Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Am Montag durfte die Außengastronomie im Landkreis Lindau wieder öffnen.
2.837× Video 23 Bilder

Endlich wieder ins Straßen-Café!
Föhnsturm bringt warme Temperaturen an den Bodensee

Am Sonntag waren es 24 Grad am Bodensee – perfektes Muttertags-Wetter! Auch am Montag war es mit bis zu 27 Grad nochmal warm im Allgäu. Allerdings auch windig und: Der Föhn blies gerne mal mit über 100km/h. Und das am ersten Tag nach sieben Monaten, an dem im Landkreis Lindau die Außengastronomie wieder öffnen durfte. Freude bei Gastronomen und GästenEinige Restaurants und Cafés hatten am Montag noch nicht geöffnet. Teils gab es organisatorische Probleme, teils gab es auch Probleme in der...

  • Lindau
  • 11.05.21
Ab Donnerstag gelten in Bayern für Genesene und vollständig Geimpfte erleichterte Corona-Regeln. (Impfpass-Symbolbild)
28.297× 61

Verwirrung bei Corona-Lockerungen
Was heißt "genesen" oder "vollständig geimpft"? Wie die Polizei es kontrollieren will

Seit Donnerstag, 06. Mai, gelten in Bayern für Genesene und vollständig Geimpfte erleichterte Corona-Regeln. Doch ab wann gilt man überhaupt als genesen oder vollständig geimpft? Und wie kann man das bei einer Kontrolle nachweisen? Insgesamt gelten die Erleichterungen für drei Personengruppen. Hier die Übersicht. Vollständig Geimpfte Laut dem Bayerischen Gesundheitsministerium gilt man ab dem 15. Tag nach der letzten notwendigen Impfung als vollständig geimpft. Der Impfstoff muss von der EU...

  • Kempten
  • 11.05.21
Ab Montag darf die Außengastronomie in Lindau wieder öffnen. (Symbolbild)
12.060× 55 1

Neue Corona-Regeln
Als erster Allgäuer Landkreis: In Lindau öffnet heute die Außengastronomie

Im Landkreis Lindau liegt die 7-Tages-Inzidenz seit Mittwoch, 28. April, beständig unter 100. Dies lässt laut der aktuellen Fassung der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung weitere Lockerungen ab Montag, 10. Mai 2021, für die Außengastronomie, für Theater, Konzert- und Opernhäuser, Kinos und Sport zu. "Ich freue mich sehr, dass wir aufgrund der sinkenden Inzidenzwerte nun noch weitere Öffnungsschritte zulassen können", verkündet Landrat Elmar Stegmann und weiter: "An dieser...

  • Lindau
  • 10.05.21
In Kaufbeuren könnten Hundeschulen ab Montag wieder öffnen dürfen. (Symbolbild)
4.628×

Schulen, Kitas, Hundeschulen
Diese Corona-Regeln gelten ab Montag in Kaufbeuren - sollte die Inzidenz nicht über 165 steigen

Wegen der jüngsten Änderung der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung werden die Corona-Maßnahmen in Landkreisen und kreisfreien Städten ab Montag gelockert, sofern die vom Robert Koch-Institut veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten hat. Am 2. Mai teilte die Stadt Kaufbeuren bereits mit, dass die Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen den Wert von 150 an...

  • Kaufbeuren
  • 06.05.21
Nachrichten
551×

Zu wenig Abstand und zu volle Busse
Elternbeirat fordert mehr Verstärkerbusse für Lindenberger Schulen

Ein Inzidenzwert unter 100 und das auf fünf aufeinanderfolgenden Tagen. Daher gelten im Landkreis Lindau neue Regelungen - besser gesagt Lockerungen. Darunter fallen vor allem die Schulen, denn da findet zum Teil wieder Präsenzunterricht im Wechsel statt - soweit dabei der Mindestabstand von 1,5m zuverlässig eingehalten werden kann. Mindestabstand im Bus nicht möglichBei den Schulbussen kann der aber aktuell nicht eingehalten werden. Es gibt es viel Kritik von Seiten der Eltern und auch den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.05.21
Die Corona-Schutzimpfung ist für Millionen Menschen in greifbare Nähe gerückt.
502×

Termine und Lockerungen kommen
Corona-Impfkampagne nimmt Fahrt auf: Was man jetzt wissen muss

In vielen Bundesländern können sich Menschen der dritten Prioritätsgruppe jetzt um Impftermine kümmern. Zudem winken neue Erleichterungen für Geimpfte, die schon am Wochenende in Kraft treten könnten. Es geht voran: Das Bundeskabinett hat die Verordnung über Rechte von Geimpften und Genesenen in der Pandemie beschlossen. Zudem ist seit Montag eine Impfung für Millionen Menschen in greifbare Nähe gerückt. Was es jetzt zu wissen gibt.Welche Lockerungen bekommen Geimpfte?Laut eines Entwurfs von...

  • 05.05.21
Ein 39-Jähriger ist trotz seiner Corona-Infektion mit dem Zug nach Bregenz gefahren. (Symbolbild)
2.009× 1

Schutzmaske mehrfach abgenommen
Verurteilt: Vorarlberger (39) fährt trotz Corona-Infektion mit dem Zug

Ein 39-jähriger Vorarlberger war im vergangenen Dezember trotz seiner Corona-Infektion Zug gefahren. Am Dienstag wurde er am Landesgericht Feldkirch wegen vorsätzlicher Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten zu sieben Monaten Haft auf Bewährung und 1.920 Euro Geldstrafe verurteilt. Wie der ORF berichtet, war er trotz seiner Quarantäne unterwegs und hatte auch auf Nachfrage seine Infektion verschwiegen. Mann verschweigt Corona-InfektionDer Handwerker hatte Alkohol getrunken und...

  • 05.05.21
Hotelbetreiber Markus Schratt baut sein Bio-Hotel in Steibis bei Oberstaufen corona-konform um.
448×

Mit Lüftungsanlagen Aerosole vermeiden
Hotelier baut sein Hotel in Steibis bei Oberstaufen corona-konform um

Urlaub in Bayern soll ab dem 21. Mai wieder möglich sein, das hat Ministerpräsident Markus Söder am Dienstag in einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Ein Lichtblick für die Tourismusbranche und für alle, die sich nach ein bisschen Abwechslung sehnen. Mulmiges Gefühl bleibtTrotzdem ist Corona deshalb nicht gleich vergessen, für viele bleibt ein mulmiges Gefühl, auch im Urlaub. Um seinen Gästen ein möglichst gutes Gefühl zu geben, hat sich ein Hotelier in Steibis bei Oberstaufen etwas überlegt:...

  • Oberstaufen
  • 05.05.21
Von Dienstag auf Mittwoch haben sich die Inzidenzwerte im Allgäu leicht verändert. (Symbolbild)
30.824×

Corona
Übersicht: Das sind die aktuellen Inzidenzwerte im Allgäu

+++Update vom 06. Mai+++ In diesem Artikel finden Sie die Inzidenzwerte der Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte für Donnerstag, den 06. Mai. Inzidenzwerte im Allgäu in der Übersicht: Jetzt auch das Oberallgäu unter 100 Bezugsmeldung Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut am Dienstag insgesamt 18.034 neue Corona-Infektionen gemeldet. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie ist um 245 auf 83.876 gestiegen. Die 7-Tage-Inzidenz von Deutschland...

  • Kempten
  • 05.05.21
Im Landkreis Lindau gelten ab Dienstag gelockerte Corona-Regeln. (Symbolbild)
24.368× 20

Inzidenzwert fünf Tage in Folge unter 100
Ausgangssperre aufgehoben: Landkreis Lindau lockert Corona-Regeln ab Dienstag

Im Landkreis Lindau liegt die Sieben-Tage-Inzidenz nach den offiziellen Zahlen des Robert Koch-Instituts seit fünf Tagen in Folge unter 100 (65,9 am 2. Mai 2021). Damit gilt der Wert laut der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) als stabil und es treten ab Dienstag, 4. Mai 2021, 0:00 Uhr die in der Verordnung des Freistaates vorgesehenen Regelungen für diesen Inzidenzbereich in Kraft. Diese Corona-Regeln gelten ab Dienstag in Lindau Ausgangssperre: Die...

  • Lindau
  • 03.05.21
Die Stadt Kaufbeuren lockert die Corona-Regeln ab Dienstag. (Symbolbild)
12.767×

Inzidenzwert stabil unter 150
Ab Dienstag gelten gelockerte Corona-Regeln in Kaufbeuren

Die Stadt Kaufbeuren hat fünf Tage in Folge den Inzidenzwert von 150 unterschritten. Deshalb werden die Corona-Regeln ab Dienstag gelockert. Dabei weist die Stadt insbesondere auf die Änderungen für Handels- und Dienstleistungsbetriebe hin. Kunden dürfen Läden nach negativem Test oder vollständiger Impfung besuchenDie Öffnung von Ladengeschäften für einzelne Kunden ist nach vorheriger Terminbuchung für einen fest begrenzten Zeitraum neben den Bestimmungen des § 12 Satz 4 Nrn. 1, 3 und 4 der 12....

  • Kaufbeuren
  • 03.05.21
Nachrichten
676×

Coronatest
Coronatests in kunterbunter Atmosphäre – Neues Testzentrum in Waltenhofen eröffnet

In allen Allgäuer Landkreisen gibt es eine große Anzahl an Corona-Testzentren. Beispielsweise in der Kemptener Artillerie-Kaserne oder neben dem Fußballstadion des FC Memmingen. Die unterscheidet im Großen und Ganzen nicht viel. In der Oberallgäuer Gemeinde Waltenhofen gibt es seit letzter Woche aber ein Testzentrum, das anders sein möchte als die bereits bestehenden. Denn es hat eine klare Zielgruppe: Kinder.

  • Kempten
  • 03.05.21
Ab Dienstag können Kunden mit einem Termin und einem negativen Corona-Test wieder in Geschäften im Oberallgäu einkaufen. (Symbolbild)
7.788×

Inzidenz stabil unter 150
Click & Meet wieder möglich: Auch das Oberallgäu lockert die Corona-Maßnahmen

Am Sonntag hat der Landkreis Oberallgäu an fünf aufeinander folgenden Tagen den 7-Tage-Inzidenzwert von 150 unterschritten. Deshalb werden die Corona-Maßnahmen gelockert. Ab Dienstag ist im Einzelhandel Click & Meet möglich. Das bedeutet, dass Geschäfte nach vorheriger Terminbuchung geöffnet werden dürfen. Click & Meet mit negativem Corona-Test oder nach Impfung Voraussetzung für Click & Meet ist, dass die Kunden ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen können, das nicht älter als 24 Stunden...

  • Sonthofen
  • 03.05.21
Der Bundesrat hat keinen Einspruch gegen die neue bundeseinheitliche "Corona-Notbremse" erhoben. (Archivbild)
23.935× 92

Infektionsschutzgesetz
Bundesweite "Corona-Notbremse" ab Samstag: Weiterhin strengere Regeln in Bayern

+++Update vom 23. April+++ Bayern bleibt trotz bundesweiter Notbremse vorerst bei härteren Corona-Regeln Bezugsmeldung Bereits am Mittwoch hatte sich der Bundestag für die Einführung einer bundeseinheitlichen "Corona-Notbremse" ausgesprochen. Jetzt hat das neue Infektionsschutzgesetz auch den Bundesrat passiert. Laut dem Bayerischen Rundfunk (BR) formulierten die Bundesländer trotz vieler Bedenken keinen Einspruch gegen das Gesetz. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Gesetz noch am...

  • 22.04.21
Im Unterallgäu werden die Corona-Regeln verschärft. (Symbolbild)
14.795×

Inzidenz drei Tage in Folge über 200
Unterallgäu verschärft Corona-Regeln ab Freitag

Drei Tage in Folge, Montag, Dienstag und Mittwoch, hat der Landkreis Unterallgäu die 7-Tage-Inzidenz von 200 überschritten. Das zeigen die Zahlen des Robert Koch-Instituts. Damit gelten im Unterallgäu ab Freitag die Regeln für Landkreise mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 200. Diese weichen in einem Punkt von den bisher gültigen Regeln ab: Geschäfte dürfen ab Freitag, 23. April, nur noch "Click and Collect" anbieten, es darf also Ware online oder telefonisch bestellt und im Geschäft abgeholt...

  • Mindelheim
  • 22.04.21
Marc Wenz in seinem menschenleeren Outlet in Sonthofen
8.605× 93 Video 3 Bilder

Coronakrise
"Outlets brauchen Touristen!" – Allgäu Outlet in Sonthofen muss Kunden wegschicken

Das Outlet ist menschenleer, einzig ein paar Mitarbeiter sind zu sehen. Angestellte räumen Schuhe und Kleidung von Regal zu Regal, damit sie beschäftigt sind. "Wir lieben die Arbeit am Kunden, aber momentan haben wir einfach nichts zu tun. Wir wollen uns einfach beschäftigen", so eine Mitarbeiterin des Allgäu Outlets in Sonthofen.  Nur Angestellte zu sehen Seit mehreren Jahren betreibt der 53-jährige Unternehmer Marc Wenz aus Sonthofen das Allgäu Outlet in Sonthofen. Die Corona-Krise: für Wenz...

  • Sonthofen
  • 20.04.21
In Österreich soll es bald weitere Öffnungsschritte geben. (Symbolbild)
3.941× 1

Wohl Lockerungen in allen Bereichen
Österreichs Kanzler Kurz: Öffnungsschritte ab Mitte Mai möglich

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz stellt ab Mitte Mai eine einheitliche Öffnung mit Zutrittstests in bestimmten Branchen und Bereichen in Aussicht. Wie vol.at berichtet, gab sich der Kanzler überzeugt, dass es dann Öffnungsschritte für alle Bereiche geben könne. Zutrittstests soll es in der Gastronomie und im Tourismus geben, im Handel jedoch nicht. Details zum konkreten Öffnungsplan soll es Ende der Woche geben. Für besonders betroffene Branchen (wie Stadthotels) würden maßgeschneiderte...

  • 20.04.21
Die Inzidenzen in den Allgäuer Regionen sind von Sonntag auf Montag überwiegend konstant geblieben. (Symbolbild).
27.038× 15

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu: In Kempten deutlich gesunken, Memmingen und Unterallgäu jetzt über 200

Die Inzidenzen in den Allgäuer Regionen sind von Sonntag auf Montag überwiegend konstant geblieben. Der Inzidenzwert in der Stadt Kempten ist nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) von 326,8 auf 289,2 gesunken. Damit bleibt Kempten aber immer noch die Stadt mit dem höchsten Inzidenzwert im Allgäu. In der Stadt Memmingen ist der Inzidenzwert leicht gestiegen und liegt wieder über der Marke von 200 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage.Zwei Landkreise...

  • Kempten
  • 19.04.21
Die Corona-Regeln in Memmingen werden verschärft. (Symbolbild)
17.790× 8 1

Inzidenz von 200 drei Tagen in Folge überschritten
Memmingen verschärft Corona-Regeln ab Freitag

Der Inzidenzwert von 200 wurde in der Stadt Memmingen an drei aufeinander folgenden Tagen überschritten. Deshalb gelten ab Freitag, 16. April 2021, strengere Corona-Regeln. Diese gelten, bis eine erneute Bekanntmachung der Stadt Memmingen erfolgt. Das konkret ändert sich: Geschäfte mit Kundenverkehr für Handels-, Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe bleiben geschlossen. Vorbestellte Waren können in den Geschäften (Click&Collect) unter Einhaltung der Voraussetzungen (Mindestabstand,...

  • Memmingen
  • 16.04.21
Matthias Straub im Testzentrum in Immenstadt .
4.858× 8 Bilder

Kostenlose Corona-Tests
Corona-Schnelltest-Stelle in Immenstadt - Über 200 Tests und ein positiver

Bereits seit vergangener Woche betreibt das Bayerische Rote Kreuz eine Corona-Schnelltest-Stelle in Immenstadt. Täglich kann man sich im Hofgarten Testen lassen. Die Bundesregierung setzt bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie auf flächendeckende Schnelltests. Um diese zu ermöglichen, hat das BRK Oberallgäu innerhalb weniger Tage auch in Immenstadt ein Schnelltest-Zentrum in der Hofgarten-Stadthalle organisiert, an der sich die Bevölkerung kostenlos testen lassen kann. Test ist kostenlosJeder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.21
Ab Dienstag, 13. April, ändern sich die Regeln für den Einzelhandel in der Stadt Kempten. (Symbolbild)
17.572×

"Click & Meet" mit negativem Test
Ab Dienstag gelten neue Regeln für den Einzelhandel in Kempten

Ab Dienstag, 13. April, ändern sich die Regeln für den Einzelhandel in der Stadt Kempten. Laut der Stadt ist dann nur noch "Click & Meet" mit einem negativen Corona-Test erlaubt. Der Corona-Test muss dabei aktuell sein (PCR Test maximal 48 Stunden alt, Schnelltest oder Selbsttest maximal 24 Stunden alt). Bei "Click & Meet" müssen Kunden vorher einen Termin für einen fest begrenzten Zeitraum in dem jeweiligen Geschäft buchen.  Das gilt auch für Schuhgeschäfte, Buchhandlungen, Baumärkte,...

  • Kempten
  • 12.04.21
Abstand halten (Symbolbild).
16.455×

Dreimal über 200
In Kaufbeuren gelten ab Mittwoch neue Corona-Regeln

Die Stadt Kaufbeuren hat an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 200 überschritten. Damit treten nun neue Regeln in Kraft. Das hat die Stadt Kaufbeuren mitgeteilt. Hier ein Überblick über die neuen Regeln   KontaktbeschränkungTreffen sind in Kaufbeuren ab Mittwoch nur noch mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes und einer weiteren Person erlaubt. Dabei gelten Ehegatten, Lebenspartner und Partner als jeweils ein Hausstand, auch wenn sie keinen gemeinsamen Wohnsitz haben....

  • Kaufbeuren
  • 12.04.21
Coronavirus (Symbolbild)
23.864× 108

Corona
Viele Inzidenzwerte im Allgäu steigen: Kaufbeuren weit über Wert von 200

Update Hier finden Sie die aktuellen Corona-Zahlen für Sonntag, den 04. April Corona-Übersicht: Inzidenzwert im Ostallgäu sinkt deutlich und liegt jetzt unter 300 Bezugsmeldung Die deutschen Gesundheitsämter haben dem Robert-Koch-Institut am Karfreitag 18.129 Neuinfektionen mit dem Corona-Erreger gemeldet. Damit liegt der aktuelle 7-Tage-Inzidenzwert in Deutschland bei 131,4 Fällen/100.000 Einwohner. Im Vergleich zum Samstag vor einer Woche (124,9 Fälle/100.000 Einwohner) ist der Inzidenzwert...

  • 03.04.21
Der Inzidenzwert im Ostallgäu liegt noch immer über 300. (Symbolbild)
56.112× 8

Alle Allgäuer Werte in der Übersicht
Inzidenzwerte im Ostallgäu und in Kempten steigen wieder

Der Inzidenzwert im Ostallgäu ist wieder gestiegen und liegt jetzt bei 327,9. Auch in Kempten ist der Wert leicht gestiegen und liegt noch immer über 200. Den niedrigsten Inzidenzwert im Allgäu hat der Landkreis Lindau mir 123,2. Überblick: 7-Tage-Inzidenzwert im Allgäu (Stand: Freitag, 02. April 2021, Quelle: Robert Koch-Institut) Landkreis Lindau: 123,2 (Vortag: 119,5)Landkreis Oberallgäu: 172,4 (Vortag: 188,5) Landkreis Unterallgäu: 185,8 (Vortag: 186,5) Stadt Kaufbeuren: 193,7  (Vortag:...

  • Kempten
  • 02.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ