Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
2.076× 1 9 Bilder

Wie vor Corona
Es geht wieder los: Endlich wieder feiern auf Mallorca!

Viele haben darauf gewartet, endlich ist es wieder so weit. Nach zwei Jahren Pause kann wieder gefeiert werden - und das ohne Maske. Auch auf der beliebten und nur zwei Flugstunden entfernten Insel Mallorca beginnen die Partytempel an der Promenade der Playa wieder zu öffnen. Unser Fotograf Benjamin Liss war erst vergangenes Wochenende auf der Lieblingsinsel der Deutschen. Voller Flug nach Mallorca"Endlich wieder Malle", rufen die ersten Fluggäste, als sie am Freitagabend in den Flieger nach...

  • Memmingen
  • 13.05.22
Klinikum Memmingen
4.818×

Corona-Pandemie
Erneut Corona-Patient in Klinikum Memmingen gestorben

Erneut ist ein Corona-Patient in Klinikum Memmingen gestorben. Wie die Klinik am Mittwoch mitteilte, handelt es sich bei der Person um einen Patienten, bzw. eine Patientin aus dem Stadtkreis. Bereits am Montag musste das Krankenhaus den Tod von fünf Corona-Patienten am vergangenen Wochenende bekannt geben.  Auch Kinder wieder in stationärer Behandlung Derzeit befinden sich 44 Patienten mit einer Corona-Infektion im Klinikum Memmingen in stationärer Behandlung. Darunter befinden sich 41 Personen...

  • Memmingen
  • 30.03.22
Das Klinikum Memmingen hat am Montag den Tod von fünf Corona-Patienten an einem Wochenende gemeldet.
11.853×

Corona-Pandemie
Fünf Corona-Tote an einem Wochenende im Klinikum Memmingen

Am Klinikum Memmingen sind am Wochenende fünf Corona-Patienten gestorben. Wie das Krankenhaus mitteilt, handelt es sich bei den Verstorbenen um zwei Personen aus dem Unterallgäu, eine Person aus Memmingen und zwei weitere Menschen aus anderen Kreisen. Insgesamt 43 Patienten im Klinikum Memmingen Aktuell befinden sich zudem 43 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Vierzig Patienten werden auf einer Normalstation behandelt, drei weitere benötigen eine...

  • Memmingen
  • 29.03.22
Am Klinikum Memmingen werden aktuell 40 Corona-Patienten behandelt.
3.908×

Pandemie
Klinikum Memmingen meldet erneut Corona-Toten

Das Klinikum Memmingen meldet am Montag erneut einen Patienten, der nach einer Corona-Infektion gestorben ist. Angeben zum Geschlecht, Alter und Wohnort der Person machte das Krankenhaus nicht. Es ist lediglich bekannt, dass der Patient aus dem Unterallgäu stammte. Bereits in der vergangenen Woche meldete das Klinikum Memmingen zwei Patienten, die an Corona gestorben sind. Acht Corona-Patienten auf IntensivstationAktuell werden am Klinikum Memmingen 40 Patienten wegen einer Corona-Infektion...

  • Memmingen
  • 14.03.22
Am Klinikum Memmingen ist erneut ein Corona-Patient gestorben. (Archivbild)
4.937×

Pandemie
Klinikum Memmingen meldet zweiten Corona-Toten in dieser Woche

In den vergangenen 24 Stunden ist erneut ein Patient am Klinikum Memmingen an Corona gestorben. Das Klinikum gab das in einer Pressemitteilung bekannt. Angaben zum Geschlecht, Alter und Wohnort der Person machte das Krankenhaus nicht. Bereits am Montag meldete das Klinikum Memmingen einen Patienten, der nach einer Corona-Infektion gestorben ist. Acht Corona-Patienten auf IntensivstationAktuell werden am Klinikum Memmingen 39 Patienten wegen einer Corona-Infektion behandelt. Darunter sind drei...

  • Memmingen
  • 09.03.22
Impf- und Coronaregel-Gegner bei einer Demonstration in Memmingen im März 2021. (Archivbild)
2.164×

Bilanz der Polizei
Weniger Teilnehmer bei Demos gegen Corona-Maßnahmen und Impfungen

An den regionalen Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung und die Impfplicht beteiligen sich immer weniger Menschen. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West sei die Teilnehmerzahl ingesamt deutlich rückläufig. Am gestrigen Montag waren insgesamt rund 3.500 Demonstranten im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums auf den Straßen. Ende Januar hatten die Montagsspaziergänge noch rund 5.800 Teilnehmer. Insgesamt registrierte die Polizei 26 angemeldete und...

  • Memmingen
  • 08.03.22
Das Klinikum Memmingen meldet einen weiteren Corona-Todesfall. (Archivbild)
7.580×

Pandemie
Weiterer Corona-Todesfall am Klinikum Memmingen

Im Klinikum Memmingen ist in den letzten 24 Stunden erneut ein Corona-Patient gestorben. Das hat das Klinikum im Rahmen einer regelmäßigen Presseinformation mitgeteilt. Angabe zum Geschlecht, Alter und Wohnort der Person machte das Krankenhaus nicht. Sieben Intensivpatienten Derzeit werden am Klinikum Memmingen 46 Personen wegen einer Corona-Infektion behandelt. Davon befinden 39 Menschen auf einer Normalstation. Sieben volljährige Patienten benötigen eine intensivmedizinische Behandlung. Unter...

  • Memmingen
  • 07.03.22
Während die Inzidenzwerzte weiter kontinuierlich sinken hat sich die Situation am Klinikum Memmingen verschlechtert. (Archivbild)
2.706×

Lage am Klinikum
Zahl der Corona-Patienten in Memmingen im Februar deutlich gestiegen

Während die Inzidenzwerte weiter kontinuierlich sinken, hat sich die Situation am Klinikum Memmingen verschlechtert. Die Zahl der Corona-Patienten ist in den letzten Wochen immer weiter gestiegen. Waren es Anfang des Monats (02. Februar) noch insgesamt 15 Patienten (13 Normalstation - 2 Intensivstation), hat sich die Zahl mittlerweile mehr als verdreifacht.  Drei Tote an drei Tagen Aktuell werden, Stand 28. Februar, insgesamt 49 Personen im Klinikum behandelt, 42 davon auf der Normalstation. 7...

  • Memmingen
  • 28.02.22
Nachrichten
390×

Amazon kommt nicht nach Memmingen
Kein Logistikzentrum für das Allgäu

Nicht erst seit der Coronapandemie ist Onlineshopping bei den meisten Menschen zur Gewohnheit geworden. Anlaufstelle Nummer dafür ist der US-Riese Amazon. Dessen Gründer Jeff Bezos zählt zu den reichsten Menschen der Welt und hat das Unternehmen in den letzten Jahren immer weiter vergrößert. Auch das Allgäu hätte Teil des Amazon-Netzwerks werden sollen. Ein Logistikzentrum am Memminger Allgäu-Airport war geplant. Das kommt nach langen Gesprächen jetzt aber doch nicht. Warum und wie der...

  • Memmingen
  • 27.02.22
So wie zuletzt im Sommer 2019 soll es auch in diesem Jahr wieder werden. Veranstalter hoffen auf einen Festival-Sommer ohne Corona-Maßnahmen.
1.656×

Volle Auslastung geplant
Konzerte und Festivals im Allgäu ohne Corona-Maßnahmen: Veranstalter sind zuversichtlich

Der letzte Sommer, in dem große Festivals und Konzerte in Deutschland stattfinden konnten, war 2019, der Sommer vor Corona. Seitdem hat sich für die Organisatoren praktisch alles verändert. Veranstaltungen in dieser Größenordnung sind momentan gar nicht oder nur eingeschränkt möglich. In diesem Sommer sollen Konzerte und Festivals aber wieder mit voller Auslastung stattfinden können, das erhoffen sich jedenfalls die Veranstalter. Wir haben mit den Organisatoren des Ikarus Festivals und dem...

  • Memmingen
  • 21.02.22
Aufgrund einer angemeldeten Querdenker-Demo wird es in der Stadt Memmingen am Donnerstag vermutlich zu erheblichen Verkehrsproblemen kommen. (Symbolbild)
3.370×

Am Donnerstag
Querdenker-Demo in Memmingen: Stadt rechnet mit erheblichen Verkehrsbehinderungen

Für den Donnerstagabend haben Gegner der geltenden Corona-Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie eine Demonstration in Memmingen angemeldet. Wie die Stadt mitteilt, sind bis zu 1.000 Teilnehmer zugelassen.  Hier kommt es vermutlich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen Den Demonstranten genehmigte die Stadt folgende Route: Start am Schrannenplatz - Lindentorstraße - Waldhornstraße (Querung Maximilianstraße) - Salzstraße - Kalchstraße - Marktplatz - Zangmeisterstraße - Buxacher Straße -...

  • Memmingen
  • 10.02.22
Im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zählte die Polizei am Montag 25 Demonstrationen gegen die Corona-Regeln. Einige der Versammlungen waren erneut nicht angemeldet. (Symbolbild)
7.629×

Demonstrationen
Etwa 6.300 Teilnehmer bei "Montagsspaziergängen" in der Region unterwegs

Rund 6.300 Teilnehmer hat die Polizei bei den sogenannten "Montagsspaziergängen" in der Region gezählt. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West verteilten sich die Demonstranten auf insgesamt 25 Versammlungen im gesamten Zuständigkeitsgebiet. Einige der Demonstrationen waren im Vorfeld nicht angemeldet. Größte Demo in Kempten Die größte Versammlung fand in Kempten statt. Hier zogen rund 1.800 Teilnehmer durch die Innenstadt und verursachten dabei kurzzeitig Verkehrsbehinderungen....

  • Kempten
  • 08.02.22
Das Gesundheitsamt Memmingen informiert über das Verhalten bei einem positiven Corona-Test.
6.380×

Corona-Pandemie
Positiver Corona-Schnelltest – was nun? Gesundheitsamt Memmingen informiert

Parallel zum Bundestrend steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen auch in Memmingen deutlich. Inzwischen sind über 80 Prozent der Corona-Fälle in Memmingen auf die Omikron-Variante zurückzuführen. Das Gesundheitsamt wurde deshalb personell durch sieben Beschäftigte aus anderen Ämtern der Stadtverwaltung und von Landesbehörden des Freistaats (Finanzamt und Amts-/Landgericht) verstärkt. Das nunmehr 29-köpfige Team arbeitet an sieben Tagen in der Woche, trotzdem kann es laut dem Gesundheitsamt zu...

  • Memmingen
  • 26.01.22
Ab Februar bietet das Impfzentrum in Memmingen jeweils am Samstag 40 zusätzliche Impftermine für Kinder an. Grund dafür ist die hohe Nachfrage. (Symbolbild)
721×

Großer Andrang zur Impfung für Kinder
Impfzentrum Memmingen erweitert Angebot: 40 weitere Einzeltermine an Samstagen

Die Nachfrage nach Terminen für die Impfung von Kindern zwischen fünf und elf Jahren ist aktuell recht groß. Daher erweitert das Impfzentrum Memmingen ab 5. Februar das Angebot: Jeden Samstag werden 40 zusätzliche Termine für Kinderimpfungen angeboten. Bislang nur Erstimpfungen am Freitag Bislang findet die Erstimpfung von Kindern immer freitags zwischen 13 und 17 Uhr statt. 40 Kinder können in dieser Zeit jeden Freitag geimpft werden. Die Zweitimpfung erfolgt dann im Abstand von ca. 3,5 Wochen...

  • Memmingen
  • 20.01.22
Bis auf weiteres dürfen schwäbische Krankenhäuser keine aufschiebbaren stationären Behandlungen durchführen.
3.532×

Wegen Omikron-Welle
Aufschiebbare stationäre Behandlungen bleiben bis auf Weiteres untersagt

Aufschiebbare stationäre Behandlungen in den Krankenhäusern in Schwaben bleiben weiterhin untersagt, das hat die Regierung von Schwaben am Dienstag mitgeteilt. Grund für die Anweisung ist die weiterhin angespannte Lage im Gesundheitswesen durch die Corona-Pandemie. Ein entsprechendes Verbot hatte die Regierung von Schwaben bereits im November des vergangenen Jahres erlassen und nun bis auf Weiteres verlängert. Die bisherige Anordnung hatte Gültigkeit bis Ende Januar 2022.  Notfallversorgung...

  • Kempten
  • 11.01.22
Ab 7. Januar 2022 besteht die Möglichkeit, auch Kinder im Impfzentrum in Memmingen impfen zu lassen. (Symbolbild)
2.896×

Ab 7. Januar 2022
Impfzentrum Memmingen startet im Januar 2022 mit Kinder-Impfungen

Am Freitag, den 7. Januar 2022 startet das Impfzentrum Memmingen mit der Corona-Impfung von Kindern, das wurde in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Das Angebot soll niedergelassene Kinderärzte entlasten und deren Impfkapazität ergänzen.  Erstimpfung immer FreitagsDie Erstimpfungen werden anfangs jeweils am Freitag von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Impfzentrum in der Alten Realschule, Buxacher Str. 8 stattfinden. Die Zweitimpfungen erfolgen dann im Abstand von ca. 3 1/2 Wochen Mittwochs zur...

  • Memmingen
  • 10.01.22
Mehrfach landete der Luftwaffen-Airbus A310 MedEvac auf dem Flughafen Memmingen, um Patienten aus Bayern zur Behandlung in nördliche Bundesländer zu bringen.
1.264×

Fast eine Million Fluggäste
Jahresbilanz Flughafen Memmingen - es geht aufwärts!

Auch im Jahr 2021 hat Corona die Bilanz des Flughafens Memmingen getrübt. Allerdings kratzt der Flughafen bei den Fluggastzahlen wieder an der Million-Grenze. Die Hoffnung ist groß wieder auf den Stand von 2019 zu kommen. Die Geschäftsführung des Allgäu Airport blickt verhalten Optimistisch in dem neuen Jahr entgegen.  Passagierzuwachs von 42 ProzentNach einer Bilanz von 690.780 Fluggästen im Vorjahr konnte der Flughafen Memmingen 2021 wieder zu einem Steigflug ansetzen und verzeichnete mit...

  • Memmingen
  • 08.01.22
In Memmingen wurden bei einer Demonstration drei Polizisten verletzt. (Symbolbild)
5.102×

Proteste gegen die Corona-Maßnahmen
Betrunkener Mann (29) verletzt bei Demonstration in Memmingen drei Polizeibeamte

Bei den Demonstrationen von geschätzten 4.000 Protestlern, Querdenker und Impfgegnern gegen die Corona-Maßnahmen ist es bei dem Aufzug in Memmingen mit 600 Teilnehmern auch zu Körperverletzungen gekommen. Nachdem zuerst von einem verletzten Polizisten ausgegangen wurde, waren doch drei verletzte Polizeibeamte die Folge einer Widerstandshandlung eines 29-jährigen betrunkenen Demonstranten bei der Versammlung in Memmingen.  Mann verstieß gegen die AuflagenLaut Polizeibericht wurde der Mann...

  • Memmingen
  • 04.01.22
In Kempten zogen sogenannte Querdenker in kleineren Gruppen durch die Innenstadt. Die Polizei zeigte Präsenz. Gegendemonstranten zeigten ebenfalls Flagge.
11.141× 7 Bilder

Beamter verletzt
Wegen Corona-Maßnahmen: Wieder Aufzüge im Allgäu

Erneut sind im Allgäu und dem restlichen Zuständigkeitsgebiet des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West sogenannte Querdenker, Impfgegner und Kritiker der Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen. Im gesamten Zuständigkeitsgebiet zählte die Polizei am Sonntagabend Versammlungen in 16 Städten. Von diesen Aktionen waren einige auch wieder unangemeldete Aufzüge. 4.000 Teilnehmer in der Region Die Polizei sprach am Samstagabend von geschätzten 4.000 Protestlern. Die größten Demonstrationen oder...

  • Kempten
  • 03.01.22
In Memmingen gilt an Silvester in einem bestimmten Bereich ein Ansammlungsverbot. (Symbolbild)
1.312× 1 2 Bilder

Allgemeinverfügung
Hier gilt an Silvester in Memmingen ein Ansammlungsverbot

Die Stadt Memmingen hat am Montag die 17. Allgemeinverfügung zur Bekämpfung des Corona-Virus erlassen. Diese verbietet Menschenansammlungen von mehr als zehn Personen im Bereich der Memminger Altstadt und der Innenstadt vom 31. Dezember, 15 Uhr bis zum 1. Januar, 9 Uhr. In diesen Bereichen sind Menschenansammlungen verbotenInnerhalb dieses Bereichs liegen Königsgraben, Am Kuhberg, Am Lug in's Land, Zollergraben, Grünanlage Kohlschanze, Kohlschanzstraße, Bahnhofstraße und Mulzergraben. Der durch...

  • Memmingen
  • 27.12.21
Das kommunale Testzentrum in Memmingen hat die Öffnungszeiten über die Feiertage veröffentlicht. Außerdem hat die Stadt zum Jahreswechsel erweiterte Testmöglichkeiten angekündigt. (Symbolbild)
833×

Testungen auch an Feiertagen
Memmingen weitet Testangebot aus

Das Testzentrum der Stadt Memmingen weitet zum Jahreswechsel die Testzeiten aus. Getestet wird ab 03.01.2022 täglich, auch an Feiertagen, von 14:00 bis 19:00 Uhr. Nur Samstags finden die Testungen wie gehabt vormittags von 09:00 - 14:00 Uhr statt. Öffnungszeiten des Testzentrums über die Feiertage:Fr. 24.12.2021 09:00 – 14:00 UhrSa. 25.12.2021 geschlossenSo. 26.12.2021 geschlossenFr. 31.12.2021 09:00 – 14:00 UhrSa. 01.01.2022 14:00 – 19:00 UhrSo. 02.01.2022 geschlossenAb 03.01.2022 täglich...

  • Memmingen
  • 25.12.21
Klaus Holetschek hat die Post-Covid Ambulanz der Kinderklinik Memmingen besucht. (Archivbild)
2.007×

Gesundheitsminister
Holetschek zu Besuch auf Post-Covid Ambulanz der Kinderklinik Memmingen

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat am Donnerstag die Post-Covid Ambulanz der Kinderklinik in Memmingen besucht. Dabei betonte er, er wolle die Versorgung von Kindern und Jugendlichen verbessern, die unter Corona-Langzeitfolgen leiden. "Es ist wichtig, dass beim Thema Post-COVID-Syndrom auch die Diagnose und vor allem Versorgung von Kindern und Jugendlichen in den Fokus genommen wird. Hier in Memmingen wird einerseits eine erweiterte Diagnostik des noch nicht ausreichend...

  • Memmingen
  • 24.12.21
Bundeswehrsoldaten unterstützen auch im Klinikum Memmingen bei der Pandemiebewältigung.
1.830× 1

Video
Corona-Einsatz der Bundeswehr: Soldaten helfen im Klinikum Memmingen

Verteidigung der Bundesrepublik, Schutz der Bürger, Unterstützung im Ausland. Die Aufgaben der Bundeswehr sind klar definiert. Seit der Coronapandemie unterstützen Soldaten aber auch immer öfter den örtlichen Gesundheitsämtern oder Krankenhäusern bei der Bewältigung der Pandemieauswirkungen. Seit Anfang Dezember ist das auch in Memmingen der Fall. Fünf Soldaten aus Füssen helfen seitdem tatkräftig dem dortigen Klinikpersonal. Wie es zu dieser Unterstützung kam und was die Aufgaben der fünf...

  • Memmingen
  • 23.12.21
Insgesamt werden aktuell 27 Corona-Patienten im Memminger Klinikum behandelt. Zwei Patienten sind seit Montag an einer Covid-19-Erkrankung gestorben. (Archivbild)
6.141× 2

Pandemie
Klinikum Memmingen meldet: Zwei Corona-Tote in 24 Stunden

Im Memminger Krankenhaus sind in den vergangenen 24 Stunden zwei Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben, das hat das Klinikum am Dienstagmorgen mitgeteilt. Eine verstorbene Person stamme aus dem Unterallgäu, so die Klinik weiter.  Insgesamt befinden sich derzeit 27 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung - darunter auch zwei Kinder. 18 Patienten werden derzeit auf einer Normalstation behandelt, neun Patienten benötigen eine intensivmedizinische...

  • Memmingen
  • 22.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ