Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Coronavirus (Symbolbild).
52.022× 16

Inzidenz-Werte im Allgäu
Corona-Ampel: Kempten, Kaufbeuren, Memmingen und Ostallgäu stehen auf Warnstufe "Dunkelrot"

Update, 26. Oktober, 06:05 Uhr: Auch der Landkreis Ostallgäu hat am Montag den Inzidenz-Wert von 100 überschritten. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts gab es dort 108,4 Fälle je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Demnach gelten nun auch im Ostallgäu verschärfte Regeln. Update, 16:10 Uhr: Am Nachmittag hat nun auch die Stadt Kaufbeuren den Inzidenz-Wert von 100 überschritten. Die am Nachmittag von Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit...

  • Kempten
  • 25.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
6.191× 7

Schwerpunktkontrolle Maskenpflicht
Zwischenbilanz: Rund 200 Verstöße im Bereich des Polizeipräsdiums Schwaben Süd-West

Im Rahmen einer bayernweiten Schwerpunktaktion haben Polizeibeamte am Freitag auch im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West die Einhaltung der Maskenpflicht im ÖPNV und an öffentlichen Plätzen kontrolliert. Bei den Kontrollen konnten die Beamten - im Zeitraum von 7 Uhr bis 15 Uhr - rund 200 Verstöße gegen die Maskenpflicht feststellen. Insgesamt bewertete die Polizei das Zwischenergebnis aber als positiv und sprach von einer "hohen Akzeptanz für die Maskenpflicht". Die...

  • Kempten
  • 23.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
24.274× 16

Welche Regeln jetzt gelten
Auch Stadt Kempten erreicht die rote Stufe der Corona-Ampel

Auch die Stadt Kempten hat inzwischen den 7-Tage-Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Daher ist nun die rote Stufe des Ampel-Systems der Bayerischen Staatsregierung erreicht. Ab Freitag gelten folgende Regeln: Private Feiern und Veranstaltungen - insbesondere Hochzeiten, Geburtstage, Beerdigungen und Vereinssitzungen - werden auf zwei Haushalte oder maximal fünf Personen begrenzt. Dies gilt unabhängig davon, ob diese Treffen im privaten oder öffentlichen...

  • Kempten
  • 22.10.20
Testlabor (Symbolbild)
5.879× 3 1

Coronavirus
Anmeldung vor dem Test: Wann, Wo, Wie?

Das Landratsamt Oberallgäu ruft dazu auf, sich vor einem Corona-Test im Testzentrum in Kempten oder Sonthofen online anzumelden. Das ist nicht bei jedem Testzentrum der Fall. Hier ist die Übersicht für das Allgäu und die Bodenseeregion: Landkreise:Oberallgäu:Gemeinsam mit der Stadt Kempten wurde entschieden, ein gemeinsames Testzentrum an zwei verschiedenen Standorten zu errichten. Für den Landkreis Oberallgäu finden Sie das Testzentrum in Sonthofen beim Marktanger (Mühlenweg 8, 87527...

  • Kempten
  • 22.10.20
Schule (Symbolbild).
12.589×

Wegen Corona
Auch Schule in Kempten bis zum 30. Oktober geschlossen

Neben der Grundschule in Oberstdorf wird auch die Wittelsbacherschule Kempten vorübergehend geschlossen. Sie wird auf jeden Fall bis Ende des Monats zu sein. Nach Angaben der Mittelschule gab es dort einige positive Corona-Testergebnisse. Für Donnerstag ist eine Testreihe für die Schüler geplant. Montag und Dienstag war bereits eine Schule im Unterallgäuer Westerheim geschlossen. Drei Kinder hatten sich mit dem Coronavirus infiziert.

  • Kempten
  • 21.10.20
Quelle: Pixabay
3.245× 1

Update Coronavirus nach Regierungserklärung
Warnstufe Dunkelrot - Corona Warnampel erweitert

Die dunkelrote Warnstufe tritt in Kraft, wenn ein Wert von über 100 Neuinfizierten pro 100 Tausend Einwohner in einer 7-Tage-Inzidenz erreicht ist, so Ministerpräsident Söder. Dann gilt:Maskenpflicht: Auch bei der Maskenpflicht gibt es im Vergleich zur Stufe "Rot" keine Verschärfungen. Sie gilt überall dort, "wo Menschen dicht und länger zusammen sind, unter anderem auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen", schreibt das Bayerische Gesundheitsministerium. Auch in Arbeitsstätten,...

  • Kempten
  • 21.10.20
977×

Coronavirus
Mit #antihamster gegen Hamsterkäufe

Wir sind in der zweiten Corona-Welle, das merken wir an den aktuellen Zahlen der Neuinfektionen und auch dem Kaufverhalten.  Erste Discounter berichten von leeren Klopapier Regalen und einem ausgesuchten Nudelsortiment.  Wir haben im Allgäu und der Bodensee Region nachgefragt, die Einzelhändler sind nach den Erfahrungen aus dem Frühjahr darauf vorbereitet, haben bisher aber noch nichts gemerkt. Die Regale sind also voll. Wir sind gut aufgestellt - zeigt uns die vollen Regale in der...

  • Kempten
  • 20.10.20
Corona-Test (Symbolbild).
29.915× 3

Pflegebedürftige Person stirbt im Krankenhaus
Corona im Oberallgäu: Drei Schulen betroffen - Neuinfektionen nach Nachbarschaftsfeier

Im Oberallgäu sind derzeit mehrere Einrichtungen von Corona-Fällen betroffen. Laut Landratsamt ist unter anderem eine Lehrkraft an der Grundschule in Oberstdorf positiv getestet worden. Das Gesundheitsamt ermittelte mehrere Personen aus dem Kollegium und eine Klasse als Kontaktpersonen. Die Kontaktpersonen wurden isoliert und bereits getestet. Ergebnisse werden in den nächsten Tagen erwartet.   Weil gleich mehrere Lehrkräfte betroffen sind, ist nach Angaben des Landratsamtes mit Auswirkungen...

  • Kempten
  • 15.10.20
Angelika Soyer vom Ferienhof Soyer in Rettenberg
11.973×

Oberallgäu und Kempten
In der Tourismusbranche fällt die Bilanz zum Ende des Sommers sehr gemischt aus

Erst die Zwangspause, dann ein starker Ansturm der Gäste und das alles gleichzeitig mit den Beschränkungen und Hygienemaßnahmen. Eine solche Sommersaison gab es im Allgäu bisher noch nie. Gemischte Bilanz in der Corona-KriseDie Tourismusbranche hat es Anfang des Jahres hart getroffen. Trotzdem fällt die Bilanz zum Ende des Sommers sehr gemischt aus. Wie es Hotel und Bergbahnenbesitzer ging und welche Erwartungen es an die Wintersaison gibt, zeigt allgäu.tv.

  • Kempten
  • 09.10.20
Seit dem 23. September gilt das gesamte Vorarlberg und damit auch das Kleinwalsertal als Corona-Risikogebiet - und das obwohl es in der Enklave aktuell keinen einzigen Corona-Fall gibt.
4.273× 3

Petition gestartet
Touristikerinnen fordern Sonderstatus für das Kleinwalsertal

Seit dem 23. September gilt das gesamte Vorarlberg und damit auch das Kleinwalsertal als Corona-Risikogebiet - und das, obwohl es in der Enklave aktuell keinen einzigen Corona-Fall gibt. Jetzt haben Touristikerinnen aus dem Kleinwalsertal eine Online-Petition gestartet, um einer Sonderregelung für die Risikoeinstufung des Kleinwalsertals zu erreichen: "Wir fordern einen Sonderstatus für das Kleinwalsertal im Umgang mit der Corona-Pandemie zu den Regularien des Bundeslandes Bayern!", heißt es in...

  • Kempten
  • 01.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
8.968×

Per Allgemeinverfügung
Landkreis Oberallgäu erlässt Sonderregelung für Berufspendler und Schüler aus Vorarlberg

Nach dem Landkreis Lindau hat nun auch der Landkreis Oberallgäu per Allgemeinverfügung eine Sonderregelung für Berufspendler und Schüler erlassen, die in Vorarlberg wohnen und im Landkreis Oberallgäu arbeiten oder zur Schule gehen. Damit reagiert der Landkreis auf die Einstufung des österreichischen Bundeslandes, zu dem auch das Kleinwalsertal gehört, als Corona-Risikogebiet. Durch die Sonderregelung können Berufspendler und Schüler aus Vorarlberg ohne Einschränkungen in den Landkreis...

  • Kempten
  • 25.09.20
912×

Update: Coronaregeln

Die Sorge um eine zweite Corona Welle ist groß, daher wollen Bund udn Länder die mit allen Mitteln vermeiden. Folgende neue Regeln wurden bei der Ministerpräsidentenkonferenz beschlossen: Bußgelder für Maskenverweigerer mind. 50,- Euro außer Sachsen-Anhalt, da gibt’s kein Bußgeld und in Bayern gibt’s diesbezüglich auch eine Besonderheit, Maskenverweigerer zahlen bei uns 250,- Euro, wenn sie das erste Mal erwischt werden. Für Wiederholungstäter 500,- EuroGroßveranstaltungen bleiben bis Ende...

  • Kempten
  • 28.08.20
Maisernte (Symbolbild)
2.424×

Trockener Sommer, Corona-Krise
Landwirtschaft 2020: So sieht die Ernte-Lage im Allgäu aus

In den vergangenen Wochen war es im Allgäu immer wieder richtig heiß. Und dann auch noch die Corona-Krise. Wie sieht es in der Allgäuer Landwirtschaft mit der Ernte-Lage aus? all-in.de hat mit Alfred Enderle gesprochen, Bezirkspräsident des Bayerischen Bauernverbandes in Schwaben.  Im Allgemeinen gute Ernte im Allgäu"Das Allgäu ist bisher insgesamt sehr gut weggekommen", erklärt Enderle im Interview. Die Niederschläge hätten bisher ausgereicht. Insgesamt seien die letzten Jahre aber zu...

  • Kempten
  • 26.08.20
Flavio Briatore hat Covid-19.
850×

Sportmanager in Mailand in Behandlung
Flavio Briatore an Corona erkrankt

Der italienische Sportmanager Flavio Briatore soll an Covid-19 erkrankt sein und in einer Mailänder Klinik behandelt werden. Das Corona-Virus macht auch vor Promis und Superreichen nicht Halt. Flavio Briatore (70) wird angeblich im Mailänder Krankenhaus San Raffaele wegen einer Covid-19-Erkrankung behandelt. Die italienische Nachrichtenagentur Ansa meldet, dass Briatore "am Sonntagabend wegen leichten Fiebers und Erschöpfungssymptomen" in die Klinik eingeliefert worden sei. Man habe ihn positiv...

  • Kempten
  • 26.08.20
Hilary Swank ist dankbar, dass Streamingportale existieren.
532×

"Die Liebe wächst mit der Entfernung"
Schauspielerin Hilary Swank dankt den Streaminganbietern Netflix und Co.

Ein Kinobesuch scheidet weltweit vielerorts aufgrund der Corona-Pandemie immer noch aus. Hilary Swank bedankt sich nun bei den Streaminganbietern Netflix und Co., die diese Lücke teilweise schließen. Die Corona-Pandemie trifft auch Hollywood. An vielen Orten sind Kino-Besuche entweder gar nicht oder nur mit harten Auflagen möglich. Die Folge: Viele Filme werden derzeit direkt auf Streamingportalen wie Netflix und Co. angeboten. Die Schauspielerin Hilary Swank (46, "The Hunt") zeigt sich im...

  • Kempten
  • 16.08.20
Maskenpflicht im ÖPNV (Symbolbild)
3.603× 8 1

Innenministerium lässt kontrollieren
Bayernweite Kontrollaktion zur Einhaltung der Maskenpflicht im ÖPNV

Die Bayerische Polizei kontrolliert am Donnerstag die Maskenpflicht im Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV). Auch im Allgäu werden dementsprechend Beamte kontrollieren, ob Fahrgäste die Mund-Nasen-Maske anlegen, wenn sie mit Bus und Bahn unterwegs sind. Die Kontrollen sollen zwischen 07 Uhr morgens und 22 Uhr abends laufen, so das Innenministerium. Erste Zwischenbilanz am frühen Nachmittag Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will am frühen Nachmittag in München bereits eine erste...

  • Kempten
  • 12.08.20
Arzt desinfiziert seine Hände (Symbolbild)
13.309× 1

Nach Corona-Fällen am Wochenende
Reihentestung in Kemptener Einrichtung für Behinderte

Nachdem über das Wochenende weitere Corona-Fälle in Kempten und im Oberallgäu aufgetreten sind, laufen seit Dienstag nun die Reihentestungen in einer Kemptener Einrichtung für Behinderte. Nach Angaben des Landratsamtes Oberallgäu werden rund 1.000 Menschen getestet, weil sie als mögliche Kontaktpersonen der sieben positiv Getesteten in Frage kommen. Das betreffe neben den Angehörigen auch das Betreuungspersonal verschiedener Standorte, Busfahrer und Reinigungspersonal. Die Anzahl der...

  • Kempten
  • 30.07.20
Videospiele sind für viele Kinder und Jugendliche ein beliebter Zeitvertreib.
807×

Mehr Zeit für Videospiele
Macht die Corona-Krise unsere Kinder mediensüchtig?

Eine neue Studie belegt, dass Kinder während der Corona-Krise deutlich mehr Zeit mit Videospielen und Social Media verbringen. Das hält ein Experte davon. Die Corona-Krise: Welche Gefahren birgt sie für Kinder? Mediensucht beispielsweise könnte eine Folge der Lockdowns mit Ausgangsbeschränkungen sein. Statt sich mit Freunden zu treffen, gibt es bei manchen Kindern als Ersatz Videospiele, Instagram, TikTok, YouTube und Snapchat in einem Ausmaß, das nicht gesund sein kann. Die DAK-Gesundheit...

  • Kempten
  • 29.07.20
Corona-Virus (Symbolbild)
39.926× 10

Über das Wochenende
Neue Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten

Über das Wochenende sind mehrere Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten aufgetreten. Laut dem Landratsamt Oberallgäu sind drei Kinder in Oberallgäuer Schulen infiziert, davon eines in einer Grundschule und zwei in einer Realschule jeweils im südlichen Landkreis. Betroffen sind außerdem eine Frau und ein Mann. Sechs Kontaktpersonen des Mannes seien ebenfalls positiv getestet worden, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts. In einer Behinderten-Einrichtung in Kempten sind nach...

  • Kempten
  • 27.07.20
Fußball (Symbolbild)
1.597×

Sport-Lockerung
Fußball-Training mit Kontakt in Bayern ab 8. Juli wieder erlaubt

Ab Mittwoch, 8. Juli 2020, ist Fußball-Training in Bayern auch mit Kontakt wieder möglich. Die Bayerische Staatsregierung hat die entsprechend erforderlichen Anpassungen der Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen. Die Lockerungen betreffen ausschließlich das Training, nicht den Wettkampf. Freundschaftsspiele sind demnach weiterhin untersagt. Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind zu berücksichtigen Das Training mit Körperkontakt ist wieder gestattet, sofern es im...

  • Kempten
  • 07.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ