.
 3.890×   Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Immobilienmaklerin Claudia Schwaninger aus Bad Hindelang

Die Coronakrise trifft auch die Immobilienmakler im Allgäu. Wie die 56-jährige Claudia Schwaninger aus Bad Hindelang berichtet, seien die Kunden besonders im hochpreisigen Segment sehr zurückhaltend. Stattdessen kümmere sie sich derzeit eher um die kleineren Angebote. Ferienwohnungen im Bereich bis 250.000 Euro seien weiter schnell verkauft. "Da hat man schlagartig 86 Anfragen drauf", berichtet Schwaninger.  Einen Einbruch des Immobilienmarktes in der Region erwartet die 56-Jährige vorerst...

  • Bad Hindelang
  • 23.04.20
Tierheim Immenstadt.
 8.641×   Video   19 Bilder

Tiere
Corona-Krise bringt Immenstädter Tierheim in Bedrängnis

Die Corona-Krise geht auch am Immenstädter Tierheim nicht spurlos vorbei. Zwar seien bisher noch keine Tiere aus Angst vor einer Ansteckung abgegeben worden, meint die Leiterin Iris Thalhofer im Interview mit all-in.de. "Allerdings wurden alle Pensionsplätze für die nächsten Monate storniert." Dadurch generiert das Heim jetzt auch weniger Einnahmen. "Uns trifft die Corona-Krise sehr hart. Seit 16. März haben wir das Tierheim komplett geschlossen. Es dürfen keine Besucher, Gassigeher oder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.20
Stefanie Frank, Inhaberin der Gärtnerei Frank in Fischen im Allgäu.
 10.824×   Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Gärtnerei Frank in Fischen

"Das Virus trifft uns relativ hart", erklärt Stefanie Frank, Inhaberin der Gärtnerei Frank in Fischen im Allgäu, im Interview mit all-in.de. In der Hauptsaison, von März bis in den Juni rein, verdient die Gärtnerei das Geld, von dem sie das ganze Jahr über zehrt. Die Produktion läuft schon seit September, die ganze Ware ist bezahlt. Weil sie die Ware aber nicht "an dem Mann bringen" kann, musste 40-jährige Stefanie Frank einen Teil der Frühjahrsblüher bereits wegwerfen. Drive-In für Kräuter...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 04.04.20
CORONAVIRUS Verschärfte Grenzkontrolle im Kleinwalsertal.
 17.169×   Video   20 Bilder

Video: Kontrolle mit Mundschutz
Verschärfte Grenzkontrolle im Kleinwalsertal: Einreise nach Österreich nur noch mit negativem Corona-Test

Ein kurioses Bild: Grenzkontrollen, und dann auch noch mit Mundschutz. Seit Freitag, 27. März müssen laut einer aktuellen Meldung der Gemeinde Mittelberg alle Personen, die von Deutschland nach Österreich einreisen wollen, einen molekularbiologischen Test auf SARS-CoV-2 vorzuweisen, der negativ und nicht älter als vier Tage ist.  Die österreichische Polizei und die Freiwillige Feuerwehr führen die Grenzkontrolle an der Walserschanz durch. Die Feuerwehr ist dabei  "als Vertreter der...

  • Riezlern
  • 27.03.20
Thomas Lang, von der "Metzgerei Lang" in Sonthofen fallen wegen der Corona-Krise Einnahmen vom Party-Service und Lieferungen an Hotels weg.
 11.551×   Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Metzgerei Lang in Sonthofen

"Uns trifft es im Endeffekt nicht so wie andere Geschäfte", sagt Metzger Thomas Lang aus Sonthofen. Denn als Grundversorger bleiben Metzgereien trotz der Corona bedingten Beschränkungen weiter offen. Allerdings fallen den Metzgereien die Einnahmen aus dem Party-Service, den Hotellieferungen und Festen komplett weg. "Das ist schon ein großes Eck", sagt Lang. "Aber wir haben den Laden offen und somit geht der Betrieb weiter." Man müsse schauen wie man überhaupt auf die Corona-Krise reagieren...

  • Sonthofen
  • 25.03.20
Tim Trautmann ist Inhaber der Firma "Früchte Frick" in Sonthofen.
 5.530×   Video

Serie
Wie die Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Obst- und Gemüsehandel

Für Allgäuer Gastronomen und Hoteliers eine Katastrophe: Wegen des Coronavirus und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkung in Bayern mussten alle Gastronomien schließen, touristische Übernachtungen in Hotels sind verboten. "Das trifft uns natürlich massiv", meint Tim Trautmann, Inhaber der Firma "Früchte Frick" in Sonthofen im Interview mit all-in.de. "Wir sind ein Spezialist für die Hotellerie und Gastronomie." Durch die Beschränkungen brachen dem Unternehmen laut Trautmann etwa 90...

  • Sonthofen
  • 24.03.20
Dürfte für ihren neuen Shitstorm selbst verantwortlich sein: Madonna
 4.053×

Madonna sendet bizarre Corona-Botschaft aus der Badewanne

Die Corona-Krise geht auch an der Queen of Pop nicht spurlos vorbei. In einem äußerst merkwürdigen Instagram-Video lässt Madonna ihre Gedanken zum Thema Corona freien Lauf und wählt dabei sehr befremdliche Worte. Die Welt spielt wegen des Coronavirus zunehmend verrückt - auch bei Madonna (61, "Like a Virgin") scheint der Wahnsinn um sich zu greifen. Die Sängerin sendete eine bizarre Botschaft aus ihrer Badewanne. In einem Instagram-Video sinniert die Queen of Pop über die Auswirkungen der...

  • 24.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ