Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident, seit Montag in Corona-Quarantäne
7.029× 16

Nach Besprechung mit Florian Herrmann
Ministerpräsident Markus Söder in Corona-Quarantäne

Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder ist in Quarantäne. Wie Söder am Montag auf Twitter mitteilte, ist er Kontaktperson 1 von Staatskanzleichef Florian Herrmann, der positiv auf Corona getestet worden war. Söder und Herrmann hatten am Morgen gemeinsam an einer Besprechung teilgenommen, heißt es aus der Staatskanzlei. Amtsgeschäfte laufen weiter "Die Amtsgeschäfte werde ich digital weiterführen", so Söder in seinem Tweet. Florian Herrmann, seit 2018 Leiter der Bayerischen Staatskanzlei...

  • 21.12.20
Das Coronavirus entwickelt sich weiter, eine neue Mutation breitet sich derzeit vor allem in Großbriannien und Südafrika aus.
2.027×

Großbritannien SARS-CoV-2
Die wichtigsten Fakten zur Coronavirus-Mutation

Aus Großbritannien wird eine neue Virus-Mutation von SARS-CoV-2 gemeldet. Auch in anderen Ländern wurde die neue Variante bereits nachgewiesen. Schwächt die Mutation den Impfschutz? Alle wichtigen Fragen zum Thema. In Großbritannien wurde die neue Mutation des Coronavirus SARS-CoV-2 vor allem im Südosten des Landes seit September mehrfach nachgewiesen. Ebenfalls in London tauchen vermehrt Varianten auf. Premierminister Boris Johnson (56) hat nun Alarm geschlagen und nennt einen erhöhten...

  • 21.12.20
In der Stadt Memmingen und dem Landkreis Lindau sind die Werte gestiegen. Den höchsten Inzidenzwert im Allgäu hat am Montag die kreisfreie Stadt Kempten mit 215,5. (Symbolbild)
17.544×

Coronavirus
Inzidenzwerte im Allgäu meist gesunken

Im Vergleich zum Sonntag sind die Inzidenzwerte in den meisten Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten gesunken. Außer in Memmingen und dem Landkreis Lindau, dort ist dieser Wert gestiegen. Den höchsten Inzidenzwert im Allgäu hat am Montag die kreisfreie Stadt Kempten mit 215,5. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des Robert Koch-Instituts vom 21.12.2020, 0 Uhr: Kempten: 215,5 (Vortag: 247) Oberallgäu: 192,9 (Vortag: 214) Kaufbeuren: 110,4 (Vortag: 126) Ostallgäu: 170 (Vortag:...

  • Kempten
  • 21.12.20
Nachrichten
410×

Nachrichten aus dem Allgäu
Heiligabend im Lockdown - Landrat Alex Eder zu den Beschränkungen an Weihnachten

Eine Woche noch, dann ist Heilig Abend. Das Fest der Liebe, der Familie und der Besinnlichkeit. Familiärer und besinnlicher als sonst, denn eines ist klar: Weihnachten 2020 wird wegen der Corona-Bestimmungen anders ablaufen als in den vergangenen Jahren. Ein Blick auf den Landkreis Unterallgäu verrät, dass auch hier der „Lockdown light“ nicht den Erfolg gebracht hat, wie erhofft. Für Landrat Alex Eder sind die Lockerungen der Kontaktbeschränkung über Weihnachten ein kleiner Lichtblick, hätten...

  • Kempten
  • 21.12.20
Nachrichten
150×

News aus dem Allgäu
Pop-up Take Away im Kleinwalsertal – Weihnachtliches Azubi Projekt mit Gerichten von der ganzen Welt

Kein Tourismus, keine Hotels und auch keine Reisen – dieses Jahr hieß es zuhause bleiben und die eigene Heimat erkunden. Damit aber ein bisschen ein Urlaubsfeeling aufkommt – zumindest kulinarisch, haben sich die Azubis vom Ifen Hotel im Kleinwalsertal etwas überlegt: Ein weihnachtliches Azubiprojekt, ein Pop-Up Restaurant. Jede Woche, werden die Einheimischen auf eine kulinarische Reise mitgenommen – es gibt Gerichte aus der ganzen Welt. Natürlich aber corona gerecht – zum Mitnehmen.

  • Kempten
  • 21.12.20
Seit Sonntag gilt ganz Spanien in Deutschland wieder als Risikogebiet.
41.571× 17 1 7 Bilder

Urlaub
Letzter Flieger aus Teneriffa am Allgäu Airport: Ab jetzt müssen Urlauber wieder in Quarantäne

Mit 20 Minuten Verspätung landete am Samstag gegen 16:45 Uhr die Ryanair-Maschine mit der Flugnummer FR1038 auf dem Allgäu Airport. Um 11:30 Uhr war das Flugzeug in Teneriffa gestartet. Bisher konnte man ohne eine Quarantänepflicht einreisen, damit ist aber seit Sonntag Schluss. Die Bundesregierung stuft die Kanarischen Inseln wieder als Corona-Risikogebiet ein. Das Robert Koch-Institut teilte am Freitag (18. Dezember) auf seiner Internetseite mit, dass damit seit Sonntag (20. Dezember) wieder...

  • Memmingerberg
  • 20.12.20
Besucher von Heimbewohnern müssen eine FFP2-Maske tragen.
2.394× 4 1

Corona
Landratsamt Oberallgäu informiert: Bei Heimbesuchen herrscht Test- und FFP2-Maskenpflicht

Mit der 11. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurden weitere Regelungen für Besuche in Pflegeheimen und stationären Behinderteneinrichtungen geschaffen. Sonderregelungen bei Heimbesuchen an WeihnachtenBesonders zu beachten ist nach dem neuen Paragraph 9, dass jeder Bewohner von täglich höchstens einer Person besucht werden darf. Näheres ergibt sich aus den jeweiligen Besuchskonzepten der Einrichtungen. Besucher müssen darüber hinaus über ein negatives Testergebnis im Bezug auf eine Infektion...

  • Kempten
  • 20.12.20
Der Corona-Virus trifft auch das Allgäu. Die Inzidenzwerte bleiben hoch. (Symbolbild)
14.761× 3

Überblick
Corona: Inzidenzwerte im Allgäu bleiben hoch

Die Corona-Zahlen im Allgäu bleiben auf einem hohen Niveau. Im Vergleich zum Samstag ist der Inzidenzwert in Kempten, im Oberallgäu und im Unterallgäu gestiegen. In Lindau, im Ostallgäu, in Memmingen und in Kaufbeuren ist der Wert hingegen gesunken. Den höchsten Inzidenzwert im Allgäu hat am Sonntag die kreisfreie Stadt Kempten mit 247. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick Angaben des Robert Koch-Instituts vom 20.12.2020, 0 Uhr: Kempten: 247 (Vortag: 195)Oberallgäu: 214 (Vortag: 155)...

  • 20.12.20
Corona (Symbolbild)
9.619×

Inzidenzwert 181
Corona-Zahlen im Allgäu: Insgesamt leicht gesunken

Die Corona-Zahlen bleiben hoch, auch im Allgäu. Der Inzidenzwert (Zahl der Neuinfizierten innerhalb der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner) ist seit Freitag im Ostallgäu (hier: 200 überschritten), in der Stadt Kaufbeuren und im Unterallgäu gestiegen. Weniger Neuansteckungen gibt es laut dem Robert-Koch-Institut dagegen im Oberallgäu, in Kempten, Memmingen und dem Landkreis Lindau, der momentan allerdings weiterhin mit 215 den höchsten Wert der Allgäuer Landkreise ausweist. Nimmt man den...

  • Kempten
  • 19.12.20
Die Stadt Memmingen hat wegen steigender Corona-Infektionszahlen eine neue Allgemeinverfügung erlassen. (Symbolbild)
6.651× 3 Bilder

Corona-Regeln
Auf diesen Plätzen und Straßen herrscht in der Stadt Memmingen jetzt Maskenpflicht

Die Stadt Memmingen hat wegen der steigenden Infektionszahlen am Freitag eine neue, achte Allgemeinverfügung erlassen. Unter anderem werden darin die stark frequentierten Plätze im Stadtgebiet festgelegt. Dazu zählen der Marktplatz, die Kramerstraße, der Weinmarkt, der Theaterplatz und der Schrannenplatz. Dort und auf Begegnungs- und Verkehrsflächen herrscht Maskenpflicht. Auch in Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Spielgruppen, heilpädagogischen Tagesstätten und bei...

  • Memmingen
  • 18.12.20
Skispringer Karl Geiger wurde positiv auf Corona getestet. (Archivfoto).
7.718×

Skiflug-Weltmeister
Karl Geiger positiv auf Corona getestet

Der frisch gebackene Skiflug-Weltmeister und Vater Karl Geiger hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Ein routinemäßiger Test war positiv, schreibt der Oberstdorfer auf seiner Facebook-Seite. Das Testergebnis kam für ihn "völlig überraschend" und er habe keinerlei Symptome. "Ich werde mich nun in die vorgeschriebene Quarantäne begeben und das Beste daraus machen", teilt er mit. Ob er bei der Vierschanzentournee dabei sein kann, ist Medienberichten zufolge noch unklar. Die Qualifikation zum...

  • Oberstdorf
  • 18.12.20
Das Corona-Testzentrum in Oberstaufen hat am Mittwoch eröffnet.
2.233× 2 Bilder

Noch zwei Termine in diesem Jahr
Kurhaus Oberstaufen öffnet seine Pforten als Corona-Testzentrum

Am Mittwoch fanden im Kurhaus in Oberstaufen zum ersten Mal Corona-Tests mit 122 Testpersonen statt. Alle Ergebnisse waren negativ. "Die Erleichterung der Testpersonen war in jedem einzelnen Fall deutlich spürbar", erzählt Constanze Höfinghoff, Tourismusdirektorin Oberstaufen, die mit dem Tourismus Eigenbetrieb das Testcenter betreibt. In diesem Jahr wird es noch zwei weitere Termine für Antigen-Schnelltests und PCR-Tests geben, am 23. und 30. Dezember von 15 bis 19 Uhr. Ab dem 5. Januar wird...

  • Oberstaufen
  • 18.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu
1.101× 10

Nachrichten aus dem Allgäu
Heiligabend im Lockdown - Landrat Alex Eder zu den Beschränkungen an Weihnachten

Eine Woche noch, dann ist Heilig Abend. Das Fest der Liebe, der Familie und der Besinnlichkeit. Familiärer und besinnlicher als sonst, denn eines ist klar: Weihnachten 2020 wird wegen der Corona-Bestimmungen anders ablaufen als in den vergangenen Jahren. Ein Blick auf den Landkreis Unterallgäu verrät, dass auch hier der „Lockdown light“ nicht den Erfolg gebracht hat, wie erhofft. Für Landrat Alex Eder sind die Lockerungen der Kontaktbeschränkung über Weihnachten ein kleiner Lichtblick, hätten...

  • Kempten
  • 18.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu
1.548×

Nachrichten aus dem Allgäu
Corona-Lage im Landkreis Lindau: 3 Fragen an Landrat Elmar Stegmann

Knapp 1 500 Corona-Infizierte gab es seit Beginn der Pandemie im Landkreis Lindau – die Lage im Landkreis ist nach wie vor angespannt. Mit der Zulassung eines Impfstoffs könnte sich das schon bald ändern: insgesamt 2 Impfzentren wurden im Landkreis Lindau eingerichtet, eins in Lindau selbst und eins in Lindenberg. Die beiden Zentren sind startklar. Sobald der Impfstoff da ist, können die mobilen Impfteams und das Zentrum loslegen. Wir haben uns mit Elmar Stegmann getroffen und 3 Fragen an den...

  • Kempten
  • 18.12.20
Ab dem 27. Dezember sollen sich Risikopatienten gegen das Corona-Virus impfen lassen können.
7.428× 1

Impfzentren im Allgäu
Jens Spahn unterzeichnet Impfverordnung: Wer wird zuerst geimpft?

Am 27. Dezember soll es so weit sein: Die Gesundheitsministerkonferenz der Länder stellt sich auf einen bundesweiten Beginn der Corona-Impfungen nach Weihnachten ein. Medienberichten zufolge teilte der Berliner Senat mit, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die Konferenz über die zu erwartende Zulassung und Lieferung des Impfstoffes von Biontech und Pfizer informiert hat.  Auch in Bayern könne man innerhalb kürzester Zeit mit den Impfungen beginnen, verspricht Bayerns...

  • 18.12.20
1.282 Personen, also ein Viertel der Bevölkerung des Hochtales, nahm an dem Massentest teil, für den das Walserhaus in Hirschegg in eine Corona-Teststation umfunktioniert worden war. (Symbolbild)
337×

Corona
"Mäßige Beteiligung": Viertel der Bevölkerung des Hochtales nimmt an Massentest teil

Im österreichischen Bundesland Vorarlberg wurden vom 4. bis 6. Dezember Corona-Massentests durchgeführt. Dabei unterzogen sich 105.093 Personen an 80 Teststationen einem Antigentest. Auch im Kleinwalsertal, der im südlichen Oberallgäu gelegenen Vorarlberger Exklave, wurde getestet. Hierbei arbeitet die Walser Rettung – eine Rettungswache sowie die ehrenamtliche Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes auf politisch österreichischem Gebiet – eng mit den Talfeuerwehren und freiwilligen Helfern...

  • 17.12.20
Von der Royal Wedding bis zur Popstar-Trauung: 2020 fielen einige Hochzeiten wegen Corona ins Wasser.
263×

Corona schränkt auch Promis ein
Bei diesen Stars ist in diesem Jahr die Hochzeit verschoben worden

Die Corona-Krise führte dazu, dass einige Promis ihre Hochzeit absagen mussten. Jennifer Lopez verschob ihren großen Tag auf unbestimmte Zeit, Sylvie Meis holte ihre Trauung bereits im September nach. Diese Paare waren auch betroffen. Heiraten im "Coronajahr" 2020: möglich, aber nicht so schön wie sonst. Einschränkungen machten es Verliebten auf der ganzen Welt schwer, sich das Ja-Wort zu geben. Keine große Feier mit Familie und Freunden, keine herzlichen Umarmungen. Das ging auch den Promis...

  • Kempten
  • 17.12.20
Nachrichten allgäu.tv
14.548×

Nachrichten aus dem Allgäu
Schließung des Einzelhandels im Oberallgäu – Zu Besuch bei den Bader Schwestern in Obermaiselstein

Einen Inzidenzwert von 182 gibt’s im Landkreis Oberallgäu – in den letzten zwei Tagen ist der Wert zwar leicht zurück gegangen, die Tendenz in den letzten zwei Wochen, ist aber steigend. In den Städten und Gemeinden im Oberallgäu ist aktuell auch einiges los, zumindest noch bis morgen – da herrscht dann Stille, denn das öffentliche Leben wird bis auf das Minimum heruntergefahren. Für die Einzelhändler eine Katastrophe – denn gerade jetzt ist die Umsatzstärkste Zeit.

  • Kempten
  • 17.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
794×

Nachrichten aus dem Allgäu
Regel- oder Montessori-Schule? – Wie die Corona Eltern bei der Wahl der Schulart beeinflusst

Bis Anfang März kommenden Jahres müssen die Vorschüler wissen in welcher Schule sie eingeschult werden und die 1. Klasse besuchen möchten. Die Eltern stehen damit vor einer wichtigen Entscheidung: Regelschule, Montessori-Schule, Waldorf-Schule – die Auswahl ist groß, aber welche Schule ist für mein Kind die richtige? An der Montessori-Schule in Kempten läuft das Anmeldeverfahren schon und dort hat man bereits eine Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bemerkt: wie wird mein Kind an den...

  • Kempten
  • 17.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu
723× 15

Nachrichten aus dem Allgäu
Erste Impfungen schon kommende Woche? – Landkreis Ostallgäu bereitet sich auf den Impfstart vor

Seit heute gilt in Deutschland ein harter Shutdown. Das Leben ist weitgehend eingeschränkt: die meisten Geschäfte sind geschlossen und jeder ist dazu angehalten Kontakte zu reduzieren. All das sind Maßnahmen, die ergriffen werden, um die Corona-Welle zu brechen. Doch könnte es bald schon ein wirksameres Mittel geben: die Zulassung eines Corona-Impfstoffes soll für Deutschland und Europa bereits am 21. Dezember kommen – 1 Woche früher als bislang geplant. Die Vorbereitungen zum Impfstart laufen...

  • Kempten
  • 17.12.20
"Kempten gegen Rechts" hat in der Vergangenheit zu mehreren Demonstrationen gegen die "Querdenker" aufgerufen.
2.876× 8 2

Nur noch Online-Protest
"Kempten gegen Rechts" ruft vorerst nicht mehr zu Demonstrationen gegen "Querdenker" auf

Immer wieder finden Proteste und Demonstrationen der "Querdenker"-Bewegung im Allgäu statt. Auch bis Weihnachten sind noch mehrere Termine geplant. Seit April hat die Initiative "Kempten gegen Rechts" immer wieder zu Gegendemonstrationen und Aktionen gegen die Bewegung aufgerufen. Die Corona-Infektionszahlen steigen immer weiter an und Weihnachten steht vor der Tür, was eine Verbreitung des Virus wahrscheinlicher macht. Deshalb will "Kempten gegen Rechts" vorerst nicht mehr zu...

  • Kempten
  • 16.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ