Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Insgesamt 266 Personen sind im Landkreis Lindau seit Ausbruch der Pandemie positiv auf das Coronavirus getestet worden.
3.021×

Stegmann bemängelt fehlende Akzeptanz
Corona im Landkreis Lindau: 80.000 Einwohner, 266 Infizierte und acht Tote

Insgesamt 266 Personen sind im Landkreis Lindau seit Ausbruch der Pandemie positiv auf das Coronavirus getestet worden. 2.400 der etwa 80.000 Einwohner des Landkreises mussten in Quarantäne versetzt werden. Acht Personen starben am Coronavirus. Das teilte Landrat Elmar Stegmann am Mittwoch auf einer Pressekonferenz mit. Demnach habe es vom 12. Mai bis 25. Juni keine neuen Fälle gegeben. Seitdem seien die Corona-Zahlen aber wieder gestiegen - Tendenz laut Stegmann steigend. Die Zunahme der...

  • Lindau
  • 27.08.20
Corna (Symbolbild)
10.696×

Einer von zwei Standorten
Corona-Testzentrum Kempten-Oberallgäu startet am Freitag in Sonthofen

Gemäß dem Beschluss des bayerischen Ministerrats soll in jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt bis spätestens zum Ende der Sommerferien ein "Bayerisches Testzentrum" eingerichtet werden. Damit soll ein ausreichendes, flächendeckendes Testangebot zur Verfügung stehen, insbesondere um auch einen reibungslosen Schul- und Kindertagesstättenbetrieb überall in Bayern ermöglichen zu können. Der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten haben sich dazu entschieden, ein gemeinsames Testzentrum an...

  • Sonthofen
  • 26.08.20
Corona-Testzentrum in Lindau
12.069× 1 3 Bilder

Nur für Einheimische
Neues Corona-Testzentrum in Lindau: Alles, was man wissen muss

Das Landratsamt Lindau richtet auf dem Umlade- und Wertstoffhofzentrum (Bösenreutiner Steig 33) ein neues Corona-Testzentrum ein. Am Freitag, 28. August, soll das Corona-Testzentrum offiziell in Betrieb gehen. Das teilte Landrat Elmar Stegmann auf einer Pressekonferenz am Mittwoch mit. Demnach wird die Allgäu Medical Service GmbH das Testzentrum betreiben. Die Firma betreibt unter anderem mehrere Asyl-Unterkünfte im Oberallgäu und hat dort schon Erfahrungen mit dem Umgang mit Corona gesammelt. ...

  • Lindau
  • 26.08.20
Maisernte (Symbolbild)
2.491×

Trockener Sommer, Corona-Krise
Landwirtschaft 2020: So sieht die Ernte-Lage im Allgäu aus

In den vergangenen Wochen war es im Allgäu immer wieder richtig heiß. Und dann auch noch die Corona-Krise. Wie sieht es in der Allgäuer Landwirtschaft mit der Ernte-Lage aus? all-in.de hat mit Alfred Enderle gesprochen, Bezirkspräsident des Bayerischen Bauernverbandes in Schwaben.  Im Allgemeinen gute Ernte im Allgäu"Das Allgäu ist bisher insgesamt sehr gut weggekommen", erklärt Enderle im Interview. Die Niederschläge hätten bisher ausgereicht. Insgesamt seien die letzten Jahre aber zu trocken....

  • Kempten
  • 26.08.20
Flavio Briatore hat Covid-19.
979×

Sportmanager in Mailand in Behandlung
Flavio Briatore an Corona erkrankt

Der italienische Sportmanager Flavio Briatore soll an Covid-19 erkrankt sein und in einer Mailänder Klinik behandelt werden. Das Corona-Virus macht auch vor Promis und Superreichen nicht Halt. Flavio Briatore (70) wird angeblich im Mailänder Krankenhaus San Raffaele wegen einer Covid-19-Erkrankung behandelt. Die italienische Nachrichtenagentur Ansa meldet, dass Briatore "am Sonntagabend wegen leichten Fiebers und Erschöpfungssymptomen" in die Klinik eingeliefert worden sei. Man habe ihn positiv...

  • Kempten
  • 26.08.20
Stefan Bosse, Oberbürgermeister von Kaufbeuren (Archivbild)
6.859× 6 Video

Video-Appell an Corona-Vernunft
Kaufbeurer OB Bosse: "Abstand halten, Masken tragen, testen lassen!"

In einer Video-Botschaft hat sich der Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse jetzt an seine Bürgerinnen und Bürger gewandt. Er appelliert darin eindringlich, die Corona-Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen: "Abstand halten, Maske tragen." Neun Neuerkrankungen habe es in Kaufbeuren zuletzt gegeben, Infektionen würden überwiegend von Reiserückkehrern aus dem Urlaub mitgebracht. Daher auch sein Aufruf, dass sich Reiserückkehrer testen lassen sollen, besonders dann, wenn sie aus Risikogebieten...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.20
Kunst und Kultur in der Krise: Die Stadt Memmingen bietet Unterstützung an. (Symbolbild)
518×

Kultur-Einschränkungen
Künstler in der Corona-Krise: Kulturamt Memmingen bietet Unterstützung

Angesichts der fortdauernden Corona-Pandemie und einer schwierigen Lage für Kultur möchte das Kulturamt der Stadt Memmingen die ansässigen Kunstschaffenden, zuvorderst die soloselbständigen Künstler*innen, zu einer gemeinsamen Bestandsaufnahme über ihre derzeitige Situation einladen. Nach den vielen Monaten starker Einschränkungen ist das Ziel, eine Brücke zu bauen in die Zeit, in der Kultur wieder freier umgesetzt werden darf. Wo bestehen finanzielle Notlagen, welcher Beitrag ist jetzt...

  • Memmingen
  • 24.08.20
Dr. Rupert Grashey, Chefarzt der Memminger Notfallklinik.
3.552× 2 Bilder

Robert-Koch-Institut
Memminger Notfallklinik liefert Daten für Corona-Forschung

Als eine von 17 deutschen Kliniken beteiligt sich die Notfallklinik am Memminger Klinikum an einem Projekt, das dem Robert-Koch-Institut (RKI) wertvolle Daten zur Erforschung der Corona-Pandemie bereitstellt. Das teilt das Klinikum Memmingen mit. Verschlüsselte Patientendaten in Echtzeit "Wir liefern in Echtzeit verschlüsselte Patientendaten, anhand derer die Inanspruchnahme deutscher Notaufnahmen während der Covid-19-Pandemie abgelesen werden kann", erklärt der Chefarzt der Memminger...

  • Memmingen
  • 19.08.20
Hilary Swank ist dankbar, dass Streamingportale existieren.
1.016×

"Die Liebe wächst mit der Entfernung"
Schauspielerin Hilary Swank dankt den Streaminganbietern Netflix und Co.

Ein Kinobesuch scheidet weltweit vielerorts aufgrund der Corona-Pandemie immer noch aus. Hilary Swank bedankt sich nun bei den Streaminganbietern Netflix und Co., die diese Lücke teilweise schließen. Die Corona-Pandemie trifft auch Hollywood. An vielen Orten sind Kino-Besuche entweder gar nicht oder nur mit harten Auflagen möglich. Die Folge: Viele Filme werden derzeit direkt auf Streamingportalen wie Netflix und Co. angeboten. Die Schauspielerin Hilary Swank (46, "The Hunt") zeigt sich im...

  • Kempten
  • 16.08.20
Der Strand an der Playa de Palma auf Mallorca ist trotz der Corona-Pandemie gut besucht.
1.690×

Coronavirus
Reisewarnung für Spanien: Das müssen Mallorca-Urlauber jetzt wissen

Die deutschen Behörden setzen die Befürchtung in die Tat um: Für fast ganz Spanien gilt nun eine Reisewarnung. Doch was bedeutet das konkret für Mallorca-Urlauber vor Ort und solche, die jetzt ihre Reise antreten wollten? Für ganz Spanien hat das Auswärtige Amt am Freitag Ernst gemacht. Es wurde eine Reisewarnung für das ganze Land ausgerpochen (ausgenommen sind die Kanarischen Inseln). Hier eine Übersicht für Fragen wie, müssen nun alle Deutschen zurück?, Müssen gebuchte Reisen abgesagt...

  • 15.08.20
Grenzkontrollen an Tiroler Grenzen im Brenner-Raum.
12.258×

Tirol verhindert "Grenztourismus"
Verstärkte Gesundheits-Kontrollen für Kroatien-Rückkehrer im Grenzraum Brenner

Seit Donnerstag, 14 Uhr kontrolliert das Land Tirol an den Grenzübergängen im Raum Brenner verstärkt gesundheitspolizeilich. Das hat das Land Tirol jetzt mitgeteilt. Die Kontrollen sollen verhindern, dass Rückreisende aus Balkan-Staaten über Tirol ausweichen und so den Kontrollen an den Grenzübergängen im Burgenland, der Steiermark und Kärnten umgehen. Verstärkt Corona-Infektionen nach Kroatien-Aufenthalten Das Land Tirol begründet die Kontrollen mit den aktuellen Entwicklungen bei den...

  • 13.08.20
Halten zusammen: Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder und Gesundheitsministerin Melanie Huml
2.294× 2

Nach Panne bei Corona-Tests
Söder hält an Huml als Gesundheitsministerin fest

Schulterschluss in der Bayerischen Staatsregierung: Melanie Huml bleibt Bayerische Gesundheitsministerin. Zweimal habe sie ihm ihren Rücktritt angeboten, so der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder bei einer Pressekonferenz am Donnerstag. Er habe sie gefragt, ob sie sich den Job weiterhin zutraue, und nach dem sie "Ja" gesagt habe, habe Söder ihr das Vertrauen ausgesprochen. Gesundheitsministerin "dankbar für das Vertrauen" Huml hat demnach die Fehler zugegeben. "Es gehört in schwierigen...

  • 13.08.20
Maskenpflicht im ÖPNV (Symbolbild)
3.761× 8 1

Innenministerium lässt kontrollieren
Bayernweite Kontrollaktion zur Einhaltung der Maskenpflicht im ÖPNV

Die Bayerische Polizei kontrolliert am Donnerstag die Maskenpflicht im Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV). Auch im Allgäu werden dementsprechend Beamte kontrollieren, ob Fahrgäste die Mund-Nasen-Maske anlegen, wenn sie mit Bus und Bahn unterwegs sind. Die Kontrollen sollen zwischen 07 Uhr morgens und 22 Uhr abends laufen, so das Innenministerium. Erste Zwischenbilanz am frühen Nachmittag Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will am frühen Nachmittag in München bereits eine erste...

  • Kempten
  • 12.08.20
Beatrice Egli veröffentlicht ihr erstes Best-of-Album "Bunt".
281×

Beatrice Egli: Warum Küsse ihre beste Verteidigung sind

Schlagersängerin Beatrice Egli veröffentlicht mit "Bunt" ihr erstes Best-of-Album. Im Interview blickt sie auf ihre Karriere zurück. Beatrice Egli (32, "Natürlich!") ist seit ihrem Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" im Jahr 2013 aus der deutschen Schlagerwelt nicht mehr wegzudenken. Die Sängerin arbeitete mit Vollgas an ihrer Karriere, doch 2018 wurde der blonden Schweizerin schließlich alles zu viel - es folgte eine Auszeit in Australien. Zwei Jahre später steht sie wieder fest im...

  • 11.08.20
Erinnerung an letztes Jahr: Kranzrind beim Viehscheid 2019 in Grän.
11.270× 15

Wegen Corona-Krise
Landratsamt Oberallgäu sagt Viehscheide für 2020 komplett ab

Viele Viehscheid-Veranstaltungen im Allgäu sind aufgrund der Corona-Krise bereits abgesagt. Das Landratsamt Oberallgäu hat jetzt einen finalen Schlussstrich gezogen und die Absage für alle Viehscheid-Veranstaltungen im Oberallgäu pauschal bestätigt.  Landrätin hofft auf Verständnis "Jetzt ist nicht die Zeit, unvernünftig zu sein und zu riskieren, dass aus Traditionsveranstaltungen neue Corona-Hotspots werden", so Landrätin Indra Baier-Müller in einer Pressemitteilung. Sie hoffe auf Verständnis...

  • Sonthofen
  • 05.08.20
Gastronomie (Symbolbild)
3.552×

Nach Beschwerden
Füssens Bürgermeister bittet Gastronomen um Einhaltung der Hygieneregeln

Füssens erster Bürgermeister Maximilian Eichstetter hat in einem Brief und in persönlichen Gesprächen die Gastronomen gebeten, die Hygieneregeln noch genauer einzuhalten, "als diese das ohnehin schon machen." Hintergrund sind laut der Stadt Beschwerden von Bürgern und Gästen, die die Verwaltung immer wieder erreichen würden. Beschwerden von Bürgern und Gästen Die Besucher bemängelten, dass in verschiedenen Cafés und Restaurants insbesondere der durch die Corona-Pandemie vorgeschriebene...

  • Füssen
  • 30.07.20
Arzt desinfiziert seine Hände (Symbolbild)
13.453× 1

Nach Corona-Fällen am Wochenende
Reihentestung in Kemptener Einrichtung für Behinderte

Nachdem über das Wochenende weitere Corona-Fälle in Kempten und im Oberallgäu aufgetreten sind, laufen seit Dienstag nun die Reihentestungen in einer Kemptener Einrichtung für Behinderte. Nach Angaben des Landratsamtes Oberallgäu werden rund 1.000 Menschen getestet, weil sie als mögliche Kontaktpersonen der sieben positiv Getesteten in Frage kommen. Das betreffe neben den Angehörigen auch das Betreuungspersonal verschiedener Standorte, Busfahrer und Reinigungspersonal. Die Anzahl der möglichen...

  • Kempten
  • 30.07.20
Videospiele sind für viele Kinder und Jugendliche ein beliebter Zeitvertreib.
908×

Mehr Zeit für Videospiele
Macht die Corona-Krise unsere Kinder mediensüchtig?

Eine neue Studie belegt, dass Kinder während der Corona-Krise deutlich mehr Zeit mit Videospielen und Social Media verbringen. Das hält ein Experte davon. Die Corona-Krise: Welche Gefahren birgt sie für Kinder? Mediensucht beispielsweise könnte eine Folge der Lockdowns mit Ausgangsbeschränkungen sein. Statt sich mit Freunden zu treffen, gibt es bei manchen Kindern als Ersatz Videospiele, Instagram, TikTok, YouTube und Snapchat in einem Ausmaß, das nicht gesund sein kann. Die DAK-Gesundheit und...

  • Kempten
  • 29.07.20
Polizei (Symbolbild)
9.119× 5

Polizei erteilt Platzverweis
Ausflügler regen sich über Hygieneregeln an der Hörnerbahn auf

Drei Ausflügler haben sich am Dienstagvormittag über die bestehenden Hygieneregeln an der Talstation der Hörnerbahn in Bolsterlang aufgeregt und sich geweigert, diese einzuhalten. Die Polizei erteilte ihnen wegen ihrer Uneinsichtigkeit und der Belehrungsresistenz Platzverweise, teilt die Polizei mit. Angestellte der Bahn baten die Gäste, den Kassenbereich zu verlassen. Der Aufforderung kamen die Ausflügler allerdings nicht nach. Sie blieben stur dort stehen und nahmen laut Polizei an, im Recht...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 29.07.20
Gaststätte (Symbolbild)
11.274× 3

Fehlender Mindestabstand
Füssener Gaststätte verstößt gegen Infektionsschutzgesetz

+++Update am 29.07.+++ Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter hat gegenüber all-in.de nochmals bekräftigt, dass er nicht der Hinweisgeber bei der Polizei war. Jemand anders habe sich unter seinem Namen bei der Polizei gemeldet. Mittlerweile habe er selbst Anzeige bei der Polizei erstattet, die dem jetzt nachgeht und versucht, den Anrufer zu ermitteln. Er selbst steht mit den Füssener Gastwirten "persönlich im Gespräch. Ich brauche da keine Polizei", so Eichstetter. Bezugsmeldung: Ein...

  • Füssen
  • 29.07.20
Coronavirus (Symbolbild).
2.934× 1

Coronavirus
Bayern erweitert Testkonzept - Stimmung in der Wirtschaft durchwachsen

Erneut hat das bayerische Kabinett in einer Sitzung über die Corona-Pandemie beraten. In einer Pressekonferenz am Dienstag informierten Staatsminister Dr. Florian Herrmann, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Gesundheitsministerin Melanie Huml über die wesentlichen Ergebnisse der Beratungen. Unter anderem hat die Staatsregierung die Kontaktbeschränkungen und weiteren Corona-Einschränkungen bis zum 16. August verlängert.  "Wir bleiben bei unserer Linie", meint Staatsminister Herrmann. Das...

  • 28.07.20
Oberbürgermeister Manfred Schilder dankte Dr. Jan Henrik Sperling für seinen Einsatz als Versorgungsarzt bei der FüGK der Stadt Memmingen. Im Bild (v.l.): Thomas Schuhmaier, Leiter der FüGK, Dr. Jan Henrik Sperling, OB Manfred Schilder, Andreas Land, stv. Leiter der FüGK und Rainer Wölfle, FüGK.
791×

Große Hilfe in Zeiten der Krise
Memmingens Oberbürgermeister würdigt Einsatz von Dr. Jan Henrik Sperling als Versorgungsarzt

Rund zweieinhalb Monate organisierte Dr. Jan Henrik Sperling ab 31. März als Versorgungsarzt bei der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) in Memmingen die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Corona-Verdacht. Dazu hatte die FüGK innerhalb weniger Tage eine Infektpraxis im Maximilian-Kolbe-Haus eingerichtet. "Für Ihren enormen Einsatz als Versorgungsarzt möchte ich Ihnen im Namen der Stadt Memmingen sehr herzlich danken", würdigte Oberbürgermeister Manfred Schilder die Leistung des...

  • Memmingen
  • 28.07.20
Corona-Virus (Symbolbild)
40.575× 10

Über das Wochenende
Neue Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten

Über das Wochenende sind mehrere Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten aufgetreten. Laut dem Landratsamt Oberallgäu sind drei Kinder in Oberallgäuer Schulen infiziert, davon eines in einer Grundschule und zwei in einer Realschule jeweils im südlichen Landkreis. Betroffen sind außerdem eine Frau und ein Mann. Sechs Kontaktpersonen des Mannes seien ebenfalls positiv getestet worden, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts. In einer Behinderten-Einrichtung in Kempten sind nach aktuellem...

  • Kempten
  • 27.07.20
Tom Cruises erneuter Auftritt als Pete "Maverick" Mitchell lässt weiter auf sich warten.
234×

"Top Gun: Maverick" und "A Quiet Place 2" kommen erst 2021 ins Kino

Nicht nur Disney reagiert erneut auf die Coronavirus-Pandemie. Auch Paramount hat wieder Kinostarts verschoben - bis ins Jahr 2021. Nach Disney zieht auch Paramount weitere Konsequenzen aus der andauernden Coronavirus-Pandemie. Das Filmstudio hat die Kinostarts zwei seiner noch für dieses Jahr angekündigten Blockbuster ins Jahr 2021 verschoben. Das vermelden US-Medien übereinstimmend unter Berufung auf ein Statement von Chris Aronson und Mark Viane, die bei Paramount für den Vertrieb in den USA...

  • 24.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ